Verkleidungsbrett für ein Blockhaus – warum wird es benötigt, Installationsmethode

Unterlage unter dem Blockhaus

Die Unterlage wird seit langem als Holzschutz verwendet. Vielleicht kam es deshalb zu Streitigkeiten über die Zweckmäßigkeit dieser Methode, weil es moderne Methoden zum Schutz vor Verfall gibt.

Wir sind jedoch sicher, dass zusätzlicher Schutz niemanden verletzen wird, zumal die Methode recht einfach ist. Nach dem Lesen der Bewertungen und Meinungen von Experten erkennen wir im Allgemeinen an, dass die Mehrheit die Verwendung eines Trägerbretts als zusätzliche Möglichkeit zur Verlängerung der Lebensdauer einer Holzkonstruktion, sei es eines Wohngebäudes oder eines Badehauses, befürwortet.

Unterlage unter dem Blockhaus

Wichtig! Die Unterlage wird in einem der wichtigsten Bereiche des Wohnungsbaus verwendet – dem Ort, an dem die Stämme oder Balken mit dem Fundament in Kontakt kommen.

Lassen Sie uns betonen:Ein Futterbrett, manchmal auch als Hypothek bezeichnet, ist eine Schicht zwischen dem Fundament und der unteren Krone einer Holzkonstruktion. Es ist die untere Krone, die als erste unter hoher Luftfeuchtigkeit, Schnee und Regen sowie Temperaturschwankungen leidet. Meistens wird ein Trägerbrett verwendet, wenn sich das Blockhaus auf einem Betonfundament befindet, da sich morgens Kondenswasser darauf bilden kann, das zur Zerstörung und zum Verfall von Holz führt.

Unterlage unter dem Blockhaus

Vorteile der Verwendung eines Trägerbretts:

  1. Eine zusätzliche Schutzbarriere erscheint.
  2. Die Verwendung eines Trägerbretts verlängert die Lebensdauer eines Holzhauses.
  3. Die Platte selbst kann zusätzlich mit verschiedenen Antiseptika und Flammschutzmitteln geschützt werden. Dies erhöht das Schutzniveau.
  4. Bei Bedarf ist es viel einfacher und billiger, die Trägerplatte auszutauschen als die gesamte erste Krone. Das Blockhaus kann aufgebockt, die Bretter auf dem Fundament ausgetauscht und das Gebäude wieder genutzt werden. Wir geben zu, dass diese Methode zum Ersetzen einer Trägerplatte nur für ein relativ kleines Gebäude geeignet ist..
  5. Es ist bequemer und zuverlässiger, die Drainage an der Unterlageplatte anzubringen. Dies verhindert, dass die Metallbefestigungen den Stamm an der Stelle berühren, an der die Feuchtigkeit deutlich erhöht wird..

Bei der optimalen Version des Trägerbretts handelt es sich um eine Lärche mit einer Größe von 150 x 50 Millimetern. Solch ein „fünfzig“ aus Lärche ist in seiner Stärke mit Eichenholz vergleichbar. Dieser Baum hat keine Angst vor Frost und Feuchtigkeit, extremen Temperaturen und Fäulnis, ist jedoch schwieriger zu verarbeiten und die Kosten sind etwas höher als bei herkömmlichen Kiefern.

Unterlage unter dem Blockhaus

Außerdem brennt Lärche doppelt so stark wie Kiefer. Das kantige Lärchenbrett kostet jetzt 21-46 Tausend Rubel pro m23. Wir sprechen von fünfzig (für ein Trägerbrett ist dies die beste Option), 100-200 Millimeter breit.

Wenn Ihnen die Lärche zu teuer ist, wählen Sie eine relativ preiswerte Kiefer. Sein Preis wird ungefähr 7,2 Tausend Rubel pro Kubikmeter betragen. Der Unterschied ist spürbar, aber die Kiefer muss etwas sorgfältiger mit Antiseptika und Flammschutzmitteln behandelt werden.

Unterlage unter dem Blockhaus

Das Verlegen der Platte auf dem Fundament ist ganz einfach: Eine Schicht Isoliermaterial wird beispielsweise in zwei überlappenden Schichten aus einem gewöhnlichen Dachmaterial verlegt, dann wird die Platte selbst platziert, die mit Ankerbolzen am Fundament befestigt wird. Sie sollten vier bis fünf Zentimeter in den Betonboden des Fundaments eindringen, und die Kappen sollten vollständig im Holz vergraben sein. Legen Sie eine Isolierschicht wie Hanf oder Moos auf das Brett.

Unterlage unter dem Blockhaus

Im Allgemeinen dient die Trägerplatte als Nullkrone, die bei Bedarf viel einfacher zu ersetzen ist als Protokolle. Ob Sie diese Methode verwenden, liegt bei Ihnen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie