So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Viele Garagenbesitzer stehen vor einem Problem wie der Bildung von Kondenswasser im Inneren. Feuchtigkeit kann √ľberall auftreten: an der Decke, an Toren, W√§nden, Schr√§nken und am Auto. Auf unserer Website erfahren Sie mehr √ľber die Ursachen von Kondenswasser in der Garage und wie Sie damit umgehen k√∂nnen..

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Unsere Website sovetov.ru hat bereits √ľber die Ursachen von Kondensation an den Fenstern geschrieben. In der Garage kann aus √§hnlichen Gr√ľnden Feuchtigkeit auftreten:

  • Es gibt keine Bel√ľftung oder es wird nicht richtig gemacht;
  • W√§nde und Decke sind nicht oder nicht ausreichend isoliert.
  • Feuchter Boden ohne Abdichtung.

Es ist ganz einfach – im Winter ist es au√üerhalb der Garagenw√§nde kalt, warme Luft kommt aus einem beheizten Auto mit hei√üem Motor – das ist alles, die Decke und andere Oberfl√§chen begannen zu „weinen“. Dies wirkt sich sehr negativ auf das Auto aus, die Karosserie kann anfangen zu rosten. Wie andere Metallteile, Werkzeuge, Fahrr√§der, die sich in der Garage in ausgestatteten Lagerbereichen befinden.

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Es gibt nur zwei effektive Möglichkeiten, um Kondenswasser in der Garage dauerhaft zu entfernen:

  1. Sorgen Sie f√ľr eine zuverl√§ssige und konstante Bel√ľftung.
  2. Wände, Decke isolieren, Boden und Inspektionsgrube wasserdicht machen.

Lassen Sie uns zun√§chst √ľber die Bel√ľftung der Garage sprechen. In unserem Land arbeitet SNiP 21-02-99 „Parkpl√§tze“. Die Garagenl√ľftung muss gem√§√ü den Normen einen konstanten Frischluftstrom in einem Volumen von mindestens 180 Kubikmetern pro Stunde und Personenkraftwagen gew√§hrleisten. Laut ausl√§ndischen Experten sollte in der Garage mindestens ein sechsfacher Luftaustausch vorgesehen werden. Zum Beispiel f√ľr eine Garage mit einem Volumen von 60 m3 es wird 360 m sein3/Stunde. Dies sind schwerwiegende Anforderungen, die in der Realit√§t h√§ufig nicht erf√ľllt werden..

Experten zufolge kann jedoch bereits eine Bel√ľftung auf Garagenebene den Raum vor Feuchtigkeit und das Auto vor Rost sch√ľtzen. Die Hauptsache ist, alles richtig zu machen.

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Um eine effektive nat√ľrliche Bel√ľftung zu gew√§hrleisten, muss die Garage mindestens zwei √Ėffnungen haben:

  1. Luftversorgung. Saugt kalte frische Luft an. Befindet sich √ľber dem Boden, fast auf dem Garagenboden – in einer H√∂he von 10-30 cm;
  2. Auspuff. Es entfernt warme, stagnierende Luft aus dem Raum. Es befindet sich entweder an der Wand in einer H√∂he von mindestens 1,5 m oder auf dem Dach an seinem h√∂chsten Punkt. In diesem Fall muss das L√ľftungsrohr mindestens einen halben Meter √ľber das Dach der Garage ragen..

Es ist wichtig, dass sich beide L√ľftungs√∂ffnungen in einer geraden Diagonale an gegen√ľberliegenden W√§nden befinden. Zum Beispiel wurde der Auslass √ľber dem Tor angebracht, dann sollte der Einlass gegen√ľber an der R√ľckwand, aber darunter sein.

Befindet sich in der Garage ein Keller, wird ein Versorgungsauspuffrohr hineingezogen. In diesem Fall ist es wichtig, dass der Eingang zum Keller versiegelt ist und das Rohr durch den Garagenraum verläuft und ebenerdig austritt.

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Wenn die nat√ľrliche Bel√ľftung nicht ausreicht, k√∂nnen kleine elektrische Ventilatoren in die vorhandenen √Ėffnungen eingebaut werden.

Aber selbst diese Zwangsbel√ľftung reicht m√∂glicherweise nicht aus, um das Kondenswasser in der Garage vollst√§ndig zu entfernen. In diesem Fall m√ľssen Sie die W√§nde und die Decke eindeutig isolieren..

Meistens sparen Garagenbesitzer Geld und verwenden Polystyrol zur Isolierung. Nun, als Option. Vergessen Sie nicht, die Risse zwischen den Schaumstoffplatten, falls vorhanden, einfach mit Polyurethanschaum auszublasen. Experten sind zuversichtlich, dass Wärmedämmstoffe wie Schaumisolierung und expandiertes Polystyrol die beste Alternative darstellen. Sie sind moderner und effektiver als Schaum..

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Wichtig! Experten empfehlen, die Garage nicht mit Mineralwolle und anderen Materialien mit einer Faserstruktur zu isolieren. Sie können nass werden und ihre Wärmedämmeigenschaften verlieren, was die Situation nur verschlechtert..

Vergiss das Tor nicht. Wenn sie zu d√ľnn sind und nur aus Metall bestehen, ist es ratsam, sie von innen mit einer W√§rmed√§mmung zu versehen..

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Polyschaum oder Platten anderer Isolierung werden an der Drehmaschine angebracht, OSB, Auskleidung oder Kunststoff werden h√§ufig als Endbeschichtung verwendet. Wenn sich √ľber der Garage ein Dachboden befindet, ist es am besten, nur eine Schicht aus expandiertem Ton oder Ziegelsp√§nen dort zu gie√üen, um den Raum gut zu erw√§rmen. Andernfalls m√ľssen Sie die Kiste unter der Isolierung und an der Decke montieren.

Trocknen Sie die Garage, bevor Sie mit dem Verlegen der Isolierung beginnen, indem Sie Heizgeräte installieren. Zum Beispiel eine Heißluftpistole.

Was den Boden betrifft, so wird durch einfaches Abdichten in Form von bituminösem Mastix oder Dachmaterial sowie durch Betonieren der gesamten Oberfläche vermieden, dass Feuchtigkeit aus dem Boden angesaugt wird.

So entfernen Sie Kondenswasser in Ihrer Garage

Abschließend geben wir drei Tipps, die helfen, Kondensation in der Garage zu vermeiden. Sie werden zu zusätzlichen vorbeugenden Maßnahmen:

  • Heizen Sie die Garage nicht von Zeit zu Zeit. Sie haben den Raum aufgew√§rmt, ja, es wurde warm darin, die Feuchtigkeit verdunstete. Aber sobald die Heizung ausgeschaltet wurde und der Frost drau√üen ist, wird es noch schlimmer. Der Raum wird abk√ľhlen, das Kondensat wird schnell zur√ľckkehren;
  • Das Fahrzeug sollte nach dem Fahren leicht abk√ľhlen. Erst dann schlie√üen Sie es in der Garage;
  • Sie k√∂nnen kein nasses, schneebedecktes Auto in die Garage stellen! Fegen Sie den Schnee vom Dach, wischen Sie die Regentropfen ab und parken Sie erst dann das Auto und schlie√üen Sie das Tor.
Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie