Fenster zur Wohnung. Ihre Auswahl und Installation

Fenster spielen eine wichtige Rolle in der Wohnung. Dies ist ein Element des Innenraums. Durch die Fenster beobachten wir unsere Umgebung. Wärme, Schallschutz, Komfort und Gemütlichkeit hängen davon ab, welche Fenster sich in der Wohnung befinden. Daher ist es notwendig, die Auswahl der Fenster mit äußerster Ernsthaftigkeit und besonderer Sorgfalt anzugehen..

Fenster zur Wohnung. Ihre Auswahl und Installation

Wählen wir zunächst Rahmen und doppelt verglaste Fenster. Der moderne Baumarkt bietet eine groĂźe Auswahl an Rahmen aus verschiedenen Materialien – Holz, PVC, Metall-Kunststoff.

Holzrahmen (und sogar nach modernen Technologien hergestellt) sind die beste Materialoption, aber auch teuer. Holzprofile sind sauber, umweltfreundlich und sicher zu verwenden. Finnische Holzprofile für Fenster gehören zu den besten. Sie bestehen aus Eichen, Lärchen, Kiefern und anderen harten Baumarten. Holzrahmen unterscheiden sich von der Standardlösung von Kunststofffenstern in einer Vielzahl von Designs und Sortimenten, individuellen Lösungen und Raffinesse.

Fenster zur Wohnung. Ihre Auswahl und Installation

Rahmen aus PVC oder Metallprofilen (Aluminium) sind billiger als Holzrahmen und haben ihre eigenen Zusatzfunktionen. DarĂĽber hinaus haben Rahmen aus PVC- oder Metallprofilen eine Beschichtung, die Energie spart, Infrarotstrahlung reflektieren kann und äuĂźerst langlebig ist. Loggien können mit PVC- oder Metallfenstern verglast werden. Kunststofffenster haben eine Reihe von Vorteilen: gute Wärmespeicherung und besseres Eindringen von Licht in den Raum. Dazu kommt ein Nachteil – Plastikfenster schwitzen.

Um Wärmeverluste auf dem Balkon oder der Loggia zu vermeiden, wird ein modernes Kunststoffprofil verwendet. Um die Bedienung der Fenster zu vereinfachen, verfügt das Profil über Kipp- und Drehflügel. Das moderne Aluminiumprofil schützt Loggien und Balkone vor Niederschlag und Wind, hält aber gleichzeitig überhaupt nicht warm. Aluminiumstrukturen haben gleitende parallele Flügel.

Der Hauptbestandteil eines Metall-Kunststoff-Fensters ist eine Glaseinheit. Einkammer (zwei Gläser), Zweikammer (drei Gläser und zwei Kammern dazwischen) oder mehr werden je nach klimatischer Wohnzone verwendet. Eine hohe Wärmedämmung der Räumlichkeiten ist der Hauptvorteil von Profilen mit mehreren Kammern. Um die Schalldämmeigenschaft in einer doppelt verglasten Einheit mit einer Kammer zu erhöhen, muss das 6 mm dicke Außenglas gewählt werden.

Fenster zur Wohnung. Ihre Auswahl und Installation

Abhängig von der Art des verstärkten Einsatzes im Inneren wird die Festigkeit des Profils bestimmt. Einsätze können L-förmig, U-förmig und O-förmig sein. Spezielle Optionen sind auch für Metall-Kunststoff-Fenster vorgesehen. Dies ist ein Blocker für fehlerhafte Öffnung, Mikrobelüftung und Mikrolift. Dies erfolgt nach Abschluss der Fensterhardware..

Installieren Sie Windows

Der erste besteht darin, alte Rahmen abzubauen und einen Platz fĂĽr die Installation neuer vorzubereiten sowie einen Platz (sichere Passagen) freizumachen, an dem Fenster installiert sind.

Zweitens: Wir bedecken Möbel, Böden und Wände mit einer dicken Kunststofffolie und schützen sie so vor möglichen Schäden, die während der Demontage auftreten können.

Fenster zur Wohnung. Ihre Auswahl und Installation

Der Installationsvorgang selbst läuft wie folgt ab: Mit Hammer und Meißel wird ein Teil des unteren Mauerwerks entfernt. Es wird eine Lösung hergestellt (vier Teile Sand, ein Teil Zement, ein Weichmacher werden gemischt), mit der dann die Öffnung gefüllt wird. Als nächstes wird der Rahmen auf die Fensterbank gelegt, an den Wänden ausgerichtet und über Nacht stehen gelassen.

Der nächste Schritt ist die Herstellung einer wasserdichten Barriere. Es besteht aus einem Edelstahlstreifen. Es wird mit einer Länge geschnitten, die der Länge der Öffnung entspricht, seine Breite beträgt neunzehn mm und seine Dicke beträgt sechs mm. Dieser Streifen wird in die Nut der Fensterbank eingesetzt. Mastix wird darauf aufgetragen und eine Lösung wird platziert. Dann wird eine neue Fenstereinheit in die Öffnung eingesetzt, von unten und oben gesichert und überprüft, wie die Flügel beim Öffnen und Schließen funktionieren..

Um die Rahmen an den Seiten zu befestigen, werden Löcher in der erforderlichen Tiefe in die Wände gebohrt, Dübel eingeschlagen und Schrauben eingeschraubt. Diese Halterungen sind hinter speziellen Schutzkappen oder Holzkorken versteckt. Fugen und Spalten werden mit Mörtel versiegelt und mit einem Versiegelungsmittel behandelt. Schließlich wird die Wand um das neue Fenster verputzt.

Fenster zur Wohnung. Ihre Auswahl und Installation

Die Merkmale der einzelnen Fenster der Wohnung hängen von der Art des Gebäudes, vom Wohnbereich selbst und von den für die Arbeit verwendeten Materialien ab. Die Lebensdauer der Fenster hängt davon ab, welche Fenster ausgewählt werden und wie gut die Arbeit an ihrer Installation ist. Daher ist es besser, diese Art von Bauarbeiten Fachleuten anzuvertrauen. In diesem Fall erhalten Sie eine qualitativ hochwertige Installation und Installation von Fenstern ohne Verzerrungen und Abweichungen. Alle Nähte werden professionell versiegelt, wodurch die Fenster nicht gefrieren, keine Wärme aus dem Raum abgegeben wird und sich keine Feuchtigkeit und kein Schimmel bilden kann.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie