Komplexe Bodenfuge

Heutzutage raten viele Designer davon ab, zwei Bodenbeläge in einem Raum zu kombinieren. Wozu? Im Gegenteil, eine Etage in allen Räumen vereint den Raum. Dennoch wählen einige Hausbesitzer Beschichtungen mit einer Fuge und einer komplexen Form. Unsere Tipps-Website zeigt Ihnen, wie es geht..

Komplexe Bodenfuge

Das Portal schrieb ausfĂĽhrlich, wie die Verbindung zwischen Fliesen und Laminat angeordnet werden soll. Alle Arten von Schwellern eignen sich jedoch fĂĽr glatte, gerade Verbindungen. Und wenn das Gelenk komplex und krummlinig ist? Es ist etwas schwieriger, es zu schaffen, aber du kannst es trotzdem.

Option eins – Polymermörtel

Ja, wenn es sich um die Verbindung von Fliesen oder Porzellanstein mit einem anderen Bodenbelag handelt, beispielsweise einer technischen Platte. Experten empfehlen die Wahl eines Zweikomponenten-Mörtels speziell für breite Fugen. Es sollte eine Krume aus einem der Materialien haben, die zusammenpassen, damit alles harmonisch aussieht.

Es ist notwendig, bereits im Estrichstadium eine Verbindung von zwei Bodenbelägen ohne Schwelle herzustellen! Der Decklack muss im Voraus gekauft werden, um seine Dicke genau zu kennen. Es wird anders sein, daher muss der Estrich entsprechend ausgeführt werden. Dickenunterschiede können mit einem Decklackkleber ausgeglichen werden. Dies ist aber nicht immer möglich und auch teuer. Es ist ratsam, den Estrich sofort auf verschiedenen Ebenen so zu planen, dass die Fuge klar und gleichmäßig ist.

Komplexe Bodenfuge

Option zwei – Korkkompensator

Die kostengĂĽnstigste Option – Kork-Dehnungsfugen sind leicht zu finden, kosten wenig und werden zur Bildung von Fugen zwischen Laminat und Fliesen sowie anderen Beschichtungen verwendet.

Wichtig! Nicht jeder mag das Aussehen des Korkkompensators. Es kann mit einem Stahlband abgedeckt werden, das nach Maß gefertigt und in verschiedenen RAL-Farben lackiert wird, damit die Verbindung harmonisch und so unsichtbar wie möglich aussieht. Dies ist jedoch eine viel teurere Option..

Komplexe Bodenfuge

Option drei – Metall

Die renommierten Bodenbelagshersteller Kahrs und Tarkett bieten jetzt flexible Verbindungs- und Übergangsstücke an, die das Verbinden mit runden Verkleidungen ermöglichen. Solche Schweller werden vor der Installation erwärmt, wodurch sie die gewünschte Form erhalten und die Richtung festlegen können.

Wichtig! Designer empfehlen nicht, Holz und holzähnliche Fliesen im selben Raum zu kombinieren. Es ist unmöglich, die genaue Textur und den Farbton auszuwählen, die Nachahmung wird sofort spürbar.

Komplexe Bodenfuge

Option vier – flexible Schwelle aus Thermoplast

Solche Schweller können jede Form annehmen, sich leicht biegen. Die Farbe des Thermoplasten kann ebenfalls variieren. Und doch sehen solche Verbindungen nicht so ästhetisch aus wie das völlige Fehlen einer Mutter. Laut Designern machen thermoplastische Schweller den Innenraum billiger.

Komplexe Bodenfuge

Option fĂĽnf – Dichtungsmittel

Acryl- und Silikondichtungsmassen werden von vielen Designern als ideale Wahl für die Verbindung verschiedener komplexer Bodenbeläge angesehen. Selbst wenn das Gebäude schrumpft, bleiben die Dichtungsmassen in ihrer ursprünglichen Form. Acryl kann nach dem Trocknen getönt und laminiert werden, Silikon nicht.

Designer bezeichnen das nichtlineare, ungleichmäßige Verbinden zweier verschiedener Bodenbeläge als kniffligen Trick. Manchmal ist es gerechtfertigt, aber Sie müssen alles richtig machen und Unterschiede in der Höhe des Bodenbelags vermeiden. Eine Verbindung ohne Schwelle sieht ästhetischer aus, hier wird sicher niemand stolpern, und die Wahl des Designs ist, wie Sie gesehen haben, großartig.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂĽgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie