Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Trotz der Einfachheit von Landhäusern muss deren Bau ebenso verantwortungsbewusst angegangen werden wie der Bau von Kapitalhäusern. Was Sie beachten müssen, damit das Ergebnis Ihren Anforderungen und Ihrer Investition entspricht, wird in diesem Artikel beantwortet.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Planen Sie auf Ihrer Baustelle ein helles Sommerhaus zu bauen? Die Aufgabe scheint unkompliziert. Dies ist aber nur auf den ersten Blick. Welches Projekt zu wählen ist, welches Material zu bauen ist, welches korrekter ist – es selbst zu machen oder ein fertiges Haus in einer Baufirma zu bestellen – diese Fragen werden sich unweigerlich vor Ihnen stellen. Um sie zu beantworten, Ihre Wahl zu treffen und gleichzeitig nicht zu viel zu bezahlen, müssen Sie sich klar vorstellen, was Sie von zu Hause wollen. Nur dann wird klar, was es sein soll. Lassen Sie uns all diese Fragen zusammen mit allen möglichen Optionen für die Anforderungen an das zukünftige Zuhause im Detail betrachten, um am Ende zu bestimmten Schlussfolgerungen zu gelangen..

Was sind die Anforderungen für Landhäuser

Das erste, worüber Sie sich entscheiden müssen, ist, welche Häuser bei Landhäusern berücksichtigt werden sollten. Es ist nicht ganz richtig, nur diejenigen zu betrachten, die auf einem Sommerhaus gebaut wurden und für das saisonale Leben bestimmt sind – das sogenannte Sommerhaus. Absolut analog zu ihnen sind natürlich Häuser, die für die Zeit des Kapitalbaus gebaut werden, es sei denn, wir betrachten völlig extreme Optionen wie Schuppen, Kabinen, Container oder Bauhütten. Landhäuser müssen also folgende Anforderungen erfüllen:

  1. Sollte so schnell wie möglich gebaut werden. Während es kein Zuhause gibt, gibt es keinen Ort, an dem man sich umziehen, keinen Schutz vor dem Regen oder die Nacht verbringen kann.
  2. Muss technologisch fortgeschritten sein. Selbst mit baulichen Fähigkeiten ist es nicht so einfach, die Bauarbeiten selbstständig zu bewältigen, wenn auch ein leichtes Landhaus, aber für einige ist es überhaupt unmöglich.
  3. Sollte keine großen Investitionen erfordern. Ein leichtes Sommerhaus sollte per Definition nicht teuer sein, sonst ist sein Bau eine Geldverschwendung..
  4. Muss aufrüstbar sein. Für Sommerhäuser ist es wichtig, dass sie bei Bedarf um zusätzliche Räumlichkeiten erweitert werden können. Für provisorische Häuser ist die Möglichkeit ihrer weiteren Verwendung in einer neuen Qualität wichtig, beispielsweise ein Badehaus, ein Gästehaus oder eine Sommerküche.
  5. Muss langlebig genug sein. Es ist klar, dass die Lebensdauer solcher Häuser geringer ist als die von Kapitalhäusern, aber mindestens 20 bis 30 Jahre sollte ein solches Haus bestehen.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Natürlich werden verschiedene Personen diese Anforderungen auf ihre eigene Weise regeln. Für einige ist die Herstellbarkeit wichtig, für andere beispielsweise die Kosten. Streng genommen werden durch Aneinanderreihen dieser Anforderungen in einer bestimmten Reihenfolge alle möglichen gewünschten Optionen erhalten. Wenn man sie nun betrachtet und weiß, welche Materialien für den Bau von Landhäusern verwendet werden, kann man beantworten, wie und woraus ein Haus gebaut werden soll, oder es ist besser, einfach ein fertiges Haus zu kaufen.

Materialien und Technologien für den Bau von Landhäusern

Kommen wir zu den Materialien. Die beliebtesten Optionen sind:

  1. Rahmenhäuser.
  2. Blockhäuser.
  3. Häuser aus einer Bar.
  4. Steinhäuser.

Rahmenhäuser

Dies ist die beliebteste Bauoption. Etwa 80% aller Landhäuser sind Rahmen- oder Paneelbretter.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Bauzeit. Sie werden in einer maximalen Jahreszeit gebaut. Die Mindestlaufzeit (ohne Fertigstellung) – 1,5 Monate unter Berücksichtigung des Aufbaus eines leichten Fundaments.

Konstruktionstechnologie Es ist recht einfach und erfordert keine besonderen Konstruktionsfähigkeiten. Ein Rahmen wird aus einer Stange zusammengesetzt, die auf beiden Seiten mit Platten aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz, OSB oder Schindeln ummantelt ist. Erfordert Innen- und Außenveredelung.

Die Kosten. Beim Kauf fertig – ca. 7.500 Rubel / m2, im Falle einer Selbstkonstruktion – ca. 3000 Rubel / m2.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Aufrüstbarkeit. Einfach zu bauen und wieder aufzubauen, auch durch die Übertragung von Fenstern und Türen.

Haltbarkeit. Vorbehaltlich der Bautechnologien und des kompetenten Designs sind sie rund 50 Jahre im Einsatz.

Ausgabe:Sehr gute Bauoption in Bezug auf Preis / Leistungsverhältnis.

Blockhäuser

Die zweitbeliebteste Bauoption.

Bauzeit. Wenn Sie ein fertiges Blockhaus kaufen, werden diese in 2-3 Monaten unter Berücksichtigung des Fundaments errichtet. Wenn Sie vorbestellen, dann noch plus 1 Monat für die Produktion. In beiden Fällen dauert das Schrumpfen etwa sechs Monate..

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Herstellbarkeit. Das Blockhaus selbst muss speziell bestellt oder gekauft werden, dh die Herstellung erfolgt durch Fachleute. Sie können es selbst zusammenbauen, der Vorgang ist recht einfach, außerdem ist der Hersteller meistens gleichzeitig anwesend, was bedeutet, dass mindestens ein Spezialist auf der Baustelle sein wird. Sie können ohne Abschluss tun.

Die Kosten. Da in jedem Fall ein Blockhaus gekauft werden muss, ist der Unterschied zwischen den Kosten des fertigen und des unabhängig zusammengebauten Hauses nicht hoch. Beim Kauf eines fertigen Produkts betragen die Kosten ca. 8000 Rubel / m2, für den Selbstbau – ca. 6.000 Rubel / m2.

Aufrüstbarkeit. Wie jedes Holzhaus kann es leicht fertiggestellt werden. Eine Nachrüstung mit beweglichen Fenstern oder Türen ist möglich, erfordert jedoch besondere Fähigkeiten.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Haltbarkeit. Blockhäuser halten bei Behandlung mit Bioschutzmitteln eine Lebensdauer von bis zu 100 Jahren.

Ausgabe:Eine gute Option, erfordert jedoch die gebührende Aufmerksamkeit für Herstellung und Montage. Wenn Sie den Empfehlungen folgen, die beispielsweise im Artikel „Auswählen eines Blockhauses für ein Holzhaus“ aufgeführt sind, wird eine warme und zuverlässige Ausgabe ausgegeben.

Häuser aus einer Bar

Heutzutage als Hommage an die Mode eine sehr beliebte Option. Hergestellt aus einteiligem Profilholz.

Bauzeit. Da sie nur aus industriell hergestellten Trägern zusammengesetzt werden, werden sie in jedem Fall in 2-3 Monaten unter Berücksichtigung des Fundaments errichtet. Benötigt etwa ein halbes Jahr, um zu schrumpfen.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Herstellbarkeit. Hergestellt und montiert von Spezialisten. Natürlich können Sie es selbst zusammenbauen, aber in diesem Fall erlischt die Garantie des Herstellers. Keine Nachbearbeitung erforderlich.

Die Kosten etwa 10.000 Rubel / m2.

Wie man ein Landhaus baut: Auswahl eines Projekts und Materialien

Aufrüstbarkeit. Alles, was über Blockhäuser gesagt wurde, gilt für Blockhäuser.

Haltbarkeit. Wenn sie mit bioprotektiven Verbindungen behandelt werden, halten sie bis zu 100 Jahre.

Ausgabe:Schöne, langlebige, warme und zuverlässige Häuser aus einer Bar haben einen Nachteil – hohe Kosten.

Steinhäuser

Sie bestehen aus einer Vielzahl von Materialien: Ziegeln, Schlackenblöcken, Schaumbeton usw. In jedem Fall basiert der Stein auf.

Bauzeit. Da sie ein verstärktes Fundament benötigen und dies bereits ungefähr 2 Monate sind und sie ziemlich langsam gebaut werden – Reihe für Reihe, werden sie für mindestens 5-6 Monate gebaut.

Wir bauen ein Landhaus. Auswahl von Projekt, Technologie und Materialien

Herstellbarkeit. Solche Häuser werden nur von Menschen mit den Fähigkeiten eines Maurers, dh von Spezialisten, gebaut. Sie erfordern das aufwändigste Projekt unter allen Arten von Häusern. Am kritischsten für Fehler beim Bau.

Die Kosten. Da es viele verschiedene Materialien für den Bau von Steinhäusern gibt und alle unterschiedliche Preise haben, ist es problematisch, die Kosten eindeutig zu bestimmen. Die einfachsten Fertighäuser aus 200 mm Schaumstoffblöcken kosten ca. 11.500 Rubel / m2. Mit der Selbstaufrichtung sinken die Kosten um ein Drittel. Man sollte jedoch die Notwendigkeit eines verstärkten Fundaments im Vergleich zu anderen Optionen für Häuser berücksichtigen, und dies erhöht auch die Gesamtkosten.

Aufrüstbarkeit. Sie eignen sich gut als Grundlage für ein Kapitalhaus – sie sind leicht zu vervollständigen, neu zu isolieren usw., aber schwer zu modernisieren.

Haltbarkeit. Ein steinernes Landhaus ist unter allen technologischen Anforderungen das langlebigste.

Wir bauen ein Landhaus. Auswahl von Projekt, Technologie und Materialien

Ausgabe:Die teuerste und am schwierigsten zu bauende Option, aber unübertroffene Festigkeit und Haltbarkeit machen sie zu einer hervorragenden Zwischenoption zwischen Sommer- und Hauptstadthäusern.

Also haben wir uns für die Anforderungen und Materialien entschieden. Jetzt binden wir alles zusammen.

Auswahl der besten Technologie

Lassen Sie uns der Einfachheit halber einige Bezeichnungen einführen: Bauzeit – SV, Herstellbarkeit – T, Kosten (Preis) – C, Aufrüstbarkeit – VM, Haltbarkeit – D. Dann wurden bestimmte Anforderungen wie: Es ist notwendig, dass das Haus in kürzester Zeit errichtet wird billig, einfach zu bauen, das Haus wird für kurze Zeit gebaut und es ist nicht notwendig, es zu modernisieren – es wird aussehen wie SV + C + T + D + VM. Die Anforderungen sind in absteigender Reihenfolge der Priorität angeordnet. Dann bekommen wir eine einfache Formel:

  • SV + C + T + D + VM = Bestellung eines Rahmenhauses

Das heißt, wenn solche Anforderungen an ein Haus gestellt werden, besteht die beste Lösung darin, ein Rahmenhaus zu bestellen.

Die gleiche Formel für den Fall, dass der Preis überhaupt so aussieht:

  • C + SV + T + D + VM = unabhängiger Bau eines Rahmenhauses

Der Rest der beliebtesten Optionen zum Korrelieren von Abfragen mit Technologien sieht folgendermaßen aus:

Bauoption Bedarf Anmerkungen
Selbstbau eines Fachwerkhauses C + SV + T + D + VM
C + SV + D + VM + T.
C + T + VM + SV + D.
usw.
Es stellt sich heraus, dass es überall dort sinnvoll ist, ein Rahmenhaus selbst zu bauen, wenn der Preis an erster Stelle steht..
Bestellung eines Fachwerkhauses in einer Bauorganisation SV + C + T + D + VM
SV + C + VM + T + D.
SV + VM + C + D + T.
usw.
Wenn also die Bauzeit an erster Stelle steht und der Preis an zweiter oder dritter Stelle steht, ist es optimal, ein fertiges Rahmenhaus zu bestellen.
Selbstbau eines Blockhauses T + D + C + VM + SV
VM + T + D + C + SV
T + D + C + SV + VM
usw.
Es ist sinnvoll, ein Haus unabhängig von einem zuvor gekauften Blockhaus zu bauen, wenn die Hauptanforderungen Herstellbarkeit und Haltbarkeit sind. In diesem Fall ist der Preis nicht die Hauptsache, aber auch nicht der letzte. Da das Haus schrumpfen muss, steht die Bauzeit am Ende der Anforderungsliste.
Bestellung eines Blockhauses in einer Bauorganisation VM + D + T + C + SV
D + SV + VM + C + T.
VM + SV + D + C + T.
usw.
Wenn Sie kein Spezialist sind, das heißt, die Herstellbarkeit des Hauses ist für Sie nicht wichtig – Profis werden bauen, dann müssen Sie ein fertiges Blockhaus bestellen, wenn die Hauptsache die Möglichkeit der Modernisierung und Haltbarkeit ist. Der Preis ist nicht wichtig..
Bestellung eines Hauses von einer Bar in einer Bauorganisation VM + D + T + SV + C.
D + SV + VM + T + C.
VM + SV + D + T + C.
usw.
Fast ähnlich den Formeln für die Bestellung eines Blockhauses. Der Unterschied in der Nachfrage nach dem Preis, der noch weniger wichtig und damit ganz am Ende ist.
Selbstbau eines Steinhauses D + VM + T + C + SV
VM + D + C + T + SV
D + T + VM + C + SV
usw.
Die wichtigsten Voraussetzungen für selbstgebaute Steinhäuser sind die Langlebigkeit, die Möglichkeit der Modernisierung (in dem Sinne, dass das Haus in ein dauerhaftes umgewandelt werden soll) und die Herstellbarkeit (wenn natürlich die Fähigkeiten eines Maurers vorhanden sind). Preis und Bauzeit spielen keine Rolle.
Bestellung eines Steinhauses in einer Bauorganisation D + SV + VM + C + T.
D + VM + SV + T + C.
VM + D + SV + T + C.
usw.
Wenn im Vergleich zu den Anforderungen für unabhängig errichtete Steinhäuser eine Anforderung für die Bauzeit gestellt wird, ist es sinnvoll, den Bau eines Steinhauses bei Fachleuten zu bestellen. Sie werden es viel schneller machen..

Listen Sie Ihre Anforderungen in absteigender Reihenfolge der Wichtigkeit auf, finden Sie die entsprechende Formel in der Tabelle oder analysieren Sie sich anhand der Verallgemeinerungen in der Kommentarspalte, und Sie erhalten eine völlig eindeutige Antwort. Dies ist der beste Rat, welche Art von Haus Sie bauen sollten..

Optimales Projekt eines Landhauses

Wir haben uns für die Materialien und Technologien entschieden, es bleibt nur noch ein Projekt zu wählen. Es ist klar, dass jeder seine eigenen Vorlieben hat, aber es gibt verschiedene Arten von Hausprojekten, die optimal sind, um sie in der von uns angegebenen Kapazität zu nutzen..

1. Bungalowhaus. Per Definition ist ein Bungalow ein einstöckiges Einfamilienhaus mit einem einfachen Dach, normalerweise einem Schrägdach, und einer weitläufigen Veranda. Wie Sie sehen können, zeichnet die Definition selbst ein Bild eines Hauses, das alle oben genannten Bedingungen ideal erfüllt. Wenn Sie natürliche Materialien für die Innen- und Außendekoration verwenden, kann das Ergebnis viele überraschen. Stroh, Schindeln oder Naturrasen auf dem Dach, eine Art Treibholz, Matten und Flechten in der Dekoration machen Ihr Zuhause und den angrenzenden Bereich einzigartig. Bungalows sind recht einfach zu bauen – ein leichtes Fundament und ein Flachdach vereinfachen das Projekt so weit wie möglich und machen den Bau eines Landhauses einfach umzusetzen.

Wir bauen ein Landhaus. Auswahl von Projekt, Technologie und Materialien

2. A-förmiges Haus. Es wird auch ein Hüttenhaus genannt. Die Sparren eines solchen Hauses bilden eine ähnliche Form wie der Buchstabe „A“. Sie gehen direkt von der Basis zum Grat. Tatsächlich hat dieses Haus keine zwei Seitenwände. Ihre Rolle spielt das Dach. Solche Häuser wurden nach dem Zweiten Weltkrieg in Europa aufgrund ihres optimalen Budgets am beliebtesten. Ein A-förmiges Haus ist auch ein Bungalowhaus für eine Sommerresidenz, nur zweistöckig. Vielleicht ist diese Option am besten geeignet, um ein Haus in einem Sommerhaus zu bauen. Ziehen Sie für ein vorübergehendes Zuhause eine andere Option in Betracht..

Wir bauen ein Landhaus. Auswahl von Projekt, Technologie und Materialien

3. Die beliebteste Option für Landhäuser ist ein einstöckiges Haus mit einem zwei- oder vierteiligen Dach und einem Dachboden darunter. Ideal für Sommerhäuser und temporäre Gebäude. In der Sommerhütte wird dank des Dachbodens ein geräumiges Haus auf kleinem Raum erhalten, außerdem ist es aufgrund der einfachen Konstruktion des Daches kostengünstig und einfach herzustellen. Wenn Sie ein solches Haus als temporäres Haus bauen, verwandelt es sich nach Abschluss seiner ursprünglichen Aufgabe leicht in ein Badehaus oder ein Gästehaus. Sie können diese beiden Funktionen kombinieren, wenn Sie aus einer Bar bauen oder ein Blockhaus bauen. Dann wird im ersten Stock ein Bad gemacht und im zweiten gibt es einen Gästebereich.

Wir bauen ein Landhaus. Auswahl von Projekt, Technologie und Materialien

Wenn Sie sich der Frage systematisch nähern, erhalten Sie leicht eine Antwort und als Ergebnis ein Haus, in dem Sie sich wohl fühlen und das Ihnen in der einen oder anderen Funktion lange Zeit dienen wird.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie