Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Gummifarbe ist ein innovatives Material, das von Technologen entwickelt wurde, um die Nachteile traditioneller Farben und Lacke zu beseitigen. Berücksichtigen Sie die Haupteigenschaften von Farbe, beschreiben Sie den Anwendungsbereich und geben Sie eine Reihe von Tipps für Auswahl, Lagerung, Anwendung und Betrieb.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Zusammensetzung und Eigenschaften von Gummifarbe

Trotz der Tatsache, dass Gummifarbe vor relativ kurzer Zeit auf dem Baumarkt erschien, hat sie sich bereits einen Ruf als dauerhafte und zuverlässige Beschichtung mit hervorragender Leistung erarbeitet. Die Konsistenz des Materials ähnelt Mastix, und nach dem Trocknen bildet sich auf der behandelten Oberfläche ein elastischer Film, der Gummi ähnelt.

Für die Herstellung von Gummifarben verwenden die Hersteller folgende Komponenten:

  • Wasser – Lösungsmittel (ca. 5% des Gesamtvolumens);
  • Acrylatlatex – verleiht dem Lack Festigkeit und Elastizität;
  • Koaleszenz – fördert die Filmbildung;
  • Frostschutzmittel – verantwortlich für die Frostbeständigkeit der Beschichtung;
  • Konservierungsmittel – sorgt für die Sicherheit des Materials in einem geschlossenen Behälter, verhindert das Wachstum von Schimmel und Pilzen;
  • spezielle Additive, Füllstoffe und Pigmente, die die Eigenschaften des Materials verbessern und ihm Farbe verleihen.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Eine solche Zusammensetzung bestimmte die folgenden Eigenschaften von Gummifarbe:

  1. Gute Haftung und hohe Bedeckung verschiedener Oberflächen: Kunststoff, Gips, Holz, Beton, Aluminium, verzinkter und nicht verzinkter Stahl, Eisenmetall, Asbestzement, Asphalt, Schaum und Porenbeton, Wellpappe usw..
  2. Witterungsbeständigkeit und Temperaturschwankungen (Betriebstemperaturbereich -50 … + 60 ° С.
  3. Dampfdurchlässigkeit der Folienbeschichtung (besonders wichtig bei der Verarbeitung von Holzprodukten).
  4. Schnelle Trocknungsgeschwindigkeit – 1–2 Stunden (bei einer Temperatur von ca. 20 ° C, Luftfeuchtigkeit – 65%).
  5. Einfache Anwendung – eine Walze oder ein Pinsel ist für die Arbeit geeignet. Einige Unternehmen produzieren Farbe in Sprühdosen.
  6. Rutschfeste Oberfläche – Der Gummifilm rutscht überhaupt nicht, wodurch das Risiko einer Verletzung der Beschichtung (Boden, Dach, Belag usw.) verringert wird..
  7. Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit – die Lebensdauer beträgt 8-10 Jahre.
  8. Sicherheit – Die Zusammensetzung enthält keine giftigen Lösungsmittel und Komponenten.
  9. Super Flexibilität und Dehnbarkeit – der Gummifilm kann 300-400% dehnen.

Wichtig! Abhängig von der Anwendungstechnologie passt Gummifarbe im Gegensatz zu anderen Farben und Lacken gut auf verzinktes Eisen.

Zweck und Umfang der Gummifarbe

Hervorragende Leistungseigenschaften von „elastischer Farbe“ ermöglichten die Verwendung bei verschiedenen Bau- und Reparaturarbeiten.

Reparatur des Daches und der Fassade des Gebäudes. Das Material füllt alle Risse und Nähte, gleicht die oberste Schicht aus und verleiht dem Haus eine ästhetische Ausstrahlung.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Die Wasserdichtigkeit der Latexfolie ermöglicht die Verwendung der Farbe als Abdichtungsmaterial, das auf den Betonboden von Schwimmbädern und künstlichen Teichen aufgetragen wird.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Lackierung von Autos und Bauteilen – Metalloberflächen werden korrosionsbeständig.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Die Beständigkeit des Anstrichs gegenüber der gleichen Art von mechanischer Beanspruchung ermöglicht seine Verwendung beim Anbringen von Straßenmarkierungen.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Abdeckung von Plätzen, Turnhallen, Spielplätzen und Stadien.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Lackieren von Beton-, Metall- und Holzzäunen.

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Gummifarbe wird in der Anordnung des Bereichs um Schwimmbäder, Pavillons, Hauseingänge, Terrassen und Balkonböden verwendet.

Allgemeine Richtlinien für die Arbeit mit Gummifarbe

Wenn Sie mit Gummifarbe arbeiten, sollten Sie die folgenden Regeln und Empfehlungen beachten:

  1. Beim Beschichten von unbehandeltem Holz muss das Produkt geschliffen und mit einem Antiseptikum beschichtet werden, das Metall muss gereinigt und entfettet werden und der Beton muss grundiert werden (eine universelle Grundierung oder eine verstärkende Imprägnierung ist geeignet). Harte glänzende Oberflächen, die zuvor mit Alkyd- oder Ölfarben gestrichen wurden, mit Backpulver oder Natriumphosphatlösung abspülen.
  2. Mit dem Kontrollfleck können Sie die Dicke der Farbe, die Helligkeit der Farbe und die genaue Trocknungszeit bewerten.
  3. Es wird nicht empfohlen, die Farbe bei windigem Wetter, hoher Luftfeuchtigkeit (über 80%) und direktem Sonnenlicht aufzutragen.
  4. Es ist besser, die Oberfläche nicht mit einer dicken Schicht, sondern mit mehreren dünnen zu behandeln – dies erhöht die Verschleißfestigkeit der Beschichtung. Zwischen den Schichten muss unbedingt ein Zeitintervall von 1 bis 2 Stunden eingehalten werden..

Gummifarbe: Eigenschaften, Anwendung und Verwendungsregeln

Wichtig! Die lackierte Oberfläche kann frühestens eine Woche nach dem Auftragen der Farbe mit einem Antiseptikum oder Reinigungsmittel behandelt werden.

Materialanwendungstechnik: Schritt für Schritt Anleitung

Gummifarbe wird in der folgenden Reihenfolge aufgetragen:

  1. Reinigen Sie die Oberfläche von Rost, Schmutz, Staub und Ölverschmutzung.
  2. Mit Wasser abspülen, trocknen.
  3. Rühren Sie die Farbe um, testen Sie sie und verdünnen Sie sie gegebenenfalls mit Wasser.
  4. Tragen Sie die erste Schicht auf. Eine Spritzpistole, Walze oder Bürste ist für die Arbeit geeignet.
  5. Standzeit (ca. 2 Stunden) und nach dem Trocknen der vorherigen Schicht die zweite auftragen.
  6. Spülen Sie die Werkzeuge am Ende der Arbeit aus.

Ungefährer Farbverbrauch pro Schicht – 100-200 g / m22. Der Indikator hängt von der Porosität der Oberfläche und der Art der Anwendung ab.

Tabelle. Überprüfung von Gummifarben in- und ausländischer Unternehmen

Name Plasti Dip Rezolux Universal Gummifarbe Farbex Super Dekor
Herstellungsland USA Russland China Ukraine Russland
Geplanter Termin Tuning von Autos und Kraftfahrzeugen, Dekoration von Keramik-, Glas- und Holzprodukten universell: Dach-, Metall-, Holz-, Kunststoff- und Betonoberflächen Lackierung von Autos und Zubehör für Dächer, Mineral-, Metall- und Holzoberflächen Abdichtung von Dächern, Schwimmbädern, Tennisplätzen, dekorativen Elementen, Zäunen
Wahl der Farben eine breite Palette von 8 Grundfarben eine breite Palette von 9 Grundfarben, 5 Farben auf Anfrage 17 Grundfarben
Abdeckungsart matt, glänzend, fluoreszierend feine Textur oder glatt matt matt samtig
Materialverbrauch pro Schicht 150 ml / m2 100-200 g / m2 130-150 ml / m2 100-200 g / m2 125-200 g / m2
Trocknungszeit zwischen den Schichten, Stunde 1 0,5 0,5 2 2
Haltbarkeit Monate zehn 12 12 18 18
Verpackung Zylinder von 310 ml, 3,78 l, 5 l 14.07.18 kg 400 ml Zylinder 1,2 / 3,5 / 6/12 kg 1/3/6/12 kg
Kosten, EUR 15 (310 ml) 17,5 (14 kg) 8-10 (400 ml) 2-3 (1,2 kg) 4 (1 kg)

Tipps zur Auswahl einer elastischen Beschichtung

Berücksichtigen Sie beim Kauf von Gummifarbe die folgenden Kriterien:

  1. Zweck der Farbe. Einige Firmen stellen eng fokussierte Farben mit ausgeprägten bestimmten Eigenschaften her. Beispielsweise wird bei Betonböden der Gehalt an Acryllatex erhöht, bei Holzoberflächen spezielle antiseptische Zusätze. Ein wichtiger Parameter für das Dach ist die Beständigkeit gegen Temperaturänderungen und aggressive Umwelteinflüsse.
  2. Hersteller. Die Waren ausländischer Unternehmen wurden bereits im Laufe der Zeit getestet, sind aber viel teurer. Inländische Firmen produzieren wettbewerbsfähige Farben zu einem erschwinglichen Preis.
  3. Verfallsdatum. Dieser Parameter ist relevant, wenn die Reparaturarbeiten 6 Monate nach dem Kauf des Zahnschmelzes durchgeführt werden.
  4. Verfügbarkeit eines Zertifikats, das die Übereinstimmung der Waren mit Qualitätsstandards und Umweltsicherheitsstandards bestätigt.

Lager- und Transportbedingungen für Gummifarbe

Diese Farbe muss bei einer Temperatur von mindestens 0 ° C gelagert werden. Eine kurzfristige Kälteeinwirkung während des Transports (bis zu -20 ° C) ist jedoch zulässig. Wenn der elastische Zahnschmelz gefroren ist, muss er einen Tag lang bei einer Temperatur von ca. +25 ° C aufbewahrt werden.

Wie Sie sehen können, hat Gummifarbe wirklich einzigartige Eigenschaften, die für herkömmliche Lackbeschichtungen ungewöhnlich sind, einfach aufzutragen, praktisch und vielseitig einsetzbar..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie