Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Welche Fliese ist am bequemsten und am einfachsten zu installieren? Bis zu 30 Zentimeter auf der größeren Seite, sagen Experten. Auf unserer Tipps-Website haben wir uns entschlossen herauszufinden, wie eine solche Fliese im Inneren verschiedener Räume aussehen könnte und welche Merkmale ihrer Verwendung und Installation vorhanden sind.

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Das Portal hat bereits ausführlich über die Merkmale großformatiger Fliesen sowie über Mosaikdekor und Mosaike im Innenraum geschrieben. Denken Sie daran, dass große Fliesen mit Seiten von 40 bis 50 Zentimetern auf einer Seite und Mosaiken – Chips mit einer Größe von bis zu 10 Zentimetern auf der größeren Seite – betrachtet werden. Die Fliese, auf die wir heute achten werden, hat also genau in der Mitte dieser beiden Veredelungsoptionen eine Größe..

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Beachten Sie, dass professionelle Fliesenleger bei kleinen Fliesen ambivalent sind. Einerseits gibt es viel weniger Abfälle und der Arbeitsprozess selbst ist vertraut und Standard. Auf der anderen Seite dauert das Styling länger und erfordert einige Bastelarbeiten. Größen von 20 bis 30 Zentimetern verursachen jedoch keine Beschwerden!

Typische Größen solcher Fliesen sind 10 x 20, 10 x 25, 15 x 15, 20 x 20, 20 x 15, 25 x 15, 25 x 25, 15 x 30, 25 x 30 und maximal 30 x 30 Zentimeter. Quadratische und rechteckige Fliesen sind gleichermaßen beliebt. Letztere ermöglichen es Ihnen, mit dem Raum zu „spielen“ und dank der Multiformat-Installation ein sehr interessantes Design auf dem Boden zu schaffen. Das vertikale Verlegen von rechteckigen Fliesen hilft dabei, einen Raum oder eine Küchenschürze optisch höher und horizontal zu machen – im Gegenteil, „dehnen“ Sie die Wand in der Breite.

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Beachten Sie, dass relativ kleine Fliesen selten auf dem Boden verwendet werden. Hier wird meist eine Fliese mit einer Mindestgröße von 30×30 Zentimetern verlegt. Es gibt natürlich Besitzer, die einen ungewöhnlichen Boden mit einem Muster in Form eines Schachbretts, „Teppich“ mit Kanten, wollen. In den meisten Fällen werden jedoch meistens kleine Kacheln verwendet:

  • Für die Fertigstellung eines winzigen Badezimmers;
  • Kleines Badezimmer;
  • Auf einer Küchenschürze;
  • Als Akzentwand befindet sich alles im selben Badezimmer, im Essbereich, am unteren Rand der Wände des Flurs.

Darüber hinaus ist es sehr bequem, Tür- und Fensterhänge, Fensterbänke und Arbeitsplatten mit kleinen Fliesen zu verkleiden. Der Umfang ist also groß genug.

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern: Anwendungsbeispiele und -merkmale

Das Verlegen von Fliesen mit einer Größe von bis zu 30 Zentimetern ist einfach, es gibt weniger Schwierigkeiten als bei Mosaiken und großen Fliesen. Es ist wichtig, den richtigen Fugenmörtel für die Fugen auszuwählen und der Arbeitstechnologie zu folgen. Übrigens sollte die Oberfläche unter einer relativ kleinen Fliese nicht so ideal sein wie bei einer großen – sie verbirgt kleinere Unregelmäßigkeiten besser und leichter.

Video zum Installieren kleiner Fliesen:

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie