WPC, Deck und Decking Board: Vergleich für die Terrasse

Nur wenige haben praktische Erfahrungen mit Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen oder stabilisiertem Holz. Gleichzeitig ist es eines der besten und haltbarsten Materialien für Fußböden, die in einer offenen Umgebung verwendet werden und während des Betriebs keine regelmäßige Verarbeitung erfordern..

WPC, Deck und Decking Board: Vergleich für die Terrasse

Produktionstechnik und Klassifizierung

Das Konzept der Holz-Polymer-Verbundwerkstoffe vereint alle Arten von Materialien, einschließlich natürlicher Cellulose sowie natürlicher oder synthetischer Polymere. Die funktionelle Rolle von Cellulose und Polymeren kann ebenso unterschiedlich sein wie die Produktionstechnologie, aber im Allgemeinen können drei Arten von WPC unterschieden werden.

Die am wenigsten traditionelle (aber aus technologischer Sicht sehr indikative) Art von polymerisiertem Holz wird aus Schnittholz der höchsten Klasse hergestellt, das nach intensiver Kammertrocknung einer Endbearbeitung und Kalibrierung unterzogen wurde. Das Ergebnis ist eine hervorragende Profilkonstanz und kein Restverzug, während das Werkstück fast vollständig trocken ist. In der zweiten Stufe der Herstellung wird eine Imprägnierung mit flüssigen Polymeren des chemischen Härtungsverfahrens durchgeführt, die die Gefäße in beträchtlicher Tiefe von der Oberfläche des Produkts verstopfen und sich darin verfestigen..

Die meisten Decksbretter und Decks sind sogenannte DPKT. Im Gegensatz zu den bisherigen Werkstoffen wirkt Holz nicht als Basis, sondern als Füllstoff und Verstärkungsmittel. Geschredderte Cellulose wird mit thermoplastischen Verbindungen wie Polyethylen, Polypropylen, PVC und ähnlichen Verbindungen gemischt. Die Herstellung der fertigen Produkte erfolgt nach dem Extrusionsverfahren, daher ist das Formen von Materialien dieses Typs nur durch die logistischen Bedingungen begrenzt, überschreitet jedoch selten 6 Meter.

Herstellung von Platten aus Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen

Die dritte Art von WPC umfasst stabilisiertes Thermowood. Für die Herstellung sowie für die erste Art von Holzpolymeren wird hochwertiges Schnittholz aus Holzarten mit hohem Naturharzgehalt verwendet. Während des Herstellungsprozesses werden die Rohlinge mit einem komplexen Komplex aus natürlichen Ölen und trocknenden Ölen imprägniert, begleitet von Staubsaugen bei hohen Temperaturen. Da monomere Verbindungen als Imprägnierung verwendet werden, wird eine signifikante Eindringtiefe bereitgestellt, die mit komplexen Polymerzusammensetzungen nicht erreicht werden kann. Nach der Imprägnierung werden die Produkte einer Wärmebehandlung unterzogen, bei der Öle und trocknende Öle polymerisieren und eine hohe Festigkeit erreichen.

Deck Board und Deck

Neben der Vielzahl der WPC-Typen gibt es auch verschiedene Endproduktformate. Am beliebtesten ist das Deck Board für die nahtlose Montage. Im Querschnitt handelt es sich um eine gewöhnliche Rillenplatte, die durch Stabilisierung oder thermische Extrusion hergestellt wird. Aufgrund der hohen Präzision der Verarbeitung ist ein dichtes Schließen der Schleusen gewährleistet, daher eignen sich solche Materialien optimal für die Verlegung von Bodenbelägen, für die eine Oberflächenentwässerung des Regenwassers vorgesehen ist. Materialien dieser Art, die nach der Methode der Holzstabilisierung hergestellt werden, sind in der Regel nicht für den Betrieb bei längerem Kontakt mit Wasser ausgelegt und werden daher hauptsächlich auf geschlossenen Terrassen verwendet..

Der Boden der Veranda besteht aus WPC-Belag

Die Platte, die unter Bildung von Lücken gelegt wird, hat ein rechteckiges Profil mit geraden oder abgerundeten Fasen. Dieses Material ist ideal für Außenterrassen geeignet, auf denen eine häufige Verunreinigung der Beschichtung möglich ist. Ein solches Brett ist sehr leicht von Staub und Schmutz zu reinigen, während sich praktisch kein Wasser darauf ansammelt. Dielen können entweder durch Thermoextrusion oder Holzstabilisierung hergestellt werden, im letzteren Fall ist die Dicke der Dielen jedoch begrenzt. Hauptanwendungsbereich – Terrassendielen mit begrenzter Belüftung des Unterbodens.

WPC Terrasse

Das dritte Produktformat heißt Decking und ist eine quadratische, seltener rechteckige Fliese, die als Gartenparkett dient. Terrassendielen können modular aufgebaut sein oder analog zu Raumparkett aus separaten Dielen rekrutiert werden. Moderne Terrassendielen werden in der Regel aus Extrusionsrohstoffen durch Pressen älterer Sorten hergestellt – aus gefrästen Holzteilen mit Polymerimprägnierung oder einem Stabilisierungsprozess.

WPC-Kachel

Preisgrundsätze

Deck oder Decking ist eines der teuersten Materialien, die heute in der Bauindustrie zu finden sind. Dafür gibt es mehrere Gründe: Dies ist eine komplexe Produktionstechnologie, die Entfernung von Produktionsstätten vom Endverbraucher und eine geringe Verbreitung des Produkts..

Die WPC-Produktion in Russland wächst von Jahr zu Jahr. Derzeit produzieren mehrere Dutzend Unternehmen Produkte dieser Art. Gleichzeitig ist die Produktionskapazität der Fabriken nicht hoch: teure importierte Geräte, qualifiziertes Personal und hochwertige Polymerchemie sind erforderlich. Der Preis hängt von der Rentabilität ab, die wiederum vom Produktionsumfang abhängt. Daher ist in naher Zukunft kein Preisverfall für inländische WPC zu erwarten. Importeure wiederum stehen vor anderen Schwierigkeiten: geringe Verfügbarkeit von Waldressourcen, Schwierigkeiten bei Lieferung und Verkauf, hohe Kosten aufgrund der Erhebung von Zöllen.

WPC Board Veranda

Ein interessantes Bild zeichnet sich ab: Ein inländischer Hersteller ist bereit, kostengünstiges Material zu liefern, aber nur, wenn eine ausreichend hohe Nachfrage besteht, während importierte Produkte von hoher Qualität sind, aber teurer. Eines kann mit absoluter Sicherheit gesagt werden: Die Kosten für WPC-Produkte zahlen sich aufgrund der hohen Betriebseigenschaften dieser Materialien immer aus, und daher ist das Spiel definitiv die Kerze wert.

Zum Beispiel beginnen die Kosten für einen Quadratmeter Abdeckung von einem Budget-Terrassenbrett bei 1.700 Rubel, dem Befestigungssystem, den Protokollen und Stützen – ungefähr 1.200 Rubel / m2. Wenn Sie eine teure importierte Platte verwenden, schwankt der Preis der Beschichtung selbst im Bereich von 2500-4000 Rubel. pro m2, In diesem Fall können Sie ein kostengünstiges Haushaltsinstallationssystem verwenden. Zum Vergleich zieht nur eine Abdeckung von einem gerillten Brett der Klasse B etwa 600 Rubel / m2, Verzögerungen und die Vorrichtung der Stützen kosten etwa 300 Rubel / m2. Außerdem ist eine Imprägnierung mit einer feuerhemmenden Zusammensetzung und einer Lackierung erforderlich, die alle 5 Jahre erneuert werden muss. Es ist auch unmöglich, die Kosten für die Einstellung eines Zimmermanns für einen Bodenbelag und dessen Mischen nicht zu berücksichtigen, was etwa doppelt so teuer ist wie die Kosten für die Installation eines WPC, für den weniger Werkzeuge und Erfahrung erforderlich sind. Infolgedessen stellt sich heraus, dass der Kostenunterschied für die beiden Beschichtungsarten nicht so groß ist, aber die Unterschiede in Aussehen, einfacher Installation und Bedienung offensichtlich sind..

Aussehen

Auf dem russischen Markt gibt es im Allgemeinen nicht so viele dekorative Variationen von Terrassendielen und WPC-Produkten. Inländische Materialien werden hauptsächlich durch eine Platte mit Längswellung und einer kleinen Cordstruktur dargestellt. Die Farbpalette ist begrenzt: In der Regel 2–3 dunkle Naturholztöne und 1–2 helle Farbtöne. In einigen Fällen finden Sie eine Tafel in unnatürlichen Farben von Schwarz und Grau bis Türkis, Gras und Terrakotta mit einer matten und glänzenden Oberfläche..

WPC-Platten (Wood-Polymer Composite)

Hochwertige Materialien sind in einer größeren Farbpalette erhältlich. Es gibt Farben, die wertvolle Holzarten imitieren: Walnuss, Ahorn, Wenge, Erle, Mooreiche. Sie können zwischen einem monochromen Wabenbrett mit gewellter Oberfläche und einem glatten, massiven Wabenbrett wählen, das mit seinem Muster und seiner Textur das Aussehen von Naturholz imitiert. Übrigens sollte ein hochwertiges Terrassendielen auch entsprechend der Welligkeit ausgewählt werden, was nicht nur das Aussehen beeinflusst, sondern auch eine unterschiedliche Effizienz der Feuchtigkeitsentfernung und der rutschfesten Eigenschaften bietet..

Es mag scheinen, dass importierte Produkte nur wegen der Vielfalt des Aussehens so teuer sind, aber dies ist nicht der Fall. Wenn wir über zellulares WPC sprechen, ist die Dicke der Wände in ihnen größer, was bedeutet, dass ein größerer Schritt zum Installieren der Verzögerungen und Stützen zulässig ist. Eine weitere Nuance liegt im Vorhandensein einer Außenbeschichtung, die Schutz vor Abrieb und zusätzlicher Farbtiefe bietet.

Anker und Befestigungselemente

Neben der Terrassenplatte selbst umfasst das WPC-Sortiment auch tragende Stämme, Rahmenelemente, spezielle Befestigungselemente und verstellbare Stützen. Jede dieser Produktkategorien hat ihre eigenen Auswahlregeln. Die Klemmen zum nahtlosen Verlegen der Platte und mit Lücken unterscheiden sich in der Form, während es für die Extrem- und Zwischenreihen getrennte Varianten gibt. Die Anzahl der Stollen wird durch die Anzahl der Schnittpunkte jedes Laufs mit Lagerverzögerungen bestimmt. Die Stützen haben eine Schraubvorrichtung, unterscheiden sich in Höhe und Einstellbereich, während für die Installation von Terrassendecks möglicherweise mehrere Standardgrößen erforderlich sind.

Klemmen zur Montage der WPC-Platine

Die Stämme selbst unterscheiden sich in der Tragfähigkeit, die durch den Abschnitt, die Fülle und das Material bestimmt wird. Grundsätzlich bestehen Holzstämme aus WPC, aber auch Aluminium und Stahl. Es gibt keinen großen Unterschied, außer bei der Art der verwendeten Befestigungselemente. Verzögerungen haben eine streng definierte zulässige Grenze der Betriebslasten, nach der der Schritt ihrer Installation bestimmt wird. Und es muss berücksichtigt werden, dass mit dem Wachstum des Schritts die erforderliche Anzahl von Stützen zunimmt. Daher ist es aus wirtschaftlicher Sicht viel rentabler, Protokolle eines größeren Abschnitts zu kaufen, obwohl Sie in dieser Angelegenheit die Maßnahme kennen müssen.

Installation von WPC-Decks

In der letzten Phase der Bildung einer Reihe von Produkten für die Installation einer Terrasse wird eine Reihe von Zubehörteilen festgelegt. Zunächst sollten Sie die Gesamtlänge der Eckplatten bestimmen, um die Enden zu schließen. Dies können Blindstreifen sein, die entsprechend der Dicke der Platte ausgewählt werden, oder ein flaches Endprofil oder ein F-Profil, das hauptsächlich zum Verzieren der Enden an den Rändern der Terrasse verwendet wird, wo sich Zäune befinden. Um die an die Wände angrenzenden Linien der Terrasse zu schließen, werden Eckleisten verwendet, deren Länge separat berechnet wird.

WPC-Ecken

Abschließend sollte betont werden, dass die Auswahl der richtigen Art von Materialien und deren Menge für die Anordnung einer Terrasse überhaupt nicht schwierig ist. Erstens hat jeder Lieferant Berater, die Ihnen bei der Auswahl von Produkten helfen, die die Betriebsbedingungen und Anforderungen an das Erscheinungsbild erfüllen. Zweitens ist die Technologie zum Verlegen von Terrassendielen gut durchdacht und ausgearbeitet. Alle Elemente sind vereinheitlicht, sodass Sie nur die Art der Beschichtung mit den erforderlichen Leistungsmerkmalen auswählen müssen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie