Wie man das Dach eines Hauses anhebt, um die Deckenhöhe zu erhöhen

Niedrige Decken sind in vielen älteren Häusern ein häufiges Problem. Wenn Sie Eigentümer eines solchen Hauses sind und die Deckenhöhe erhöhen möchten, müssen Sie das Dach nicht zerlegen – Sie können es selbst anheben. Unsere Meisterklasse hilft Ihnen dabei..

Das Dach des Hauses anheben

Werkzeuge und Materialien für die Arbeit

Wir brauchen:

  • mindestens drei Wagenheber (vorzugsweise Öl) mit einer Tragfähigkeit von 5 Tonnen;
  • die entsprechende Anzahl druckfester Holzbalken, Metallkanäle (optimal) oder Rohre geeigneter Länge;
  • die entsprechende Anzahl von starren Bodenbelägen, die die Punktlast vom Wagenheber auf den Bereich umverteilen (dicke Bretter, Kanalstücke usw.);
  • Polstermaterial, das beim Anheben des Daches unter Balken und Wagenheber gelegt wird (Trimmbretter, Ziegel usw.): Ihre Anzahl muss so berechnet werden, dass sie für alle Balken auf beiden Seiten bis zur vollen Dachhöhe ausreicht.
  • das Material, aus dem die Wände entstehen (Ziegel, Muschelgestein, Lehm usw.) sowie Mörtel (Sand, Ton, Zement usw.): Ihre Anzahl muss in Abhängigkeit von der Länge der Wände und der Höhe berechnet werden was das Dach steigen wird.

Also fangen wir an

Im Rahmen der ersten Arbeitsphase müssen die Wagenheber an die Deckenbalken angepasst werden. Die Balken können zunächst von unten sichtbar oder vernäht sein. In diesem Fall müssen Sie ihre Position berechnen (dies entspricht der Position des Dachantriebsrahmens) und sie von innen an den Wänden markieren, um zu wissen, wo die Wagenheber installiert werden müssen. Es wird viel Staub dabei sein, daher sollten die Möbel abgedeckt oder aus dem Raum genommen werden..

Wir starten von der Ecke. Wir installieren den Wagenheber an der Verteilerdichtung ausschließlich unter dem Träger und klemmen den Kanal zwischen dem Träger und dem Wagenheber leicht ein, indem wir die Wagenheberstange verlängern. Der Wagenheber sollte für den bevorstehenden Aufzug noch eine Reichweite von 5 bis 10 cm haben. Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass sich der Kanal in allen Ebenen vertikal befindet. Bei Bedarf können Sie die Buchse lösen, den Kanal korrigieren und erneut leicht keilen.

Das Dach des Hauses anheben

Wenn Sie in Zukunft nicht planen, die Balken zu nähen, legen Sie ein Polstermaterial zwischen den Kanal und den Balken, damit der Balken nicht beschädigt wird. Jetzt können Sie versuchen, den Balken vorsichtig anzuheben. Beobachten Sie die relative Position von Buchse und Kanal. Wenn an ihrem Kontaktpunkt ein Knick auftritt, lösen Sie den Wagenheber und bewegen Sie ihn leicht zur Innenseite des Knicks. Ignorieren Sie diesen Knick nicht – bei zunehmender Belastung beim Anheben kann der Kanal aus dem verletzungsbedingten Gelenk herausspringen. Wenn es keine Unterbrechung gibt, verlängern Sie die Wagenheberstange nicht mehr um 5 Zentimeter und fixieren Sie diese Position, indem Sie einen Abstandshalter zwischen dem Balken und der Wand platzieren. Lösen Sie den Wagenheber nicht..

Das Dach des Hauses anheben

Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit allen Buchsen auf einer Seite des Hauses..

Das Dach des Hauses anheben

Je mehr Buchsen Sie haben, desto besser – Sie sparen Zeit bei der Neuinstallation.

Das Dach des Hauses anheben

Wenn alle Buchsen um 5 Zentimeter angehoben wurden, können Sie erneut vom ersten bis zum vorletzten beginnen, sie um weitere 5 Zentimeter anheben und die Dicke der Abstandshalter zwischen dem Balken und der Wand erhöhen. Es lohnt sich noch nicht, höher zu heben: Bei einem großen Schräglauf kann das Dach beim Anheben der gegenüberliegenden Seite „rutschen“.

Das Dach des Hauses anheben

Als nächstes lösen wir alle Wagenheber unter den nächsten Balken und ordnen sie neu an, mit Ausnahme des letzten, der um 5 Zentimeter angehoben ist. Wir wiederholen den gesamten Vorgang von Anfang an. Wenn alle Balken auf einer Seite um 10 Zentimeter angehoben sind und Dichtungen darunter eingesetzt sind, gehen wir zur anderen Seite des Hauses und heben auf die gleiche Weise an. Von dieser Seite aus können Sie es bereits um 15 bis 20 Zentimeter anheben, und wir machen auch alle weiteren Anstiege auf die gewünschte Höhe. Dies gleicht die leichte Fehlausrichtung aus, die auftritt, wenn das Dach schief ist..

Das Dach des Hauses anheben

Zusätzliche Komplexität

Der erste und der letzte Balken werden normalerweise von einer Wand verdeckt, sodass sie manuell mit einer vergrößerten Schulter angehoben werden müssen. Dies wird viel einfacher, wenn der zweite und vorletzte Balken des Hauses bereits um 5 Zentimeter angehoben wurde..

Das Dach des Hauses anheben

Der Abstandshalter unter dem Wagenheber muss stark genug sein, um eine Beschädigung des Bodenbelags zu vermeiden.

Wir befestigen das Dach in der gewünschten Höhe

Wenn der Balken auf die erforderliche Höhe angehoben wird, muss eine Stütze darunter aufgestellt werden. Selbst wenn Sie beim Verlegen von Öffnungen Ton verwenden, ist es besser, Mörtel zum Bauen von Requisiten zu verwenden, da dieser schneller trocknet und die erforderliche Festigkeit erhält. Die Stütze muss in dem Moment aufgestellt werden, in dem der Balken auf dem angehobenen Wagenheber ruht. Nach dem Lösen des Wagenhebers fällt die Last sofort auf die Stütze – frisch verlegter Ton führt in diesem Moment höchstwahrscheinlich zu einem Absenken.

Das Dach des Hauses anheben

Besonders schwierig sind die Wandabschnitte, in denen die Balken über den Fensteröffnungen liegen. Wahrscheinlich möchten Sie die Höhe der Fenster erhöhen. Dazu müssen Sie die Stürze anheben und die Hohlräume ausfüllen, sobald die Balken von den Buchsen getragen werden.

Das Dach des Hauses anheben

Einige Hinweise

Versuchen Sie, den gesamten Prozess effizient zu organisieren, damit er so wenig Zeit wie möglich in Anspruch nimmt. Während das Dach auf temporären Stützen steht, ist dies eine ziemlich wackelige Struktur – ein starker Windstoß kann das Ergebnis Ihrer Arbeit ruinieren.

Das Dach des Hauses anheben

Nachdem das innere Mauerwerk verlegt und das Dach fest angebracht ist, kann das vordere Mauerwerk angehoben werden.

Das Dach des Hauses anheben

Da das Anheben und Reparieren eines Daches eine ziemlich mühsame Aufgabe ist, sollten Sie sofort darüber nachdenken, das Dach zu aktualisieren, damit Sie dieses Problem nicht mehr stört..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie