DIY Zisternenreparatur

Viele Heimwerker wissen wahrscheinlich, dass Klempnerarbeiten eine sehr launische Sache sind, die einer stĂ€ndigen Überwachung und regelmĂ€ĂŸigen Wartung bedarf. Als Folge von Fehlfunktionen beim Betrieb von Ablassventilen können Ventile eine schnelle Überflutung des gesamten Bereichs einer Wohnung oder eines Hauses mit allen sich daraus ergebenden Folgen sein.

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

Eines der launischsten GerĂ€te ist der SpĂŒlkasten. Sein Mechanismus ist eine ziemlich heikle Sache. Bis alle GerĂ€te ordnungsgemĂ€ĂŸ funktionieren, schauen wir vorerst nicht in den Tank. Die wirklichen Probleme entstehen, wenn LĂ€rm und Wasser austreten. Letztere sind mit einer echten Bedrohung fĂŒr das Wohlergehen der WohnungseigentĂŒmer behaftet. Und wenn es auch möglich ist, die im Erdgeschoss lebenden Nachbarn zu ĂŒberfluten, können sehr ernsthafte finanzielle Probleme auftreten..

TankgerĂ€t spĂŒlen

Betrachten wir kurz das GerĂ€t und das Funktionsprinzip des SpĂŒltanks. Das Abflusssystem umfasst mehrere Hebel, einen Schwimmer und eine Dichtung. Zuerst tritt Wasser durch einen Schlauch in den Tank ein, sammelt sich darin an und wird dann, falls erforderlich, in die Toilette gespĂŒlt. Ein Absperrventil wird verwendet, um die Wasserversorgung zu stoppen, wenn der Schwimmer auf das maximale Niveau ansteigt. Wenn der Abfluss geöffnet wird, fließt das Wasser von der Zisterne in die ToilettenschĂŒssel, wonach es nach dem Passieren des Siphons in den Abwasserkanal gelangt. Dies ist die traditionelle Art, mit einer Toilette zu arbeiten. NatĂŒrlich kann es fĂŒr verschiedene Modelle unterschiedlich sein, aber das allgemeine Funktionsprinzip bleibt gleich..

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

Die Zisterne ist bei weitem nicht das komplexeste GerĂ€t im Design. Daher kann die Reparatur ohne Verwendung von Spezialwerkzeugen durchgefĂŒhrt werden. Vor Arbeitsbeginn muss unbedingt der Zustand des Absperrventils beurteilt werden. Wenn es bereits stark abgenutzt ist, gehen Sie sehr vorsichtig vor. Andernfalls kann dieses GerĂ€t einfach ausfallen. Nur fĂŒr den Fall, dass vor Beginn der Reparaturarbeiten empfohlen wird, das allgemeine Wasserversorgungsventil oder (falls verfĂŒgbar) ein separates Ventil fĂŒr den Tank zu schließen. Seien Sie Ă€ußerst vorsichtig, wenn Sie die Fayence-Abdeckung entfernen. Wenn es kaputt geht, mĂŒssen Sie eine neue Zisterne kaufen..

Reparatur des Schwimmermechanismus

Eines der hĂ€ufigsten Probleme ist der kontinuierliche Wasserfluss vom Schlauch in den Tank. Dies kann an einem schrĂ€gen Schwimmerarm, einem beschĂ€digten Schwimmer oder einem ausgefallenen Schwimmerventil liegen. Im ersten Fall wird das Problem behoben, indem der Hebel in die optimale horizontale Position gebracht wird, etwa 2,5 Zentimeter unterhalb des Einlasses des Unterwasserrohrs. Wenn der Schwimmer beschĂ€digt ist, beginnt dieser, Wasser in sich zu lassen. Dadurch wird es schwerer und ertrinkt einfach. Hier können Sie nicht darauf verzichten, den Schwimmer durch einen neuen zu ersetzen. Gibt es keine Möglichkeit, dieses Element rechtzeitig zu ersetzen? Sie können auf „altmodische“ Tricks zurĂŒckgreifen. Versuchen Sie, das Loch mit erhitztem Kunststoff abzudichten, oder wickeln Sie den Schwimmer einfach in eine normale PlastiktĂŒte und binden Sie ihn fest um den Hebel. Vor solchen Manipulationen sollte der Schwimmer natĂŒrlich geleert werden..

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

Wenn das Schwimmerventil ausfĂ€llt, muss es repariert oder ersetzt werden. Um dieses GerĂ€t zu wechseln, mĂŒssen Sie zuerst das gesamte Wasser aus dem Tank ablassen. Schrauben Sie dann die Armatur, die das Schwimmerventil mit dem Unterwasserrohr verbindet, mit einem SchraubenschlĂŒssel ab. Trennen Sie den Schwimmerarm und lösen Sie die inneren und Ă€ußeren Haltemuttern, um das Schwimmerventil zu entfernen. Bei der Installation eines neuen Ventils wird empfohlen, die alten Kontermuttern zu verwenden. FĂŒllen Sie den Tank nach dem Anbringen des Hebels am Schwimmerventil mit Wasser und verriegeln Sie den Hebel in der gewĂŒnschten Position.

Schwimmerventile können einige Konstruktionsunterschiede aufweisen, das Funktionsprinzip bleibt jedoch unverĂ€ndert. Ihre Auswahl erfolgt unter BerĂŒcksichtigung des Wasserdrucks in der Rohrleitung. Dies ist sehr wichtig, da ein Ventil, das fĂŒr einen niedrigen Druck ausgelegt ist, Wasser mit hohem Druck durchlassen kann, selbst wenn es sich in einem guten Zustand befindet. Derzeit gibt es drei Arten von Schwimmerventilen auf dem Markt: fĂŒr niedrigen, mittleren und hohen Wasserdruck. In WohngebĂ€uden werden ĂŒblicherweise Ventile fĂŒr niedrigen Druck verwendet. Wenn sich Ihr Haus in einem Bereich mit intermittierendem Wasserdruck befindet, kann es sich lohnen, ein stabilisierendes Schwimmerventil zu installieren..

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

LĂ€uft Wasser ĂŒber den Tankrand? ZunĂ€chst wird empfohlen, das „Verhalten“ des Schwimmers zu ĂŒberprĂŒfen. Wenn diese Baugruppe im Wasser versinkt, muss sie ersetzt werden. WĂ€hrend des normalen Betriebs des Schwimmers wird das RĂŒckschlagventil geprĂŒft, das als Baugruppe durch den Schwimmermechanismus ersetzt werden kann.

Ersetzen der Siphonmembran

Der Grund dafĂŒr, dass der Entriegelungshebel erst nach wiederholtem Aussetzen in Betrieb genommen wird, kann in einer BeschĂ€digung der Siphonmembran bestehen (natĂŒrlich, wenn der Hebel selbst vollstĂ€ndig gewartet werden kann). DarĂŒber hinaus fĂŒhrt die Verletzung der IntegritĂ€t der Membran hĂ€ufig zu einem kontinuierlichen Austreten von Wasser aus der Zisterne in die Toilette. Um die Membran auszutauschen, lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, indem Sie den Hebel vorab an die Querstange binden, die wiederum als Ersatz fĂŒr den Tankdeckel installiert wird. Lösen Sie die Befestigungsmutter, mit der das SpĂŒlrohr mit dem SpĂŒlkasten verbunden ist. Trennen Sie anschließend den Siphon vom Hebel und entfernen Sie ihn. Die Membran kann dann ersetzt werden. Bauen Sie nach Abschluss dieses Schritts die TankanschlĂŒsse in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen. Funktioniert der Auslöser ĂŒberhaupt nicht? Dies kann auf eine BeschĂ€digung der Stange hinweisen. In diesem Fall muss es ersetzt werden. Die Traktion kann von Hand mit dickem Draht erfolgen.

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

FĂŒllgerĂ€usche loswerden

Ein weiteres hĂ€ufiges Problem bei SpĂŒlkĂ€sten besteht darin, dass beim BefĂŒllen viel LĂ€rm auftritt, was zu einer Art „Wasserfalleffekt“ fĂŒhrt. Um dieses Problem zu beheben, öffnen Sie den Tankdeckel und messen Sie den Durchmesser des Nippels, durch den Wasser in den Tank gelangt. Finden Sie einen Kunststoffschlauch, der zu Ihrer Brustwarze passt. Ein etwa 20 bis 40 cm langes Röhrchen reicht aus. Legen Sie das Röhrchen ĂŒber den Nippel und schneiden Sie es nach dem SpĂŒlen auf einer Höhe unterhalb des Wasserspiegels in der Zisterne. Ein „AufrĂŒsten“ des Tanks mit einem solchen Rohr löst natĂŒrlich nicht das Problem des GerĂ€usches bei einem zu hohen Druck im Ventil. Hat diese Methode nicht geholfen? Es kann sich lohnen, ein zusĂ€tzliches Stabilisierungsventil einzubauen.

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

Wasser fließt nicht in den Tank

Weigert sich Wasser, in die Zisterne zu gelangen? ZunĂ€chst sollten Sie versuchen, den Draht oder den Kunststoffhebel zu bewegen, an dem der Schwimmer aufgehĂ€ngt ist (prĂŒfen Sie, ob die Einstellung nicht verletzt wird). Schrauben Sie nach dem Abschalten der Wasserzufuhr zum Tank den Schlauch ab, mit dem der Tank an die Rohrleitung angeschlossen ist. Legen Sie den Schlauch ĂŒber den Ablauftank und schrauben Sie das Ventil leicht ab. Wenn der Schlauch defekt ist, fließt das Wasser einfach nicht. In diesem Fall sollten Sie den Eyeliner wechseln..

Die Hauptstörungen des AblaufbehÀlters und Möglichkeiten, diese zu beseitigen

Es ist eine andere Sache, wenn der flexible Schlauch absolut wartungsfĂ€hig ist. Dann sollten Sie die Stelle reinigen, an der sich das Abzweigrohr neben dem Tank befindet. Sie können hierfĂŒr einen normalen Schraubendreher verwenden. Hat nicht geholfen? Höchstwahrscheinlich können Sie nicht auf den Austausch des Schwimmerventils verzichten. Wenn ein starres Rohr verwendet wird, um die Wasserversorgung mit dem Tank zu verbinden, mĂŒssen Sie den Schwimmermechanismus entfernen und dann den Anschluss an der Seite des Ablauftanks sorgfĂ€ltig reinigen. Wenn dieses Verfahren nicht den erwarteten Effekt erzielt, mĂŒssen Sie das Schwimmerventil erneut austauschen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie