Film für Windows: Typen, Installationsmethode

Mit einer Schutzfolie können Sie die Leistung eines herkömmlichen Fensters verbessern. In dem Artikel werden wir untersuchen, welche Eigenschaften „geschütztes“ Glas erhält, und Empfehlungen zur Auswahl, Installation, Demontage und Pflege der Filmbeschichtung geben..

Schutzfolien für Fenster

Was ist ein Schutzfilm?

Der Schutzfilm unterscheidet sich praktisch nicht von gewöhnlichem Polyethylen. Der Hauptunterschied ist die Zusammensetzung des Materials. Im Produktionsprozess wird der Film mithilfe der Vakuumabscheidungstechnologie metallisiert – Mikropartikel aus Kupfer, Titan oder Stahl werden auf die Oberfläche aufgebracht. Eine solche Verarbeitung verleiht dem Film besondere Eigenschaften (stoßfest, schalldicht, wärmereflektierend usw.).

Bei der Zusammensetzung einiger Arten von Filmbeschichtungen wird ein hochwirksamer molekularer Klebstoff zugesetzt, der unter dem Druck einer speziellen wässrigen Lösung aktiviert wird. Nach dem Aufbringen auf das Glas tritt eine starke Haftung der Materialien auf – es entsteht eine monolithische Struktur. Mit dieser Technologie werden gepanzerte, explosionsgeschützte Gläser hergestellt..

Arten von Fensterabdeckungen: Funktionen und Anwendungsmerkmale

Sonnenschutzfolie

Ein Sonnenschutzfilm schützt Sie vor übermäßigem Sonnenlicht, unerwünschten neugierigen Blicken und Hitze. Die Beschichtung erfüllt folgende Funktionen:

  • Passt die Helligkeit der Beleuchtung an und reduziert sie um 20–80%.
  • reflektiert ungefähr 100% der ultravioletten Strahlen;
  • reduziert den Wärmefluss erheblich;
  • verhindert das Ausbrennen von Möbeln, Tapeten und anderen Oberflächen.

Schutzfolien für Fenster

Durch die Verwendung von Farbfilmen kann Blendung auf dem Fernsehbildschirm und dem Computermonitor vermieden werden. Darüber hinaus spart die Abdeckung Energiekosten – die Klimaanlage arbeitet viel seltener..

Rat!Um die Beleuchtung zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten einstellen zu können, müssen Sie eine abnehmbare Abdeckung wählen.

Vandalismusschutzfolie

Viele Banken, Haushaltsorganisationen und Geschäfte installieren vandalensichere Fenster. In privaten Wohnungen und Landhäusern kann eine solche Schutzfolie verstärkte Strukturen, Jalousien und Gitter ersetzen.

Schutzfolien für Fenster

Die Beschichtung erfüllt folgende Aufgaben:

  1. Einbruch- und Eindringschutz. Praktisch alle Werkzeuge, die Einbrecher verwenden, sind gegen Fenster, die mit stoßfester Folie bedeckt sind, unwirksam.
  2. Reduzierte Explosionsverletzungen. Der Film absorbiert den größten Teil der Stoßwelle, während das Glas im Rahmen bleibt und verhindert wird, dass Schmutz in den Raum gelangt.
  3. Reduzierung der Häufigkeit von Schusswaffen. Natürlich hält der Film die Kugel nicht, aber er verzerrt seine Richtung und verringert die Bremskraft..

Wichtig! Bei der Herstellung von Fenstern wird eine Anti-Vandalismus-Beschichtung installiert. Sie können den Film nicht selbst montieren und demontieren.

Das Hauptkriterium für die Auswahl eines Films ist die Schutzklasse der Beschichtung. Dieser Indikator bestimmt die Dicke, Schlagfestigkeit und den Umfang des Materials:

  1. Klasse A1 – Filmdicke 240 Mikrometer, hält einer Aufprallenergie von 141 J stand. „Geschütztes“ Glas bricht nicht, wenn es aus einer Höhe von 3,5 Metern fallen gelassen wird. Die Beschichtung wird in Restaurants, kleinen Läden verwendet. Dieser Film eignet sich für Wohnungen und Privathäuser..
  2. Klasse A2 – Dicke 412 Mikrometer, maximale Aufprallenergie – 262 J, Fallhöhe – 6,5 Meter. Die Beschichtung wird in Ausstellungsgalerien und Museen installiert.
  3. Grad A3 ist der stärkste 600-Mikron-Film. Die Verwendung ist für Räumlichkeiten mit erhöhtem materiellen Wert (Banken, Schmuck und Waffengeschäfte) ratsam..

Schlagfeste Gläser haben eine separate Klassifizierung: SU-2 und SU-3. Für den Hausgebrauch reicht die SU-2-Klasse aus – das Fenster hält einem Aufprall mit einer Kraft von ca. 200 J stand.

Feuerschutz

Die Brandschutzfolie wird in Räumen mit erhöhter Brandgefahr und hoher Brandausbreitung installiert. Empfohlen für Fensterkonstruktionen in Holzhäusern.

Feuerbeständige Beschichtungseigenschaften:

  • verhindert, dass Luft in den Raum gelangt – das Feuer breitet sich mit geringerer Intensität aus;
  • Glas reißt oder platzt nicht – der Film hält 45 Minuten lang hohen Temperaturen stand;
  • Im Brandfall kann Glas aus dem Raum heraus zerbrochen werden (das Vorhandensein von externen Gittern und Jalousien erschwert die Evakuierung von Personen)..

Schallschutzfolien für Fenster

Der Film mit einem spektral selektiven Filter erhöht die Schalldämmung des Fensters und eliminiert praktisch die Möglichkeit, Gespräche zu hören.

Viele moderne Verfolgungsmethoden basieren auf der Reflexion eines auf Glas gerichteten Laserstrahls. Durch Änderungen der Schallfrequenzen der Sprache vibriert die Oberfläche des Glases, das Gespräch wird wie auf einer Platte aufgezeichnet und anschließend entschlüsselt. Nach dem Aufbringen des Schutzfilms wird der Reflexions- und Vibrationspegel verringert und es ist unmöglich, das Schallsignal zu erfassen.

Energiesparfilm

Der Wärmeverlust durch die Verglasung der Fenster ist dreimal höher als die Luftleckage um die Rahmen. Wärmesparende Folien helfen, dieses Problem zu lösen – sie reduzieren den Wärmeverbrauch um 70%.

Schutzfolien für Fenster

Wichtig! Die Struktur des Energiesparfilms lässt bei kaltem Wetter keine Wärme aus dem Raum ab und reduziert im Sommer den Warmluftstrom.

Die wärmesparende Beschichtung wird bei der Herstellung von Isolierglaseinheiten installiert. Heute gibt es jedoch Folien, die unabhängig voneinander auf einem fertigen Fenster montiert werden können, dem sogenannten „dritten Glas“. Der Wärmefilm wird zu Beginn der Heizperiode (Oktober) geklebt und im Frühjahr entfernt. Es ist ratsam, die Beschichtung jedes Jahr zu wechseln..

Kindersicherheit

Eine stoßfeste Folie wird verwendet, um Glas- und Spiegeloberflächen zu verstärken, um Kinder vor Verletzungen zu schützen. Während aktiver Spiele kann ein Kind ein Fenster zerbrechen, aber das „geschützte“ Glas streut nicht in viele Fragmente, sondern bleibt auf der Oberfläche des Films. Darüber hinaus minimiert die Beschichtung das Risiko, dass selbst ein Erwachsener aus dem Fenster fällt – zerbrochenes Glas wird im Rahmen gehalten.

Schutzfolien für Fenster

Tabelle. Übersicht über die Eigenschaften von Schutzfolien für Fenster verschiedener Hersteller

NameKOREX, „Das dritte Glas“GLOBAL GUARDSONNENSCHUTZ„Hitsan“
ZweckWärmespeicherungvandalensicher, stoßfest, UV-Schutzstoßfest, vandalensicherSonnenschutz, Schutz gegen Radioabhören, Energieeinsparung
Dicke, Mikron20100/200/300112/280/300/380112/200/225
Maße2×3 / 1,1×6 min Rollen, auf Bestellungauf Bestellungauf Bestellung
AusrüstungFolie, doppelseitiges KlebebandFilmFilmFilm
InstallationsfunktionenDer Film schrumpft um 10-15%qualifizierte Installationerfordert InstallationsqualifikationenSelbstorganisation ist möglich
Die Kosten5,5 Euro / Set7 Euro / m² mab 20 euro / sq. mab 15 euro / sq. m

Installation der Schutzfolie: Schritt für Schritt Anleitung

Betrachten wir den Installationsablauf am Beispiel eines Energieschutzfilms. Es ist notwendig:

  1. Werkzeuge vorbereiten:
    • Haushaltsfön;
    • Baumesser;
    • Schere;
    • doppelseitiges Klebeband.
  2. Entfernen Sie die Griffe vom Fenster, reinigen und entfetten Sie die Rahmenoberfläche.
  3. Wenn der Film gefaltet ist, trennen Sie die Schichten.
  4. Legen Sie die Abdeckung auf eine saubere Oberfläche und schneiden Sie sie passend zum Fenster zu. Lassen Sie an den Rändern einen Rand von 2 cm – zum Kleben von Klebeband.
  5. Kleben Sie doppelseitiges Klebeband um den Umfang des Rahmens.
  6. Entfernen Sie den Schutzstreifen vom Klebeband.
  7. Halten Sie das Klebeband an den beiden oberen Kanten fest und kleben Sie es auf das Klebeband. Es ist besser, die Arbeit zusammen zu machen.
  8. Mit einem Fön über die Beschichtung blasen – das Material schrumpft leicht und die Falten gleichen sich aus. Getan.

Video: Installation eines wärmespeichernden Films

So entfernen Sie die Filmbeschichtung ordnungsgemäß von Glas

Wenn der Film am Rahmen befestigt ist, ziehen Sie einfach das doppelseitige Klebeband ab und ziehen Sie vorsichtig an der Kante der Abdeckung. Nach dem Entfernen des „Schutzes“ muss das Fenster gewaschen und trocken gewischt werden.

Wenn der Film direkt auf das Glas aufgetragen wird, müssen Sie vorsichtiger sein. Hebeln Sie die Unterkante mit einem scharfen Messer ab und ziehen Sie die Abdeckung vorsichtig ab.

Pflege eines „geschützten“ Fensters

Um das Fenster „ordentlich“ zu machen und die Schutzfolie nicht zu beschädigen, müssen Sie einige Regeln einhalten:

  1. Die erste Wäsche kann nur 5 Tage nach dem Einlegen der Folie durchgeführt werden.
  2. Die Beschichtung sollte nur mit einem weichen Baumwolltuch oder Mikrofasertuch abgewischt werden.
  3. Verwenden Sie keine Scheuermittel.

Schutzfolien für Fenster

Wenn der „Schutz“ an der Innenseite der Glaseinheit installiert ist, ist die Pflege des Fensters viel einfacher – ohne Einschränkungen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: