DIY Fensterbank Installation: Foto- und Videoanweisungen

Die letzte Phase der Fensterinstallation ist die Installation der Fensterbank. Dieser Vorgang ist lĂ€cherlich einfach, dennoch ist es recht einfach, einen Fehler zu machen. In unserer Anleitung zeigen wir anhand von Beispielen, wie die Verbindung der Fensterbank zum Fensterrahmen richtig organisiert, die Abdichtung durchgefĂŒhrt und das Einfrieren der unteren Zone ausgeschlossen wird.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Auswahl des Typs und der GrĂ¶ĂŸe der Fensterbank

Trotz der Tatsache, dass die Produkte der meisten Hersteller von zusĂ€tzlichen Komponenten fĂŒr PVC-Fenster gut vereinheitlicht sind, gibt es verschiedene Arten von Kunststoff-FensterbĂ€nken. Vielleicht bevorzugen Sie jedoch Naturholz, FensterbĂ€nke aus Kunststein oder furnierte Arbeitsplatten? Wir werden solche Optionen auch in Betracht ziehen. Denken Sie jedoch daran, dass die Wahl eines bestimmten Produkttyps hĂ€ufig nicht von einer Laune, sondern von einem klaren BedĂŒrfnis bestimmt wird.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Betrachten Sie als Beispiel zwei Arten von Kunststoff-FensterbĂ€nken – mit und ohne Kante an der RĂŒckseite. Ein Fensterbrett ohne Kante ermöglicht es Ihnen einerseits, seine Tiefe frei zu variieren, und toleriert sogar schrĂ€ge Hinterschneidungen, die die Fehler bei der Installation von Fenstern korrigieren können. In diesem Fall kann jedoch eine Befestigung von außen durch das StĂŒtzprofil erforderlich sein, diese ist jedoch nicht in allen Fenstern verfĂŒgbar und es ist nicht immer zweckmĂ€ĂŸig, die Ă€ußere Ebbe zur Befestigung zu zerlegen. Die restlichen FensterbĂ€nke aus Kunststoff sind bis auf eine SchilderstĂ€rke nahezu identisch. Je grĂ¶ĂŸer es ist, desto höher ist jeweils die Festigkeit der Fensterbank und ihr signifikanterer Vorsprung ĂŒber der Wandebene ist zulĂ€ssig.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Kunststoff-FensterbĂ€nke reichen normalerweise aus, um die meisten Anforderungen zu erfĂŒllen. Die Vorteile anderer Materialien sind jedoch erwĂ€genswert. GrundsĂ€tzlich werden laminierte Spanplatten und Kunststeinplatten ĂŒberall dort eingesetzt, wo es notwendig ist, der Farbe einen besonderen Geschmack zu verleihen. Fensterbretter ohne Kunststoff haben keine weiteren Vorteile – sie haben Angst vor Feuchtigkeit, Schmutz und ultravioletter Strahlung. Eine EinschrĂ€nkung bleibt jedoch bestehen: Wenn ein einteiliges Fensterbrett fĂŒr mehrere Fenster angeordnet werden muss, wie dies bei der Verglasung eines Erkerfensters der Fall ist, kann eine durchgehend gekrĂŒmmte Kontur nur mit Hilfe einer Fensterbrett-Tischplatte erzeugt werden.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Bei den GrĂ¶ĂŸen ist bei ihnen alles einfach und offensichtlich. Die LĂ€nge des Profils sollte mindestens 6 cm lĂ€nger sein als der Abstand zwischen den HĂ€ngen an der breitesten Stelle. Die Tiefe sollte einen Vorsprung von mindestens 30 mm ĂŒber der Wandebene bieten. Wenn sich ein Heizkörper unter dem Fenster befindet, „bedecken“ Sie ihn mit einem Rand von 5 bis 10 mm.

Standortvorbereitung

Die Öffnung muss auf eine bestimmte Weise fĂŒr die Installation eines Fensterbretts vorbereitet sein, und fĂŒr jede einzelne Installationsmethode weist die Vorbereitung einige Unterschiede auf. Beginnen wir mit dem, was in allen Versionen gleich ist: Wir wenden ein Quadrat auf die Pfosten an, setzen die Kante entlang der Unterkante des Rahmenprofils und zeichnen zwei horizontale Linien an den HĂ€ngen, die den Hinterschnitt begrenzen. Entlang der Linien mĂŒssen Sie mit einer Schleifmaschine und einer Diamantscheibe bis zu einer Tiefe von ca. 10-15 mm Hinterschneidungen vornehmen. Wenn sich an der Ecke des Abhangs eine Putz-Ecke befindet, sollte diese vollstĂ€ndig geschnitten werden. Ferner werden bei einem Meißel oder einem alten Meißel Taschen mit einer Tiefe von etwa 30 bis 50 mm in den HĂ€ngen ausgewĂ€hlt. Mehr ist möglich, aber weniger als 30 mm sind nicht wert, sonst ist die Verbindung der Seitenstopfen mit dem Neigungswinkel falsch. Wenn die HĂ€nge mit Paneelen ummantelt werden, muss die Kante der Fensterbank hinter dem Hang der Breite des schließenden Eckprofils entsprechen.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Wenn anstelle eines leichten Kunststoffprofils eine schwere Tischplatte installiert ist, mĂŒssen Sie die untere Ebene der Fensteröffnung vorbereiten. ZunĂ€chst wird ein Gipsbake unter der Seite des Rahmens nahe dem StĂŒtzprofil an den Unebenheiten des Zementmörtels installiert. Der Abstand zwischen der Kante des Leuchtturms und dem Fensterrahmen muss genau der Dicke der Fensterbank entsprechen. Entlang des Leuchtturms ist eine flache horizontale Kante der Öffnung mit Zementmörtel dargestellt, auf der die Fensterbank ruht. Es ist wĂŒnschenswert, die innere Ecke mit einer Putzecke zu verstĂ€rken.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Seien Sie nicht ĂŒberrascht, aber es kommt auch vor, dass das Fenster ohne Support-Profil installiert wird. Wenn in diesem Fall eine Fensterbank mit einer Dicke von 18 mm oder mehr ohne Hinterkante installiert wird, muss die Dicke der unteren Schaumnaht mindestens bis zur Mitte der Dicke des verwendeten Fensterbankprofils erhöht werden. Im unteren Teil des Abhangs sind eine Reihe vertikaler Kerben in der 30 mm breiten, 20 mm tiefen und etwa 120–150 mm hohen Wand angebracht. Kerben mĂŒssen in Schritten von nicht mehr als 80 cm und mindestens zwei Teilen pro Fensterbank hergestellt werden.

Schwellerhalterung

Im Gegensatz zur ĂŒblichen Praxis muss die Fensterbank nicht mit selbstschneidenden Schrauben durch das Rahmenprofil befestigt werden. In einigen FĂ€llen schadet dies nur: Metallstangen dienen als hervorragende KĂ€ltebrĂŒcken.

Das korrekteste Installationsschema ist lĂ€cherlich einfach: Die Fensterbank liegt am StĂŒtzprofil an, wonach inkompressible Polster darunter installiert werden, z. B. Montagekeile, wobei 2/3 der Gesamttiefe von der Vorderkante abfallen. Ein kleiner Vorsprung des Rahmens ĂŒber dem StĂŒtzprofil ermöglicht es Ihnen, die Ausdehnung der Fensterbank ĂŒber der Wandebene anzupassen, wenn sich herausstellt, dass der Fensterrahmen aus irgendeinem Grund entfaltet ist. Bei dieser Installationsmethode bindet der Montageschaum die Fensterbank fest an die Öffnung und fĂŒllt den gesamten Raum von unten fest aus.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Die Befestigung eines Fensterbretts ohne StĂŒtzprofil erfolgt ĂŒber eine Hinterkante, die genau in die Einbaurille im unteren Teil des Rahmens passt. Es ist nur wichtig, die Schaumnaht ein wenig zu entfernen und die Seite an den Seiten abzuschneiden, da Sie sonst die HĂ€nge tiefer schneiden mĂŒssen. FensterbĂ€nke mit erhöhter Dicke ohne Montageflansch haben am hinteren Teil eine schwalbenschwanzartige LĂ€ngsnut. In diese Nut werden leichte Montageplatten eingesetzt, mit denen die Fenster vorab ausgerichtet werden. FĂŒr die korrekte Installation der Fensterbank unter ihrem hinteren Teil werden die StĂŒtzen mit Keilen gegossen, dann wird die Fensterbank eingesetzt, die Platten werden gebogen und tief in den Kerben in der Wand befestigt, wodurch ein festes DrĂŒcken des Profilendes auf den Rahmen gewĂ€hrleistet wird.

Versiegeln der unteren Zone

Der Haupttrick beim Einbau eines Fensterbretts ist die korrekte Bildung der Schaumnaht darunter. Die einzigen Ausnahmen sind FensterbĂ€nke, die mit flĂŒssigen NĂ€geln an der vorbereiteten Ebene der Öffnung befestigt werden..

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Im Allgemeinen mĂŒssen fĂŒr eine korrekte Installation eine Reihe von Bedingungen erfĂŒllt sein:

  1. Das untere Regal der Öffnung ist mit einer leichten AbschrĂ€gung zu sich selbst abgeschnitten, staubfrei und mit Wasser angefeuchtet.
  2. Inkompressible Verkleidungen werden unter die Fensterbank gelegt. Wenn Sie auf die Vorderkante des Profils drĂŒcken, wird diese fest auf die Unterseite des Rahmens gedrĂŒckt und behĂ€lt eine streng horizontale Position bei.
  3. Von oben wird die Schwelle mit einem Gewicht von ca. 20 kg pro Meter vorgespannt, die UnterdrĂŒckung mit einem Brett ĂŒber die gesamte LĂ€nge verteilt.
  4. An den Seiten liegt die Fensterbank in der oberen Ebene an den Kerben an den HĂ€ngen an.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Dann passiert alles sehr einfach. Polyurethanschaum des geeigneten Klimaregimes fĂŒllt den gesamten Raum zwischen der Fensterbank und dem Regal der Öffnung aus, mit Ausnahme der Bereiche jenseits der Hanglinie. Blasen Sie den Schaum bei niedrigem Druck mit einem VerlĂ€ngerungsrohr aus, um die engsten Bereiche hinten in der NĂ€he des Rahmens zu fĂŒllen. Nach dem Ausblasen des Schaums sollte die Fensterbank beladen bleiben, bis die Schaumpolymerisation abgeschlossen ist – etwa 1 bis 1,5 Stunden.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Dichtungsrisse in WĂ€nden und HĂ€ngen

Nachdem der Schaum vollstĂ€ndig ausgehĂ€rtet ist, muss sein Überschuss abgeschnitten werden. Wenn der Schaum in den Bereich hinter der Hanglinie gedrĂŒckt wird, muss er bis zu einer Tiefe von mindestens 20 mm ausgegraben werden. Unter dem Fenster wird der Schaum mit einem Meißel oder einer Heftklammer bis zu einer Tiefe von ca. 10 mm ausgewĂ€hlt. Alle gebildeten HohlrĂ€ume werden aus einer SprĂŒhflasche mit einem stĂ€rkenden Boden benetzt.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Die HohlrĂ€ume mĂŒssen mit Zementmörtel gefĂŒllt sein, dem in kleinen Portionen Alabaster zugesetzt wird, um das Abbinden zu beschleunigen. Nach dem Trocknen des Mörtels werden die Einbettungsbereiche mit einem Schleifnetz gegen die allgemeine Wandebene gerieben. Die Risse zwischen Fensterbrett und Hang mĂŒssen abgedichtet sein. Dies ist der Hauptweg fĂŒr den Eintritt von kalter Luft. Wenn anschließend geplant wird, die Neigung mit Kunststoffplatten zu beenden, muss die Abdichtung der Risse nicht ausgeglichen werden. In diesem Fall kann die Abdichtung mit Polyurethanschaum erfolgen.

Installation der Fensterbank zum Selbermachen

Wenn das Trimmen in einer einzigen Linie ohne LĂŒcken korrekt durchgefĂŒhrt wurde, mĂŒssen die Steigungen fertiggestellt, gestrichen und dann mit weißem Acryldichtmittel gefĂŒllt werden. Wenn die Kante des Hinterschnitts uneben ist, wird das Dichtmittel in die Tiefe des Spaltes gepumpt und erreicht nicht die OberflĂ€che von 5 bis 7 mm. Der verbleibende Spalt wird mit einem Finishing-Kitt versiegelt.

So vermeiden Sie Kondensation

Kondensation ist eine typische Folge von Installationsfehlern. Es kann sowohl auf der Fensterbank selbst als auch auf dem Glas erscheinen. Jeder Fall hat seinen eigenen Grund.

Eine ÜberkĂŒhlung der Schwelle tritt aufgrund der Verletzung der Schaumnaht in der unteren Zone auf. In diesem Fall ist es am besten, die Ebbe von außen zu zerlegen und den restlichen Schaum unter dem Rahmen abzukratzen. Nach der Reinigung wird die Bodennaht wieder mit Schaum gefĂŒllt.

LĂŒftungsöffnungen in der Fensterbank

Kondensation auf dem Glas tritt hauptsĂ€chlich bei Verwendung von doppelt verglasten Einkammerfenstern mit hoher WĂ€rmeleitfĂ€higkeit auf. Solche Fenster erfordern wĂ€hrend der kalten Jahreszeit einen durchgehenden WĂ€rmevorhang von den Heizkörpern. Wenn die Fensterbank zu stark hervorsteht, blockiert sie den Heißluftstrom und das Glas erwĂ€rmt sich nicht richtig. Das Problem kann gelöst werden, indem 2-3 KonvektionshĂŒlsen in die Fensterbank eingefĂŒhrt werden, mit denen auch Kabel durch die WĂ€nde von Schrankmöbeln gezogen werden.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie