Die Mythen √ľber Plastikfenster entlarven

Heutzutage gibt es viele Mythen √ľber Plastikfenster. Jetzt werden wir die h√§ufigsten betrachten..

Mythos Nummer 1. Kunststofffenster sind nicht umweltfreundlich

Viele Menschen sind alarmiert √ľber den Namen des Materials selbst – Polyvinylchlorid (PVC) – sowie die Tatsache, dass Kunststoff w√§hrend der Herstellung mit Blei versetzt wird.

Es ist zu beachten, dass Nat√ľrlichkeit und Umweltfreundlichkeit von Materialien verschiedene Dinge sind. PVC ist ein Produkt einer komplexen chemischen Synthese, aber f√ľr die menschliche Gesundheit v√∂llig unbedenklich. Kunststoff ist heutzutage eines der beliebtesten Materialien. Sogar der Wasserkocher in der K√ľche besteht aus Kunststoff, aber niemand macht sich dar√ľber Sorgen..

Untersuchungen belegen, dass Blei im fertigen Produkt kein Gesundheitsrisiko darstellt. Es gibt auch Blei in Kristall, aber niemand h√§lt es f√ľr gef√§hrlich.

Mythos Nummer 2. Europäer machen die besten Fenster

Europ√§ische Hersteller verf√ľgen √ľber umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Kunststofffenstern, aber auch die Entwicklung des ukrainischen Marktes muss ber√ľcksichtigt werden. Die weltweit gr√∂√üten Hersteller er√∂ffnen Fabriken in der Ukraine und passen Technologien an die √∂rtlichen Wetterbedingungen an. Es ist bekannt, dass italienische und deutsche Fenster dem ukrainischen Klima nicht immer standhalten.

Mythos Nummer 3. Alle Kunststofffenster haben Standardfarben und -formen

Es ist nicht so! Die meisten Verbraucher sind an weiße Standarddesigns gewöhnt. Derzeit ist das Profil jedoch mit einem Farbfilm laminiert. Auf dem ukrainischen Markt gibt es ungefähr 17 Farben.

Die Mythen √ľber Plastikfenster entlarven

Das Fensterprofil hat eine gute Elastizität und Flexibilität. So können Sie Ihrer Fantasie bei der Auswahl einer Fensterform keine Grenzen setzen. Ein Kunststofffenster kann rechteckig, quadratisch, trapezförmig, bogenförmig und sogar rund sein.

Mythos Nummer 4. Besser sechs Kameras als drei

Die W√§rmeabschirmungseigenschaften eines Fensters werden durch die Anzahl der Hohlr√§ume (Kammern) beeinflusst. Je mehr Hohlr√§ume vorhanden sind, desto h√∂her ist der W√§rmeschutz. F√ľr gew√∂hnliche st√§dtische Bedingungen sind aber auch Dreikammerfenster gut geeignet. In Bezug auf den Grad des W√§rmeschutzes k√∂nnen sie mit einer Wandst√§rke von zwei Ziegeln verglichen werden. Verkaufsstatistiken zeigen, dass Dreikammerfenster in der Ukraine am beliebtesten sind.

Fenster mit mehr als drei Kammern eignen sich f√ľr k√§ltere Regionen (z. B. f√ľr Russland). Sie haben den W√§rmeschutz erh√∂ht. Wenn Sie also nicht im hohen Norden leben, reicht Ihnen ein Dreikammerprofil.

Die Mythen √ľber Plastikfenster entlarven

Mythos Nummer 5. Kunststofffenster sind Holzfenstern unterlegen

Die Vorlieben der Käufer legen etwas anderes nahe. Im Westen hat derzeit die Hälfte der Bevölkerung Plastikfenster installiert, ein drittes РHolz- oder Aluminiumfenster.

Bitte beachten Sie, dass PVC-Fenster praktisch nicht gewartet werden m√ľssen, was bei Holzfenstern nicht der Fall ist. Holzfenster nehmen Feuchtigkeit auf und m√ľssen daher regelm√§√üig gestrichen werden.

Mythos Nummer 6. Die Installation eines Plastikfensters besteht aus Bergen von Schmutz und Tr√ľmmern

Bauarbeiten hinterlassen M√ľll. Die Installation von Fenstern (beliebig!) Ist nicht anders. Entfernen Sie vor dem Einbau alles vom Fensterbrett, decken Sie die M√∂bel mit Plastikfolie ab, bereiten Sie M√ľlls√§cke vor und r√§umen Sie den Durchgang zum Fenster frei. Die Beseitigung und Reinigung von M√ľll liegt nicht in der Verantwortung der Installateure, es sei denn, diese Klausel ist im Vertrag vorgesehen.

Mythos Nummer 7. Kunststofffenster sind zu teuer

Alle guten Dinge sind teuer! Der Preis f√ľr PVC-Fenster ist jedoch nicht mehr so ‚Äč‚Äčhoch wie in den 90er Jahren, als diese Fenster erstmals auf den Markt kamen. Wenn wir den Preis von PVC-Fenstern mit Holzfenstern mit √§hnlichen Qualit√§tskriterien vergleichen, sind die ersteren viel billiger als die letzteren..

Kunststofffenster können Ihre Betriebskosten erheblich senken. Sie sind gut versiegelt, um den Energieverlust in Ihrem Haus zu reduzieren. Aber sie machen sehr oft die Hälfte aller Ausgaben aus!

Mythos Nummer 8. Kunststofffenster „atmen“ nicht

Die meisten Menschen glauben, dass plastische Strukturen nicht „atmen“ und Kondenswasser auf ihnen auftritt. Nach den Gesetzen der Physik wird das Beschlagen von Glas in einem Rahmen aus einem beliebigen Material beobachtet: Kunststoff, Holz oder Aluminium. Das Material selbst verursacht es nicht.

Die Mythen √ľber Plastikfenster entlarven

In der Sowjetzeit „atmeten“ Fenster aufgrund loser Fugen zwischen Fenstern und Wand, aber st√§ndige Zugluft verursacht chronische Erk√§ltungen. Hermetisch versiegelte Kunststofffenster garantieren das Fehlen dieses Ph√§nomens. Um zu verhindern, dass Feuchtigkeit auf dem Glas kondensiert, reicht es aus, den Raum nur einige Male am Tag zu l√ľften. Es ist auch m√∂glich, ein Bel√ľftungssystem mit Stufenschlitzen zu installieren..

Mythos Nummer 9. Das PVC-Profil wird mit der Zeit gelb

Glaube den Ger√ľchten nicht! Betrachten Sie alle Fakten. Die Eigenschaften jedes Produkts h√§ngen von den bei seiner Herstellung verwendeten Additiven ab. Hochwertige Zus√§tze garantieren den Fenstern √ľber die gesamte Lebensdauer eine schneewei√üe Farbe. √Ėsterreichische Unternehmen sind f√ľhrend unter den Additivherstellern. Inl√§ndische Hersteller verwenden das √∂sterreichische Rezept f√ľr die Rohmischung, die speziell f√ľr die Ukraine entwickelt wurde.

Mythos Nummer 10. Das matte Profil wird schnell schmutzig

Das matte Profil muss sauber gehalten werden. Es gibt keinen Unterschied zwischen der Pflege eines glänzenden und eines matten Profils (Sie können normale Seifenlösungen verwenden). Verwenden Sie keine Lösungsmittel, Säuren, Benzin und Nitroverbindungen. Diese Substanzen können Kunststoff beschädigen und die Farbe des Profils verändern..

Das matte Profil zeichnet sich dadurch aus, dass kleinere Kratzer und Fingerabdr√ľcke unsichtbar sind.

Wenn Sie immer noch Zweifel am Kauf eines PVC-Fensters haben, ist es besser, es zu Hause zu installieren und sicherzustellen, dass dies nur Mythen sind.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie