Installation der Innentür zum Selbermachen

Die Renovierung geht zu Ende und es ist Zeit, neue Innentüren zu installieren. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Türblock unabhängig zusammenbauen und in die Öffnung einbauen, ohne die Wände mit Polyurethanschaum zu bohren.

Beim Kauf einer neuen Innentür treten zwangsläufig zwei Probleme auf:

  1. Tatsächlich erwerben Sie einen Konstruktor, der aus einem Türblatt und einem Satz von vier Kastenstangen besteht: zwei kurze für die oberen und unteren Streifen und zwei lange für die Seiten des Türrahmens. Sie müssen zuerst die Box selbst gemäß den erforderlichen Abmessungen zusammenbauen und dann das Türblatt hineinhängen.
  2. Der zusammengebaute Türblock muss in der Tür installiert werden.

Installation der Innentür zum Selbermachen

Erst nach Abschluss dieser Schritte kann die Tür verwendet werden. Wie das alles geht, erfahren Sie in diesem Artikel..

Erforderliche Werkzeuge und Materialien

Für die Arbeit brauchen wir:

1. Bohren.

2. Bügelsäge – Es kann sich entweder um eine Bügelsäge für Holz mit feinem Zahn oder um eine Bügelsäge für Metall handeln.

3. Gehrungskasten – Vorrichtungen zum glatten Sägen von Holzteilen in den gewünschten Winkeln.

4. Schraubendreher.

5. Level.

6. Befestigungselemente: mehrere Schrauben und Endnägel.

7. Zwei Türscharniere. Schmetterlingsscharniere können zur einfacheren Installation verwendet werden.

Installation der Innentür zum Selbermachen

Sie müssen nicht in das Türblatt geschnitten werden, sondern werden einfach angeschraubt, während sie aufgrund ihrer Konstruktion selbst den notwendigen Spalt zwischen Türblatt und Rahmen schaffen.

8. Polyurethanschaum. Es ist besser, die unter der Waffe zu verwenden – Sie können die Schaumausgabe steuern. Wenn keine Pistole vorhanden ist, können Sie Schaum verwenden, dessen Zylinder eine eigene Düse hat.

9. Eigentlich die Tür selbst mit den Stangen der Box.

Die Tür zusammensetzen

Wir beginnen mit der Montage des Türrahmens.

1. Wir messen die Breite und Länge des Türblatts. Schneiden Sie zwei kurze Balken auf eine Größe von:

Bahnbreite + 5 mm für Lücken.

2. Schneiden Sie lange Stangen zu:

Klingenlänge + zwei Dicken des Kastenträgers im dünnen Teil + 5 mm für Lücken.

3. Wir schneiden die Seitenstangen unter den oberen und unteren wie folgt:

Installation der Innentür zum Selbermachen

Sägen Sie ein Stück im dicken Teil des Kastenträgers ab, so dass die Dicke am Ende die gleiche ist wie im dünnen Teil. Wir ziehen uns von der Kante um einen Abstand zurück, der der Dicke der Stange im dicken Teil entspricht.

4. Wir ziehen uns von den Rändern der Tür 200 mm zurück. Hier werden wir Schleifen installieren.

Installation der Innentür zum Selbermachen

5. Scharniere anbringen und die Befestigungspunkte markieren.

Installation der Innentür zum Selbermachen

6. Sie können die Scharniere sofort mit selbstschneidenden Schrauben festschrauben. Es ist jedoch besser, vorläufige Löcher zu bohren. Auf diese Weise schützen Sie sich vor möglichen Verzerrungen.

Installation der Innentür zum Selbermachen

7. Befestigen Sie die Scharniere.

Installation der Innentür zum Selbermachen

8. Wir holen die Box ab. Zuerst bohren wir Löcher für selbstschneidende Schrauben. Das Türblatt sollte sich zu diesem Zeitpunkt bereits in der Box befinden.

Installation der Innentür zum Selbermachen

Dann wickeln wir die Schrauben.

Installation der Innentür zum Selbermachen

9. Markieren Sie auf der Box, wo wir die Schleifen haben werden.

Installation der Innentür zum Selbermachen

10. Befestigen Sie ein Ersatzscharnier an den Markierungen und markieren Sie die Löcher. Wenn keine Schleife vorhanden ist, müssen alle Abstände zu den Löchern sorgfältig gemessen und mit einem Lineal markiert werden..

Installation der Innentür zum Selbermachen

11. Wir bohren dort, wo wir es notiert haben.

Installation der Innentür zum Selbermachen

12. Wir befestigen die Schlaufe an der Box.

Installation der Innentür zum Selbermachen

13. Wir erhalten die Türblockbaugruppe

Installation der Innentür zum Selbermachen

Einbau einer Tür in eine Tür

1. Installieren Sie das Gerät in der Türöffnung. Nach Level einstellen.

Wichtig! Die Tür sollte leicht nach hinten geneigt sein, damit sich das Türblatt von selbst schließt.

Installieren Sie Keilabstandshalter und füllen Sie die Lücke vorsichtig mit Schaum.

Installation der Innentür zum Selbermachen

2. Während der Schaum aushärtet, machen wir Platbands. Sägen Sie das Werkstück auf die erforderliche Länge ab und sägen Sie die Ecken in einem Winkel von 45 ° entlang des Gehrungskastens.

Installation der Innentür zum Selbermachen

3. Nachdem der Schaum ca. 1,5 bis 2 Stunden aufgegangen ist, können Sie den Überschuss abschneiden und das Platband fixieren. Seiten zuerst, dann obere Leiste.

Installation der Innentür zum Selbermachen

4. Die Platbands werden an den Abschlussbolzen befestigt.

Installation der Innentür zum Selbermachen

5. Die Tür ist installiert. Es muss noch in den Griff geschnitten werden, wie beispielsweise im Artikel „Installieren des Türverriegelungsgriffs“ beschrieben..

Installation der Innentür zum Selbermachen

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie