Fliesen diagonal verlegen: Merkmale und Beispiele

Es gibt viele Möglichkeiten, Fliesen auf den Boden zu legen: traditionell, versetzt (wie Mauerwerk), versetzt, Module, Fischgrätenmuster und diagonal. Bei der letzten Option zum Verlegen von Fliesen auf dem Boden hat unsere Seite mit Tipps beschlossen, anzuhalten, um Sie über die Funktionen zu informieren und Beispiele zu nennen.

Fliesen diagonal verlegen: Merkmale und Beispiele

Warum lohnt es sich überhaupt, diagonal verlegte Fliesen zu verwenden, warum den Reparaturprozess für sich selbst zu erschweren, weil es schwieriger ist, es gibt viel mehr Abfälle und die Materialkosten, die Geld kosten? Weil diagonale Kacheln unbestreitbare Vorteile haben:

  • Ein solcher Bodenbelag sieht sehr originell, schön und beeindruckend aus und zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich.
  • Erweitert optisch den Raum, „drückt“ die Wände „;
  • Versteckt perfekt die Nervosität des Bodens und der gegenüberliegenden Wände, die bei klassischem Styling definitiv sichtbar werden.

Fliesen diagonal verlegen: Merkmale und Beispiele

Zuerst müssen Sie die Basis für die Fliesen vorbereiten: Den Boden ausgleichen, möglicherweise mit einer selbstnivellierenden Mischung, und dann, wenn er aushärtet, grundieren. Wählen Sie eine hochwertige Fliese, da der Bodenbelag starken Belastungen ausgesetzt ist. Wir wählen die Klebstoffzusammensetzung je nach Fliesentyp. Heutzutage werden häufig Epoxid- und Polyurethanverbindungen verwendet, die elastisch und einfach zu verwenden sind..

Wichtig! Vergessen Sie nicht, dass die diagonale Verlegung genau dann der Fall ist, wenn Fliesen mit einem Rand genommen werden müssen! Sie werden viele Abfälle haben, also fügen Sie mindestens 10% zur erforderlichen Menge hinzu..

Von den Werkzeugen, die Sie benötigen: gekerbte Spatel für den Klebstoff, ein gewöhnlicher kleiner zum Verfugen (Sie benötigen ihn später), ein Behälter, wenn Sie den Kleber kneten müssen (er wird oft gebrauchsfertig verkauft), ein Fliesenschneider, ein Holzhammer, eine Wasserwaage, ein Seil, ein Marker und ein Lineal , Abstandhalter und Kreuze, die zwischen die Fliesen passen.

Wichtig! Am häufigsten werden quadratische Fliesen diagonal verlegt. Sie lassen sich bei Bedarf leichter schneiden als rechteckige..

Fliesen diagonal verlegen: Merkmale und Beispiele

Bevor Sie mit der Installation beginnen, müssen Sie ein Markup erstellen. Traditionell sind alle Fliesenreihen in einem Winkel von 45 Grad zu einer der Wände angeordnet. Es gibt zwei Möglichkeiten, um das Layout zu starten:

  1. Aus der Ecke. Zeichnen Sie mit Kreide oder einem Marker sowie einer Seil- oder Laserebene eine diagonale Linie von Ecke zu Ecke des Raums. Und wir beginnen mit der ersten diagonal geschnittenen Eckplatte. Dies ist der wichtigste Punkt, dann geht die Installation von dieser ersten Fliese aus, die idealerweise in Bezug auf die Wände liegen sollte. Wählen Sie die Ecke, die von der Seite der Tür aus am besten sichtbar ist.
  2. Aus der Mitte des Raumes. Es wird durch Zeichnen von zwei Linien aus den Ecken bestimmt, der Schnittpunkt wird mit Kreide oder einer Markierung angezeigt. Dieser Teil des Raumes kann am auffälligsten sein, wenn er nicht mit Möbeln überfüllt ist. Daher beginnen wir von hier aus mit dem Verlegen ganzer Fliesen, die im rechten Winkel gedreht sind. Es stellt sich heraus, dass Ihre Fliese in verschiedene Richtungen divergiert und die Notwendigkeit des Zuschneidens nur dann auftritt, wenn Sie die Wände erreichen.

Wichtig! Die diagonale Verlegung kann in jedem Raum erfolgen. Am häufigsten wird diese Methode jedoch in kleinen Räumen angewendet – auf Loggien und Balkonen, in Badezimmern und Toiletten sowie in Korridoren und Fluren. Wie wir oben geschrieben haben, wird das diagonale Styling diese beengten Räume visuell erweitern..

Fliesen diagonal verlegen: Merkmale und Beispiele

Das Portal gab Ihnen diagonale Layouts für Laminatböden. Wenn Sie rechteckige Kacheln haben, können Sie diese gut verwenden. Wenn die Fliese quadratisch ist, erhalten Sie beim Schneiden Dreiecke, die mit der Hypotenuse nach unten gelegt werden sollten.

Im Allgemeinen unterscheidet sich der Installationsprozess selbst nicht von dem üblichen: Der Klebstoff wird mit einer gekerbten Kelle aufgetragen, die Fliese wird angebracht und mit leichten Schlägen von einem Holzhammer nach unten gedrückt. Vergessen Sie nicht, die Gleichmäßigkeit der Beschichtung mit einer Wasserwaage zu prüfen und Kreuze zwischen die Fliesen einzufügen..

Fliesen diagonal verlegen: Merkmale und Beispiele

Nach Beendigung der Arbeiten müssen Sie die Fliesenfugen verfugen und reinigen. Aber damit kommen Sie definitiv ohne Probleme zurecht!

Video zum diagonalen Verlegen von Fliesen:

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie