Das Verfahren zur Reparatur einer Wohnung

Bei Reparaturen stellt sich die Frage, wo man anfangen soll?

ZunĂ€chst sollten Sie ein wenig in einer neuen Wohnung wohnen. Dies liegt an der Tatsache, dass Sie genauer wissen, was und wo die Möbel sein sollten und was getan werden muss, um Komfort zu erreichen. Vergessen Sie nicht, dass die Wohnung Dinge wie einen Staubsauger, eine NĂ€hmaschine, MarmeladenglĂ€ser hat, all dies muss irgendwo aufbewahrt werden (hier mĂŒssen Sie sich an alle ĂŒbergroßen GegenstĂ€nde erinnern) und deshalb mĂŒssen Sie SchrĂ€nke fĂŒr sie herstellen oder kaufen.

Stellen wir uns zunÀchst vor, wie das Layout der Wohnung aussehen wird.

Lassen Sie uns die Abmessungen der einzelnen RĂ€ume messen und dann ein StĂŒck Papier in eine Schachtel nehmen und einen Raum auf einer Skala (Ansicht von oben) zusammen mit TĂŒren und Fenstern zeichnen. Dann messen wir die Möbel und zeichnen auf einer Skala auf ein anderes Blatt Papier. Wir schreiben Wörter darauf: Kleiderschrank, Bett, Tisch usw. Wir schneiden das alles mit einer Schere aus und zeichnen es auf eine Zeichnung mit den Abmessungen des Raumes..

Ordnen Sie bedingte Möbel ohne körperliche Anstrengung auf einem Blatt Papier an.

(Dies kann auf einem Wohnmobil durchgefĂŒhrt werden, aber Sie benötigen ein gutes Programm und mĂŒssen sich noch damit befassen.).

Wenn wir Möbel auf ein StĂŒck Papier bewegen, stellen wir uns den zukĂŒnftigen Raum klarer vor. Vergessen Sie nicht die Breite der GĂ€nge zu den TĂŒren, lassen Sie sie nicht zu schmal.

Als nĂ€chstes sollten Sie sich fĂŒr das Design entscheiden. Dies gilt bereits fĂŒr den Geschmack jedes EigentĂŒmers und entscheidet dann, was Sie tun möchten und wie viel Sie in sich behalten möchten. Auf dieser Grundlage können Sie die erforderlichen Materialien in den GeschĂ€ften pflegen..

Wo soll ich anfangen??

Das Verfahren zur Reparatur einer Wohnung

Sie mĂŒssen mit der schmutzigsten Arbeit beginnen und die Reihenfolge ihrer Implementierung so ĂŒberdenken, dass Sie sie nicht erneut ausfĂŒhren mĂŒssen.

Diese Arbeiten umfassen: Nivellieren von Betonböden, Ersetzen und Verlegen neuer elektrischer Leitungen, Installieren von versteckten Steckdosen, Nivellieren von WĂ€nden, Ersetzen von HeizgerĂ€ten, Installieren von TĂŒren und Fenstern sowie alle Arbeiten, bei denen Sie etwas ausstechen oder mit Mörtel abdecken mĂŒssen.

1. Sie können mit einem Elektriker beginnen. Entscheiden Sie, wo Sie zusĂ€tzliche Steckdosen installieren mĂŒssen, und stellen Sie Kabelverbindungen fĂŒr diese her. Installieren Sie die Steckdosen jedoch nicht selbst und schließen Sie sie nicht an die Abschirmung an. Es ist ratsam, mehr Steckdosen in der KĂŒche zu installieren (Fernseher, EmpfĂ€nger, KĂŒcheneinheit, Mikrowelle, KĂŒhlschrank, Gasherd, Dunstabzugshaube, Waschmaschine …). (Die Waschmaschine ist mit einem dreiadrigen Kabel verbunden). Alle diese Verkabelungen mĂŒssen je nach Belastung mit einem dickeren Kabel ausgefĂŒhrt und mit einem zusĂ€tzlichen Kabel an die Schalttafel angeschlossen werden. Im Korridor mĂŒssen Sie auch Steckdosen fĂŒr ein Telefon, einen Staubsauger … bereitstellen und das Antennenkabel (Sie können eine Krabbe installieren) an die gewĂŒnschte Stelle fĂŒhren.

2. Wenn Sie die Heizkörper wechseln, sollten Sie sich ĂŒberlegen, wo Sie sonst noch schweißen mĂŒssen, um nicht auf dieses Problem zurĂŒckzukommen. Hier in diesem Stadium werden Sie auf bröckelnde WĂ€nde, Staub und TrĂŒmmer stoßen.

3. Danach können Sie mit dem Nivellieren der WĂ€nde und Böden beginnen. Es ist ratsam, die Fugen der Wandpaneele mit einem Schraubendreher und einem Gewindebohrer zu durchstechen, um HohlrĂ€ume zu erhalten. Wenn Sie welche finden, schließen Sie diese unbedingt. Dies verbessert die SchalldĂ€mmung und hĂ€lt das Haus warm..

An der Ecke des Bodens und der WĂ€nde mĂŒssen Sie versuchen, sich gut auszurichten. Die Passform des Sockels hĂ€ngt davon ab, sonst sind LĂŒcken garantiert. Nachdem die WĂ€nde geebnet sind, können Sie mit der Installation von Steckdosen und Schaltern beginnen.

4. Als nĂ€chstes ersetzen wir TĂŒren, FensterbĂ€nke und Fenster. Wenn die WĂ€nde und Böden ausgerichtet sind, können die TĂŒren genauer positioniert werden, wĂ€hrend bei unebenen Böden die GrĂ¶ĂŸe vom Boden bis zum Boden der TĂŒr falsch sein kann..

fĂŒnf. Kitt und TĂŒnche die Decke.

6. Wir legen die Böden, Schlaufen und Lacke.

7. Wir kleben die Tapete. Schalten Sie beim EinfĂŒgen von Tapeten das Licht im Armaturenbrett am Treppenabsatz aus und entfernen Sie die Abdeckungen von den Steckdosen und Schaltern. Wir schneiden die Tapete fĂŒr Steckdosen und Schalter aus, befestigen dann die Abdeckungen und schalten das Licht ein. Um sicherzustellen, dass keine Spannung in der Steckdose liegt, schließen Sie sie beispielsweise an einen TransistorempfĂ€nger an. Von der Oberseite der Decke können Sie mit einem Bleistift eine Markierungslinie zeichnen, entlang der die Tapete geklebt wird. Alle TĂŒnche unterhalb der Linie mĂŒssen abgewaschen werden, da sonst die Tapete an dieser Stelle zurĂŒckbleibt. Denken Sie daran, dass weiße Flecken an der Wand (Leim- oder Kalkflecken) unbedingt entfernt werden mĂŒssen, da die Tapete nicht an den bemalten Stellen haftet.

8. Wir befestigen den Sockel und die Platbands und schließen so die Enden der Tapete. Wir bohren die Fußleiste an die Wand und schrauben sie ein. Zuerst mĂŒssen Sie es einstellen, dann ausschalten, mit Flecken und Lack bedecken und erst dann vermasseln. Das Abdecken kann die Tapete verschmutzen. Antenne und Telefonkabel können unter der Fußleiste gefĂŒhrt werden.

neun. Als nÀchstes werden Löcher gebohrt und Regale, Gesimse usw. aufgehÀngt..

Das Bad und die Toilette sollten als erstes gemacht werden. Installieren Sie die Leitungen und ersetzen oder bauen Sie die Leitungen um. Fliesen an den WĂ€nden können erst nach dem Schweißen verlegt werden. Andernfalls verbrennt selbst der kleinste Funke die oberste Schicht der Fliese und die Fliese wird beschĂ€digt..

Ein Balkon oder eine Loggia kann zuletzt ausgefĂŒhrt werden, da Sie dort die Materialreste aufbewahren und eine Werkbank und einen Schraubstock installieren können. All dies wird wĂ€hrend des letzten Arbeitszyklus benötigt..

Wenn Sie wĂ€hrend der Reparatur in dieser Wohnung wohnen, mĂŒssen Sie vom entferntesten Raum aus in Richtung KĂŒche gehen.

Hier geben wir einen Überblick ĂŒber die Reihenfolge der Arbeiten, aber Sie haben die Wahl.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie