Arten von abgehÀngten Decken: Arten und Merkmale

Der Artikel konzentriert sich auf verschiedene Arten von Zwischendecken, ihre Eigenschaften, Vor- und Nachteile. Sie lernen die Arten von Paneelen und Profilbefestigungssystemen kennen, die Arten von AufhĂ€ngungen mit einer Beschreibung ihrer Eigenschaften. Der Artikel enthĂ€lt eine Tabelle mit Preisen fĂŒr abgehĂ€ngte Deckensysteme.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Die Decke ist der schwierigste Installationsort, da der Zugang aufgrund der Höhe schwierig ist. Mit abgehĂ€ngten Deckensystemen können Sie fehlerfrei, schnell und buchstĂ€blich ohne Abfall installieren – nach der Fertigstellung bleiben nur noch wenige Schnitte von Profilen und Platten ĂŒbrig.

Falsche Deckenklassifizierung

Es gibt mehrere AufhÀngungssysteme. Sie unterscheiden sich in ihren funktionalen und dekorativen Merkmalen..

Je nach Form des Panels gibt es drei Arten:

1. Plattenplatten. TatsĂ€chlich handelt es sich nur um ein Plattenmaterial (normalerweise gepresst), das werkseitig zugeschnitten wird. Die am einfachsten zu installierende und kostengĂŒnstige Option fĂŒr das Budget. In der Regel wirkt es unscheinbar (Profilböden von 20–30 mm sind sichtbar) und schallisolierend.

2. Kassetten. Hierbei handelt es sich um Paneele, in die das Befestigungssystem am Rahmen integriert ist. Die OberflĂ€che der Vorderseite ist normalerweise glĂ€nzend und kann eine Vielzahl von Dekorationen aufweisen, bis hin zu Spiegeln und Gravuren. In diesem Fall ist die Verbindung der Paneele dĂŒnn – 10-15 mm und muss mit speziellen BeschlĂ€gen versehen werden.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

3. Rechen. Dies ist ein herkömmlicher Name fĂŒr eine lange Platte mit einer Breite von 30 bis 500 mm, die an einem speziellen Rahmen mit Riegeln befestigt ist. Die Basis der Schiene ist aus Metall, daher sind die Riegel aus dem Plattenblech herausgebogen.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Decken werden nach Art des Verkleidungsmaterials in folgende Typen unterteilt:

  1. Funktionell. Schallabsorbierende Platten – gepresst, Mineralfaser, PVC, PE, PPR.
  2. Dekorativ. SpektakulÀres Erscheinungsbild ohne zusÀtzliche Funktionen. Metallbasis mit Veredelung. Erfordert oft sorgfÀltige Wartung.
  3. Kombiniert. Utility Panels, die Dekor, WÀrme- und SchalldÀmmung kombinieren. GrundsÀtzlich handelt es sich hierbei um Metallkassettensysteme mit einer Polyurethanschaumschicht.

Die Verbindungsmethode unterscheidet:

  1. Rahmenbezogen. Die Platte enthĂ€lt ein Befestigungselement, das hĂ€ufig nur fĂŒr den Rahmen derselben Firma geeignet ist. So schĂŒtzen Hersteller ihre Produkte.
  2. Nicht rahmenbezogen. Die Platte liegt nur in den Regalen des Rahmens.

Zwischendeckenelemente

Dieses Design besteht aus drei kombinierten Hauptelementen. Sie sind durch Ebenenmarkierung und konstruktive KompatibilitĂ€t miteinander verbunden. Das heißt, fĂŒr die ausgewĂ€hlte GrĂ¶ĂŸe sollten die entsprechenden Teile anderer Elemente ausgewĂ€hlt werden..

Das gebrĂ€uchlichste Zwischendeckensystem ist das in Großbritannien hergestellte Armstrong-Produkt (weshalb jede vorgefertigte Decke einfach als „Armstrong“ bezeichnet wird)..

KleiderbĂŒgel

Dies sind die unterstĂŒtzenden Elemente des gesamten Systems. Es gibt viele Optionen fĂŒr vertikale Befestigungselemente – jedes Unternehmen, das das System anbietet, hat seine eigenen Befestigungselemente. Da es alle Verantwortung fĂŒr die StĂ€rke der Struktur trĂ€gt (oder vielmehr hĂ€ngt), ist es buchstĂ€blich eine „Visitenkarte“ des Herstellers:

  1. AufhÀngung an Kabeln. Schwer einzustellen und zu stÀrken.
  2. Starre Federung. Kompensiert keine Vibrationen, ĂŒbertrĂ€gt Vibrationen.
  3. Standard Schmetterling. Armstrong-Systemelement – zuverlĂ€ssig, bequem und zu einem Durchschnittspreis.
  4. Doppelter Schmetterling. Schnelle und einfache Einstellung fĂŒr leichtes bis mittleres Gewicht.
  5. Gewindesuspension. Einfach einzustellen, zuverlÀssig, widersteht viel Gewicht, ist aber teuer in den Kosten.
  6. Einstellbare starre AufhĂ€ngung. Gleich wie „hart“, nur mit Anpassung.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

In der Praxis machen Schmetterlinge 70–80% der gesamten Installation aus. Dies ist darauf zurĂŒckzufĂŒhren, dass in den allermeisten FĂ€llen abgehĂ€ngte Decken in Industrie-, Gewerbe- und öffentlichen GebĂ€uden installiert werden, was große FlĂ€chen zur Folge hat. Bequemlichkeit und Geschwindigkeit der Installation stehen im Vordergrund. Die erste und die zweite Sorte werden vor Ort aus Schrott hergestellt, Option 6 ist Teil des Kassettensystems und wird mitgeliefert. Gewindefederung – universell, fĂŒr schwere Decken.

FĂŒhrungsschienen

Ihr Unterschied zu anderen Arten von geraden Langprofilen besteht darin, dass sie Halteelemente in ihrem Design haben. Es kann sein:

  1. Regale. Der beliebteste Typ fĂŒr eine Einzelzellendecke. Die Platte wird einfach in die Regale gestellt und auch leicht entfernt. Die bequeme Demontage eignet sich gut fĂŒr Orte mit vielen Kommunikationsmöglichkeiten – sie sind einfach zu warten, indem die erforderlichen Paneele entfernt werden.
  2. Riegel. Elemente eines Kassettensystems, bei dem die Zellen GegenstĂŒcke von Riegeln aufweisen. Die Platte wird in den vorbereiteten Rahmen eingesetzt und ist auch abnehmbar. Die OberflĂ€chenbeschichtung kann beliebig sein – Metall, Stoff, Spiegel usw..

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Solche FĂŒhrungen haben an den Enden zusĂ€tzliche Riegel, die es ermöglichen, sie in der LĂ€nge zu spleißen und eine ideale Verbindung (unter diesen Bedingungen) herzustellen.

GrundsĂ€tzlich ist das FĂŒhrungssystem ein starrer Rahmen, der an den Befestigungshaken aufgehĂ€ngt ist. DarĂŒber hinaus ist es im Fall einer nicht trennbaren OberflĂ€che (z. B. einer HochglanzoberflĂ€che) zulĂ€ssig, sie aus gewöhnlichen UD- und CD-Profilen herzustellen und mit Trockenbau zu umhĂŒllen.

Felder fĂŒllen

Wie aus den vorherigen Beschreibungen ersichtlich ist, ergibt sich die Art der Paneele aus den Anforderungen an das Deckensystem. Es gibt drei Arten.

Herkömmliche Schnellwechselplatten. Sie haben eine StandardgrĂ¶ĂŸe (von 400 x 400 mm bis 600 x 600 mm und eine Dicke von 10 bis 20 mm) und werden in Fabriken in Massenproduktion hergestellt. In der Regel ist das Material leicht und relativ kostengĂŒnstig. Hat ein bekanntes unscheinbares Aussehen, ist einfach zu verarbeiten und zu ersetzen.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Leistungen:

  1. Die billigste Zwischendeckenoption.
  2. Kompensieren Sie auch signifikante Grundbewegungen (Erdbebenwiderstand bis zu 3 Punkten).
  3. StandardgrĂ¶ĂŸe fĂŒr die einfache Installation großer Mengen.
  4. Freier Zugang zur Kommunikation in der Nische unter der Decke.
  5. Vielzahl von Vorrichtungen fĂŒr die PlattengrĂ¶ĂŸe.

Nachteile:

  1. Einfaches Aussehen (Quadrate).
  2. Breite Regale des Rahmens sind sichtbar.

Paneele mit versteckten Befestigungselementen (Kassetten). In das Design solcher Paneele ist ein Riegel integriert, der sie komplexer und teurer macht. Die starre Halterung ermöglicht die Reinigung vor Ort.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Leistungen:

  1. Große Auswahl an Außenverkleidungen.
  2. Service ohne Entfernung.

Nachteile:

  1. Feste Konstruktion (bedingt). Demontage und Zugang zu Kommunikation sind schwierig.
  2. Höhere Kosten.

Paneele zum EinfĂŒgen. Sie können unabhĂ€ngig vom ausgewĂ€hlten Material oder nach einem einzigartigen Designprojekt hergestellt werden. Dies können nur einzelne Quadrate oder Figuren aus Spiegeln, PVC, Polyurethanschaum usw. sein. In diesem Fall besteht der Rahmen aus einem Gipskartonprofil auf verstellbaren AufhĂ€ngungen und ist mit Gipskartonplatten ummantelt.

Leistungen:

  1. Jede kĂŒnstlerische Lösung kann realisiert werden, auch aus nicht standardmĂ€ĂŸigen Elementen.
  2. Es besteht keine AbhÀngigkeit von der Position der Rahmenkanten, sie sind nicht sichtbar.

Nachteile:

  1. Nicht trennbares Design.
  2. Wenn die Basis vibriert, sind Risse an den Fugen möglich.

Gipskartonplatten abgehÀngte Decken

Es ist nicht ganz richtig, eine Decke aus Gipskartonplatten an einem starren Rahmen aufzuhĂ€ngen. Tatsache ist, dass bei der Erstellung eines GKL-Rahmens starre Verbindungselemente fĂŒr Verbindungen an P-AufhĂ€ngungen verwendet werden, die auch mit den WĂ€nden verbunden sind. Die selbstschneidende Schraube nĂ€ht durch die ProfilwĂ€nde und drĂŒckt sie zusammen. Der Unterschied zwischen der abgehĂ€ngten Decke besteht darin, dass der ebene Rahmen an verstellbaren Haken eingehakt ist, die in die Bodenplatte eingetrieben werden.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Vorteile einer abgehÀngten Decke aus Gipskartonplatten:

  1. Mindestdeckenabstand – ab 30 mm.
  2. Robuste solide Basis, ideal zum EinfĂŒgen (fĂŒr einzigartige InnenrĂ€ume).
  3. Die Kosten fĂŒr den Rahmen sind um ein Vielfaches gĂŒnstiger.
  4. Die FĂ€higkeit, beliebige lockige volumetrische Elemente auszufĂŒhren.

Nachteile der GKL abgehÀngten Decke:

  1. Nicht zusammenlegbares System. Der Deckenraum ist fĂŒr den Zugang gesperrt.
  2. Benötigt weitere Endbearbeitung.
  3. Weniger genaue Einstellung der Federung.
  4. AufhĂ€ngung fĂŒr 2-3 Punkte (je nach Technologie) gegen 1 Punkt bei AufhĂ€ngungen vom Typ „Armstrong“.
  5. Begrenzter Abstand von Platte zu Ebene (maximal fĂŒr AufhĂ€ngungslĂ€nge bis zu 350 mm). Zusammenklappbare DeckenbĂŒgel können auf jede Entfernung abgesenkt werden.

FunktionalitÀt abnehmbarer abgehÀngter Decken

Eine in einer bestimmten Höhe hÀngende Ebene schafft eine Nische zwischen der Bodenplatte und der Deckschicht, deren Höhe im Voraus berechnet und eingestellt werden kann. Dies bietet einen Vorteil in Bezug auf die Lage verschiedener Autobahnen und Kommunikationen, die in einer Nische unter der Decke versteckt werden können:

  1. LĂŒftungskanĂ€le.
  2. DrÀhte.
  3. Wasserversorgungs- und Abwasserleitungen.
  4. Beleuchtung.
  5. HeizgerÀte.
  6. VideoĂŒberwachungssysteme, akustische und andere.

Arten von Zwischendecken. Typen und Funktionen

Dieses vorteilhafte „Plus“ zeigt unweigerlich seinen Nachteil – der Platz, der fĂŒr die Platzierung der Kommunikation benötigt wird, hebt sich von der Gesamthöhe des Raums ab. Das heißt, die Decke ist mindestens 100–120 mm niedriger. Es ist nicht sehr praktisch, wenn Sie eine Plattenhauswohnung mit einer Deckenhöhe von 2,4 bis 2,5 m dekorieren, eignet sich jedoch fĂŒr eine Höhe von mehr als 2,7 m.

Pflege und Gebrauch

Jedes System einer abgehĂ€ngten Decke ist fĂŒr alle RĂ€umlichkeiten geeignet, die die technische Möglichkeit der Installation eines Rahmens erfordern. Entsprechend den Anforderungen bestehen die Paneele aus einem Material mit den besten Indikatoren fĂŒr FeuerbestĂ€ndigkeit und toxische Sicherheit und eignen sich daher auch fĂŒr Einrichtungen und RĂ€ume fĂŒr Kinder.

Es gibt zwei Arten der Wartung von abgehÀngten Decken:

  1. Entfernung und Reinigung. Die Variante eignet sich fĂŒr Paneele, die in den „Regalen“ des Rahmens verlegt werden. Ermöglicht eine schnelle und sichere Reinigung aller Paneele auf dem Boden – ohne dass die Leiter stĂ€ndig bewegt werden muss.
  2. Reinigung an Ort und Stelle. Geeignet fĂŒr bedingt nicht trennbare (Kassette) und nicht trennbare (geklebte) Decken. In diesem Fall stellen die Paneele eine starre Ebene dar, die sich beim Abwischen nicht löst..

Rat.Achten Sie bei der Auswahl von Kassetten- oder Spiegelplatten auf die glĂ€nzende OberflĂ€che und die antistatische Beschichtung. Staub und Fett setzen sich in einem solchen Flugzeug weniger ab. Dadurch wird das Intervall zwischen der Reinigung der Decke um das Dreifache verlĂ€ngert (einmal alle 6 Monate gegenĂŒber einmal alle 15 bis 18 Monate)..

Ein weiterer zweifelsfreier Vorteil dieses Systems ist die Möglichkeit eines teilweisen Austauschs des ebenen Abschnitts. Bei BeschÀdigung oder Verschmutzung (z. B. durch versehentliches Spritzen von Champagner oder Farbe) können die Paneele selbst ausgetauscht werden (dies erfordert keine besonderen FÀhigkeiten oder Werkzeuge)..

Zwischendeckenpreise *

NameHerstellerSpezifikationenPreis 1 m2 zusammengebaut, cu. e.
ArmstrongGroßbritannien600×600, natĂŒrliche Akustik, universelle GrĂ¶ĂŸe5.2
Rockfon (Lilia)USABefestigungssystem T-24, 400×400, 600×600, akustisch, matt6.8
AMF (Orbit oder Filigran)Deutschland380×380, 600×600, feuerfeste Akustik, mattes Dekor, Musterwahl7
GriliatoItalien600×600, Gitter, lackiertes oder verzinktes Metall4.8

* Der Preis wird zusammen mit FĂŒhrungen und KleiderbĂŒgeln angegeben.

Eine abgehĂ€ngte Decke ist nicht nur ein dekoratives Element. So kann es beispielsweise dank einstellbarer AufhĂ€ngungen auf eine bestimmte Höhe abgesenkt werden, wodurch das Raumvolumen reduziert und die Heizkosten gesenkt werden. Gleichzeitig geht der Platz ĂŒber dem Ziel nicht verloren – es gibt Kommunikationswege. Es ist auch schwierig, die Gestaltungsmöglichkeiten der dekorativen Veredelung von RĂ€umlichkeiten zu ĂŒberschĂ€tzen, bei denen eine abgehĂ€ngte Decke verwendet wird.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie