Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Der Artikel enthält eine illustrierte Meisterklasse über die Installation einer versteckten Luke und die Fertigstellung des Kellereingangs. Sie lernen, wie Sie diese Arbeit richtig organisieren, indem Sie sie in Stufen aufteilen. Fotos des Ergebnisses in jeder Arbeitsphase ermöglichen es Ihnen, die Installation und Auskleidung der Luke korrekt und genau durchzuführen.

Die Überlappung über einem Beton- oder Ziegelkeller ist üblicherweise gefliest. Dieser Arbeitsabschnitt wird durch die Tatsache erschwert, dass sich im Flugzeug eine Luke befindet. Wir erklären Ihnen, wie Sie es richtig montieren und beschichten.

Estrichverlegung

Die runde hohle Bodenplatte wurde anfangs nicht durchbohrt, daher wurden Form und Größe der horizontalen Öffnung basierend auf den Abmessungen der Inventarluke genommen.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Der erste Schritt besteht darin, einen ebenen Estrich herzustellen. Dazu müssen Sie die Höhe des fertigen Bodens (Oberseite der Fliese) bestimmen, die Dicke der Fliese (8–10 mm) und die Klebeschicht (4–6 mm) davon abziehen. Dann die Leuchtfeuer installieren (auf Zementmörtel !!!). In diesem Fall sollte das Mannloch mit provisorischen Platten (Gipskartonplatte, Sperrholz) angeflanscht werden..

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Verlegen Sie den Estrich gemäß dem Standardverfahren und richten Sie ihn an den Leuchtfeuern aus.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Einbau des Lukenrahmens

Nach dem Aushärten des Estrichs sollte die Zugangsklappe in der Montage-Nische installiert werden und sorgfältig geprüft werden, ob sie dem Niveau des fertigen Bodens entspricht. Parallel dazu können Sie Kacheln anprobieren.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Beginnen Sie mit dem Verlegen der Fliesen von der sichtbarsten Ecke oder Wand aus und bewegen Sie allmählich ganze Fliesen in Richtung Schacht.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Beachtung! Schneiden Sie keine Fliesen, bevor Sie den Lukenrahmen installieren.

Vor der Installation des Rahmens sollte die Site ungefähr so ​​aussehen:

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Vor der Installation des Rahmens müssen Sie die korrekte Installation und die ungefähre Position der Nähte überprüfen, die auf den Lukendeckel fallen.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Der Lukenrahmen kann an temporären Befestigungselementen und an Schaumstoff angebracht werden, muss jedoch nach dem Einstellen des Niveaus gelöst werden. Füllen Sie die Hohlräume zwischen dem Metall des Produkts und dem Estrich mit einer hochfesten Montageverbindung oder einem Mörtel auf M500-Zement. Die Kante des Rahmens sollte so genau wie möglich dem Niveau des fertigen Bodens entsprechen..

Mit Blick auf den Rahmen und die Hänge

Nachdem der Mörtel getrocknet ist, können Sie Fliesen um die Luke legen. In diesem Fall muss das Trimmen der Fliesen gespeichert werden – sie gehen zum Deckel.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Die nächste Etappe ist die Fertigstellung der Hänge des Mannlochs. Dazu benötigen Sie einen normalen Zementmörtel. Zur Vereinfachung können Sie die Beacons in der Profilführung von unten verstärken.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Das Mannloch mit den Schwebeflugzeugen sieht folgendermaĂźen aus:

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Jetzt können Sie mit dem Kacheln der Pisten beginnen. Verwenden Sie CM-11 oder ein Analogon als Klebstoff. Zementmörtel ist ebenfalls zulässig. In unserem Fall ist es zweckmäßig, die beliebte Finisher-Technik anzuwenden – damit die Fliese nicht in einer vertikalen Ebene unter ihrem eigenen Gewicht gleitet, kann sie mit normalem Klebeband an einem festen Element befestigt werden.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Wir furnieren alle Hänge in einem Kreis und setzen Grenzkreuze.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Fertige Ansicht des installierten und gerahmten Rahmens:

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Herstellung von Kellerdeckeln

Die unsichtbare Inventarabdeckung ist eine verzinkte Stahlbox mit zwei eingeschweißten Hülsen zur Befestigung der Griffe. Damit es Teil des Bodens wird, muss es mit einer Grundlösung (Estrich) gefüllt und gefliest werden. Das ausgewählte Werksabdeckungsmodell ermöglicht dies. Dazu Bewehrung und Mörtel einbauen..

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Beachtung! Das Set hat möglicherweise kein Verstärkungsnetz, möglicherweise ein großes Netz (120 x 120). Wählen Sie in diesem Fall entweder ein Netz mit einem kleineren Netz (50 x 50 mm) oder verstärken Sie es mit einer zusätzlichen Schicht aus Nylon-, Straßen-, Polymer- oder Glasfasernetz.

Die Mischung sollte mit einem Spatel so ausgerichtet werden, dass die Fliesen unter BerĂĽcksichtigung der Dicke des Klebstoffs bĂĽndig mit dem Rand des Deckels abschlieĂźen.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Bringen Sie dann die Abdeckung in die vorgesehene Position und bedecken Sie sie mit Fliesenresten. Wenn die Verzierungen gebrochen sind, schneiden Sie die Elemente aus der neuen Kachel aus, die dem Muster entsprechen.

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Nach dem Aushärten des Klebstoffs die Fliesenfugen schleifen. Das endgültige Aussehen des Produkts:

Versteckte Kellerluke: Installation und Dekoration

Diese Art der Verkleidung muss in jedem gefliesten Innenraum angebracht sein. Es kann auch im Freien, im Pool oder zum Aufstellen eines Versteckes verwendet werden. Die Seiten aus Aluminium oder Edelstahl (je nach Preis) blockieren dank eines speziellen Stufensystems den Luftzug. Die Kosten für eine solche Inventarluke liegen zwischen 20 und 60 cu. abhängig von Material und Abmessungen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie