Das Verfahren zur Erlangung der Genehmigung zur Sanierung

Laut Gesetz ist eine Sanierung nur nach Erhalt der Genehmigung der Interdepartementalen Kommission und des Ordens des PrĂ€fekten (Regierungschefs) zur Sanierung zulĂ€ssig. Diese Dokumente sind die endgĂŒltigen Dokumente bei der Beantragung einer Sanierungsgenehmigung. Ohne sie ist die Arbeit illegal..

Um eine solche Genehmigung zu erhalten, muss zunĂ€chst ein großes Paket von Dokumenten gesammelt werden: eine technische Schlussfolgerung zu den Strukturen ziehen, ein Projekt entwickeln und sich darauf einigen. In Stufen sieht es so aus:

Die erste Phase ist die Entwicklung der Projektdokumentation:

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass das Designprojekt und das Sanierungsprojekt zwei völlig unterschiedliche Projekte sind..

Ein Designprojekt ist ein Projekt, das durchgefĂŒhrt wird, damit Sie verstehen, wie Ihre Wohnung aussehen wird. Ein Designer macht ein solches Projekt, er bietet interessante Optionen und „arrangiert“ sogar Möbel fĂŒr das Projekt, aber bitte beachten Sie: Ein Designprojekt hat keine Rechtskraft, da die Designer keine Designlizenz haben: Mit anderen Worten, dieses Projekt ist nur fĂŒr Sie und Sie können sich nicht darauf einigen.

Sanierungsprojekt. FĂŒr Genehmigungen wird ein weiteres Projekt entwickelt, das Rechtskraft hat – das „Sanierungsprojekt“. Dieses Projekt enthĂ€lt die Ideen eines Designprojekts. Es wird in einer Designorganisation entwickelt, die ĂŒber eine Designlizenz verfĂŒgt. Dieses Projekt muss anschließend genehmigt werden. (aber mehr dazu weiter unten).

Sie sollten auch wissen, dass sich die im Entwurfsprojekt aufgezeichneten Ideen aufgrund der Unkenntnis des Designers ĂŒber SNiP (Bauvorschriften und -vorschriften) hĂ€ufig als illegal herausstellen und es anschließend unmöglich sein wird, sich darauf zu einigen. Im Idealfall ist ein professioneller Designer verpflichtet, Sie vor dem Vorhandensein von Bauvorschriften zu warnen und zu prĂŒfen, ob Sie gegen diese verstoßen oder nicht – dies ist jedoch selten.

In der Praxis unseres Unternehmens kommt es hĂ€ufig vor, dass Kunden mit vorgefertigten Designprojekten zu uns kommen, fĂŒr die sie bereits Geld an den Designer gezahlt haben (und noch schlimmer, sie haben Möbel bestellt), und sich dann herausstellt, dass die vom Designer vorgeschlagenen Ideen nicht koordiniert werden können. und Sie mĂŒssen entweder vom Projekt abweichen oder das Projekt wiederholen. Aus diesem Grund empfehlen wir allen unseren Kunden, sich in der Anfangsphase der Zusammenarbeit mit einem Designer im Voraus mit unserem Unternehmen ĂŒber die Möglichkeit der Autorisierung Ihrer Ideen zu beraten. Wenn Sie fĂŒr eine solche Beratung etwa 500 Rubel bezahlen, schĂŒtzen Sie sich vor Problemen und stellen sicher, dass Ihre Ideen legitim sind und vereinbart werden können..

Und jetzt werden wir Ihnen sagen, was ein „Sanierungsprojekt“ ist.

Ein Sanierungsprojekt ist ein offizielles Dokument, das von einer Designorganisation entwickelt wird. Sie können es selbst beim Designinstitut bestellen. Wenn Sie eine solche Bestellung selbst aufgegeben haben, laufen Sie Gefahr, zu viel zu bezahlen (da Sie die tatsĂ€chlichen Preise fĂŒr solche Dienstleistungen nicht kennen) und ein Projekt von geringer QualitĂ€t zu erhalten (da Sie in dieser Angelegenheit kein Fachmann sind und die QualitĂ€t des Projekts nicht ĂŒberprĂŒfen können)..

Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein Projekt bei einer Firma zu bestellen, die sich mit der Genehmigung der Sanierung befasst. In der Regel gewĂ€hren Designorganisationen solchen Firmen in stĂ€ndiger Zusammenarbeit erhebliche Rabatte, und ein ĂŒber eine Firma bestelltes Projekt kostet Sie weniger. Der positivste Moment dieser Wahl – das Unternehmen ist fĂŒr den Inhalt des Projekts verantwortlich und beseitigt seine MĂ€ngel auf eigene Kosten im Genehmigungsprozess.

Befindet sich Ihre Wohnung oder Ihr BĂŒro in einem neuen GebĂ€ude (Standardreihe oder monolithisch), ist es besser, das Projekt mit der Organisation – dem Autor des Hauses – durchzufĂŒhren (da Sie das Urheberrecht verletzen und der Bezirksarchitekt das Recht hat, die Genehmigung des Projekts vom Autor zu verlangen, wenn Sie das Projekt nicht mit dem Autor machen). Die Autoren der HĂ€user einigen sich nicht nur auf bezahlter Basis auf solche Projekte, sondern können sich auch aus rechtlichen GrĂŒnden weigern, sich ĂŒberhaupt darauf zu einigen..

Wenn die tragenden Strukturen betroffen sind und das Haus neu ist, darf das Projekt nur vom Autor des Hauses durchgefĂŒhrt werden, da nur er alle Baudokumentationen fĂŒr das Haus hat. Der Autor verfolgt die Öffnungen in seinem Haus und ist fĂŒr seine Berechnungen verantwortlich. Und wenn Risse im Haus auftreten oder eine kontroverse Situation entsteht, trĂ€gt der Autor des Hauses und nicht der EigentĂŒmer der Wohnung die Verantwortung. (Wenn das Projekt nicht vom Autor des Hauses erstellt wurde und die oben genannten Probleme aufgetreten sind, liegt die Verantwortung fĂŒr sie auf den Schultern des EigentĂŒmers, dh auf Ihren Schultern.)

Ein solches Autorenprojekt kann Sie mehr kosten, aber denken Sie daran, dass Sie nicht nur Sicherheitsgarantien und ein qualitativ hochwertiges Projekt erhalten, sondern auch Ihre Risiken auf ein Minimum reduzieren. Eine qualifizierte Sanierungsgenehmigungsfirma, die ihren Ruf und ihre Kunden zuallererst schÀtzt, hilft Ihnen dabei, ein Projekt beim Autor zu Hause zu bestellen.

Technische Schlussfolgerung zum Zustand der Strukturen:

Das Projekt, ĂŒber das wir oben gesprochen haben, wird auf der Grundlage des Betankungskomplexes entwickelt – die technische Schlussfolgerung zum Zustand der Hausstrukturen Der Betankungskomplex wurde speziell fĂŒr Ihre Wohnung oder Ihr BĂŒro entwickelt und enthĂ€lt Informationen zu technischen Untersuchungen der tragenden und umschließenden Strukturen des Hauses sowie Schlussfolgerungen zur technischen Machbarkeit der Sanierung der untersuchten RĂ€umlichkeiten gemĂ€ĂŸ entwickeltes Projekt.

Die zweite Phase ist die Genehmigung des Projekts durch die Behörden:

Alle Projekte selbst haben keine Rechtskraft, auch wenn sie von der Designorganisation erstellt wurden, treten sie nach Genehmigung durch die IAC nicht in Kraft.

Das entwickelte Projekt muss mit den fĂŒr die Sicherheit von Wohnraum zustĂ€ndigen Behörden abgestimmt werden. Diese Instanzen sind:

– Bezirksbehörde fĂŒr sanitĂ€re und epidemiologische Überwachung (SES);
– District Fire Supervision Authority (UGPS);
– Kontostandinhaber oder EigentĂŒmer des Hauses (DEZ oder HOA);
– Abteilung fĂŒr Architekturplanung (Bezirk);
– Gastechnische Inspektion (wenn sich Gas im Haus befindet);
– Mosgosexpertiza (wenn StĂŒtzstrukturen betroffen sind);
– Mosgaz;
– Mosenergo, Energonadzor;
– Heiznetze und Mosgorteplo (wenn Batterien ĂŒbertragen werden);
– County Housing Inspectorate.

Die dritte Stufe ist die Sammlung zusÀtzlicher Dokumente und deren Einreichung beim IAC:

ZusĂ€tzlich zu den Genehmigungen mĂŒssen Sie noch eine „bescheidene“ Liste der fĂŒr das MVK erforderlichen Dokumente sammeln:

– Zustimmung aller EigentĂŒmer und registrierten Personen mit Sanierung (fĂŒr eine Wohnung);
– Grundrisse und ErlĂ€uterungen fĂŒr Ihre RĂ€umlichkeiten und angrenzende RĂ€umlichkeiten;
– Eine Kopie des technischen Passes fĂŒr das Haus und eine Bescheinigung ĂŒber den Zustand des GebĂ€udes;
– Designer-Überwachungsvereinbarung;
– Technische Überwachungsvereinbarung;
– Versicherungsvertrag;
– MĂŒllabfuhrvereinbarung;
– Kopien von Lizenzen von Planungs- und Bauorganisationen;
– Auszug aus dem Hausregister (pro Quadratmeter);
– Kopie des finanziellen und persönlichen Kontos (pro Quadratmeter);
– Acts-Vereinbarungen mit Nachbarn;
– Bescheinigung ĂŒber die ÜberprĂŒfung der Lebensbedingungen (pro Quadratmeter).

Außerdem benötigen sie möglicherweise zusĂ€tzlich ein elektrisches Projekt, ein LĂŒftungsprojekt, eine Genehmigung zur Leistungssteigerung und andere Dokumente.

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht vollstĂ€ndig ist. Wenn wĂ€hrend der Sanierung die Fassade des GebĂ€udes betroffen ist (Verglasung, Anordnung von WintergĂ€rten, Verlegen oder Schneiden von Fenstern usw.), ist zusĂ€tzlich eine Genehmigung fĂŒr Umbauarbeiten erforderlich – siehe unten.

Nachdem Sie alle diese Dokumente gesammelt haben, wird die Frage der Einigung ĂŒber Ihre Sanierung von einer oder zwei Kommissionen – der Interdepartementalen Kommission der Verwaltung und der Interdepartementalen Kommission der PrĂ€fektur – geprĂŒft, und Sie erhalten die lang erwartete Genehmigung.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie