Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Der „Loft“ -Stil gilt als einer der führenden Trends in der modernen Innenausstattung. Sehr oft wird dieser Name als eine Art gemischter Stil verstanden. Dank der Überprüfung auf der Website lernen Sie jedoch die charakteristischen Merkmale des Industriestils, seine Ziele und Vorgaben kennen.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Was ist Loft?

Der Name „Loft“ kommt vom englischen Wort Loft (Dachboden) und vereint eine Gruppe von Räumlichkeiten, die ursprünglich einen industriellen Zweck hatten, aber für andere Zwecke umgebaut wurden – Handel, Wohnen oder Schaffung eines Büros mit einem farbenfrohen Design. In der Regel wurde die Umstrukturierung der oberen Stockwerke von Industriezentren in ähnlicher Weise durchgeführt, wo es keine dekorative Dekoration als solche gab. Der Blick auf kahle Gebäudestrukturen ist zum Markenzeichen des Loft-Stils geworden.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Während dieses Konzept auf recht einfachen Prinzipien zu beruhen scheint, ist das Konzept von Loft umfassender als es scheint. Es kombiniert nicht nur visuelle und stilistische Komponenten, sondern auch eine Reihe von Funktionsmerkmalen. Der Loft-Stil verdankt sein Erscheinungsbild der Revitalismus-Bewegung, deren Hauptziel es ist, ungenutzten Immobilienobjekten ein zweites Leben einzuhauchen. Somit ist der Dachboden eine ganze Bewegung mit klar definierten und vor allem konstruktiven Aufgaben..

Unabhängig davon lohnt es sich, das Neo-Loft-Phänomen zu betrachten – die Verwendung charakteristischer Materialien und Veredelungstechniken, um das ursprüngliche Konzept nachzuahmen. In diesem Fall muss das Loft nicht die obere Etage des Gebäudes sein, sondern kann entweder ein gewöhnliches einstöckiges Haus oder ein separater Raum in einem Gebäude jeglicher Art und Zweck sein. Es ist diese Richtung der Innenarchitektur, die impliziert wird, wenn es um industriellen oder industriell-urbanen Stil geht, während Loft eine viel isoliertere Position einnimmt..

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Stil Visitenkarten

  1. Fast keine dekorativen Oberflächen. Zu Produktionszwecken genutzte Räumlichkeiten werden nach dem „as is“ -Prinzip besiedelt, ohne die Wände mit Putz oder Trockenbau auszurichten. Um hygroskopischen Materialien eine höhere Leistung zu verleihen, ist eine einfache Leistung durch einfaches Streichen oder Lackieren möglich.
  2. Offene Kommunikation. Wenn Sie sich mit einem Dachboden befassen, sollten Sie sich nicht über die Art der Lüftungskanäle, die Rohre des Feuerlöschsystems und die Kanäle für die elektrische Verkabelung schämen.
  3. Verwendung von Strukturelementen wie sie sind. Die meisten Strukturelemente und Ausrüstungen einer Industrieanlage verbleiben im Innenraum, einschließlich Metalltreppen, Handläufen und Kranträgern.
  4. Unbehandelte raue Decke. Stahl, Holzbalken oder Traversen sind vielleicht die charakteristischsten Merkmale des Industriestils. Die Schattenseite des Dachkuchens bleibt ebenfalls unverändert.
  5. Öffnen Sie das Studio-Layout. Die Aufteilung des Raumes ist nur durch formale und durchscheinende Trennwände zulässig, wobei üblicherweise alle verfügbaren Methoden zur visuellen Zonierung des Innenraums angewendet werden. Viele Ideen finden Sie in Artikeln auf der Website über Zoneneinteilung und Möbel, verschiebbare Trennwände und Dutzende anderer Zoneneinteilungsoptionen..
  6. Verwendung authentischer Materialien: kein Kunststoff, Chrom und Stuck, nur Metall, Holz und Stein.
  7. Mangel an hellen Farben: Pastell- und verblasste Farbtöne, Grau-, Braun- und Ziegelfarben überwiegen auf dem Dachboden, zurückhaltende und natürliche Kombinationen.

Beleuchtung

Der Innenstil des Lofts stammt aus den industriellen Stadtgebieten der USA Mitte des letzten Jahrhunderts. Diese Objekte zeichnen sich durch große Abmessungen und eine besondere Organisation des natürlichen Lichts aus. Lassen Sie uns am Beispiel von Wolkenkratzern erklären: Diese Gebäude haben Panoramaverglasungen, um maximales Tageslicht hereinzulassen. Es gibt keine Probleme mit der Beleuchtung der peripheren Räume, aber damit der Lichtstrom in den Kern des Turms eindringen kann, ist er mit transparenten Trennwänden versehen oder lässt unter der Decke freien Raum.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Die gleichen Tendenzen sind charakteristisch für den Dachboden: breite Fenster zum Boden, ein einziger durchscheinender Raum, der in Funktionsbereiche unterteilt ist. Haupttrennwände auf dem Dachboden beschränken Badezimmer, Schlafzimmer und Hauswirtschaftsräume, während fast der gesamte Wohnraum ein einheitliches Gebiet ist.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Es gibt auch Besonderheiten bei der Organisation der künstlichen Beleuchtung. Das Hauptlicht wird durch Richtungsquellen dargestellt: Scheinwerfer oder Lampen mit Ablenkern, das Gehäusematerial ist notwendigerweise Metall, idealerweise sollten die Lampen Kupfer oder Messing sein. Trotz der Tatsache, dass die Beleuchtungstechnologie sehr vielfältig und zahlreich ist, kann künstliches Licht nicht als hell bezeichnet werden: Durch die Hauptleitung wird ein weicher Füllstrom erzeugt, während durch die Verwendung lokaler Quellen ein angenehmes Beleuchtungsniveau in verschiedenen Zonen erreicht wird: Stehlampen, Wandlampen, Tischlampen.

Möbel und Attribute

Es ist unmöglich, ein einzigartiges Loft-Gefolge ohne die Verwendung spezieller Utensilien zu schaffen. Die Besonderheiten der Innenausstattung sind leicht zu verstehen: Stellen Sie sich vor, ein Industriegebäude wurde zu einem Schnäppchenpreis gekauft, und dennoch blieb nur ein Minimum an Mitteln für seine Einrichtung übrig. Daher werden alle Utensilien im Haus auf Flohmärkten und Flohmärkten gekauft..

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Im Inneren des Lofts sehen alte, aber gepflegte und solide Dinge am harmonischsten aus. Großer gepolsterter Sessel mit edlen Abnutzungsspuren an Lederpolstern, antiker Schreibtisch aus Holz, Teetisch im Retro-Stil, weicher Teppich mit hohem Frotteehaufen.

Steampunk ist der Hauptstil von Utensilien, der gut zum Loft passt. Alte Gusseisenheizkörper, Stahlrohre mit Gussgewindeanschlüssen, freiliegende Kabel an Isolatoren, sichtbare Lüftungskanäle – alles, was auf industrielle Herstellbarkeit hinweist, ist in einem Loft- oder Neo-Loft-Interieur geeignet.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Ein charakteristisches Merkmal des Lofts ist eine große Fläche von Wänden mit einer einheitlichen Oberfläche. Eine solche Beschichtung sieht an sich schon langweilig aus. Um das Erscheinungsbild effektiv hervorzuheben, werden häufig Plakate verwendet. Ihre Themen sind sehr unterschiedlich – von alten Filmen, Collagen und Werbeschildern bis hin zu seltenen Plakaten, Industrie- und Propagandaplakaten.

Auch Objekte, die durch ihr Aussehen gute Qualität, Solidität und Unhöflichkeit aufweisen, sehen attraktiv aus. Auf dem Dachboden sehen Jalousien mit breiten Lamellen, massiven Kandelabern und Kleiderbügeln, Tischen und Stühlen aus Massivholz, einem Deckenventilator mit dicken Holzklingen und Lüftungsgittern aus Stahl gut aus.

Typische Veredelungstechniken

Trotz der Tatsache, dass der Loft-Stil ein ganzes Konzept und eine Philosophie darstellt, die eine viel tiefere Bedeutung haben als die sichtbare ästhetische Hülle, verbietet nichts die Verwendung bestimmter Veredelungstechniken, um Ihrem Zuhause einen besonderen Geschmack zu verleihen.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Elemente von Tragstrukturen. Da offene Balken oder Dachsparren eine der wichtigsten Visitenkarten eines Lofts sind, werden in Abwesenheit pseudo-tragende Strukturen zusammengebaut. Holz muss von guter Qualität ausgewählt und durch Rösten oder Bürsten künstlich gealtert werden. Die Erstellung von Säulen ist einfach – unter Verwendung von Strukturen aus Gipskartonplatten.

Gefälschte Kommunikation. In der Regel werden sie unter der Decke platziert, indem einfach Rohre verschiedener Abschnitte oder Metallschläuche montiert werden. Besonders beeindruckend in hohen Räumen sind die grau gestrichenen Rohre der Feuerlöschanlage mit roten Sprinklern, die industrielle Aufhängung von Lampen an Lichterketten, die Installation von Heizkörpern und Ventilatoren, die die Klimaanlage simulieren.

Das Konzept und die Techniken der Fertigstellung im Loft-Stil

Nachahmung von Mauerwerk oder rauem Putz. Die Idee hier ist dieselbe: Wenn die Wandverkleidung nicht dem Loft-Konzept entspricht, wird mit Hilfe von strukturiertem Putz ein industrielles Aussehen nachgeahmt. Die Wände können mit speziellen Deckplatten oder durch Hinterlassen von Schablonendrucken auf einem frischen Putz wie Ziegel aussehen. Das Aussehen von unbehandeltem Beton kann mit herkömmlichem Zementputz wiederhergestellt werden, der nach dem Auftragen gebügelt wird.

Patinierung. Das Vorhandensein von Spuren industrieller Korrosionsschutzbehandlung auf Stahlelementen wird den industriellen Stil betonen. Dieser Effekt kann mit Farben mit Patinaeffekt oder chemischer Verkupferung von Stahloberflächen erzielt werden..

Raue Holzvertäfelung. Laminat- und MDF-Platten, die mit einer Reihe von Schubladenbrettern bedruckt sind, einschließlich geprägter Platten, dienen als einfachste Möglichkeit, eine industrielle Atmosphäre wiederherzustellen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie