Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Laut Statistik betreten Einbrecher in 50% der Fälle Häuser und Wohnungen durch Fenster, wenn man bedenkt, dass sie schwächer geschützt sind als Türen. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Ihr Zuhause sicherer machen und Fenster auswählen können, die vor Eindringlingen geschützt sind.

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Natürlich können Sie Fenster mit Metallstangen und Rollläden vor unbefugtem Betreten schützen. Die Stangen können jedoch gesägt und die Schutzläden aufgebrochen werden. Darüber hinaus glauben viele Menschen, dass die Balken die Sicht aus dem Fenster beeinträchtigen. Und die Feuerwehrleute sind dagegen – sie stören das Verlassen des Geländes im Brandfall. Aus diesem Grund werden Armaturen gegen Einbrecher immer beliebter, manchmal – als Ergänzung zu Gittern und Fensterläden, aber viel häufiger – als eigenständiger, wirksamer Bestandteil des Schutzes eines Hauses vor Einbrechern.

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Lassen Sie uns zuerst über Brillen sprechen. Ja, dies ist der zerbrechlichste Teil des Fensters. Dieselben Statistiken besagen jedoch, dass 70% der Durchdringungen von Häusern durch Häuser durch Brechen des Fensterflügels erfolgen. Warum? Glas brechen ist ein Geräusch, das Einbrecher überhaupt nicht brauchen. Und es ist bequemer, durch einen offenen Flügel ins Haus zu klettern und nicht durch ein Loch, aus dem Glassplitter herausragen. Der wichtigste Grund für solche Statistiken ist jedoch die Tatsache, dass ein erfahrener Einbrecher nicht länger als 20 Sekunden benötigt, um einen Fensterflügel mit einer Brechstange oder einem Nagelwerkzeug zu öffnen.!

Der Schutz des Glases schadet natürlich auch nicht, zum Beispiel mit einer Anti-Vandalismus-Folie. Laut RD 78.148–94 des Innenministeriums der Russischen Föderation gibt es drei Klassen von Glasschutz mit einem Film:

  • A1. Glas muss bis zu 20 Schlägen mit einer Axt standhalten, 141 J;
  • A2. Glas kann bis zu 55 Axtschlägen standhalten, 262 J;
  • A3. Es dauert mindestens 70 Schläge mit einer Axt, 362 J..

Selbst das 20-fache Schwingen einer Axt ist teurer, es wird zu viel Zeit und Mühe kosten. Und es wird viel Lärm geben. Vandalismusschutzfolien für doppelt verglaste Fenster kosten je nach Schutzart und Hersteller zwischen 400 und 4000 Rubel pro Quadratmeter.

Es ist viel teurer, doppelt verglaste Fenster mit Triplex-Hartglas zu kaufen. Ganz zu schweigen von dem Panzerglas zum Schutz vor Schusswaffen. Dies ist definitiv nicht für jeden eine Option. Gepanzerte Fenster werden hauptsächlich von den „Mächtigen dieser Welt“ installiert, die Grund haben, um ihr Leben zu fürchten.

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Nachdem wir uns mit dem Schutz von Glas befasst haben, sprechen wir über Armaturen, die in den allermeisten Fällen schnell an Räuber verlieren. Wenn Sie am Fenster einen Schutz für Kinder installiert haben, über den wir ausführlich geschrieben haben, wird dies übrigens auch ein zusätzliches Hindernis für Räuber. Viele Fesseln sind von außen nur sehr schwer auszuschalten oder zu hacken, so dass solche Elemente nicht überflüssig sind.

Spezielle Einbruchschutzbeschläge sind jedoch wesentlich zuverlässiger. Laut Experten kann ein Fenster, das vollständig geschützt ist, als wirklich einbruchhemmend angesehen werden, das zuverlässigste: mit Triplex, geschlossener Verstärkung, eingeklebter Glaseinheit, die nicht herausgedrückt werden kann, und speziellen Armaturen. Ein solches Fenster erfordert eine spezielle Installation, es ist eine teure Lösung.

Gerade wegen der hohen Kosten ist die umfassende Schutzoption unbeliebt. Viele Hausbesitzer können sich diese Kosten einfach nicht leisten. Außerdem wird ein solcher maximaler Fensterschutz oft einfach nicht benötigt..

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Anti-Einbruch-Armaturen können Elemente enthalten, die normalerweise aus legiertem Stahl bestehen, wie z.

  • Pilznadeln. Dies ist das häufigste Element, das heutzutage von vielen führenden Herstellern sogar in die Grundausstattung von Fenstern aufgenommen wird. Es verhindert, dass der Fensterflügel angehoben wird, was Angreifer meistens versuchen.
  • Verstopfung, Haken, Riegel, Haken, Schlaufen;
  • Schlagplatten;
  • versteckte Anti-Bohr-Pads;
  • zusätzliche Anzahl von Verriegelungspunkten;
  • Verstärkungsauskleidungen.

Je nach Sicherheitsgrad werden Fenster gemäß den europaweiten Normen DSTU EN 1627: 2014 und DIN V ENV 1627-1630 in folgende Klassen unterteilt:

Schutzklasse Crackertyp Schutz zur Verfügung gestellt Schließzylinder DIN 18252 Sicherheitsbeschläge DIN 18257 Verfügbarkeit eines Zertifikats
WK1 (RC1) Zufällig Ausschließlich von den Auswirkungen physischer Gewalt, ohne den Einsatz von Werkzeugen. Zum Beispiel Tritte, Versuche, den Fensterflügel mit der Schulter auszuschlagen. P2 BZ ES1 Nicht erforderlich
WK2 (RC2) Zufällig Von der Verwendung einfacher Werkzeuge, die ein unerfahrener Cracker verwenden kann. Zum Beispiel Zangen, Schraubendreher, Keile. P2 BZ ES1 Erforderlich
WK3 (RC3) Normaler, normaler Cracker * Durch die Verwendung zusätzlicher Werkzeuge wie eines zweiten Schraubendrehers, einer Hebelstange, einer kleinen Brechstange oder einer Nagelzange. P2 BZ ES2 Erforderlich
WK4 (RC4) Erfahren Von der Verwendung von Werkzeugen wie Säge, Schraubendreher, Bohrmaschine, Meißel, Hammer. P3 BZ ES3 Erforderlich
WK5 (RC5) Erfahren Aus der Verwendung eines solchen Elektrowerkzeugs wie Bohrer, Stichsäge, Winkelschleifer (Schleifer). Ausgewählte Tests Ausgewählte Tests Erforderlich
WK6 (RC6) Erfahren Aus dem Einsatz von Hochleistungs-Elektrowerkzeugen Ausgewählte Tests Ausgewählte Tests Erforderlich

* Wir wissen nicht, wie angemessen es ist, Cracker als normal oder gewöhnlich zu bezeichnen, aber wir sprechen nicht von einem zufälligen Angreifer, sondern gehen absichtlich auf den Fall ein, haben Erfahrung und eine Vorstellung von der Fensterstruktur.

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Beachten Sie, dass Einbruchschutzbeschläge nur für die ersten drei Schutzklassen relevant sind:

  • WK1 (RC1) setzt notwendigerweise das Vorhandensein von Pilzzapfen an den vier Ecken des Flügels voraus. Hier endet der Schutz und spart nur vor den körperlichen Anstrengungen des Einbrechers und nicht vor der Verwendung selbst der einfachsten Werkzeuge.
  • WK2 (RC2) – Zusätzliche Elemente sind entlang des Flügelumfangs installiert, um ein Brechen des Fensters mit Handwerkzeugen zu verhindern.
  • WK3 (RC3). Ein solches Fenster ist aufgrund des Vorhandenseins einiger weiterer Schlösser selbst mit einer Hebelstange und zwei Schraubendrehern sehr schwer zu zerbrechen..

Um die Sicherheit der Fenster eines Privathauses oder einer Wohnung zu gewährleisten, ist die Klasse WK3 (RC3) die beste Wahl.

Einbruchhemmende Hardware für Fenster: Schutzklassen

Die bekanntesten und beliebtesten Hersteller von Einbruchschutzbeschlägen für Fenster in unserem Land: Maso, Roto Frank, Savio, WINKHAUSE, SIEGENIA-AUBI. Experten zufolge werden durch die Verwendung von Einbruchschutz anstelle gewöhnlicher Beschläge die Kosten für ein Standard-Doppelblattfenster um mindestens 5.000 Rubel erhöht. Aber Sicherheit hatte immer ihren Preis!

Wir erkennen, dass alles gehackt werden kann. Die Frage ist, wie lange es dauern wird. 20 Sekunden für einen normalen, ungeschützten Flügel oder 10 Minuten für ein WK2 (RC2) -Klassenfenster. Würde ein Einbrecher so lange Risiken eingehen und an Ihrem Fenster basteln wollen, um völlig unnötige Aufmerksamkeit zu erregen? Es liegt an Ihnen, aber denken Sie bei der Auswahl von Kunststofffenstern unbedingt an diesen Moment.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie