Zwischenboden auf Holzbalken: Gerät, Installation, Verlegung der Kommunikation

Der Bau von Gebäuden erlaubt nicht immer schwere Stahlbetonböden. Oft ist es sinnvoll, eine vorgefertigte Struktur auf Holzbalken in Betracht zu ziehen, die eine einfache Verlegung von Lüftungskanälen, Rohrleitungen und Stromnetzen ermöglicht. Wir werden die Geheimnisse des Geräts solcher Böden teilen..

Zwischenboden auf Holzbalken: Gerät, Installation, Verlegung der Kommunikation

Arten von Bodensystemen auf Balken und Traversen

Das einfachste Holzfußbodensystem basiert auf massiven Balken, die in einem bestimmten Abstand über die Spannweite gelegt werden. Die Abmessungen des Abschnitts der Träger und der Schritt ihrer Installation werden durch zwei Schlüsselparameter bestimmt:

  1. Auslegungslast in kg / m2 (normalerweise von 300 bis 700 kg / m2).
  2. Spannweite (bis zu 6 Meter).

Überlappung in einem Fachwerkhaus

Bei der Berechnung der Balken müssen sowohl das Gewicht des Bodenbelags und des Deckensystems im Untergeschoss als auch der Durchsatz, das Gewicht der Möbel und andere Innendetails berücksichtigt werden. Die Breite und Höhe der Träger kann in einem ziemlich weiten Bereich variiert werden: Jeder von ihnen wirkt als Versteifung, daher ist eine vertikale Ausrichtung vorzuziehen.

Überlappungen auf Balken ermöglichen die Verlegung von Kommunikationen wie dem Stromnetz und dem Wasserversorgungs- und Heizungsleitungssystem. Um durch die Bodenbalken zu gelangen, können sie gebohrt werden, aber der Lochdurchmesser sollte 1/4 des Balkenabschnitts in der Höhe nicht überschreiten.

Verlegen von Rohren in Holzböden

Wenn in der Decke großflächige Kommunikationsmittel wie Lüftungs- und Luftheizungskanäle verlegt werden müssen, ist das Strahlsystem nicht relevant. Wie bei einer Spannweite von mehr als 6 Metern, wenn der berechnete Querschnitt des Trägers so hoch wird, dass seine eigene Masse zu ausgeprägt ist, um die Last nicht aufzunehmen.

In solchen Fällen werden Holzbinder anstelle von Balken verwendet. Ihre Hauptkomponenten sind Lagerriemen und ein System von geraden oder geneigten Bindungen. In den Hohlräumen zwischen den Elementen des Fachwerks ist ausreichend Platz für die Verlegung von Kommunikationen jeglicher Art vorhanden, außerdem sind sie leicht: Etwa 90% des Überlappungsvolumens wird von Luft oder Isolierung eingenommen, was zu einer guten Wärme- und Schalldämmung zwischen den Böden beiträgt.

Holzdachbinder

Entwurf und Herstellung eines Holzfachwerks

In der modernen Praxis des Baus von Fachwerkhäusern beträgt die optimale Höhe des Fachwerks bis zu 50 cm. Solche Strukturen können Spannweiten von bis zu 12 m und mit zusätzlicher Unterstützung 20 m und mehr abdecken.

Die Berechnung der Konfiguration eines Holzfachwerks nach Last ist eine ziemlich schwierige technische Aufgabe. Glücklicherweise ist der größte Teil der Forschung in dieser Richtung längst abgeschlossen: Anbieter solcher Produkte nehmen die Berechnungen selbst in die Hand, und diejenigen, die das Produkt mit eigenen Händen reproduzieren möchten, haben Zugriff auf beide Standardschemata und eine Beschreibung (Größe, Material) der Elemente, aus denen das Fachwerk besteht.

Bodenbinder aus Holz

Die erste Art von Fachwerk zum Überlappen ist rechteckig mit zwei parallelen Bändern. Für sie wird einteiliges Brettschichtholz (Brett) aus Kiefer oder Lärche verwendet, dessen Querschnitt als Drittel der Berechnung eines massiven Holzträgers bestimmt wird. An den äußersten Punkten werden die Sehnen durch zwei gerade vertikale Bindungen verbunden, dann wird der geformte Rahmen entsprechend der Verteilung der Last auf dem Boden mit geneigten und geraden Querträgern gefüllt. Die Breite der Stürze und Riemen ist gleich.

Holzfachwerkboden

Die zweite Art von Traversen ist konkav mit einem geraden oberen Gürtel und einem unteren Verstärkungsband. Diese Konfiguration dient zur Überwindung der Durchbiegung des Trägers unter Last und wird auch in Bodensystemen mit Zwischenstütze verwendet..

Die Verbindung der Verbindungen mit den Akkorden erfolgt mit einer Dornenkerbe an den Rändern des Sturzes und einer Rille im Körper des Akkords, deren gegenseitige Tiefe ein Viertel des Abschnitts des horizontalen Elements nicht überschreitet. Jede Verbindungseinheit ist mit MZP – einer Metallzahnplatte – verstärkt.

Diy Holzdachbinder

Stützbinder an der Tragstruktur

Die Last von den Fachwerken und Bodenbalken wird von der Krone der Wände des Untergeschosses übernommen. Holzböden können sowohl in Mauerwerksgebäuden als auch in Rahmenkonstruktionen erfolgreich angeordnet werden, das Installationsschema ist jedoch unterschiedlich.

In Rahmenhäusern dienen die Oberkanten der tragenden Wandabschnitte als Stütze für den Boden, der eine fertige Ebene für den Bau des Skeletts des nächsten Stockwerks bildet. In komplexeren Konfigurationen ist das Gebäude von einem zweiten Rahmengürtel mit einer Höhe vom Fundament bis zur Mauerlat umgeben, während die Traversen auf dem inneren Abschnittsbereich abgestützt sind, der für jede Ebene einzeln zusammengebaut wird.

Überlappung in einem Fachwerkhaus

Mauerwerksgebäude müssen einen Stahlbetongürtel haben, um die Last von Balken oder Fachwerken zu verteilen. Das Deckensystem wird mit einer Vertiefung von außen installiert, wo anschließend das Schutz- und Verbindungsmauerwerk errichtet wird. Gleichzeitig werden entlang des gesamten Abschnitts die Wände im Fachwerkplan mit zusätzlichen Quer- und Vertikalverbindungen verstärkt, die dazu dienen, die Wände über der Decke zu stützen. Der Raum kann auch mit Mauerwerk gefüllt werden.

Befestigung eines Holzträgers an einer Mauer 1 – Holzbodenbalken; 2 – Armopoyas; 3 – Anker; 4 – Mauerwerk; 5 – Abdichtung (Dachmaterial oder Mastix)

Holzboden eines Hauses

In besonderen Fällen ist für Platten eine Zwischenstütze erforderlich. In dieser Konfiguration hat das Gebäude einen massiven axialen Balken, der von einer Reihe von Säulen getragen wird. Sie wiederum sind hinter der Verkleidung der Pseudokapitalwand versteckt, diese Option ist im Hinblick auf den Materialverbrauch viel rentabler.

Überlappen eines Hauses mit Holzbalken

Montage der Böden und Verlegung der Kommunikation

Um lineare Abweichungen in der Struktur zu vermeiden, werden die Traversen beim Einbau durch Stahlstreifen miteinander verbunden, die sowohl quer als auch diagonal gerichtet sind. Der Großteil der zusätzlichen Kabelbinder befindet sich am Boden des Fachwerks. Auf diese Weise kann der Bodenfüller vor dem Feilen der rauen Decke verlegt werden.

Nach dem Einbau aller Traversen erfolgt deren Kapitalfixierung am Panzerriemen oder an den Lagerabschnitten. Dann werden im mittleren Teil der Spannweite die Traversen mit einer oder mehreren verteilten Querstangen befestigt. Wenn eine zusätzliche Lastverteilung zwischen den Traversen erforderlich ist, werden schräge horizontale und vertikale Bindungen hinzugefügt.

Verlegung von Holzböden

Die Überlappung gewinnt an Festigkeit, nachdem die Unterbodenbretter verlegt und die Deckenverformung gestampft wurden. Diese Arbeiten werden jedoch erst nach dem Verlegen von Kommunikation und Füller ausgeführt. Tatsächlich gibt es keine besonderen Tricks bei der Installation von Luftkanälen, Rohren und elektrischen Netzen. Die Traversen bilden viele Rippen und Ablagen für die Haupt- und Zwischenbefestigung. Es ist nur wichtig, einen Ausgleichsabfall zu hinterlassen und beim Verlegen der elektrischen Leitungen Schutzmaßnahmen zu beachten.

Holzboden mit Kommunikation

Welcher Füllstoff soll verwendet werden?

In einem Haus für einen dauerhaften Wohnsitz ist der Boden normalerweise mit nichts gefüllt. Die Anforderungen an die Schalldämmung und die Wärmeerhaltung können jedoch die Verwendung von Schütt- und Rollenmaterialien implizieren. Der häufigste Fall sind Landhäuser, bei denen es bei regelmäßigen Besuchen keinen Sinn macht, vollständig zu heizen, wenn sich die Bewohner nur im ersten Stock befinden.

Dämmung von Böden auf Holzbalken

Wenn der Boden einen Durchbiegungsrand aufweist und sein Boden mit einer dichten Kiste mit rauer Decke gesäumt ist, wird empfohlen, getrockneten Sand bis zu einem Drittel der Höhe der Traversen einzufüllen. Oben kann es als Glaswolle mit einer Dichte von bis zu 60-80 kg / m gestapelt werden3, und körnige Isolierung aus nicht brennbarem Polystyrolschaum, Perlit oder expandiertem Ton mit feiner Fraktion.

Wärmedämmung von Holzböden mit Blähton

Ist es möglich, einen warmen Boden zu verlegen?

Es wird oft angenommen, dass das Rahmenbodensystem kein Wasser oder keine elektrische Fußbodenheizung zulässt. Für solche Fälle gibt es jedoch technische Lösungen, die überall angewendet werden..

Die Kommunikation der Heizung, sei es Heizungsrohre oder ein elektrisches Netz, kann problemlos sowohl in der Decke an den Trägern als auch im Traversensystem durchgeführt werden. Eine völlig andere Seite des Problems zeigt der Teil der Wärmetechnik: Die Struktur sollte den Wärmefluss nach oben lenken und die Erwärmung nicht genutzten Raums verhindern.

Fußbodenheizung auf Holzbalken 1 – Holzbalken; 2 – Schädelstange; 3 – grobe Deckenablage; 4 – Abdichtung; 5 – Sand; 6 – Isolierung (Mineralwolle); 7 – OSB; 8 – Abdichtung; 9 – EPS; 10 – GVL; 11 – vorbereitender Estrich; 12 – Fußbodenheizungsrohre; 13 – Verstärkungsnetz; 14 – Estrich ansammeln

Zu diesem Zweck benötigt der Boden einen festen Boden, der normalerweise von OSB oder Kantenplatten ausgeführt wird. Nach dem Ausrollen der Walzenabdichtung werden 30 bis 70 mm extrudierter Polystyrolschaum auf den Boden gelegt und anschließend ein vorbereitender und sich ansammelnder Estrich gegossen.

Um das Stanzen der Beschichtung zu verhindern, wird auf dem Heizsystem ein Bewehrungsstahlstapel mit einer Zelle von ca. 100–150 mm installiert. Es ist auch nützlich, den Estrich und die Isolierung mit einer Schicht aus Gipsfaserplatte oder LSU mit einer Dicke von bis zu 10 mm zu trennen. Bei der Verlegung eines warmen Bodens mit einem Rahmenüberlappungssystem beträgt der Höhenverlust etwa 50-70 mm. Bei der Berechnung der Traversen muss auch die zusätzliche Belastung berücksichtigt werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie