Installation einer Toilette und eines Waschbeckens

Toiletteninstallation

Installation einer Toilette und eines Waschbeckens

Wir wurden von einem der Benutzer des virtuellen Netzwerks mit der Frage angesprochen: „Ich mache Reparaturen im Badezimmer und ein Meister hat die Fliesen fĂĽr mich abgelegt, und ein anderer installiert die Wasserleitungen. Er schlägt vor, bei der Installation der Toilette eine Art Zementkissen herzustellen, aufgrund dessen die Toilette sicher gehalten wird Diese Option verwirrt mich irgendwie. Sagen Sie mir, ob es noch andere Optionen gibt.

Ja, natürlich gibt es. Jede Toilette an ihrem Boden hat entweder zwei oder vier Löcher (je nach Modell oder nach Ermessen des Herstellers), um sie anschließend am Boden zu befestigen. Sanitärinstallationen von zuverlässiger Qualität und seriösen Herstellern sind in der Regel auch nach Verlassen des Werks mit den für den Betrieb erforderlichen Armaturen, Sitzen usw. ausgestattet. einschließlich einer Reihe von Halterungen, natürlich begleitet von detaillierten Anweisungen.

Worauf Sie achten mĂĽssen !

  • Die Schraube muss eine Korrosionsschutzbeschichtung aufweisen, da sonst im Laufe der Zeit an den Befestigungspunkten und direkt auf dem Sanitärartikel rostige Stellen auftreten.
  • Der Satz der Befestigungselemente muss die sogenannten Unterlegscheiben aus Kunststoff oder Polyethylen enthalten, die beim Einschrauben der Schraube keine Risse in der Keramik verursachen.
  • Das Gewinde der Schraube sollte nicht zu grob sein. Dadurch kann sie freier geschraubt werden, und es ist besser, wenn der Kopf der Schraube die Form eines Sechsecks hat, d. H. unter einem SchraubenschlĂĽssel und nicht unter einem Schraubendreher – dies ist während der Installation viel bequemer.
  • Installation des Waschbeckens

    Installation einer Toilette und eines Waschbeckens

    Wie bereits erwähnt, sind Armaturen namhafter Hersteller mit Befestigungselementen ausgestattet. Es ist viel bequemer und praktischer, wenn das Set keine Schraube, sondern eine Haarnadel (siehe Abbildung) mit einem Durchmesser von 10 oder 8 mm enthält. Andernfalls kann das Waschbecken nicht von einer Person installiert werden. Einer hält ein Waschbecken – der andere schraubt Schrauben darunter. Stimmen Sie zu – ein Ă„rger und nur.

    weil Zur Befestigung des Waschbeckens ist ein tieferes Loch in der Wandmontagefläche erforderlich. Dabei ist auf die geringe Gewindesteigung und deren Qualität zu achten. Bei groben Steigungen oder groben Gewinden wird durch Einschrauben des Bolzens in die Wand Mehl.

    In der Mitte des Bolzens sollte sich ein SechskantschlĂĽssel befinden. Nachdem Sie die Stifte in die Wand gewickelt haben, setzen Sie das Waschbecken darauf, dann die Unterlegscheiben aus Kunststoff (Polyethylen) und befestigen das Waschbecken mit einer Mutter, die auf die Haarnadel geschraubt ist. Die vertikale StĂĽtze fĂĽr das Waschbecken ist der Sockel. Wir empfehlen, den unvermeidlichen Spalt zwischen Waschbecken und Wand mit Silikondichtmittel abzudichten. Dadurch wird verhindert, dass Wasser auf den Boden gelangt, wenn Sie eine allgemeine Reinigung im Badezimmer beginnen und das Waschbecken selbst grĂĽndlich waschen.

    Artikel bewerten
    An Freunde weitergeben
    Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
    Einen Kommentar hinzufĂĽgen

    Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie