Alles über Sekundenkleber oder wo die Grenzen der Supermächte liegen

Sekundenkleber wurde zusammen mit vielen großen Erfindungen durch Zufall geboren, ist aber, wie es sich für eine Substanz mit diesem Namen gehört, in einer Vielzahl von Wirtschaftssektoren fest verankert. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Sekundenkleber ist und was er ist, was er kann und was nicht und geben nützliche Tipps und Tricks für die Verwendung eines solchen Klebers..

Alles über Sekundenkleber oder wo die Grenzen der Supermächte liegen

In jeder DIY-Schublade befindet sich eine kompakte und handliche Tube Superkleber. Sie können nicht darauf verzichten, wenn Sie einen kaputten Griff auf Ihre Lieblingsschale kleben, die Sohle einer Sandale kleben und ein kaputtes Kinderauto reparieren müssen. Der Anwendungsbereich dieser erstaunlichen Substanz ist sehr groß, und die Geschichte der Entstehung und des siegreichen Marsches um die Welt ist sehr lehrreich..

Was ist Sekundenkleber?

Die Zusammensetzung der Substanz, die wir als „Sekundenkleber“ bezeichneten, enthält zweifellos 97-99% Cyanoacrylate, dh Cyanoacrylsäureester, Weichmacher, Stabilisatoren mit unzureichender Nahtfeuchtigkeit – Aktivatoren sowie Verzögerer.

Um ein Leimgel zu erhalten, wird der Zusammensetzung auch ultrafeine Kieselsäure zugesetzt, um sie zu verdicken. Lösungsmittel sind nicht im Sekundenkleber enthalten.

Der Wirkungsmechanismus von Sekundenkleber ist eigentlich einfach: Unter dem Einfluss schwach alkalischer Wirkstoffe (gewöhnliches Wasser gehört zu solchen Substanzen und Luftfeuchtigkeit reicht völlig aus) polymerisiert die Substanz, dh sie gefriert, wird fest und bindet beide Oberflächen zuverlässig miteinander.

Herkömmliche Klebstoffe auf Cyanacrylatbasis können einer Belastung von 150 kg / cm problemlos standhalten2, und fortgeschrittenere, zum Beispiel Black Max von Loctite – 250 kg / cm2. Die Wärmebeständigkeit von gewöhnlichem Sekundenkleber beträgt bis zu 70-80 Grad, modifiziert – bis zu 125 Grad.

Loctite 401 Kleber

Sekundenkleberklassifizierung

In unserem Land ist es üblich, jeden Klebstoff, der Cyanoacrylate enthält und fast sofort aushärtet, als „Sekundenkleber“ zu bezeichnen. Tatsächlich gibt es jedoch mehrere Sorten dieser Substanz:

  1. Einkomponenten-Ethylcyanoacrylat-Sekundenkleber. Wie der Name schon sagt, enthält es keine zusätzlichen Wirkstoffe. Klebt eine Vielzahl von Oberflächen perfekt und härtet schnell aus – für diese nützliche Eigenschaft wurde es als zweiter Kleber bezeichnet. Die volle Aushärtezeit beträgt nicht mehr als 24 Stunden bei einer Luftfeuchtigkeit von mindestens 55%. Im Allgemeinen werden die Oberflächen jedoch nach einer Minute sicher gehalten, und nach zwei Stunden kann das geklebte Objekt furchtlos verwendet werden.
  2. Zweikomponenten. Klebstoff, der nicht nur ein Cyanacrylat-Bindemittel enthält, sondern auch Füllstoffe, die ihm Wärme und elektrisch leitende Eigenschaften verleihen. Die übrigen Eigenschaften des Zweikomponentenklebstoffs ähneln der Einkomponentenzusammensetzung..

Sekundenkleberrohr

Je nach Konsistenz werden Sekundenkleber unterteilt in:

  1. Flüssig, sie sind dünn oder durchdringend. Sie werden nur verwendet, wenn der Spalt sehr klein ist – sie dringen perfekt zwischen zwei eng anliegenden Teilen in Löcher mit einer Dicke von weniger als 0,05 mm ein.
  2. Durchschnittlich. Universelle Klebstoffe mit dem breitesten Anwendungsbereich.
  3. Viskos oder gelartig. Kann kleine Hohlräume füllen.

Sekundenklebergeschichte

Wie viele andere geniale Erfindungen wurde Sekundenkleber absolut zufällig entdeckt, und zwar nicht nur einmal, sondern zweimal. Der amerikanische Chemiker Harry Coover war überhaupt nicht damit beschäftigt, den perfekten Klebstoff zu suchen – 1942 war die Entwicklung von Kunststoff für optische Visiere viel relevanter..

Coover verwendete Cyanacrylate in seiner Arbeit, gab seine Idee jedoch schnell auf, da diese Substanzen fest an jeder Oberfläche hafteten und Laborgeräte schnell versagten..

Leider schätzte Harry Coover zu dieser Zeit nicht alle Aussichten auf die versehentlich entdeckten Eigenschaften von Cyanoacrylaten und arbeitete weiter an der Verbesserung der optischen Sicht mit anderen Materialien..

Harry Coover

Erst 1951, neun Jahre nach der ersten Entdeckung, sah sich der Chemiker in Zusammenarbeit mit seinem Kollegen Fred Joyner bei der Entwicklung eines Acrylpolymers für die Cockpitbeleuchtung von Düsenflugzeugen erneut den erstaunlichen Eigenschaften von Cyanoacrylaten gegenüber und beschloss diesmal, ernsthaft mit der Herstellung von Sekundenkleber zu beginnen.

Der Wissenschaftler brauchte weitere sieben Jahre, um die optimale Zusammensetzung der Substanz zu entwickeln, indem er Stabilisatoren und Weichmacher hinzufügte, und schließlich war Eastman Compound 910 1958 einsatzbereit..

Übrigens ist der russische Name „Sekundenkleber“, den wir gewöhnlich alle auf Cyanacrylaten basierenden Klebstoffe nennen, ein Transparentpapier mit SuperGlue – unter diesem Namen patentierte Dr. Harry Coover seine Zusammensetzung. Es ist eine Schande, aber Sekundenkleber begann erst nach Ablauf des SuperGlue-Patents Geld zu verdienen. Harry Coover erhielt jedoch zu Recht seinen Anteil an Ruhm, er selbst spielte in der Werbung für seine Erfindung und wurde mit der US-amerikanischen Medaille für Technologie und Innovation ausgezeichnet.

Umfang des Superklebers

Sekundenkleber wird häufig in verschiedenen Tätigkeitsbereichen eingesetzt – im Alltag, in der Industrie, in der Fertigung, im Instrumenten- und Maschinenbau, in der Reparatur und im Bauwesen.

Gegenwärtig nimmt die Anzahl der Modifikationen von Sekundenkleber stetig zu, und der Anwendungsbereich erweitert sich ebenfalls..

In der Medizin wird Sekundenkleber bereits als Versiegelungsmittel verwendet, um Blutungen zu stoppen und Wunden zu behandeln. Und vor nicht allzu langer Zeit haben schwedische Wissenschaftler eine Sekundenkleberzusammensetzung entwickelt, mit deren Hilfe Frakturen, einschließlich der Wirbelsäule und der Knochen des Schädels, ohne Verwendung von Metallplatten geheilt werden können..

Moderne Superkleber halten großen Belastungen stand und können daher nicht nur zum Kleben kleiner Teile, sondern auch für viel größere Aufgaben verwendet werden..

Der neue Loctite-Sekundenkleber gilt als der stärkste der Welt und wurde in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Als Beweis wurden zwei Fahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als fünf Tonnen von Loctite auf einen Metallrahmen geklebt und auf eine anständige Höhe angehoben. Die Autos hielten einige Zeit und die Vertreter des Book of Records verwendeten nur neun Tropfen Sekundenkleber zum Kleben.!

Loctite-Kleber brach den Weltrekord

Laut Wissenschaftlern kann Sekundenkleber im Laufe der Zeit das Schweißen und andere arbeitsintensivere Verbindungsarten ersetzen..

Wie Sie sehen können, ist Sekundenkleber heute wirklich universell und wird buchstäblich überall dort verwendet, wo Sie unterschiedliche oder kleine Materialien mit hoher Qualität und so schnell wie möglich kleben müssen..

Übrigens wissen nur wenige, aber Dämpfe von Cyanacrylaten können für Fingerabdrücke verwendet werden. Möchten Sie wissen, wer Ihr Tagebuch aufgenommen hat, ohne zu fragen? Verwenden Sie Sekundenkleber.

Sicherheitsvorkehrungen beim Arbeiten mit Sekundenkleber

Da Sekundenkleber Oberflächen sofort aushärtet und klebt und auch eine Reihe anderer Merkmale aufweist, sollten beim Arbeiten mit diesem Stoff die folgenden Sicherheitsregeln beachtet werden:

  1. Selbst wenn Sie so vorsichtig wie möglich sind, kann ein Tropfen Kleber auf Ihre Kleidung gelangen. Achten Sie daher darauf, sie zu schützen..
  2. Cyanacrylatdämpfe sind giftig – handhaben Sie den Klebstoff an einem belüfteten Ort.
  3. Verwenden Sie die richtige Menge Kleber. Aus folgenden Gründen sollte nicht viel Sekundenkleber aufgetragen werden: Erstens wird die Aushärtezeit verlängert und die Arbeitsqualität verschlechtert. und zweitens besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Überschuss aus der Naht und den Fingern oder anderen Gegenständen herausragt, die die zu festklebenden Teile sehr fest auf das Teil gedrückt haben.
  4. Da der Klebstoff bei Kontakt mit Luftfeuchtigkeit sofort aushärtet, ist die Rohrspitze häufig verstopft. Daher sollte es vor der Wiederverwendung sorgfältig mit einer Nadel oder einer Scherenspitze gereinigt werden. Drücken Sie unter keinen Umständen auf das Rohr, in der Hoffnung, es mit Gewalt zu durchbohren – der Kleber kann in angemessener Entfernung schießen, und im besten Fall verschmutzen Sie Ihre Kleidung oder den Tisch, im schlimmsten Fall kann der Kleber in Ihre Augen gelangen.
  5. Der Schlauch mit dem Kleber sollte von Ihnen weg gerichtet sein, vorzugsweise nach unten, und versuchen, ihn so weit wie möglich mit Ihrer Hand zu bedecken, um die Möglichkeit auszuschließen, dass Sekundenkleber ins Gesicht, insbesondere in die Augen, gelangt. Einmal auf der Augenschale verursacht der Kleber eine schwere Verbrennung, die eine Langzeitbehandlung und einen medizinischen Eingriff erfordert!
  6. Sie sollten das gestartete Röhrchen Sekundenkleber nicht falten und falten. Es bricht sehr leicht an den Falten – Sie werden Ihre Hände, Kleidung oder das zu klebende Teil ruinieren..

Und noch eine ernsthafte Gefahr: Beim Verkleben von Materialien, die Zellulose enthalten, z. B. Baumwolltuch und Papier, besteht die Möglichkeit einer exothermen Reaktion, dh einer scharfen Erwärmung und sogar einer Entzündung. Aus diesem Grund verbieten Sicherheitsvorkehrungen die Verwendung von Wollkleidung und Baumwollkleidung, insbesondere Baumwollhandschuhen, wenn mit Leim gearbeitet wird, der Cyanoacrylate enthält. Andernfalls können Sie sich verbrennen, klein, wenn der Sekundenkleber klein war, und ernst, wenn die Menge groß genug ist..

Bereits heute sind spezielle Arten von Sekundenkleber erschienen, die dank spezieller Zusätze zum Verkleben von Pappe verwendet werden können und keine exotherme Reaktion hervorrufen.

Die toxischen Eigenschaften von Cyanoacrylaten

Wir stellen sofort fest, dass Sekundenkleber im gehärteten Zustand sicher ist und daher gut zum Kleben einer Tasse oder eines Tellers verwendet werden kann. ABER! Trotzdem sollten Sie keinen heißen Tee aus einer solchen Tasse trinken, da Sekundenkleber unter dem Einfluss einer Flüssigkeit mit einer Temperatur von 70 Grad weich wird. Wir empfehlen daher, Cyanoacrylatkleber nur zum Kleben von dekorativen Gerichten, z. B. einem bemalten Teller oder einer Blumenvase, zu verwenden, und nicht zum Servieren von Gegenständen, von denen Sie essen möchten..

In flüssiger Form setzt der Sekundenkleber direkt während des Klebens giftige Dämpfe frei, die bei hoher Konzentration Übelkeit und Schwindel verursachen können. Wir wiederholen daher, dass Sie in Räumen mit guter Belüftung mit Sekundenkleber arbeiten sollten..

Es gibt jedoch spezielle Arten von Cyanoacrylaten, beispielsweise Octyl-2-cyanoacrylat, das das am wenigsten toxische aller Cyanoacrylate ist. Solche Klebstoffe gelten als medizinisch und wurden auch während des Vietnamkrieges erfolgreich eingesetzt, um Blutungen zu stoppen, Opfern Erste Hilfe zu leisten und Wunden zu kleben..

Sekundenkleber für Wunden

Heute wird LifePath, ein Pflaster auf Sekundenkleberbasis, auf Wunden angewendet, bei denen der Chirurg die Blutungsquelle nicht genau bestimmen kann, und versiegelt den beschädigten Bereich fest, wodurch das Leben des Patienten gerettet wird..

Vor nicht allzu langer Zeit rettete medizinischer Sekundenkleber das Leben eines drei Monate alten Mädchens mit einem Gehirnaneurysma. Spezialisten der University of Kansas Clinic versiegelten die Stelle der Arterienruptur des Kindes mit medizinischem Sekundenkleber, der die Stelle der Gehirnblutung buchstäblich in wenigen Sekunden „versiegelte“.

Hilfreiche Ratschläge

In diesem Abschnitt beantworten wir die häufigsten Fragen, die bei der Verwendung von Sekundenkleber auftreten:

  1. Leitet Sekundenkleber Strom? Normaler einteiliger Superkleber – nein, es ist ein Isolator. Es gibt spezielle Klebstoffe, die mit Hilfe spezieller Füllstoffe die Eigenschaft erhalten, Strom oder Wärme zu leiten..
  2. Wie man Kleber von Hand wäscht? Sekundenkleber klebt oft die Finger zusammen, da Gummi- oder Latexhandschuhe bei kleinen Details nicht besonders praktisch sind und Baumwollhandschuhe, wie wir uns erinnern, nicht verwendet werden können. Ein spezielles „Antikley“ -Lösungsmittel hilft bei der Lösung des Problems. Sie können Ihre Hände auch einfach mit heißem Wasser und Seife waschen und mit einem Waschlappen abreiben, Aceton oder eine Apothekenlösung „Dimexid“ verwenden. Wenn Sie mit Dimexidum arbeiten, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen, da das Medikament giftig ist und nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist. Und keine Sorge, auch ohne die Verwendung von Lösungsmitteln wird sich der Sekundenkleber von Ihren Fingern in ein paar Tagen von selbst lösen..
  3. Wie entferne ich Sekundenkleber von der Kleidung? Wenn ein Tropfen Sekundenkleber auf Ihre Lieblingsjeans oder Ihren Lieblingspullover gelangt, sollten Sie erneut ein Lösungsmittel wie „Antique“ verwenden. Allerdings können nicht alle Stoffe die erforderliche chemische Beständigkeit aufweisen. Versuchen Sie daher, vor dem Reinigen des Flecks ein wenig Lösungsmittel auf eine unauffällige Stelle aufzutragen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Klebefleck abwechselnd mit einem Bügeleisen durch einen dünnen Stoff auf beiden Seiten aufzuwärmen. Unter dem Einfluss hoher Temperaturen wird der Kleber zerstört und Ihre Kleidung wird nach intensiver Erwärmung mit dem Bügeleisen sauber..
  4. Wie reinige ich den Tisch von Sekundenkleber? Wenn die Oberfläche des Tisches mit Politur bedeckt ist, sollte nur die Stelle des Flecks offen bleiben, und der Rest sollte mit Zellophan bedeckt sein, um die Politur nicht zu beschädigen. Sie können die Apotheke Dimexide oder Lösungsmittel 647 verwenden. Versuche, Sekundenkleber durch Erhitzen mit einem Lötkolben oder Eisen von der Tischoberfläche zu entfernen, sind mit Feuer behaftet. Außerdem ist nicht bekannt, wie die Politur, der Lack oder die Farbe selbst auf die Erwärmung reagieren. Zusammen mit dem Leimfleck kann der Tisch einen Teil der Oberfläche selbst verlieren … Am einfachsten und effektivsten ist es, einen Wasserkocher oder eine Kelle mit kochendem Wasser zu verwenden. Ein solches Gefäß sollte eine Weile auf den Klebepunkt gestellt werden. Kein gewöhnlicher Sekundenkleber kann einer Temperatur von 100 Grad standhalten, nur modernisiert.
  5. Wie füllt man große Risse in Kunststoffprodukten mit Sekundenkleber? In diesem Fall ist die Amateurmethode zum Kombinieren von Sekundenkleber mit Soda weit verbreitet. Angenommen, Sie haben einen signifikanten Riss in einem Kunststoffteil. In diese Lücke sollte eine kleine Menge Backpulver gegossen werden, und darüber eine dünne Schicht flüssigen Sekundenklebers auftragen. Soda verwandelt sich sofort in acrylähnlich gefüllten Kunststoff, der dem Originalmaterial in keiner Weise unterlegen und manchmal sogar überlegen ist.

Sekundenkleber von den Händen entfernen

Abschließend möchte ich auf einige merkwürdige Fälle der Verwendung von Sekundenkleber eingehen, die, obwohl sie, gelinde gesagt, lächerlich aussehen, die Zuverlässigkeit und die erstaunlichen Hafteigenschaften dieser Substanz beweisen..

Ein Einwohner Deutschlands, der in einem spanischen Gefängnis gelandet war, beschloss, sich nicht von seiner Braut zu trennen, die zu einem Date zu ihm kam, und bat sie im Voraus, Sekundenkleber zum Verkleben von Autoteilen mitzubringen. Das Paar goss Sekundenkleber in ihre Handflächen und tauschte einen festen Händedruck aus. Infolgedessen brauchten die Ärzte mehrere Tage, um die Liebenden zu trennen..

Und der mexikanische Schüler wollte nicht so sehr zur Schule gehen, dass er einfach seine Hand auf das Kopfteil klebte und an einem Schultag, an dem Eltern und Ärzte versuchten, ihn auszuhaken, vermisste er immer noch.

Am schlimmsten war der Engländer, der Opfer von Scherzen wurde, die Sekundenkleber auf einen Toilettensitz in einer der öffentlichen Toiletten Londons schmierten. Der arme Kerl musste mit einem Stahlsitz ins Krankenhaus.

Sekundenkleber ist eine wirklich erstaunliche Substanz, die heute die beliebteste und am einfachsten zu verwendende bei Reparaturen, in der Industrie, im Baugewerbe und natürlich im Alltag ist. Zu den wenigen Nachteilen von Sekundenkleber gehört die Steifheit der Naht, sodass sie nicht für Verbindungen verwendet werden kann, bei denen Bruchbelastungen, geringe Wärmebeständigkeit und Unanwendbarkeit beim Verbinden von Polyethylen, Polypropylen, Silikonen und Teflon auftreten. Sekundenkleber hat jedoch viel mehr Vorteile und Vorzüge, und Unternehmen entwickeln immer mehr neue Formulierungen, die den Anwendungsbereich dieses legendären Superassistenten erweitern..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie