Treppen zum Pool machen

Eine Leiter im Pool ist natĂŒrlich fĂŒr einen bequemen und sicheren Abstieg unerlĂ€sslich, sie muss den besonderen Einsatzbedingungen im Wasser entsprechen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie unabhĂ€ngig eine einfache Edelstahlstruktur herstellen, die ab 700 US-Dollar kostet.

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen

Merkmale der Treppe zum Pool

Bei der Herstellung eines solchen Produkts sollten Sie mehrere Tipps beachten:

  • Alle Bauteile bestehen aus rostfreiem Stahl (oder aus Materialien, die keiner Korrosion oder Verfall unterliegen).
  • Die Stellen der Befestigungselemente sollten ordnungsgemĂ€ĂŸ abgedichtet sein, damit im Laufe der Zeit keine kritischen Elemente zerstört werden und die Steifigkeit der Treppe verletzt wird.
  • Verbinden Sie alle Teile fest miteinander – um das Verletzungsrisiko durch „lose“ Elemente zu minimieren.
  • Es ist unbedingt erforderlich, eine Treppe mit einem Handlauf zu erstellen – ein Zaun ist aus SicherheitsgrĂŒnden erforderlich.
  • Stufenstufen mit rutschfesten Elementen aus rauem Material oder aus einem speziellen Wellblech herstellen – damit eine Person nicht auf einer glatten OberflĂ€che rutscht.

Design-Arbeit

Messungen vornehmen

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen Poolöffnung

Erstellung eines Treppenprojekts, Detailzeichnungen

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen Treppenprojekt

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen TreppengelĂ€nder – 2 Stk. Rohr? 51 mm, rostfrei.

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen Stufenmontage – 7 Stk.

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen Montageflansch – 4 Stk. Blatt 6 mm, rostfrei.

Eine Leiter fĂŒr den Pool machen Montagebuchse – 28 Stk. Ein Kreis ? 12 mm, rostfrei.

ZÀhlen der benötigten Materialmenge

Um eine Treppe zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Materialien und Standardprodukte:

  • Wellblech 3x1000x2000 mm (Edelstahl) – 1 Stk .;
  • Blech 3 mm (Edelstahl) – 400 x 800 mm;
  • Rohr? 51 mm (Edelstahl) – 15 m;
  • Rohr 20×10 (Edelstahl) – 4 m;
  • ein Kreis ? 12 mm (Edelstahl) – 0,6 m;
  • Anker (GehĂ€use) М10 – 16 Stk .;
  • Schraube М10х120 (rostfrei) – 16 Stk.;
  • Schraube М8х30 – 28 Stck.

AusrĂŒstung und Werkzeuge, die fĂŒr die Herstellung der Struktur erforderlich sind:

  • Marker
  • Lineal
  • Roulette
  • Quadrat
  • Klemmen
  • Wasserstand
  • bulgarisch
  • Scheiben schneiden
  • Perforator
  • Bohren Sie fĂŒr М10
  • bohren
  • bohren? 12
  • Schweißvorrichtung
  • Gasflasche
  • Schleifband
  • gefĂŒhlte oder gefĂŒhlte Kreise

Berechnung der Herstellungskosten einer Struktur:

  • Die Materialkosten betragen 400 USD e.;
  • Die Kosten fĂŒr Verbrauchsmaterialien, AusrĂŒstung (ohne SchweißgerĂ€t, Schleifer, Bohrer und Perforator) betragen 300 USD. e.

Infolgedessen belaufen sich die Kosten fĂŒr die Erstellung einer Treppe auf etwa 700 USD. e.

Bauproduktion

1. Metall in Teile schneiden. Die Stufen werden aus dem Wellblech geschnitten, und die TĂŒcher der Stufen werden aus dem ĂŒblichen Blech geschnitten. Das Rohr wird in Rohlinge geschnitten (es wird empfohlen, 30–40 mm fĂŒr die weitere Einstellung vorzusehen). Montageflansche werden aus dickem Stahl hergestellt.

2. Schweißen von Montageeinheiten. Werden die gleichen Rohrzaunstrukturen auf einer ebenen FlĂ€che erzeugt? 51 mm (wir schweißen die Flansche wĂ€hrend der Installation – fĂŒr die Möglichkeit von „Manövern“ bei Unstimmigkeiten) werden Schritte aus einem Blech mit einem Rohr erstellt.

3. Vormontage der Leiter. Im Freiraum werden Teile des Zauns mit Stufen miteinander verbunden (mit Klammern, ReißnĂ€geln), Ebenen eingestellt, die Bemessungsabmessungen eingehalten. Sind Löcher in Zaunrohren markiert und gebohrt? 12 mm fĂŒr den Einbau von Montagebuchsen (entsprechend der Position der Löcher in den Zwickeln der Stufen) werden Buchsen in die Rohre eingeschweißt.

4. Metallbearbeitung. Alle Teile (einschließlich Schraubenköpfe) der Baugruppe werden mit einem Schleifband geschliffen und anschließend poliert.

Leiterinstallation

1. Die Leiter wird in der vorhandenen Öffnung unter Beachtung der Konstruktionshöhen anprobiert. Die Positionen der Position der M10-Anker sind markiert. Bei Bedarf werden die Zaunrohre geschnitten, die Befestigungsflansche an den Rohren geschweißt (die Naht wird von der unsichtbaren Seite angelegt), die aufgetretene GelbfĂ€rbung wird mit Filzkreisen entfernt.

2. Die Anker werden gemĂ€ĂŸ den zuvor vorbereiteten Markierungen installiert. Alle LĂŒcken werden sorgfĂ€ltig mit Silikondichtmittel abgedichtet.

3. Die Leiter wird schrittweise im Pool installiert. Flansche mit ZÀunen, Stufen zu HandlÀufen werden mit Schrauben verschraubt.

4. Die Steifigkeit der Struktur, GrĂ¶ĂŸenkonformitĂ€t wird ĂŒberprĂŒft.

Eine Leiter im Pool ist ein wesentliches Element fĂŒr einen komfortablen Abstieg. Auf Wunsch können Sie selbst ein schönes Design erstellen – Sie mĂŒssen nur geduldig, genau und zielstrebig sein.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie