Wie und wie man Risse im Ofen repariert

Manchmal sind die Eigentümer von Häusern und Bädern mit Backsteinöfen mit einem Problem wie Rissen im Mauerwerk konfrontiert. Dies muss unverzüglich bekämpft werden! Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie, wie und womit Sie die Risse eines Steinofens verdecken können.

Einen Riss in einem Ofen reparieren

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, aus welchen Gründen Risse an einem Steinofen auftreten können:

  • Es gab eine lange Pause beim Heizen des Hauses und beim Benutzen des Ofens. Zum Beispiel stand sie im Winter eine Woche lang ohne die Besitzer, die an einem Wochenende zur Datscha kamen und beschlossen, den Ofen anzuzünden. Infolgedessen gab es einen starken Temperaturabfall..
  • Zunächst wurde ein minderwertiger Mauerwerksmörtel verwendet. In diesem Fall gehen die Risse entlang der Nähte, es ist sofort erkennbar, wo der Ofen eine Schwachstelle hat.
  • Die Fugen zwischen den Ziegeln sind zu dick oder zu dünn. Risse werden ihnen auch folgen..
  • Das Haus ist neu, das Fundament schrumpft, der Ofen hat auch gelitten.
  • Die Eigentümer warteten nicht, bis der Steinofen bei natürlichen Temperaturen vollständig trocken war, und beschlossen, ihn zu überfluten.
  • Die Belüftung war nicht effizient genug, was dazu führte, dass sich an den Wänden des Ofens Kondenswasser bildete.

Gebrochener Ofen

Wichtig! Es muss festgestellt werden, ob der Riss wächst oder sich bereits niedergelassen hat. Wie man das mit Glasbaken macht, beschreibt das Portal ausführlich in einem Artikel über Risse an den Wänden des Hauses und wie man damit umgeht..

Wenn der Riss durch ist, der Ziegel selbst geplatzt ist, wenn er sich weiter ausdehnt, kann ein einfacher Kitt das Problem nicht lösen. Es ist notwendig, die problematische Stelle des Mauerwerks zu ändern, die beschädigten Ziegel abzubauen und genau die Ursache des Geschehens herauszufinden. Höchstwahrscheinlich müssen Sie einen Ofenbauer einladen, wenn die Eigentümer keine Erfahrung in diesem Bereich haben..

Ofenreparatur

Wenn der Riss relativ klein ist, entlang der Nähte verläuft, nicht wächst, kann das Problem ganz einfach gelöst werden. Die Hauptsache ist nicht zu verzögern! Risse im Ofenmauerwerk können dazu führen, dass Kohlenmonoxid in den Raum gelangt. Dies ist eine direkte Lebensgefahr. Daher müssen Reparaturen sofort gestartet werden..

Verwenden Sie: Um Risse im Ofen zu verdecken:

  • Schamottton. Umweltfreundliches, kostengünstiges Material zur Herstellung von feuerfesten Ziegeln. Der Kitt wird wie folgt hergestellt: 2 Teile Schamotteton, 7 Teile Sand und 1 Teil Zement der Klasse 500. Eine Mischung dieser drei Komponenten wird mit Wasser auf die gewünschte Konsistenz verdünnt.
  • Gewöhnlicher Ton und Sand, 1: 1. Die kostengünstigste Option, aber Sie können es nicht als ausreichend starken und dauerhaften Weg bezeichnen, um einen Riss loszuwerden. Es ist vielmehr eine vorübergehende Maßnahme, bis die Eigentümer eine widerstandsfähigere Verbindung herstellen, um den Problembereich abzudecken..
  • Fertige Verbindungen – Ofenkleber und Fugenmörtel. Trocken verkauft, mit Wasser verdünnt, gemäß den Anweisungen des Herstellers. Ofenkleber und hitzebeständiger Mörtel müssen in kleinen Portionen verdünnt werden, da sie schnell genug aushärten.

Mörtel aus Ton und Sand herstellen

Der Vorgang des Versiegelns eines Risses an einem Steinofen sieht folgendermaßen aus:

  1. Wenn der Ofen verputzt ist, müssen Sie die Verkleidung entfernen und bis zur Basis des Risses gelangen. Gebrochener Mörtel wird ebenfalls entfernt. Die Rissfläche sollte vergrößert werden, damit die Lösung so tief wie möglich eindringt, mindestens einen Zentimeter innerhalb des Mauerwerks.
  2. Jetzt müssen Sie mit einem Primer für tiefes Eindringen durch den Problembereich gehen. Und warten Sie, bis es getrocknet ist.
  3. Der Ofen sollte angezündet sein, das Brennholz niedrig halten, die Temperatur nicht zu hoch anheben.
  4. Verwenden Sie einen Spatel, einen großen Pinsel oder einen Pinsel, bis der Ofen vollständig abgekühlt ist, um die Lösung auf den Riss und das Mauerwerk aufzutragen..
  5. Aus Gründen der Zuverlässigkeit empfehlen Experten, ein Verstärkungsnetz über dem Kitt zu verwenden, damit keine Risse mehr auftreten. Und zwei bis zu 5 Millimeter dicke Putzschichten. Dies ist jedoch nicht mehr nur eine Rissversiegelung, sondern eine vollständige Überholung des gesamten Ofens, dessen vollständige Endbearbeitung. Deshalb entscheiden Sie. Vielleicht reicht es aus, nur den Riss zu verdecken. Wenn es wieder erscheint – nun, es ist Zeit, das Mauerwerk zu verstärken und es mit Gips zu bedecken, um eine globale Lösung des Problems zu finden..

Fugen für neuen Mörtel vorbereiten

Ofenrisse abdichten

Putzofen mit Mesh

Nachdem Sie den Ofen repariert und die Risse abgedeckt haben, beeilen Sie sich nicht, Ihren russischen Ofen oder eine andere Version des Herdes erneut zu erhitzen. Lassen Sie alles mindestens einen Tag lang gut trocknen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie