Dehnen oder hängen – wählen Sie eine Decke

In diesem Artikel werden wir kurz auf die bestehenden Optionen für die Fertigstellung der Decke eingehen und uns auf die häufigen Fälle konzentrieren, in denen ein hängendes oder spannendes System nicht möglich ist. Wir werden die Hauptmerkmale von abgehängten und abgehängten Decken, die Merkmale ihrer Installation und die dekorativen Möglichkeiten untersuchen. Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile dieser beiden Arten von Oberflächen. Am Ende erhalten Sie eine Vergleichstabelle, anhand derer Sie die spezifischen Unterschiede zwischen abgehängten und Spanndecken erkennen können.

Man kann lange darüber streiten, was bei der Innenausstattung eines Raumes eine wichtigere Rolle spielt – die Fertigstellung des Bodens, der Decke oder der stillen Wände. Tatsächlich ergeben alle diese „Teile“ des Raumes ein einziges Bild, das idealerweise harmonisch und attraktiv ist und Ihr Zuhause gemütlich und schön macht.

Moderne Deckenoberflächen

Bevor wir zum Hauptthema unseres Artikels übergehen – den Unterschieden zwischen abgehängten und Spanndecken -, beschreiben wir kurz alternative Oberflächen, die oft nicht weniger beliebt und weit verbreitet sind:

  1. Färbung. Es scheint, dass diese Methode die einfachste und kostengünstigste ist. Vor dem Lackieren ist es jedoch erforderlich, die alte Deckschicht zu entfernen und die Oberfläche sorgfältig auszurichten. Am besten malen Sie vor dem Dekorieren der Wände und des Bodens..
  2. Hintergrund. Relativ günstig (je nach Art der gewählten Tapete) und schnell. Das Verkleben von Tapeten an der Decke ist etwas schwieriger als an den Wänden, aber es ist durchaus möglich, den Vorgang selbst durchzuführen. Die Oberflächenvorbereitung für das Tapezieren erfordert keine so sorgfältige Ausrichtung wie beim Streichen – kleine Risse werden mit Tapeten bedeckt.
  3. Deckenplatten – Polystyrol, extrudiert oder eingespritzt. Es ist kostengünstig und einfach zu schneiden. Wenn Sie die Abmessungen anpassen müssen, können Sie es selbst montieren. Die Fugen zwischen den Fliesen müssen jedoch zusätzlich repariert werden, und die Beschichtung von geringer Qualität verliert schnell ihr ursprüngliches Aussehen. Sie kann gelb werden oder verblassen.
  4. Verspiegelte Decke. Hoher Preis, die Notwendigkeit, einen Schnitt entsprechend Ihrer Größe mit vorbereiteten Löchern für Befestigungen und Dübel zu bestellen. Eine solche Decke wiegt viel, und es ist nicht jedermanns Sache, Ihr Bild zu bewundern, wenn Sie nur auf einem Sofa oder Bett liegen.
  5. Polsterung mit Stoff. Großer Raum für Kreativität, Wärme und Wohnkomfort, originelles Design – das sind die Hauptvorteile der Verwendung von Textilien im Innenraum. In Zukunft kann sich der Stoff jedoch dehnen, verschlechtern, verblassen und Staub sammeln.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Decke fertigzustellen, aber unter bestimmten Bedingungen bleibt nur die Wahl zwischen der Spannung und der aufgehängten Version ihrer Anordnung.

Wenn ein Spannungs- oder Aufhängungssystem an der Decke unverzichtbar ist

Lassen Sie uns die Hauptfälle auflisten, in denen eine abgehängte oder abgehängte Decke die einzig mögliche Option ist:

  1. Alle oben genannten Methoden zur Fertigstellung der Decke (mit Ausnahme von Vorhängen mit einem Tuch) erfordern eine vorbereitende Oberflächenvorbereitung und eine sorgfältige Nivellierung. Und wenn das Haus Paneel ist und sich in der Mitte der Decke eine Fuge zwischen den Bodenplatten befindet? Der Höhenunterschied kann 5-7 Zentimeter erreichen. Es ist sehr schwierig, solche Unregelmäßigkeiten mit Hilfe von Gips zu beseitigen – dieser Prozess ist mühsam, langwierig und kostspielig und erfordert besondere Fähigkeiten und handwerkliches Können. Darüber hinaus kann nach zwei oder drei Jahren immer noch ein Riss auf einer zu dicken Schicht der Ausgleichsbeschichtung auftreten – genau an der „wunden Stelle“ – der Verbindungsstelle zwischen den Böden. In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit, eine perfekt flache Decke zu erhalten, um erhebliche Unregelmäßigkeiten und Höhenunterschiede zu verbergen, in der Installation eines Aufhängungs- oder Spannsystems.
  2. Eine andere Situation, in der Sie nicht auf eine abgehängte oder dehnbare Decke verzichten können, ist die Installation einer Punktbeleuchtung. Nur hinter einem solchen Rahmensystem ist genügend Platz für Verkabelung und Befestigung. Inzwischen haben viele Hausbesitzer bereits die Bequemlichkeit und Schönheit der Spotbeleuchtung geschätzt, so dass Spann- und abgehängte Decken immer beliebter werden..
  3. Wenn die Decke zuvor mit Farbe auf Wasserbasis gestrichen wurde, kann sie nicht mit Wasser als Tünche abgewaschen werden. Das Entfernen der Farbschicht ist langwierig und zeitaufwändig. Für die Eigentümer ist es viel einfacher und einfacher, einfach ein Aufhängungs- oder Spannsystem zu installieren, bei dem die alte Beschichtung nicht entfernt werden muss.
  4. Bei der Installation einer Kassette oder einer Kanalklimaanlage ist auch eine abgehängte Decke erforderlich. Bei der Installation eines solchen Split-Systems ist ein Deckenraum von 250 bis 570 Millimetern erforderlich.
  5. Wenn die Reparatur der Wände und des Bodens im Raum bereits abgeschlossen ist, ist es am besten, eine Stretch-, Rack- oder Kassettendecke zu installieren, die keine „schmutzigen“ Arbeiten erfordert.

Spanndecke – Eigenschaften und Installationsmerkmale

Das Spanndecken-System ist eine Leinwand, meist aus PVC-Folie oder Polyester mit Polyurethan-Imprägnierung. Es gibt Spanndecken aus Polyestergewebe, aber dieses Material bietet keine so große Auswahl an Farben und Texturen. Darüber hinaus ist es unmöglich, zwei Streifen Polyestergewebe miteinander zu verschweißen, und während der Installation muss ein spezielles Profil installiert werden, was den Prozess erheblich verkompliziert.

PVC-Folie hat keine Angst vor Feuchtigkeit und absorbiert keine Gerüche. Daher kann sie in jedem Raum verwendet werden, auch im Badezimmer oder in der Küche. Die Installation einer Spanndecke nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, und die Technologie selbst ist recht einfach. Der Spezialist misst die Abmessungen des Raumes vor, dann werden nach diesen Daten alle Teile des zukünftigen Spannsystems hergestellt.

Die direkte Installation einer Spanndecke besteht darin, ein Baguette um den Umfang des Raums herum zu installieren. Anschließend wird der Raum mit einer Heißluftpistole auf plus 60–65 Grad erwärmt und die elastische Leinwand am Baguette befestigt. Die Harpunenmontagemethode wird am häufigsten verwendet. Nach dem Abkühlen der Leinwand wird die Decke gedehnt und eine perfekt ebene Oberfläche erhalten..

Einige Hersteller verwenden auch Nocken- oder Keilbefestigungen. In diesem Fall wird der Überschuss der Leinwand abgeschnitten, da der Film mit einem Rand ausgeschnitten wird. In jedem Fall ist eine Heizung mit einer Heißluftpistole erforderlich. Die Kosten für eine Spanndecke hängen nicht von der Art der Befestigung ab.

Alle drei Technologien – Harpune, Nocke und Keil – ermöglichen die Demontage der Decke, falls die Leinwand ausgetauscht oder das Wasser während des Hochwassers abgelassen werden muss. Es ist schwierig, eine Spanndecke selbst zu installieren – spezielle Ausrüstung und Fähigkeiten sind erforderlich, da die Leinwand sehr leicht beschädigt werden kann.

Abgehängte Decke – Merkmale der Anordnung

Eine abgehängte Decke ist ein System, das aus einem Metallrahmen besteht, an dem vorgefertigte Module (Lamellen, Kassetten, Paneele, Platten, Zellularmodule) oder Trockenbauplatten angebracht sind. Es ist Trockenbau, der am häufigsten das Hauptmaterial für die Anordnung einer abgehängten Decke in Wohngebäuden ist, und es wird, wie wir am häufigsten sagen, um diese Option gehen.

Das Design der abgehängten Decke basiert auf Führungen (lange Haupt- und kurze Querdecke) sowie Kleiderbügeln und Eckleisten. Die Hauptlast fällt auf Führungen und Aufhänger, bei denen es sich um Halterungen, dicke Drähte oder Stangen handelt. Mit Hilfe von Aufhängungen wird der Abstand der aufgehängten Struktur von der Bodenplatte eingestellt und die gewünschte Höhe der Deckenebene eingestellt.

Installation eines abgehängten Deckenrahmens aus Gipskartonplatten

Nach dem Erstellen eines Rahmens aus Führungen, Formteilen und Aufhängungen beginnt die Installation von Gipskartonplatten direkt. In Zukunft wird die abgehängte Decke mit einem Finishing-Kitt bearbeitet, gestrichen oder mit Tapeten überklebt.

Vor- und Nachteile einer Spanndecke

Die Spanndecke, deren Bewertungen sowohl Vor- als auch Nachteile aufweisen, ist bei abgehängten Decken immer noch weniger beliebt. Heutzutage bevorzugen viele Designer dieses spezielle Finish. Versuchen wir herauszufinden, welche Vorteile die Eigentümer eines Raums mit einer Spanndecke erhalten und was während des Betriebs zu befürchten ist.

Vorteile der Spanndecke:

  1. Die Oberfläche der Decke wird ohne vorherige Vorbereitung vollkommen flach.
  2. Die Installation einer herkömmlichen Spanndecke dauert mit Ausnahme der „Starry Sky“ -Optionen mit zahlreichen faseroptischen LED-Lampen nicht länger als drei bis vier Stunden.
  3. Die Spanndecke kann auch nach starker Verformung ihre Form wiedererlangen.
  4. Wenn Sie den Spanndeckenrahmen nicht an der Wand, sondern an den Bodenplatten befestigen, beträgt der Raumhöhenverlust nur 3-5 Zentimeter.
  5. Nach der Installation eines solchen Systems gibt es keine Rückstände, Streifen und Tropfen an den Wänden. Sie können die Spanndecke nach Fertigstellung der Wände und des Bodens montieren.
  6. Die Auswahl an Texturen und Schattierungen ist nur durch die vorhandene Farbpalette begrenzt. Spanndecken, deren Fotos deutlich den Reichtum der Wahl zeigen, können matt und glänzend sein, hellgelb und tiefblau, burgund und braun, hellgrün und cremig, fast alle. Eine Spanndecke kann sich in einen echten Sternenhimmel verwandeln, Wolken, die Sonne, eine wunderschöne Landschaft oder eine Comiczeichnung können darauf erscheinen.
  7. Die PVC-Folie der Spanndecke hat keine Angst vor Feuchtigkeit – wenn Sie von Nachbarn von oben überflutet werden, kann die elastische, aber starke Decke bis zu 100 Liter Wasser pro Quadratmeter aushalten. Es wird sich einfach ausdehnen und das Wasser im Inneren halten. Wenn Sie Spezialisten anrufen, die eine Kante vorsichtig vom Rahmen trennen, Wasser abpumpen und die Leinwand mit einer Heißluftpistole wieder dehnen, können Sie die Folgen der Flut spurlos beseitigen. Die Wände und der Boden werden nicht beschädigt.
  8. Mit der Spanndecke können Sie das Spotbeleuchtungssystem ausrüsten. Die Lampen werden mit speziellen wärmeisolierenden Einsätzen (Platten, Ringe oder „Gläser“) installiert. Die Verkabelung ist perfekt hinter der gedehnten PVC-Folie verborgen.
  9. Das Gewicht einer Spanndecke für einen Raum von 30 Quadratmetern beträgt nur etwa 10 Kilogramm.
  10. Die Spanndecke muss nicht gestrichen oder verputzt werden. Die Wartung besteht darin, sie regelmäßig mit einem feuchten Schwamm abzuwischen. Gleichzeitig ist eine Reinigung oft nicht erforderlich – eine solche Beschichtung weist Staub ab.
  11. Vor der Installation einer Spanndecke müssen Sie keine Möbel aus dem Raum entfernen.
  12. Die Garantiezeit der Spanndecke beträgt 10-15 Jahre.

Fülldecke füllen

Nachteile von Spanndecken:

  1. PVC-Folien können leicht durch harte und scharfe Gegenstände beschädigt werden. Wenn Sie beispielsweise das Gesims am Fenster ersetzen und versehentlich mit einem scharfen Ende auf die Leinwand schlagen, verbleibt nicht nur ein Kratzer, sondern auch ein auffälliges Loch. Wenn Kinder beschließen, mit einem Bogen oder einem Maschinengewehr mit Plastikkugeln an die Decke zu schießen, kann auch die gespannte Leinwand darunter leiden. Ein Loch oder ein Kratzer kann mit einem speziellen Aufkleber geschlossen werden, z. B. einem Sternchen oder einem Kreis. Aber erstens ist ein solcher „Patch“ immer noch sichtbar, und zweitens verliert die Leinwand ihre „Anti-Flood“ -Eigenschaften.
  2. Es ist unmöglich, eine Spanndecke ohne Spezialisten zu installieren. Sie benötigen spezielle Ausrüstung und Berufserfahrung.
  3. PVC-Folie verträgt keine Kälte, wird bereits bei Nulltemperatur spröde und kollabiert bei minus 20 einfach. Sie können also keine Spanndecken auf Balkonen, Loggien und in ungeheizten Sommerhäusern verwenden..
  4. Erfordert eine Vorbestellung der Decke genau auf die Größe des Raumes.
  5. Das Vorhandensein zusätzlicher Ecken, Leisten und Nischen im Raum erhöht die Kosten für die Spanndecke.
  6. Wenn eine Spanndecke ebene Absenkungen, hochfliegende Gewölbe oder hervorstehende Figuren aufweist, erhöht die Anordnung eines solchen „Schritts“ die Kosten um etwa 50%. Wenn das Sternbild Skorpion oder ein Ozeanstrand auf der Leinwand dargestellt ist, kann der Preis für eine Spanndecke im Vergleich zu einer einfachen, schmucklosen Oberfläche sechsmal steigen.
  7. Wenn die Nachbarn Sie nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Abwasser überfluten, können Flecken auf der Leinwand verbleiben.

Vor- und Nachteile einer abgehängten Decke

Hängende Decken, die die Hauptkonkurrenten von Spannsystemen sind, haben auch ihre Vor- und Nachteile..

Vorteile von Zwischendecken:

  1. Wie Spannsysteme ermöglichen sie es Ihnen, die Decke perfekt flach zu machen und Höhenunterschiede zwischen den Platten zu beseitigen..
  2. Alle Kommunikationen sind perfekt hinter der Zwischendecke der Gipskartonplatte verborgen, einschließlich der Versorgung der Küchenhaube, der Verkabelung oder des Rohrs von der Klimaanlage.
  3. Wenn die abgehängte Decke aus separaten Modulen besteht, muss bei Undichtigkeiten oder Verschleiß nicht die gesamte Struktur verändert werden, sondern nur das betroffene Teil kann ersetzt werden.
  4. Sie können eine abgehängte Decke aus Gipskartonplatten mit Ihren eigenen Händen installieren. Sie müssen sich nur mit der Technologie vertraut machen – es sind keine speziellen Geräte erforderlich.
  5. Die Kosten für Gipskartonplatten für die Installation einer Zwischendecke sind niedriger als die Kosten für das Spannsystem, das bestellt werden muss. Wenn Sie eine solche Decke mit Ihren eigenen Händen ausstatten, kostet dies erheblich weniger.
  6. Die abgehängte Decke kann gestrichen und mit Tapeten oder Fliesen überklebt werden, sodass die Auswahl an Designs ziemlich groß ist.
  7. Mit diesem System können Sie eine Vielzahl von Spotbeleuchtungen installieren..
  8. Abgehängte Decken verbessern die Wärme- und Schalldämmung des Raumes.
  9. Gipskartondecken können mehrstufig sein.

Nachteile von Zwischendecken:

  1. Trockenbau hat Angst vor Feuchtigkeit. Wenn Nachbarn Sie überfluten, ist es nicht einfach, alle Folgen der Überschwemmung zu beseitigen. Höchstwahrscheinlich müssen Sie das gesamte System als Ganzes ändern..
  2. Die abgehängte Gipskartondecke muss zusätzlich fertiggestellt werden – Versiegeln der Fugen zwischen den Platten, Streichen oder Tapezieren.
  3. Die Installation der Zwischendecke dauert mindestens zwei bis drei Tage.
  4. Eine abgehängte Decke kann nicht wie eine Spanndecke glänzend sein, ihre dekorativen Möglichkeiten sind etwas begrenzt.
  5. Bei der Installation einer abgehängten Decke werden „schmutzige“ Arbeiten ausgeführt, insbesondere Kittarbeiten und anschließende Endbearbeitungen. Vor der Installation müssen Sie die Möbel aus dem Raum entfernen und die Oberflächen schützen. Es ist besser, die Arbeiten vor der Fertigstellung auszuführen.
  6. Im Allgemeinen beträgt die Garantiezeit der abgehängten Decke ebenfalls 10 Jahre. Die Endbearbeitung – Farbe, Tapete oder Deckenplatten – muss jedoch möglicherweise früher ersetzt oder renoviert werden.

Wir treffen eine bestimmte Wahl – eine Vergleichstabelle mit Merkmalen von Spann- und abgehängten Decken

HauptmerkmaleAbgehängte DeckenSpanndecken
Durchschnittliche Installationszeit2 bis 5 Tage3 bis 5 Stunden
Beständigkeit gegen BeschädigungMittel, Angst vor starken SchlägenNiedrig – leicht mit harten und scharfen Gegenständen zu durchbohren
EntflammbarkeitUnterstützt keine VerbrennungUnterstützt keine Verbrennung
FeuchtigkeitsbeständigkeitGewöhnliche Trockenbauwände haben Angst vor Feuchtigkeit, und im Falle einer Überschwemmung verliert sogar feuchtigkeitsbeständige Gipskartonplatten ihr ursprüngliches Aussehen und ihre ursprünglichen Eigenschaften. Im Badezimmer können Sie nur feuchtigkeitsbeständige Trockenbau- und Kunststoffplatten verwendenEs hat keine Angst vor Feuchtigkeit, schützt den Raum vor Überflutung, stellt sich bei Dehnung unter einem Gewässer in seiner ursprünglichen Form wieder her. Kann im Badezimmer installiert werden
HaltbarkeitDie Garantiezeit beträgt jedoch bis zu 10 Jahre, vorbehaltlich der Erneuerung der obersten Deckschicht – Farbe, Tapete oder FliesenGarantiezeit bis zu 10 Jahren, erfordert keine Lackierung oder sonstige Renovierung, es reicht aus, gelegentlich von Staub abzuwischen
Textur und FarbschemaDie Textur kann matt, halbmatt oder glänzend sein, aber nicht gespiegelt. Die Auswahl der Farbpalette ist nicht beschränkt (Sie müssen zusätzlich Farbe kaufen).Die Auswahl an Farbpalette und Textur ist praktisch unbegrenzt
Die Kosten20 bis 32 Dollar pro Quadratmeter, einschließlich Arbeit. Der Preis hängt von der Komplexität der Struktur (eine mehrstufige Decke kostet mehr) und der Art der Veredelung ab *Je nach ausgewähltem Material, Anzahl der Ecken, Licht, Vorhandensein von Biegungen, Fotodruck, gekrümmten Abschnitten usw. 10 bis 100 US-Dollar pro Quadratmeter *

* Die Kosten für abgehängte und abgehängte Decken sind durchschnittlich. Es ist zu beachten, dass der Preis für abgehängte Decken und Spanndecken in Moskau erheblich niedriger ist als in den Regionen..

Sowohl abgehängte als auch Spanndecken sind eine gute Wahl. Ihre Leistung und Verdienste sind durchaus vergleichbar. Zuvor war die Beliebtheit von abgehängten Decken in erster Linie auf die geringeren Kosten und die Möglichkeit zurückzuführen, durch die Durchführung der Installation selbst Geld zu sparen. Experten stellen jedoch fest, dass Spannsysteme am Ende wirtschaftlicher sind – nach einmaliger Investition können die Eigentümer Probleme mit der Decke für mindestens zehn Jahre vergessen.

Wenn Sie sich nach dem Lesen unseres Artikels nicht für eine Wahl entscheiden konnten, werden Sie vielleicht mit einer Kompromissoption zufrieden sein: einer hängenden Struktur aus Gipskartonplatten an den Kanten der Decke und einem schönen Einsatz aus einer Stretch-Leinwand in der Mitte. Es sind diese Designs, die heute zunehmend gefragt sind und einen großen Spielraum für die Verkörperung von Designphantasien bieten.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie