Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Rahmenhaus

Beginnen wir mit dem Bauprozess. Die in den USA angewandte Technologie umfasst die Konstruktion eines Rahmens aus Holzrahmen, auf dem OSB- oder Sperrholzplatten befestigt sind. Zwischen ihnen ist eine Heizung. Die Wände sind hohl, die Kommunikation ist einfach. DarĂĽber hinaus benötigen solche leichten Wände kein solides Fundament, der Bauprozess ist einfacher und billiger. Die Sanierung ist ebenfalls einfach – kein Stahlbeton, der gehämmert werden muss. Der Betrieb eines solchen amerikanischen Hauses ist jedoch teurer – es ist schwieriger, es im Sommer zu kĂĽhlen und im Winter zu heizen als ein Kapital aus Aschenblock oder Ziegel.

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Wenn Sie ein typisch amerikanisches Haus betreten, werden Sie höchstwahrscheinlich von dieser Treppe begrüßt, die in den zweiten Stock führt, der privater ist und in dem sich die Schlafzimmer traditionell befinden. Ein geschlossener Korridor oder eine separate Halle, in der es üblich ist, die Schuhe auszuziehen und die Oberbekleidung zu verlassen, befindet sich meist einfach nicht in amerikanischen Häusern.

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Küchen in amerikanischen Häusern sind normalerweise offen, geräumig, oft mit einer Kochinsel. Es ist bemerkenswert, dass Fertighäuser in den übrigen Zimmern unmöbliert verkauft werden können, jedoch immer mit einem eingebauten Küchenset und Geräten, die beim Umzug nicht üblich sind..

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

KĂĽche – Esszimmer – Wohnzimmer im Allgemeinen stellen normalerweise einen Raum dar, der fast den gesamten ersten Stock einnimmt. Eine Amerikanerin, die sich fĂĽr ein Haus entscheidet, wird höchstwahrscheinlich sofort sagen: Ich möchte kochen und auf die Kinder aufpassen oder mit Gästen kommunizieren. Ein solcher offener Plan findet sich heute in Russland immer häufiger, ist aber alles andere als so beliebt..

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Eine Garage fĂĽr zwei oder drei Autos, die oft Teil des Erdgeschosses wird und einen separaten Eingang direkt zum Haus hat, ist ein weiterer Unterschied zum amerikanischen Zuhause. In der Regel gibt es mindestens zwei Autos in einer Familie, da eine in den Vororten lebende Gastgeberin auch an etwas arbeiten, das Kind zu einer Schulung oder in einen Kindergarten bringen muss.

Wäsche im Haus

Trocknungsmaschinen sind in russischen Haushalten selten, ebenso wie ein separater Waschraum. In amerikanischen Häusern wird für diese beiden Einheiten normalerweise eine spezielle Speisekammer zugewiesen, die die Ausrüstung vor den Gästen verbirgt. Oft befindet sich eine Waschküche mit Trockner im zweiten Stock, in der Nähe der Schlafzimmer oder im Keller. Eine Waschmaschine in der Küche oder im Bad, die oft in kleinen russischen Häusern zu finden ist, wird einen Amerikaner überraschen..

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Wohnkeller. FĂĽr den durchschnittlichen Russen ist ein Keller ein Keller, in dem Kartoffeln und Gurken sowie Vorräte fĂĽr den Winter gelagert werden. FĂĽr einen Amerikaner wird der Keller oft zu einem vollwertigen zusätzlichen Stockwerk. Hier finden Sie ein Heimkino, ein Gästezimmer mit einer weiteren kleinen KĂĽche, eine „Männerhöhle“ des Hausbesitzers, eine Bar, ein Spielzimmer..

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Hauptbadezimmer. In einem amerikanischen Haus gibt es normalerweise so viele Badezimmer wie Schlafzimmer. Oder noch mehr – ein separates Badezimmer befindet sich im Erdgeschoss fĂĽr die Gäste. NatĂĽrlich ist es nicht notwendig, dass das Badezimmer wie auf dem Foto so mit dem Wohnzimmer verbunden ist, aber es muss an das Hauptschlafzimmer angrenzen.

Kinderzimmer

Bei den Kinderzimmern gibt es keine wesentlichen Unterschiede in Größe und Design. In den Vereinigten Staaten ist es jedoch üblich, dass jedes Kind ein separates Zimmer hat. Daher wird der Familienzuwachs häufig zum Grund für den Umzug in ein geräumigeres Haus oder die Sanierung. Ja, und Kinderzimmer haben normalerweise ein eigenes Bad, auch wenn eins für zwei.

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Es ist keine amerikanische Tradition, Gäste über Nacht auf der Couch im Wohnzimmer zu lassen. Ein geräumiges Haus verfügt normalerweise über ein separates Gästezimmer mit allem, was Sie brauchen, wenn auch nicht sehr groß, aber funktional, ideal für Freunde und Familie.

Begehbarer Kleiderschrank

Einbauschränke und begehbare Kleiderschränke. Ein weiteres Merkmal eines typischen amerikanischen Hauses. Freistehende Kleiderschränke haben in diesem Land keine Wurzeln geschlagen, es wird viel Platz für Kleidung und Schuhe benötigt, daher befindet sich oft ein Ankleidezimmer neben dem Hauptschlafzimmer, und in den übrigen Räumen sind Schränke für viele Dinge in die Wände eingebaut.

Grillplatz

Grillplatz. Ein amerikanisches Haus hat normalerweise zwei Innenhöfe – vor und hinter dem Haus, die vor den Augen von Passanten und Nachbarn verborgen sind. Im Hinterhof, auch in einem kleinen, wird es einen Grillplatz geben – ein typischer Zeitvertreib fĂĽr eine amerikanische Familie an warmen Sommerabenden..

Wie sich amerikanische Privathäuser von russischen unterscheiden

Und schlieĂźlich – in den USA wird ein Haus selten von einer Familie mit dem Gedanken gekauft – „Hier werden meine Kinder leben.“ Hypotheken sind verfĂĽgbar, das Land ist groĂź, es kann viele GrĂĽnde fĂĽr einen Umzug geben. Daher ist die Einstellung zu Häusern und Wohnungen etwas anders – nicht seit Jahrhunderten, aber obwohl es fĂĽr mich und meine Familie gĂĽnstig ist, kann sich in zehn Jahren viel ändern. Lassen Sie uns auĂźerdem klarstellen, dass sich die oben genannten Unterschiede auf Traditionen beziehen, die sich historisch entwickelt haben. Moderne russische Villen sind oft sogar größer als amerikanische und haben ähnliche Eigenschaften..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie