So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Es ist bekannt, dass traditionell geheftetes Polymergewebe als Basis f√ľr Geotextilien verwendet wird, und dann k√∂nnen daraus Nadelstanzgewebe, kontinuierliche Monofilamente, die auf einem Thermokalender befestigt sind, oder Polymermonofilamente gebildet werden..

Um es f√ľr Sie klar und verst√§ndlich zu machen, geben wir ein einfaches Diagramm der verschiedenen Geotextilgewebe:

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Geotextilvliese werden aus Polyester oder Polypropylen (manchmal werden tierische oder pflanzliche Fasern hinzugef√ľgt), durch thermisches Verbinden von F√§den oder durch Nadeln hergestellt. Geofabric wird, wie der Name schon sagt, durch das √ľbliche Weben von F√§den erhalten. Und gestrickte Geotextilien, die aus diesem Grund oft als Geo-Strickwaren bezeichnet werden, werden durch Schlingen hergestellt. Es ist viel seltener.

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Beachten Sie, dass das inländische Vlies-Geotextil, das aus gestanztem Polypropylen hergestellt wird, als Dornit bezeichnet wird.

Wir stellen fest: Die Sorten von Geotextilien werden je nach Stoff, auf dessen Grundlage sie hergestellt werden, unterteilt. Es kann Aramid, Polyester, Polyester, Nylon, Polypropylen, Acryl, Basalt oder Glasfaser, Polyamid sein. Dar√ľber hinaus unterscheiden sich Geotextilstoffe in der Art und Weise, wie die F√§den befestigt und hergestellt werden.

Wichtig! Die haltbarste Basis f√ľr Geotextilien ist Polypropylen, das keine Angst vor Umwelteinfl√ľssen hat und ziemlich hohen Belastungen standh√§lt.

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Die wichtigste Metrik f√ľr Geotextilien ist die Dichte. Der Umfang des Materials h√§ngt von ihm ab:

  • Dichte von 20 bis 30 g / m2. Wird normalerweise verwendet, um Samen vor V√∂geln zu sch√ľtzen. Es l√§sst sowohl Wasser als auch Sonnenlicht durch. Verstaut sich direkt auf dem Boden in den Betten.
  • Dichte von 40 bis 60 g / m22. Es wird beim Bau von Gew√§chsh√§usern und Gew√§chsh√§usern verwendet, um den Boden zu mulchen und vor Unkraut zu sch√ľtzen, dh fast ausschlie√ülich im Garten.
  • Dichte von 60 bis 80 g / m2. Mit diesem Geotextil k√∂nnen Entw√§sserungsrohre umwickelt und als Filter f√ľr Geomembranen verwendet werden..
  • Dichte 100 g / m2. Wird zum Anordnen von Rasenfl√§chen und Veredeln von Sommerh√§usern im Allgemeinen verwendet, beispielsweise w√§hrend der Erstellung von Gartenwegen, als Verkleidung f√ľr Fliesen und andere Materialien.
  • Dichte 200 g / m2. Geeignet zur Erstellung von Entw√§sserungssystemen.
  • Dichte 250 g / m2. Es wird beim Bau von Autobahnen verwendet, ist jedoch nur f√ľr leichte Fahrzeuge vorgesehen.
  • Dichte 350 g / m2. Geeignet f√ľr den Bau anderer Autobahnen, einschlie√ülich Bundesstra√üen.
  • Dichte 400 g / m2. Kann beim Bau von Landebahnen f√ľr Flugzeuge verwendet werden.
  • Geotextilien mit h√∂herer Dichte werden zur Herstellung von Tankdeponien und beim Bau von Wasserkraftwerken verwendet.

Geotextilien werden auch aktiv bei der Anordnung von Gr√ľnd√§chern eingesetzt, um H√§nge und H√§nge zu verst√§rken..

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Wichtig! Nadelgestanzte Geotextilien weisen die besten Filtereigenschaften auf. Die Poren einer solchen Bahn sind weder in Quer- noch in L√§ngsrichtung verstopft. Die Eigenschaften der verbleibenden Geotextilgewebe sind unten aufgef√ľhrt.

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Die Technologie der Verwendung von Geotextilien h√§ngt nat√ľrlich von dem Bereich ab, in dem sie verwendet werden. Es ist eine Sache, Betten vor V√∂geln und Unkraut zu sch√ľtzen, Gew√§chsh√§user zu bauen und eine andere, einen Gartenweg oder eine Autobahn zu bauen..

Wenn Geotextilien auf den Boden gelegt werden, kann die Technologie ihrer Anwendung kurz wie folgt beschrieben werden:

  • Die Oberfl√§che wird geebnet, Klumpen, Beulen, Gruben werden entfernt.
  • Die Leinwand, die in Form einer Rolle verkauft wird, passt perfekt. Die Verlegung kann in L√§ngsrichtung oder in Querrichtung erfolgen, nat√ľrlich aber √ľber die gesamte Oberfl√§che. Geotextilien k√∂nnen mit Befestigungsankern am Boden befestigt, geebnet und gezogen werden. Stellen Sie sicher, dass sie mit einer angrenzenden Leinwand verbunden sind.
  • √úblicherweise betr√§gt die √úberlappung der Leinw√§nde in gro√üen Bereichen mindestens 30 cm, die Befestigung zwischen den Teilen erfolgt entweder durch W√§rmebehandlung oder durch Stumpfn√§hen.
  • Das ausgew√§hlte Material wird von oben gegossen und verdichtet.

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

So wählen Sie Geotextilien aus: Arten und Merkmale der Anwendung

Ein Pfad auf einem Gel√§nde oder einer Autobahn, die mit Geotextilien gebaut wurde, h√§lt viel l√§nger. Dieses Material wird besonders auf schwierigen B√∂den mit hoher Luftfeuchtigkeit, im Tiefland, auf felsigem Boden, an H√§ngen und in sumpfigen Gebieten ben√∂tigt. Die Kosten f√ľr eine Geotextilrolle k√∂nnen je nach Dichte unterschiedlich sein – von etwa 12 bis 62 Rubel pro Quadratmeter.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie