Was tun, wenn der Ofen raucht?

Was tun, wenn der Ofen raucht?

Lassen Sie uns zunächst die Gründe für das Auftreten von Rauch aus dem neuen Ofen herausfinden. Zunächst ist zu beachten, dass der neue Steinofen gründlich trocknen muss. Experten weisen darauf hin, dass dies zwei Wochen dauern kann. Die ganze Zeit blies es und das Ventil sollte vollständig geöffnet sein, um Zugang zu Luft im Inneren zu erhalten, und das Mauerwerk würde austrocknen. Dann sollten Sie den Ofen eine halbe Stunde lang heizen und die Reinigungstüren von innen betrachten.

Wenn sich an den Türen Kondenswasser befindet, ist der Ofen noch nicht trocken. Wenn keine Feuchtigkeit austritt, schauen Sie auf die Unterseite des Ventils. Trocken? Der Ofen ist trocken und sollte ohne Rauch im Raum gut brennen.

Was tun, wenn der Ofen raucht?

Wenn mehr als zwei Wochen vergangen sind, gibt es kein Kondenswasser an der Verriegelung und den Türen und der neue Ofen raucht immer noch – Sie haben ein Problem! Es ist Zeit, einen Spezialisten anzurufen, um die Konstruktionsfehler zu korrigieren. Einer der häufigsten Konstruktionsfehler, der beispielsweise bei geöffneter Tür zu Rauch führt, ist die falsche Verlegung des Brunnens..

Nun zu den Gründen, warum ein Ofen, der vorher normal funktionierte und nicht mehr neu ist, rauchen kann..

1. Lange Ausfallzeiten.Im Sommer wird der Ofen nicht benutzt, in der mittleren Zone unseres Landes kann eine solche Ausfallzeit bis zu sechs Monate dauern. Der erste Versuch, den Ofen im Herbst anzuzünden, kann zum Auftreten von Rauch im Raum führen. Der Versuch, den Ofen im Winter nach mehrtägiger Abwesenheit im Land anzuzünden, kann den gleichen Effekt erzielen. Dies ist leicht zu erklären – die Temperatur im Haus und auf der Straße ist ungefähr gleich, der Effekt des Rückzugs hat sich gebildet. Sie können damit wie folgt umgehen:

  • Öffnen Sie die Tür zum Reinigen, die dem Schornstein am nächsten liegt, und zünden Sie das Papier im Inneren an. Lassen Sie dabei heiße Luft ein, die aufsteigt und zu normalem Luftzug führt. Alternativ wird eine Lötlampe verwendet, deren Flamme zur Tür gerichtet ist, um den Ofen gründlich aufzuwärmen und Traktion zu erreichen.
  • Wenn das nicht hilft, öffne das Schwein auf dem Dachboden und zünde dort das Papier an.
  • Im extremsten Fall muss man auf das Dach klettern, zum Schornstein gelangen und brennendes Papier darauf werfen.

Was tun, wenn der Ofen raucht?

Rat!Zünden Sie den Ofen immer richtig an, dieser Vorgang toleriert keine Aufregung und Eile. In diesem Fall ist die Rauchwahrscheinlichkeit im Raum geringer..

Was tun, wenn der Ofen raucht?

2. Starker Wind.Es kann nicht nur ein Gaskessel ausblasen, sondern auch ein Holzofen. Es ist einfacher, mit dieser Rauchursache umzugehen – eine Haube für den Schornstein hilft, die die Luftströme trennt und verhindert, dass sie einen Rückzug verursachen..

Was tun, wenn der Ofen raucht?

Rat!Eine Kaminkappe ist nicht nur eine Laune oder Dekoration. Es schützt das Rohr vor Schmutz und Vögeln, die hineinfliegen können, während der Ofen nicht geschmolzen ist. Darüber hinaus dienen Metallkappen als Schutz für das Ziegelrohr und schützen das Mauerwerk vor Regen und Schnee. Achten Sie daher beim Einbau eines Schornsteins auf das Vorhandensein einer Schutzkappe, einer Wetterfahne.

Was tun, wenn der Ofen raucht?

3. Verschlechterung, Alterung der Struktur.Wenn ein Ofen, der seit vielen Jahren treu gedient hat, plötzlich zu rauchen begann, ist es Zeit, sich gründlich damit zu befassen. Vielleicht fiel irgendwo ein Ziegelstein hinein, ein Riss bildete sich, die Schornsteinkanäle waren mit Ruß und Asche verstopft. Es ist notwendig, den Ofen zu reinigen und zu reparieren, um Probleme in einer abgenutzten Struktur zu beseitigen. Alle Risse werden mit Ofenmörtel versiegelt, das Mauerwerk restauriert, der Schornstein gereinigt – am besten eine spezielle Hartbürste verwenden. Die Luftkanäle im Ofen können mit einem harten Besen und einer Kehrschaufel gereinigt werden..

Was tun, wenn der Ofen raucht?

Wir stellen fest: Die meisten Gründe für das Auftreten von Rauch aus dem Ofen im Raum können mit Ihren eigenen Händen behoben werden, wobei Konstruktionsfehler, die bereits in der Bauphase gemacht wurden, nicht berücksichtigt werden. Solche Probleme werden jedoch sofort erkannt..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie