Tipps zur Bad- und Toilettenrenovierung

Laut den Experten des Zentrums für unabhängige Verbraucherkompetenz beträgt der Kostenanteil für die Reparatur eines Badezimmers und einer Toilette bei der Renovierung einer Wohnung in der Regel 50% der Gesamtkosten. Und da Reparaturen in den meisten Fällen mit einem vollständigen Austausch der horizontalen Verkabelung von technischen Netzwerken (Kalt- und Warmwasserversorgung, Kanalisation) innerhalb der Wohnung durchgeführt werden, kann der Reparaturanteil dieser Räumlichkeiten etwa 80% der gesamten Reparaturkosten betragen.

Tipps zur Bad- und Toilettenrenovierung

Da die Reparatur von Sanitäranlagen nicht billig ist, sollten Sie beim Umtausch oder Kauf von Wohnungen im alten Fonds die Räumlichkeiten sorgfältig inspizieren und auf den technischen Zustand der technischen Netze von Bad, WC und Küche achten. Der erste Schritt ist die Inspektion vertikaler Rohrleitungen. Auf ihnen sind Korrosionsspuren, Wasserlecks und bröckelnde Verbindungen von Abwasserrohren zu sehen. Solche Mängel können in zwei Fällen auftreten: Entweder hat der Eigentümer der Wohnung lange Zeit keine Reparaturen durchgeführt, oder die technischen Netzwerke in diesem Haus sind bereits abgenutzt. Übrigens kann sich die zweite Schlussfolgerung als richtig herausstellen, wenn Sie die Decken im Bad und in der Toilette sorgfältig untersuchen. Wenn auf ihren Oberflächen Spuren von Lecks vorhanden sind, kann dies ein indirekter Beweis für den unbefriedigenden technischen Zustand der technischen Kommunikation sein..

Es ist auch nicht ĂĽberflĂĽssig, die Gebrauchstauglichkeit der Wasserabsperrventile zu ĂĽberprĂĽfen, die die Verkabelung innerhalb der Wohnung von den Steigleitungen der Bodenverkabelung und dem Zustand des Abwasserkamms – der Verbindungspunkte der Rohrleitungen des Waschbeckens, der Badewanne und der ToilettenschĂĽssel – abschneiden.

Selbst wenn sich die Versorgungsunternehmen in einem zufriedenstellenden Zustand befinden, sind Reparaturen unvermeidlich. Und es ist besser, es vorsichtig zu machen. Schließlich werden die Kosten später durch die Tatsache wieder wettgemacht, dass es in der Wohnung keine Pipeline-Ausfälle gibt und daher die Nachbarn auf dem Boden darunter nicht mit Wasser überflutet werden und Sie nicht für Reparaturen in ihrer Wohnung bezahlen müssen.

Und jetzt ein paar Tipps für diejenigen, die Bad- und Toilettenrenovierungen vornehmen wollen. Beim Ersetzen der Bodenbeschichtung wird empfohlen, eine Abdichtung mit der Freisetzung von Abdichtungsmaterial an den Wänden anzubringen. Bei der Reparatur von Rohrleitungen können Sie nicht nur Stahlrohre, sondern auch Messing-, Kupfer- und Metall-Kunststoff-Rohre verwenden, da diese langlebiger, technologisch fortschrittlicher und umweltfreundlicher sind.

Für den Betrieb von besonders teuren Mischern empfehlen Experten die Installation mechanischer (Maschen-) Grobfilter. Sie schließen das Eindringen von Fremdeinschlüssen nicht nur in die Mischer, sondern auch in den menschlichen Körper aus. Wenn Filter installiert sind, würde es nicht schaden, Messgeräte für heißes und kaltes Wasser zu installieren. Nach der Installation reduziert sich der Zahlungsbetrag für die Wasserversorgung gegenüber der üblichen Zahlung um das 5- bis 7-fache.

Experten raten denjenigen, die die Badewanne renovieren und mit Email bedecken möchten, sich nicht zu beeilen, ein Unternehmen oder einen Privatunternehmer anzurufen, der mit der Wiederherstellung der Emailbeschichtung befasst ist. Tatsache ist, dass Emaille eine Brennbeschichtung ist, die sich bei einer Temperatur von +800 … 900 ° C in eine glasartige Substanz verwandelt. Dieser Zahnschmelz kann nur im Werk bezogen werden, und neue Bäder werden mit einer solchen Substanz beschichtet..

Alle anderen zur Wiederherstellung der Emailschicht verwendeten Beschichtungen sind einfach Farben mit erhöhter mechanischer Festigkeit und Wasserbeständigkeit, die durch ein Polymerbindemittel erreicht werden. Solche Beschichtungen sind nicht haltbar, sie verschlechtern sich allmählich unter dem Einfluss von Wasch- und Reinigungsmitteln.

Daher sollten Sie bei Anzeigen, die eine Garantie auf Emaille-Beschichtung für drei Jahre oder länger versprechen, äußerst vorsichtig sein. Sie sollten Ihre Freunde fragen, die das Bad restauriert haben. Wenn ihre Emailschicht die versprochenen drei Jahre gedauert hat, können Sie das Bad zu Hause aktualisieren..

Jetzt gibt es eine groĂźe Anzahl elektrischer Warmwasserbereiter, und viele stellen sie anstelle von Gas in ihr Badezimmer. Und die Hauptsache hier ist, sich an die elektrische Sicherheit zu erinnern. Fast alle Warmwasserbereiter benötigen ein zusätzliches Erdungskabel. Und die ĂĽberwiegende Mehrheit der Stadtwohnungen verfĂĽgt ĂĽber ein Zweidraht-Stromnetz. Daher hat der Besitzer der in Italien hergestellten elektrischen Heizung „Ocean“ R-501 die Angaben im technischen Pass zur Erdung des Gehäuses nicht beachtet. Bei der Installation der Steckdose wurde diese Bedingung nicht erfĂĽllt, es trat ein Kurzschluss auf und das Gerät fiel aus.

Übrigens über die Steckdosen. Experten empfehlen dringend, sie nicht im Badezimmer zu installieren, um einen Unfall zu vermeiden. Einige Wohnungseigentümer beschränken sich nicht nur auf Reparaturen, sondern beginnen mit dem Wiederaufbau oder der Sanierung von Wohnungen, indem sie zusätzliche sanitäre und technische oder andere Geräte installieren. All dies kann nur nach genehmigten Projekten mit Genehmigung der Bezirksverwaltung und des Vermieters, dh der Bezirkswohnungsagentur, auf der Grundlage des Beschlusses des Ministerrates der Russischen Föderation Nr. 415, Absatz 9-b, durchgeführt werden. Das gleiche Dekret verbietet Reparaturarbeiten, die zur Zerstörung tragender Strukturen führen, die nicht den Brandschutzanforderungen entsprechen, sowie die Betriebs- und Lebensbedingungen aller oder einzelner Bürger in einer Wohnung oder einem Haus verschlechtern.

Wenn die Nachbarn mit einer solchen Sanierung begonnen haben, aufgrund derer Putz von den Wänden Ihrer Wohnung abfiel oder die Decke zu bröckeln begann, fragen Sie, ob sie die Erlaubnis haben, solche Arbeiten auszuführen. Oder schreiben Sie eine Beschwerde an RZHA und geben Sie Ihre Ansprüche an. Wenn der Fall vor Gericht kommt, reichen Sie eine Klage nicht gegen Ihren Nachbarn ein, sondern gegen die Betriebsorganisation, die für den technischen Zustand Ihres Hauses verantwortlich ist.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie