Installation von Heizkörpern

Ein Warmwasserbereiter oder, wie man es auch nennt, eine Batterie ist jedem bekannt. Es ist dieses Gerät, das im Winter Wärme in unseren Wohnungen erzeugt. Der Fortschritt steht nicht still, und eine neue Generation ersetzt die gusseisernen Monster der Sowjetzeit РBimetall- und Stahlblechheizkörper aus Aluminium, die gut aussehen und einfach zu installieren sind.

Installation von Heizkörpern

Oft wird die Auswahl der Heizk√∂rper wie folgt getroffen: zuerst – √Ąsthetik (ansonsten, warum zuverl√§ssige, aber ungeschickte gusseiserne Batterien wechseln), dann – der Preis und dann die technischen Parameter.

Wir bieten Ihnen ein anderes Schema: technische Parameter (die Zuverl√§ssigkeit der W√§rmeversorgung h√§ngt davon ab), √Ąsthetik und dann den Preis.

Auf welche technischen Punkte sollten Sie beim Kauf eines Heizk√∂rpers achten? Wenn Sie m√∂chten, dass der Akku l√§ngere Zeit verwendet wird, m√ľssen Sie ihn richtig ausw√§hlen und richtig montieren.

Installation von Heizkörpern

Achten Sie bei der Auswahl eines Heizk√∂rpers auf den Arbeitsdruck – dies ist der Druck, f√ľr den das Ger√§t ausgelegt ist. Bei Ger√§ten, die in Stadth√§usern installiert sind, sollten mindestens 9 bis 10 Atmosph√§ren vorhanden sein. Je gr√∂√üer diese sind, desto zuverl√§ssiger ist das Ger√§t. Wenn das Haus √ľber eine individuelle Heizeinheit (einen eigenen Heizraum) verf√ľgt, sind Ger√§te f√ľr 6-8 Atmosph√§ren geeignet, vorausgesetzt, das Haus ist kein Hochhaus.

Als n√§chstes m√ľssen Sie die W√§rmeleistung der Ger√§te festlegen. Sie k√∂nnen mit der Berechnung der W√§rme√ľbertragung von 100 bis 125 Watt vom Ger√§t pro 1 Quadratmeter fortfahren. m. Bereich des beheizten Raumes. Wie viel jedes Ger√§t ausgibt, erfahren Sie beim Verk√§ufer. F√ľr eine vorl√§ufige Sch√§tzung ist dies ausreichend.

Installation von Heizkörpern

Was sind die Gr√ľnde f√ľr die Abnahme der W√§rme√ľbertragung von Ger√§ten? Der K√ľhler erzeugt 15 bis 18% weniger W√§rme pro 10 ¬į C Wassertemperaturabfall. Wenn das untere Loch des K√ľhlers mit Wasser versorgt wird und aus dem oberen austritt, liefert der K√ľhler keine weiteren 7-10% der W√§rme. Das Beste ist, wenn das Wasser von oben nach unten geliefert wird. Wenn sich die Anschl√ľsse zum K√ľhler auf einer Seite befinden, ist es bedeutungslos, die Anzahl seiner Abschnitte auf mehr als 10 zu erh√∂hen, weil Die entfernten Abschnitte werden schwach sein. Bei langen Heizk√∂rpern m√ľssen der Einlass und der Auslass von verschiedenen Seiten des Ger√§ts aus erfolgen. Wenn der K√ľhler in einer Nische unter einer Fensterbank installiert ist, sollte um ihn herum gen√ľgend Platz f√ľr Luftbewegungen vorhanden sein. Daher sollten die Abst√§nde mindestens betragen: zum Boden – 70-100 mm, zur Wand 30-50 mm, zur Fensterbank 100-150 mm, sonst 10-15%. √úbrigens k√∂nnen ein leichtes dekoratives Geh√§use vor dem K√ľhler oder Verdunkelungsvorh√§nge, die auf den Boden fallen, alle 20% der W√§rme abf√ľhren.

Der Heizkörper wird entweder in der Wandversion oder im Boden mit Halterungen montiert.

Nun zu dem, was Sie bei der Installation eines K√ľhlers beachten m√ľssen:

  • Die maximale Temperatur des K√ľhlmittels sollte 130 ¬į C nicht √ľberschreiten
  • Die Wasserqualit√§t muss den Anforderungen von RD 34.20.501-95 entsprechen
  • Es ist strengstens verboten, das Heizsystem zu entw√§ssern (unabh√§ngig von der Jahreszeit).
  • Es ist strengstens verboten, Rohre der Heizungsleitung als Elemente von Stromkreisen zu verwenden.
  • Installation von Heizk√∂rpern

    Und nun zu einigen Funktionen der Installation von Heizkörpern:

    Stahlblechheizkörper:

    Solche Heizk√∂rper bestehen aus zwei Stahlplatten mit einer Dicke von 1,25 bis 1,5 mm, die durch Schwei√üen verbunden sind. Die gro√üe Fl√§che der Platten erh√∂ht die W√§rmestrahlung der Heizk√∂rper Nach der Installation wird der K√ľhler normalerweise mit einem Geh√§use abgedeckt – er sieht elegant elegant aus.

    Diese Batteriekategorie arbeitet bei Dr√ľcken bis zu 9 Atmosph√§ren und gibt etwa 20-25% mehr W√§rme ab als herk√∂mmliche Heizk√∂rper.

    Zus√§tzlich zum Standard-Montagesatz, der normalerweise mit dem K√ľhler verkauft wird, gibt es eine Vielzahl von Befestigungselementen, mit denen er in einer Standversion mit einstellbarem Abstand vom Boden installiert werden kann. Heizk√∂rper haben nur seitliche Anschl√ľsse oder seitliche und untere Anschl√ľsse.

    Aluminium-Schnittheizkörper:

    Aluminium-Sektionsheizk√∂rper – elegant, leicht und mit hoher W√§rme√ľbertragung – sind auf dem russischen Markt am beliebtesten.

    Aluminium hat eine hohe W√§rmeleitf√§higkeit (3-4 mal h√∂her als die von Gusseisen und Stahl), die es erm√∂glicht, Heizk√∂rper mit hoher W√§rme√ľbertragung in einer relativ kompakten Gr√∂√üe herzustellen. Die L√§nge der Heizk√∂rper (und entsprechend ihre Leistung) kann leicht durch √Ąndern der Anzahl der verwendeten Abschnitte ausgew√§hlt werden. Jeder Abschnitt hat obere und untere Kollektoren, die durch einen vertikalen Kanal verbunden sind, und spezielle Elemente (Rippen), die die Oberfl√§che und dementsprechend die W√§rme√ľbertragung erh√∂hen.

    Neben der hohen W√§rme√ľbertragung weist Aluminium Eigenschaften auf, die es erm√∂glichen, bei der Herstellung von Elementen durch Gie√üen eine sehr komplexe Form von Produkten zu erhalten.

    Installation von Heizkörpern

    Bimetallquerschnittsheizkörper:

    Dieser K√ľhlertyp kombiniert erfolgreich die besten Eigenschaften von Aluminium- und Stahlrohrheizk√∂rpern: Festigkeit (Druckfestigkeit bis zu 40-50 Atmosph√§ren), Haltbarkeit (Lebensdauer – bis zu 20 Jahre) und hohe W√§rme√ľbertragung in Kombination mit modernem Design, das in jeden Innenraum passt.

    Der Bimetallk√ľhler verwendet zwei Metalle – Stahl und Aluminium. Der Stahlkern verst√§rkt die Struktur der Heizk√∂rper. Dank ihm halten sie hohem Druck stand. Dar√ľber hinaus reagiert die Stahlf√ľllung ruhiger als andere auf die Alkalit√§t von Wasser (pH-Faktor). Aluminium hat eine hohe W√§rmeleitf√§higkeit, die den W√§rme√ľbergang des K√ľhlers erheblich verbessert und dessen Inertheit verringert. Eine solche Heizung erw√§rmt sich und k√ľhlt schneller ab. Um Probleme bei der Installation des Heizk√∂rpers zu vermeiden, m√ľssen Sie im Voraus die Abmessungen der Ger√§te, den Durchmesser der Versorgungsleitungen und das Schema ihrer Verbindung zum Ger√§t festlegen: vom Boden (ein oder beide Rohre) oder einfach vom Boden des Bodens oder Sockels, von der R√ľckseite von der Wand, von oben , von der Seite. Bei Reparaturen mit Austausch von Heizk√∂rpern ist es wichtig, den erforderlichen Abstand von Mitte zu Mitte zwischen den L√∂chern f√ľr die Anschl√ľsse zu kennen. All dies tr√§gt dazu bei, unn√∂tigen Aufwand und Kosten f√ľr die Installation verschiedener Adapter und Biegerohre zu vermeiden und die Auswahl des zugeh√∂rigen Zubeh√∂rs zu erleichtern.

    Artikel bewerten
    An Freunde weitergeben
    Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
    Einen Kommentar hinzuf√ľgen

    Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie