Wie man Polstermöbel wählt

Polstermöbel im traditionellen Sinne sind ein Set bestehend aus einem Sofa und zwei Sesseln. Die Art der Polstermöbel umfasst auch Sofas, Hocker, Sofas, Sessel, Hocker, Ecksofas usw..

Wie man Polstermöbel wählt

Polstermöbel dienen der Entspannung der Hausbesitzer und ihrer Gäste und werden am häufigsten im Wohnzimmer installiert. Ein kleiner dekorativer Tisch ergänzt den Sitzbereich.

Moderne Polstermöbelsets können eine beliebige Kombination von freistehenden Elementen sein, zum Beispiel: ein Dreisitzer-Sofa, ein Sessel und eine Ottomane; zwei Doppelsofas; Dreisitzer-Sofa und drei Sessel; zwei Sessel, oder sie können ein ganzes Konglomerat bilden, das eine eckige Form hat und die Hälfte des Wohnbereichs einnimmt. Sie können ein riesiges Sofa wählen, das aus sechs Segmenten besteht, von denen jedes völlig unabhängig ist und sowohl einzeln als auch als Ganzes bedient werden kann. Polstermöbel können als Set oder Stück für Stück gekauft werden.

Sofas, Sessel und Hocker sind manchmal mit Rädern ausgestattet, und dann können sie überall im Haus bewegt und installiert werden. Solche „mobilen“ Möbel liegen mittlerweile im Trend.

Bevor Sie ein Kit kaufen, das Ihnen gefällt, müssen Sie persönlich sicherstellen, dass es bequem zu sitzen ist. Der Komfort von Polstermöbeln und sein Preis hängen sowohl von der Technologie ihrer Herstellung als auch von der Qualität und dem Satz der verwendeten Materialien ab..

Natürliche Materialien gelten als die beste Füllung für Sofas und Sessel: Watte, Filz, Daunen und Federn. In der Massenproduktion werden häufig Schaumgummi und geschäumte synthetische Materialien (Polyurethan, synthetischer Winterizer usw.) verwendet. Polstermöbel sind gut, bei denen sich verschiedene Materialien in Schichten befinden. Federblöcke werden häufig zum „Füllen“ von Polstermöbeln verwendet.

Polstermöbel können sowohl aus Stoff als auch aus Leder bezogen werden. Moderne Möbelstoffe sind sehr vielfältig. Es kann künstlicher Samt oder Velours mit speziellen Imprägnierungen, Wandteppichen, Jacquard, Chinilla usw. sein. Florstoffe, die sich schnell abnutzen und sorgfältig gewartet werden müssen, geraten allmählich aus der Mode.

Polstermöbel mit Lederpolsterung sind normalerweise die teuersten und prestigeträchtigsten. Leder für die Herstellung von Möbeln erfordert hohe Qualität, dies ist eine Garantie dafür, dass die Möbel lange halten. Nach einigen Jahren treten auf schlecht ausgewählter Haut Risse und Abschürfungen auf. Kunstleder bei der Herstellung von Wohnmöbeln wird sehr selten verwendet.

Die Mechanismen zum Umwandeln von Sofas und Sesseln können unterschiedlich sein. Es gibt mehr als ein Dutzend von ihnen, aber diese Systeme können bedingt in drei Hauptgruppen unterteilt werden. „Buch“ – ein Mechanismus, der den Sitz zur Hälfte drückt und den Rücken zurücklehnt. „Klappbett“ ist ein Mechanismus, der sich zu einem Schlafplatz zusammenklappen lässt und sich unter dem Sitz befindet. Roll-out – Wenn das Flugzeug aus dem Sofa gezogen wird und der Höhenunterschied zum Hauptsofa durch Kissen ausgeglichen wird.

Bevor Sie ein Sofa kaufen, müssen Sie es mehrmals öffnen, um sicherzustellen, dass der Klappmechanismus gut funktioniert.

Abdeckungen für Polstermöbel bewahren Sie vor Monotonie, wenn Sie sich langweilen und sich umziehen möchten. Abnehmbare Stoffbezüge können mit den Möbeln bestellt werden. Jetzt in Mode Bezüge und Polster aus Pelz a la Leopard oder gefleckte Kuh.

Der Stil der Polstermöbel sollte zum Gesamtstil Ihres Wohnzimmers passen. In einem klassischen Interieur mit Wänden, Sideboards, Kommoden und Bücherschränken sehen Sofas und Sessel mit üppigen, abgerundeten Formen mit Holzarmlehnen oder dekorativen Überzügen gut aus. In einem modernen Interieur sind leichte Gegenstände und elegantes Design ohne unnötige Dekorationen angebracht.

Die Farbpalette von Polstermöbeln kann unterschiedlich sein. Als Polster können Sie einen hellen, eleganten Stoff aus grünem, blauem, gelbem, rotem oder natürlichem Leder in Pastelltönen von Beige und Schokolade wählen.

Die Lebensdauer von Polstermöbeln beträgt in der Regel etwa 10 Jahre. Exklusive Möbel mit Massivholzrahmen, Lederpolsterung und teurer Füllung können viel länger halten.

Einige Hersteller von Polstermöbeln geben eine Garantie für alle Produkte (normalerweise anderthalb Jahre) oder für einzelne Strukturelemente: Einige Unternehmen gewähren eine Garantie von 5 Jahren auf den Rahmen, andere auf den Stoff.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie