Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Die Technologie der Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus unterscheidet sich von der traditionellen. Holzhäuser sind im Vergleich zu Ziegeln oder Beton stark geschrumpft. Daher unterscheidet sich die Installation eines Kunststofffensters in der Vorbereitung der Öffnung und sogar in der Reihenfolge der Operationen.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Merkmale des Schrumpfens eines Holzhauses

Alle Häuser siedeln sich an und ĂĽben Druck auf den Boden aus – mehr Stein, weniger Holz. Durch die richtige Auswahl des Fundamenttyps unter BerĂĽcksichtigung der Eigenschaften des Bodens (einschlieĂźlich seiner Heterogenität, der Tiefe des Grundwassers, der Art des vorgelagerten Flusses usw.) können Sie die Auswirkung von Niederschlägen auf die Geometrie des Bauwerks minimieren.

Das Schrumpfen des Hauses ist eine Folge von Änderungen in der Größe der Baumaterialien selbst.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Es zeigt sich besonders stark in den ersten Betriebsjahren von Holzhäusern, die aus einem Baumstamm oder einem StĂĽck natĂĽrlicher Feuchtigkeit gebaut wurden. Daher wird die Installation von Fenstern in einem neuen Haus durchgefĂĽhrt, wenn die „aktive Phase“ des Schrumpfens ĂĽberschritten wurde, und dies ist von 6 Monaten bis zu einem Jahr (abhängig von der Holzart, der Region und der Jahreszeit des Fällen, der Art des Materials usw.). Aber auch dann geht die Schrumpfung weiter, aber viel weniger.

Minimale Schrumpfung für laminiertes Furnierholz, etwas mehr für Kammertrocknungsholz. In neuen Häusern aus solchen Materialien können Fenster unmittelbar nach dem Bau der Wände und der Anordnung des Daches installiert werden..

In jedem Fall müssen bei der Installation von Fenstern diese Merkmale von Holzhäusern berücksichtigt werden..

Die Rolle einer Schablone in einem Holzhaus

Die Besonderheit des Baumes ist, dass er ungleichmäßig auf Ă„nderungen seiner eigenen Feuchtigkeit reagiert. Die Längsabmessungen (relativ zur Lage der Fasern) bleiben nahezu unverändert. Eine Ă„nderung der eigenen Feuchtigkeit wirkt sich auf die Querabmessungen aus – die natĂĽrliche Abnahme fĂĽhrt zum Austrocknen.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Wenn ein Holzhaus schrumpft, nehmen daher die Höhe der Wand und die vertikale Größe der Fensteröffnung ab..

Um zu verhindern, dass das Kunststofffenster die beweglichen FlĂĽgel zerquetscht oder verklemmt, wird es in einen speziellen Holzrahmen eingebaut – ein Fenster oder eine Verkleidung.

Der Effekt des Schrumpfens wird durch zwei Faktoren kompensiert:

  • „Schiebe“ -Montage des Fensters in der Ă–ffnung;
  • der Spalt zwischen der oberen Platte des Fensterrahmens und der oberen Krone der Fensteröffnung.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Zusätzlich wird zum Schneiden ein Trockenbrett verwendet, das seine Längsabmessungen praktisch nicht verändert..

Arten von Okosyachki

Damit sich der Gehäuserahmen beim „Trocknen“ der Kronen frei bewegt und gleichzeitig nicht herausfällt, wird er nach dem Prinzip der Gleitverbindung „Dorn in der Nut“ an den Seitenenden der Ă–ffnung befestigt..

Wichtig! Die Seitenpfosten des Gehäuserahmens sollten nicht starr an der Wand befestigt sein.

Erste Wahl. Der einfachste Weg, einen profilierten Seitenpfosten herzustellen, besteht darin, zwei Elemente zu verwenden: einen Fundamentblock und eine Platte.

Die Rillen sind in die seitlichen Enden der Öffnung geschnitten. Die Länge der eingebetteten Stangen muss um den Betrag des Expansionsspaltes geringer sein als die Höhe der Öffnung. Je nach Größe des Abschnitts müssen sie sich in den Rillen frei bewegen können.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Die Gehäusekiste wird vorab zusammengeschlagen. Die Stangen werden in die Spikes gelegt und die Box mit Schrauben fest an ihnen befestigt.

Fehlen einer Box – der Abstand zwischen den Stangen und den Seitenbrettern der Box (wenn auch klein).

Der Nachteil dieser Methode ist, dass es mit Schrauben schwierig ist, in die eingebetteten Stangen zu gelangen (Sie können sie teilen oder am Ende der Ă–ffnung seitlich „blinken“)..

Zweite Option. Die gleiche Anordnung von Stiften und Nuten kann beobachtet werden, wenn ein Gehäuserahmen aus einer profilierten Stange und Platte hergestellt wird. Die Rillen sind noch in die Öffnung geschnitten, und die Spikes sind in die Seitenpfosten des Gehäuses geschnitten. Hierzu wird eine Stange verwendet, die im Schnitt eine T-Form erhält. Technisch ist es schwieriger, aber es gibt keine Schlitze und Befestigungselemente im Gehäuserahmen selbst.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Eine weitere Schwierigkeit ist die Montage. Es wird am Ort durchgefĂĽhrt.

Die dritte Option hat im Vergleich zu den vorherigen ein „Spiegel“ -Profil: Spitzen an den Seitenenden, Rillen in den Seitenwänden des Fensters.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Bei der Montage an Ort und Stelle (zweite und dritte Option) können Sie an den oberen und unteren Brettern des Gehäuserahmens an den Enden einen Dorn oder eine Nut schneiden, die am Profil der Ă–ffnung „haften“.

Abhängig von der Installationsmethode des Fensters selbst kann das Innenprofil des Fensters ein Viertel oder glatt sein.

Isolierung des Gehäuserahmens

Da sich der Gehäuserahmen relativ zur Öffnung bewegen muss, erfolgt die Wärmedämmung der Schlitze in der Verbindung von Nut-Feder und oberem Expansionsspalt mit einer Isolierung zwischen den Kronen. Ausnahmsweise können Sie Polyurethanschaum nur verwenden, um die Bodenplatte des Fensters zu verbinden, die fest mit der Öffnung verbunden ist.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Fensterinstallation

Das Kunststofffenster wird gemäß den allgemeinen Regeln und unter Einhaltung der gleichen Abstände in das Gehäuse eingebaut. Wir haben Ihnen dies im Artikel „So installieren Sie ein PVC-Kunststofffenster mit Ihren eigenen Händen“ beschrieben..

Der einzige Unterschied besteht in der Reihenfolge – zuerst wird die Fensterbank montiert und dann der Rahmen angebracht.

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Wichtig! Bei der Installation des Fensters ist darauf zu achten, dass die seitliche Befestigung des Fensterprofils am Gehäuse nicht erfolgt.

Beim Schäumen eines Fensters wird die Montagemaht mit einem dampfdichten Film vor dem Eindringen von Wasserdampf von der Seite der Ă–ffnung und des Raums sowie von der StraĂźenseite geschĂĽtzt – mit einer feuchtigkeitsbeständigen dampfdurchlässigen Membran (sogenannte Warminstallation)..

Installation von PVC-Kunststofffenstern in einem Holzhaus

Fensterverkleidung mit Platbands schützt die Naht vor dem Einfluss klimatischer Faktoren und der zerstörerischen Wirkung von ultravioletter Sonnenstrahlung (plus dekorative Funktion).

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie