12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür

Der Kauf einer Tür wirft oft nicht weniger Fragen auf als die Auswahl der Veredelungsmaterialien, die Auswahl der Tapeten, die Bestellung einer Kücheneinheit oder der Kauf eines Bodenbelags. Und es ist nicht überraschend, denn Innen- und Außentüren werden zu einem wichtigen Bestandteil des Innenraums, sie werden für mehr als ein Jahr gekauft und sind überhaupt nicht billig..

In einer solchen Situation haben viele Käufer Angst, die falsche Wahl zu treffen. Darüber hinaus ist es selbst für einen Fachmann nicht einfach, die Masse moderner Angebote und technischer Innovationen zu verstehen. Natürlich können Sie zu einem Hypermarkt gehen und einen Berater kontaktieren, um vor Ort herauszufinden, wie sich dieses oder jenes Türmodell von seinen „Kollegen“ unterscheidet. Und doch ist es besser, zu Hause viele Fragen herauszufinden, um schon „voll bewaffnet“ einkaufen zu gehen..

In diesem Artikel haben wir uns entschlossen, beliebte Fragen zu sammeln, die häufig von potenziellen Käufern gestellt werden, die neue Innentüren installieren werden. Und natürlich haben wir versucht, sie so detailliert wie möglich zu beantworten..

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Eine hochwertige, richtig gewählte Tür hält viele Jahre, überlebt mehrere kosmetische Reparaturen in der Wohnung und sieht nach ein wenig Dekoration, Renovierung des Griffs und Lackierung nicht schlechter als neu aus

1. Wie unterscheiden sich Paneeltüren von Paneeltüren?

Der Hauptunterschied zwischen Paneeltüren und Paneeltüren besteht im Design und der Technologie ihrer Herstellung. Getäfelte Türen bestehen also aus einem Tragrahmen und einem oder mehreren Einsätzen, die üblicherweise als Paneele bezeichnet werden. Früher bestanden solche Türen nur aus Naturholz, und breite Paneele wurden als Paneele verwendet. Die Platte wird mit herkömmlichen Verglasungsperlen, dh wie Glas in einem herkömmlichen Fenster, oder mit einer Nut-Feder-Verbindung in das Türblatt eingeführt. Derzeit werden üblicherweise Glas, MDF oder Spanplatten als Platten verwendet..

Paneeltüren bestehen ebenfalls aus einem obligatorischen Element – einem Rahmen, haben aber auch eine doppelseitige Verkleidung, die heute meist als MDF-Platten dient, sowie eine Füllung und Verkleidung. Pappwaben werden häufig zum Befüllen verwendet, wodurch die Plattentüren relativ leicht sind. Ein monolithischer Füllstoff in Form eines einzelnen Blattes macht eine solche Tür jedoch sehr schwer. Die Paneeltür kann auch verglast werden.

Im Allgemeinen sind beide Optionen nicht schlecht, jedoch wird der Herstellungsprozess einer Paneeltür als einfacher angesehen und die Schalldämmung von Paneeltüren ist etwas geringer. Der Preis beider Optionen hängt von den verwendeten Materialien ab.

Bei der Auswahl der Türen des Herstellers bevorzugen Käufer heutzutage normalerweise Paneelmodelle – billiger, leichter, mit besserer Schalldämmung.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür In der Erscheinung ist es für einen Laien ziemlich schwierig zu bestimmen, welche bestimmte Methode der Türherstellung zur Erstellung dieses Modells verwendet wurde. Wenn es sich bei der obersten Schicht um ein Holzfurnier handelt, werden alle Designmerkmale zuverlässig ausgeblendet

2. Welche Arten der künstlichen Beschichtung von Innentüren gibt es?

Einige der beliebtesten künstlichen Türblattbeschichtungen sind heute:

  1. Film beenden. Dies ist eine Beschichtung einer Schicht Spezialpapier, die mit einem Polymer – Acryl oder Melamin – Harz vorimprägniert ist. Aufgrund der geringen Kosten wird diese Option häufig bei der Herstellung von Türen der Economy-Klasse verwendet. Der Finishfilm ist stark genug, um Kratzern und Abrieb zu widerstehen. Und imitiert auch erfolgreich eine Vielzahl von Oberflächen – von Stein bis zu exotischem Holz. Aus Gründen der Zuverlässigkeit wird manchmal eine zusätzliche Schutzschicht auf die Deckfolie aufgebracht..
  2. CPL (Continuously Pressed Laminate), das in unserem Land am häufigsten als Laminat bezeichnet wird, ist ein moderneres und perfekteres Material. Um es unter hohem Druck zu erzeugen, werden mehrere Papierschichten verbunden, die mit Harzen vorimprägniert sind und eine Schutzbeschichtung aufweisen. Die Haltbarkeit von Laminat ist höher als die eines Deckfilms.
  3. Öko-Furnier. Erstellt auf Basis von Holzfasern und Polymerharz. Es sieht fast nicht zu unterscheiden von Naturholz aus, viel stärker als gewöhnliches Furnier. Der einzige Nachteil von Öko-Furnier ist der Preis. Türen mit einer solchen Beschichtung kosten 1,5-mal mehr als Türen mit normalem Holzfurnier.

Die Wahl der Deckung hängt in erster Linie von den finanziellen Möglichkeiten des Käufers ab, da der Preisunterschied zwischen einer Tür mit Deckfolie und einem Öko-Furnier sehr deutlich ist.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Je höher die Kosten, desto länger hält die Türabdeckung – dieses Prinzip rechtfertigt sich in den meisten Fällen

3. Was ist Hochlack und Hochlack und warum sind Türen mit einer solchen Beschichtung teurer als üblich

Hochlack ist eine spezielle Hochglanzbeschichtung mit erhöhter Verschleißfestigkeit und langer Lebensdauer. Meistens wird MDF oder Furnier mit einem solchen Lack bedeckt. Um eine glänzende Oberfläche zu erzielen, verwenden die Hersteller ein komplexes technologisches Verfahren, bei dem mehrere Schichten Polyesterlack auf die Oberfläche aufgetragen werden. Da Sie warten müssen, bis jede Schicht vollständig trocken ist, dauert der Beschichtungsprozess mehrere Tage oder sogar Wochen und erfordert das Schleifen jeder Lackschicht. Eine solche Tür kann einfach nicht billig sein, aber die Oberfläche ist perfekt glatt, fast verspiegelt und sehr langlebig.

Normale Beschichtungen haben einen Glanz von 5–15% und einen hohen Lack von etwa 80%. Übrigens ist hoher Zahnschmelz eine undurchsichtige Beschichtung in verschiedenen Farbtönen, aber im Allgemeinen ist es der gleiche hohe Lack. Eine solche Emaille wird häufig verwendet, um nicht nur das Türblatt, sondern auch Möbelfassaden zu bedecken, beispielsweise ein Küchenset, das keine Angst vor Feuchtigkeit oder Kratzern hat..

Aufgrund der Besonderheiten des Verfahrens zum Auftragen von Hochlack und seiner speziellen chemischen Zusammensetzung sind Türen mit einer solchen Beschichtung viel teurer als herkömmliche..

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Hoher Lack verlängert die Lebensdauer des Türblatts erheblich, sieht sehr attraktiv und originell aus, aber die Kosten für ein Produkt mit einer solchen Beschichtung steigen erheblich

4. Was sind die Vor- und Nachteile von Türen mit Glaseinsätzen?

Glaseinsätze in der Innentür sehen unglaublich schön aus, lassen natürliches Licht in einen dunklen Raum und dank der Verwendung von hellen, mehrfarbigen Buntglasfenstern, die gestrichen oder verschmolzen werden, wird eine solche Tür zu einem echten Kunstwerk.

Wenn jedoch gewöhnliches Glas in preiswerte Türen eingesetzt wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es zerbrochen wird und Sie sich durch Bruchstücke verletzen. Es reicht aus, die Tür hart zuzuschlagen oder den Glaseinsatz mit einem Kinderball zu treffen. Viel stärker und sicherer ist gehärtetes Glas, das selbst bei einem besonders starken Aufprall nicht in scharfe Bruchstücke zerfällt.

Die Ganzglas-Leinwand sieht besonders stilvoll aus und erweitert den Raum optisch, ohne das Eindringen von Licht zu beeinträchtigen. Es ist besser, Modelle von zwei oder drei gehärteten Glasscheiben zu kaufen, die mit einer Folie zusammengeklebt werden, da dieses Glas selbst bei starkem Aufprall nicht in kleine scharfe Fragmente streut.

Denken Sie daran, dass die Ganzglastür bereits vorgefertigte Löcher für das Schloss und den Griff haben muss, damit während der Installation keine Änderungen vorgenommen werden können.

Für eine Glastür sind Rahmen aus Aluminium oder Stahl großartig, aber solche Türen sehen zu kalt aus und passen oft nicht in den Innenraum.

Ob Sie sich für eine Glastür entscheiden oder eine traditionelle Option bevorzugen, ist Geschmackssache für die Eigentümer. Im Allgemeinen sind die Betriebseigenschaften einer Triplex-Tür nicht schlechter als die von Holzmodellen, und die externen Parameter sind sehr attraktiv.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Der Glaseinsatz in der Tür sieht wunderbar aus, nur sollten Sie gehärtetes Glas wählen, zum Beispiel Triplex, das besonders langlebig ist

5. Welche Arten von Türscharnieren gibt es? Welche Wahl gilt als die beste

Es sind die Scharniere, die die Hauptlast des Betriebs einer herkömmlichen Schwingtür tragen. Es ist üblich, die Anzahl und Art der Scharniere unter Berücksichtigung des Gewichts und der Größe der Leinwand, ihrer Art – mit oder ohne Rabatt – sowie der Richtung des Öffnens der Tür auszuwählen.

Am häufigsten werden Kartenschlaufen verwendet, dh die üblichen „Schmetterlinge“, die wegen der äußeren Ähnlichkeit mit den offenen Flügeln dieses Insekts so genannt werden. Es werden auch zylindrische Schraubscharniere verwendet.

Schmetterlingsschlaufen sind normalerweise in abnehmbare unterteilt – rechts und links sowie universell. Abnehmbare Scharniere gelten als am bequemsten. Sie sind einfach zu installieren und ermöglichen das schnelle Entfernen der Tür. Gleichzeitig ist es bei der Auswahl von Universalscharnieren unmöglich, einen Fehler bei der Öffnungsmethode zu machen.

Für Falztüren eignen sich Einschraubscharniere, bei denen breite „Flügel“ durch integrierte Gewindestifte ersetzt werden. Schraubscharniere sind jedoch Miniaturscharniere und müssen mindestens drei installiert werden, um einem Gewicht von etwa 100 Kilogramm standzuhalten (so viel wiegen können Türen aus massiver Eiche oder exotischen Hölzern wiegen).

Es werden auch die sogenannten „Fersenschlaufen“ verwendet, die oben und unten auf der Leinwand angebracht sind, praktisch unsichtbar sind und schweren Belastungen gut standhalten.

Meistens bestehen alle Scharniere aus Messing und Edelstahl, sie können mit einer dekorativen und schützenden Verbindung beschichtet werden.

Es kann gefolgert werden, dass die traditionelle und häufigste Wahl abnehmbare Kartenschlaufen sind, die sehr zuverlässig und einfach zu bedienen sind. Andere Optionen werden nur mit speziellen Designmerkmalen der Tür verwendet.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Die häufigste Art von Schleifen sind „Schmetterlinge“. Wenn Sie sich für abnehmbar entscheiden, entscheiden Sie sich im Voraus für die Art der Türöffnung und kaufen Sie genau rechts oder links

6. Was sind „unsichtbare Türen“?

Manchmal entscheiden die Eigentümer, dass es nicht notwendig ist, für das Vorhandensein einer Tür zu werben, beispielsweise vom Wohnzimmer zum Schlafzimmer. Oder sie finden einfach nicht die richtige Option für den Stil des Interieurs, den sie mögen. In diesem Fall kommen „unsichtbare Türen“ zur Rettung, die perfekt getarnt sind und im geschlossenen Zustand mit der Wandebene verschmelzen..

Wenn Sie eine solche fast unsichtbare Tür installieren, sollten Sie eine spezielle Box ohne Platbands verwenden, die fast vollständig in der Wand verborgen ist.

In diesem Fall wird in der Regel eine Aluminiumbox verwendet. Die Mindestdicke der Wand, in der die „unsichtbare Tür“ versteckt ist, sollte 80 Millimeter betragen. Installieren Sie die „unsichtbare“ Tür, bevor Sie die Wand fertig stellen, um dann die gesamte Oberfläche gleichzeitig zu verputzen, zu streichen und zu tapezieren. Darüber hinaus ist es besser, versteckte Scharniere zu verwenden, um die Innentür noch zuverlässiger zu „verstecken“..

Richtig installierte und zuverlässig getarnte „unsichtbare Tür“ ist eine Art geheimer Eingang, den die Besitzer vor neugierigen Blicken verstecken möchten.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Um den Eindruck zu erwecken, dass es keinen anderen Ausweg aus dem Raum gibt, helfen „unsichtbare Türen“, die im geschlossenen Zustand buchstäblich mit der Wand verschmelzen, weil sie in einer Farbe gestrichen oder mit derselben Tapete geklebt werden

7. Was sind die Vor- und Nachteile von Schiebetüren?

Schiebetüren oder Abteiltüren sehen originell aus und ermöglichen es Ihnen vor allem, den nutzbaren Bereich des Raums zu schonen, ohne den Durchgang zu blockieren und ohne Platz neben der Tür einzunehmen. Wenn die Öffnung breit genug ist und es unmöglich ist, sie mit einer herkömmlichen Schwingtür zu blockieren, werden Schiebestrukturen vollständig unersetzbar..

Eine Schiebetür kann nicht aus einem, sondern aus zwei oder sogar drei Flügeln bestehen, sodass Sie mit dem Raum experimentieren und zwei separate Räume in eine gemeinsame, geräumige Halle verwandeln können.

Schiebetüren haben aber auch zwei wesentliche Nachteile: Erstens sind sie viel schlimmer als Schwingtüren, die einen separaten Raum vor Gerüchen und Geräuschen schützen, da sie nicht fest am Rahmen der Öffnung anliegen. Daher lohnt es sich, in der Küche und vor allem im Bad oder auf der Toilette nur Schwingtüren mit guten Isolationsanzeigen zu installieren. Und zweitens ist die Installation von Schiebetüren schwieriger als die Installation eines herkömmlichen Schwenkmodells, was zu zusätzlichen Kosten führen kann..

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür In so weiten Öffnungen sind Schiebetüren unverzichtbar. Sehr oft bestehen sie aus Glas und werden zu einem hervorragenden dekorativen Element.

8. So wählen Sie das optimale Türöffnungsschema

Wenn Sie hinter einer neuen Innentür in den Laden gehen, sollten Sie im Voraus überlegen, in welche Richtung sie sich öffnen wird. Dies ist einfacher, wenn Sie bereits entschieden haben, wie und wo sich die Möbelstücke in diesem und im nächsten Raum befinden sollen..

Wenn sich die Tür in einen breiten Korridor und eine geräumige Halle öffnet, die normalerweise nicht mit Möbeln überfüllt sind, lohnt es sich, eine Tür zu wählen, die sich vom Raum aus öffnet, dh nützlichen Wohnraum freigibt und den noch leeren Bereich des Korridors einnimmt.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist es besser, ein Diagramm der vorgeschlagenen Position der Möbel zu zeichnen und den Radius zu skizzieren, der das Türblatt beim Öffnen beschreibt. Die Tür sollte nicht einmal teilweise durch Möbelstücke blockiert werden oder die freie Bewegung im Raum beeinträchtigen.

Schiebetüren werden normalerweise entlang der Wand oder in der Wand installiert. Die erste Option ist viel günstiger, und wenn Sie die Tür aus dem Wohnzimmer entfernen möchten, lassen Sie sie an der Wand des nächsten Raums entlanggleiten, insbesondere wenn sich dort ein Nebenraum befindet – ein Flur oder ein Ankleidezimmer.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Wie sich die Türen öffnen – zum Korridor oder zum Raum – muss zu Hause entschieden werden, um das geeignete Modell zu bestellen oder auszuwählen. Überlegen Sie, wie es für Sie bequemer ist, und zeichnen Sie ein vorgeschlagenes Eröffnungsschema

9. Welche Türen bieten eine gute Schalldämmung?

Der beste Schallschutz, wie von Experten anerkannt, sind Massivholztüren, schwer, massiv und natürlich teuer. Auch eine gute Schalldämmung an den Türen aus einer technischen Nadelbaummasse, die mit MDF ummantelt ist, sowie einer festen Spanplatte.

Die Vorraumtüren mit Pappwaben, die Schallwellen perfekt dämpfen, haben ebenfalls eine gute Schallschutzwirkung..

Je dicker das Türblatt ist, desto besser ist die Schalldämmung. Einsätze in Form von Glas oder einer dünnen Platte verringern die Schalldämmeigenschaften der Tür erheblich. Wenn das Glas 6 bis 8 Millimeter dick ist, kann ein solcher unerwünschter Effekt vermieden werden.

Um die Schalldämmung zu verbessern, sollten Sie auch die minimalen Lücken im Falz der Leinwand zur Box sicherstellen. Darüber hinaus können Sie am unteren Ende der Leinwand einen speziellen Pinsel anbringen, da hier häufig die größte Lücke verbleibt. Die am Umfang des Kastens angebrachte Dichtung verbessert die Schalldämmeigenschaften hervorragend – außerdem sorgt sie für ein leises Schließen der Tür.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Die schalldichten Eigenschaften einer Tür sind ein wichtiger Indikator für ihre Qualität – die Tür wird installiert, um sich vor dem Lärm im Nebenzimmer zu verstecken und sich zurückzuziehen

10. In welchem ​​Reparaturstadium lohnt es sich, eine Innentür zu kaufen?

Wenn das Haus größeren Reparaturen unterzogen wird, sollten Sie Innentüren nur kaufen, wenn die schmutzigsten und „nassesten“ Prozesse bereits abgeschlossen sind. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es unmöglich, die Abmessungen der Türen genau zu bestimmen, da noch Arbeiten zur Korrektur der Geometrie der Wände, zum Nivellieren, Verlegen des Bodenbelags oder des Estrichs durchgeführt werden. Die Größe der Türöffnung kann auch durch Verlegen eines warmen Bodens oder Verlegen einer zusätzlichen Schalldämmschicht geändert werden.

Wenn sich die Zeit für die Fertigstellung nähert, ist es Zeit, in den Laden hinter der Tür zu gehen, da erst nach der Installation mit dem Malen, dem Auftragen von feinem Putz oder dem Aufkleben von Tapeten begonnen werden kann.

Wenn die Türen im Voraus gekauft wurden, sich aber am Ende herausstellte, dass sie nicht mehr in die geänderte Tür passen – denken Sie daran, dass Sie keine Schachtel oder Leinwand schneiden können, da dies ihr Aussehen ruiniert und sicherlich die Festigkeit beeinträchtigt.

Bewahren Sie beim Kauf einer Tür unbedingt die Quittung auf und besprechen Sie die Möglichkeit des Produktaustauschs.

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Es ist besser, nach dem Ende der groben Endbearbeitungsarbeiten, aber vor dem Beginn der Endbearbeitungsarbeiten zum SB-Warenhaus vor der Tür zu gehen

11. Worauf Sie bei der Auswahl eines Griffs und eines Riegelschlosses achten müssen

Es ist der Türgriff, der die größte Last hat – er wird ständig gezogen, gedreht, gedrückt … Es ist nicht überraschend, dass die Tür selbst perfekt aussieht, aber der Griff muss gewechselt werden. Heute werden Türgriffe aus billigem Kunststoff, Aluminium und anderen Metallen sowie Edelhölzern, Ziersteinen oder sogar Kristall hergestellt. Elite-Modelle können in Leder oder Edelmetallen ausgeführt werden.

Die beste Option, nicht zu teuer, aber gleichzeitig zuverlässig, sind Griffe aus Edelstahl und Messing. Sie können mit einer schützenden und dekorativen Beschichtung versehen werden, die dem Produkt einen matten oder glänzenden Glanz verleiht und Gold, Kupfer, Chrom, Silber oder Bronze imitiert. Das Aufsprühen einer speziellen Zusammensetzung auf die Oberfläche des Griffs verlängert die Lebensdauer des Produkts erheblich.

Die Griffe sollten auf den Stil der Raumdekoration abgestimmt sein – die Hersteller bieten eine Vielzahl von Optionen an – von Hightech bis Barock sowie auf die Farbe der Armaturen, die auf den Möbeln im Raum vorhanden sind.

Die Riegel sind so konstruiert, dass ein versehentliches Öffnen der Tür infolge eines Windstoßes oder eines leichten Stoßes verhindert wird. Es ist wichtig, dass dieser Mechanismus leise und einfach funktioniert. Experten empfehlen, Mechanismen mit Polyamidzungen oder Magnetschlössern zu wählen, bei denen ein Aufprall auf den Rahmen vollständig ausgeschlossen ist..

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür Ein schöner und zuverlässiger Griff wird zur Hauptdekoration der Tür und zu ihrem funktionalsten Element.

12. Welche Tür ist besser im Badezimmer zu installieren?

Laut Experten sollten Sie sich keine Gedanken über die Wahl einer Tür machen, wenn das Badezimmer groß genug und gut belüftet ist – jede moderne Option reicht aus..

Für ein kleines, beengtes Badezimmer, in dem sich heißer Dampf und Feuchtigkeit ansammeln, lohnt es sich jedoch, Türen zu wählen, die mit PVC-Folie oder Öko-Furnier bedeckt sind und deren hervorragende Leistung wir oben beschrieben haben..

Wenn die Leinwand mit normalem Furnier bedeckt ist, sollten die Türen für Bad und WC zusätzlich mit mehreren Lackschichten geschützt werden. Solche Türen halten lange, aber Sie sollten immer noch besonders auf die Zwangsbelüftung im Badezimmer achten..

12 Schritte zur Auswahl der perfekten Innentür In einem großen Badezimmer mit hervorragender Belüftung und vor allem mit einem Fenster können Sie beliebige Türen installieren. Für einen winzigen Raum ist es jedoch besser, eine Leinwand zu wählen, die mit einem Öko-Furnier oder einer PVC-Folie bedeckt ist

Wir hoffen, dass unsere Antworten Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen und eine Tür zu kaufen, die ein harmonischer Bestandteil des Innenraums des Hauses wird und viele, viele Jahre lang treu dient..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie