Kunststein im Innen- und Außenbereich des Hauses: Anwendungsideen

Kunststein ersetzt nach und nach natĂŒrliche Steine ​​bei der Dekoration von InnenrĂ€umen und Fassaden von HĂ€usern. Wie man dekorativen Stein in verschiedenen Designstilen verwendet – im mediterranen, normannischen und skandinavischen Stil, im Chalet- und im Provence-Stil – lernen Sie aus diesem Artikel..

GefÀlschter Diamant

Die Liebe des Menschen zu einem Stein dauert mindestens eine Ewigkeit – von den Zeiten an, als unsere Vorfahren ihn als Symbol fĂŒr Unverletzlichkeit und StĂ€rke auf dem Thron errichteten. Und höchstwahrscheinlich wird uns dieses „romantische GefĂŒhl“ niemals verlassen, uns mit unsichtbaren FĂ€den verwickeln und uns dazu veranlassen, HĂ€user aus Stein zu bauen, InnenrĂ€ume auszustatten oder zumindest Imitationen einer SteinoberflĂ€che zu schaffen. Willkommen in der neuen „Steinzeit“ – der Ära des Kunststeins, die die Ästhetik ihres Vorfahren bewahrt hat, aber radikal neue Eigenschaften und unkalkulierbare Vorteile hat. Wir bieten Ihnen originelle Ideen fĂŒr die Verwendung von dekorativem Stein fĂŒr Ihr Zuhause, der von seinem natĂŒrlichen GegenstĂŒck entlehnt wurde.

Trotz moderner Produktionstechnologien tritt Kunststein in allem in die Fußstapfen seines Prototyps – kopiert das Aussehen, die physikalischen Eigenschaften und bricht in seine ursprĂŒnglichen „Einflussbereiche“ ein. Wenn der dekorative Stein zunĂ€chst bescheiden im Innenraum saß und Niederschlag und Temperaturkollisionen nicht standhalten konnte, ist jetzt ein Kunststein fĂŒr Fassaden und Außendekoration kein Wunder mehr. Mit einem vereinfachten Installationsschema und ohne die tragenden WĂ€nde von GebĂ€uden schwerer zu machen, sehen Imitationen von Stein und Mauerwerk ziemlich edel aus und kosten viel weniger als ihre GegenstĂŒcke. DarĂŒber hinaus ermöglicht eine breite Palette an Texturen, Schattierungen und StandardgrĂ¶ĂŸen fĂŒr OberflĂ€chensteine ​​leistungsstarke visuelle Effekte in der Architektur und Landschaftsgestaltung sowie in der Innenausstattung..

Was kann dekorativer Stein in Innen- und AußenrĂ€umen? Basierend auf dieser Liste fĂŒr eine Menge:

  1. Geben Sie den Ton fĂŒr die Fassade oder das Interieur an und machen Sie es zu etwas Besonderem.
  2. UnterstĂŒtzen Sie den Stil des Hauses, Landschaft, Interieur.
  3. Erstellen Sie eine ausdrucksstarke Akzent-Ebene.
  4. FĂŒhren Sie ein Element der NatĂŒrlichkeit, NatĂŒrlichkeit ein.
  5. FĂŒgen Sie fehlende Feinheiten hinzu.
  6. Erstellen Sie optische TĂ€uschungen – verkleinern oder vergrĂ¶ĂŸern Sie eine dekorative OberflĂ€che.

Die Konsistenz des Stils ist ein unschĂ€tzbares Merkmal des Designs von allem, das ein chaotisches Durcheinander von Details von einem klaren Konzept unterscheidet, das wie ein Mosaik aus kĂŒnstlerischer Komposition, Farbharmonie und charakteristischen Merkmalen einer bestimmten Stilrichtung besteht. Dies ist besonders wichtig bei der Dekoration von RĂ€umen, die uns stĂ€ndig umgeben sollen. Wie wĂ€hlen Sie einen Stil fĂŒr Ihren Lebensraum, der eine lebhafte Reaktion in Ihrer Seele findet und Sie im Laufe der Zeit nicht stört? Wir laden Sie ein, eine aufregende Kreuzfahrt in die nahen und fernen LĂ€nder Westeuropas zu unternehmen, um nach wertvollen Stilkörnern zu suchen, bei denen unser Begleiter ein dekorativer Verblendstein sein wird.

Warme mediterrane Brise

Eine leichte Brise, die die WĂ€rme der Sonne einhĂŒllt, eine endlose azurblaue Distanz – wir alle bemĂŒhen uns, uns an der SeekĂŒste zu befinden und zumindest fĂŒr einen Moment die salzige Luft einzuatmen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum viele Bewohner der nördlichen Breiten den mediterranen Stil fĂŒr das Wohndesign wĂ€hlen und dem Dekor ein Partikel aus Himmel, Meer und Sonne hinzufĂŒgen. Was zeichnet diesen Stil aus? HauptsĂ€chlich weiße oder helle Sandtöne in der Fassadendekoration, TerrakottadĂ€cher, eine FĂŒlle von Steinen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich.

Ein interessantes Merkmal des mediterranen Stils ist seine Vielfalt, je nach Land, Region und sogar Stadt, wobei jedoch die einheitlichen Merkmale erhalten bleiben. Zum Beispiel zeichnen sich Architektur und Stil der HafenstĂ€dte Italiens und Spaniens durch orientalische und afrikanische Noten aus, die in der Antike durch aktiven Handel zwischen Staaten erworben wurden. Der griechische Stil hat seine AuthentizitĂ€t besser bewahrt und ist der Kultur der kretisch-mykenischen Ära treu geblieben – hell und luftig, schneeweiß und ein wenig nachlĂ€ssig. Wenn Sie also dem nautischen Stil nahe sind, der von den Farben des Mittelmeers inspiriert ist, dann sind hier die Nuancen bei der Dekoration eines Hauses, eines Hinterhofbereichs und eines Innenraums mit dekorativem Stein:

  1. Griechisches Herrenhaus: weißer „wilder“ Stein im Groß- und Mittelformat, perlmuttstrukturierter Ziegelstein oder Klinker imitiert handgefertigten Mauerstein.
  2. Sizilianische Festung: gelblich-ockerfarbener Stein mit unregelmĂ€ĂŸiger Form, der dem natĂŒrlichen Aussehen nahe kommt.
  3. Venezianischer Palazzo: Ziegel oder Zierstein mit geometrischer Form in mittleren und dunklen Farben – Sand, Grau, Terrakotta, Rot.
  4. Spanische Villa: rauer und großer Stein mit natĂŒrlichen Umrissen von gelb-orangen, hellbraunen Tönen.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Kunststeinverkleidung der an das Haus angrenzenden Gebiete gelegt werden – Terrassen, Terrassen, SommerkĂŒchen, deren „Herz“ in der Regel ein Kamin oder ein stilisierter Herd ist. Verblendstein und Ziegel fĂŒr NebengebĂ€ude mĂŒssen in Bezug auf die Fassade des Hauses ausgewĂ€hlt werden, aber die Dekoration des Kamins oder des Grills kann im Gegensatz dazu erfolgen – mit einem Kunststein mit einem dunkleren oder helleren Farbton, der sich geringfĂŒgig von der Fassadenverkleidung unterscheidet. Im mediterranen Stil sieht dekorativer Stein großartig aus und bildet eine Imitation von Travertin, Sandstein, rohem Marmor, Muschelgestein, Sockeln (dĂŒnner Lehmziegel) und Stuck (Gipsputz)..

GefĂ€lschter Diamant Es wird Ihnen nicht schwer fallen, die Fassade eines Privathauses im mediterranen Stil zu dekorieren. Verkleiden Sie einfach die WĂ€nde mit dekorativem Stein, der dem natĂŒrlichen Aussehen so nahe wie möglich kommt, und streichen Sie die Holzteile in einem hellen TĂŒrkis. In Bezug auf die Farbe ist es ratsam, die WĂ€nde des Hauses weiß oder die Farbe der gebackenen Milch zu machen – hier wird es ĂŒbrigens einen kĂŒnstlichen Fassadenstein aus Bergamo, Champagne oder Perugia geben. Um SommerkĂŒchen, Terrassen und Pavillons neben dem Haus zu dekorieren, können Sie einen wĂ€rmeren Stein-Ocker-Ton aus den Kollektionen von Verona oder Venedig verwenden.

GefĂ€lschter Diamant Die InnenrĂ€ume im mediterranen Stil sehen großartig aus, da die hellen Farbtöne der WĂ€nde mit Beige- und Gelbtönen verdĂŒnnt sind. In der Regel ist eine der WĂ€nde mit einem gegenĂŒberliegenden Stein in einem warmen Ton ausgelegt und dient als Hintergrund fĂŒr alle wichtigen Innendetails – einen Kamin oder ein Bild, Polster- oder Schrankmöbel. DarĂŒber hinaus werden die hellbraunen Farben des Steins mit Holz kombiniert, was fĂŒr mediterranes Design ein Muss ist. Mit den Beige- und Cremetönen von Verblendstein aus den Kollektionen von Turin und Rom können Sie dem Interieur Ihres Hauses sonnige Noten verleihen..

GefĂ€lschter Diamant Eine moderne Interpretation des mediterranen Stils zeigt das Design eines Bauernhauses in der italienischen Landschaft. Ein absolut lakonisches GebĂ€ude ohne herausragende architektonische Details aus Elfenbeinsandstein auf Ziegelbasis. TatsĂ€chlich bestehen nur SĂ€ulen aus Stein, deren Spannweiten fast vollstĂ€ndig von Verglasungen besetzt sind. Aus diesem Grund wurde der Naturstein nicht verkleidet, die SĂ€ulen sind ein aktives Element der Innenausstattung. Farbakzente in fast weißen RĂ€umen werden durch Polstermöbel in einer satten burgunderfarbenen Farbe erzeugt. Die Verarbeitung aus hellem Dekorationsstein Brittany oder Ancona hilft Ihnen dabei, ein Ă€hnliches Design in Ihrem Zuhause zu wiederholen, und Orleans-Ziegel eignet sich fĂŒr Fassadenarbeiten.

GefĂ€lschter Diamant Die Pariser Designer haben die Kanone des mediterranen Interieurs auf nicht triviale Weise ĂŒberarbeitet – die rauen WĂ€nde aus weiß getĂŒnchtem Stein dienen als Kulisse fĂŒr bunte Möbel und einen unerwarteten Blumenleuchter. Die ungewöhnliche Farbe wĂ€chst im Essbereich, wo das weiße Innere mit StĂŒhlen in Mentholfarbe verdĂŒnnt wird. Wenn Sie solch ein extravagantes mediterranes Interieur mögen, können Sie etwas Ähnliches zu Hause wiederholen, indem Sie die Wand mit einem kĂŒnstlichen weißen Fassadenstein aus der Bergamo-Kollektion auskleiden und helle Akzente richtig setzen.

Weingeschmack von Frankreich

Provence-Stil

Der charakteristische Stil fĂŒr SĂŒdfrankreich, der in der KĂŒstenprovinz Provence entstanden ist, ist ein weiteres Beispiel fĂŒr den mediterranen Stil, aber raffinierter als Italienisch oder Spanisch, mit einer FĂŒlle von Blumenmotiven und kunstvollen Möbeln, die an Spitze erinnern. VollstĂ€ndig weiße oder leicht cremige InnenrĂ€ume im Provence-Stil sind normalerweise von Steinfassaden aus natĂŒrlichem Rohstein umgeben. Wenn Sie den raffinierten Bauern-Chic der Provence mögen, sollte der Verblendstein fĂŒr das Äußere des Hauses so weit wie möglich Sedimentgesteinen Ă€hneln – Kalkstein, Sandstein, Schiefer in ihrer natĂŒrlichen Form und Farbe. FĂŒr InnenrĂ€ume ist es besser, einen Kunststein mit hellen Farbtönen zu wĂ€hlen – die Farbe von gebackener Milch oder Weißbeige, die die Monotonie der WĂ€nde der Provence nicht verletzt.

GefĂ€lschter Diamant Ocker- und helle Terrakottafarben sind eine der am meisten bevorzugten Farben fĂŒr die Innen- und Fassadendekoration im provenzalischen Stil. Die natĂŒrlichen Sandtöne des Steins harmonieren erfolgreich mit den weißen WĂ€nden des Innenraums und bringen den fehlenden Geschmack in das Design und machen den Raum „wĂ€rmer“. Kunststein fĂŒr Fassaden Venedig, Ancona, Turin, Bretagne – genau diese Verkleidung im Provence-Stil wird sowohl das Äußere des Hauses mit angrenzenden GebĂ€uden als auch das Innere wiederbeleben.

GefĂ€lschter Diamant Der Provence-Stil ist so demokratisch, dass in modernen InnenrĂ€umen traditionelle Beschichtungen perfekt mit völlig ungewöhnlichen Lösungen koexistieren. Das mit Stein verkleidete Gewölbe der gewölbten Decke im provenzalischen Innenraum grenzt an eine raue Holzbank und gleichzeitig an StĂŒhle aus Aluminium. Der Hintergrund fĂŒr den avantgardistischen Kamin ist Mauerwerk aus Natursteinen unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe, und die Holzteile haben eine unerwartete lila Farbe angenommen. Möchtest du auch experimentieren? WĂ€hlen Sie den Provence-Stil fĂŒr die Gestaltung Ihres Hauses, bedecken Sie die WĂ€nde mit dekorativem Stein Leonardo, Korsika oder Perugia und beleben Sie das Interieur mit eingĂ€ngigen Accessoires in TĂŒrkis, Purpur und Lila.

GefĂ€lschter Diamant Der rustikale Provence-Stil bevorzugt wie kein anderer Weiß – besonders bei der Gestaltung von Kaminen. Um den Kamin vor dem Hintergrund weißer WĂ€nde hervorzuheben, spielt der französische Landhausstil gerne mit Texturen – Kamine sind mit großformatigen „wilden“ Steinen, geometrischen Fliesen oder dekorativen Ziegeln verkleidet. Verschiedene Hellbeige-, Hellgrau- und Gelbtöne sehen in Kombination mit Korbmöbeln, Holzbalken und raffinierten Textilien immer gut aus. FĂŒr die Inneneinrichtung im Provence-Stil sowie zur Hervorhebung des kompositorischen Zentrums des Raumes können Sie strukturierte Ziegel aus Bergamo und Lyon, großen Perugia-Stein oder abgebrochen wĂ€hlen – aus der Champagner-Kollektion.

Normannischer Stil

Im Nordwesten Frankreichs, in den Provinzen Bretagne und Normandie, wo das Klima rau und feindlich ist, sind Echos romanischer Architektur erhalten geblieben, die in ihren Umrissen einem Felsen oder Steinblock Ă€hneln. Dieser Effekt wird durch das Überwiegen von grauem Rohstein verstĂ€rkt, der im „dunklen“ und Mittelalter beim Bau von Burgen in Frankreich verwendet wurde. Der normannische Stil zeichnet sich also durch Askese, SoliditĂ€t und eine fast achromatische Farbpalette aus. Kunststein fĂŒr die Fassaden von HĂ€usern im normannischen Stil wird in großen, natĂŒrlichen Formen und Strukturen in allen Grautönen ausgewĂ€hlt – von hellen bis zu dunklen anthrazitfarbenen Farben.

GefĂ€lschter Diamant Um ein GefĂŒhl fĂŒr die Unverletzlichkeit eines Hauses und seine Ähnlichkeit mit einer Verteidigungsstruktur zu bekommen, ist es nicht notwendig, den klassischen Kanonen der normannischen Architektur zu folgen. Es reicht aus, nur ein paar strukturelle Elemente hinzuzufĂŒgen, die Strebepfeilern Ă€hneln, und Ihre Villa wird sich durch ihre Kraft und LakonizitĂ€t von anderen GebĂ€uden abheben. Leonardo blickt auf das Haus mit hellem Fassadenstein aus der Bretagne, Ancona oder dem dunklen „zerlumpten“ Korsika und betont die SoliditĂ€t der Struktur und die ausdrucksstarke Architektur im normannischen Stil.

GefĂ€lschter Diamant Ein Haus im normannischen Stil ist immer eine Mini-Festung mit mĂ€chtigen WĂ€nden in Grau-Erdtönen, wodurch sich das GebĂ€ude buchstĂ€blich in eine bergige Landschaft auflöst. Roher Stein, der traditionell im Nordosten Frankreichs fĂŒr Bauzwecke verwendet wird, hat SoliditĂ€t und ein GefĂŒhl der Sicherheit wie kein anderes Baumaterial. Wenn Sie Kunststein aus den Sammlungen von Mailand, Monaco, Korsika oder Ziegelsteine ​​aus San Marino verwenden, um die Fassaden Ihres Hauses zu dekorieren, können Sie mit Recht sagen, dass Ihr Zuhause Ihre Festung ist.

Chalet-Stil

Eine weitere Region Frankreichs, die sich durch ihre spezifische Architektur und Innenausstattung auszeichnet, sind die Alpen. Die Verwendung von Holz fĂŒr den Bau von HĂ€usern, LanzettendĂ€chern, Naturstein im Detail – das sind die Markenzeichen eines Hauses im Chaletstil. Die Verbreitung von dunklen, sogar etwas dĂŒsteren Farben bei der Dekoration der Fassaden und InnenrĂ€ume des Hauses erweckt den Eindruck, dass Sie ein StĂŒck Stein vor sich haben, das mit der umgebenden Landschaft verschmolzen ist. Im Gegensatz zum mediterranen Stil, bei dem der Herd anmutig ist und aufgrund des warmen, milden Klimas eher eine dekorative Rolle spielt, ist er in den Bergregionen Frankreichs ein wichtiges und funktionales Element der Heimwerkerarbeit. Groß, schwer, aus massivem Naturstein gebaut – das sind die leicht rauen und mĂ€chtigen Kamine von HĂ€usern im alpinen Chaletstil. Traditionell wird der Schornstein der HerrenhĂ€user in den Bergen als Akzent an der Fassade dargestellt und durch den Verblendstein in dunklen und bunten Farben – grau-schwarz oder braun – hervorgehoben.

GefĂ€lschter Diamant Ein Haus in den Bergen – so kann man kurz ĂŒber den Chaletstil in der Architektur sprechen, der durch die Verwendung von Massivholz als Baumaterial sowie Stein zur Verkleidung einzelner Teile der Fassade und des Innenraums gekennzeichnet ist. Großer „wilder“ Stein in mittleren und dunklen Tönen – dies sind die Akzente, die der Chaletstil bei der Dekoration von Kaminen, Treppen und architektonischen Elementen zulĂ€sst. Wenn Sie diesen gemĂŒtlichen und leicht konservativen alpinen Stil fĂŒr Ihr Zuhause gewĂ€hlt haben, wird Kunststein aus den Sammlungen von Leonardo, Korsika, Verona die Schönheit des Naturholzes und das gesamte Interieur als Ganzes hervorheben..

GefĂ€lschter Diamant Der mĂ€chtige Kamin an der Fassade ist ein charakteristisches Merkmal von HĂ€usern in den nördlichen Regionen, in denen der Kamin mit besonderer Ehrfurcht als WĂ€rmequelle behandelt wird. Ein mit Stein kontrastierender Stein zur Fassade erinnert an eine starre Stange, die von oben nach unten durch das GebĂ€ude verlĂ€uft, und ist ein Ă€ußerst ausdrucksstarkes Element der Außengestaltung des GebĂ€udes. Eine rationale Lösung fĂŒr die Anordnung eines Kamins im Haus ist ein Mauerwerk aus feuerfesten Ziegeln, gefolgt von einer dekorativen Veredelung mit dunklen Verblendsteinen aus den Sammlungen von Mailand, Capri, Marseille oder hellen, die in den Sammlungen von Champagne und Perugia vorhanden sind.

Frostige Luft Skandinaviens

Die in den skandinavischen LĂ€ndern bevorzugte Holzarchitektur lĂ€sst wenig Raum fĂŒr die Verwendung von Stein bei der Dekoration der Fassaden von PrivathĂ€usern. Kunststein in Grau oder buntem Schwarzweiß kann nur fĂŒr die Verkleidung des Kellers verwendet werden. Auch die Bewohner der skandinavischen LĂ€nder mögen Stein im VerhĂ€ltnis zum Landesinneren nicht. In Schneewittchen, wie mit Frost gepudert, strengen und zu korrekten InnenrĂ€umen im skandinavischen Stil, kann ein dekorativer Stein fragmentarisch erscheinen und sollte nur eine geometrische Form aus weißem, weißlich-grauem Terrakotta haben.

GefĂ€lschter Diamant Das in Schweden entworfene strenge und lakonische Haus trĂ€gt die Verflechtung des skandinavischen „weißen“ Interieurs mit orientalischen Noten. Wanddekoration mit weißen Ziegeln hier neben HolztrennwĂ€nden, die an Bambusdickichte erinnern. Die Fenster blicken auf einen kleinen Innenhof mit einem Swimmingpool, der von einer ausdrucksstarken Wand aus bunten, kĂŒnstlich gealterten roten Terrakotta-Ziegeln dominiert wird. Sie können einen Ă€hnlichen Effekt im Innen- und Außenbereich Ihres Hauses erzielen, indem Sie die WĂ€nde der Eingangsgruppe mit weißen Ziegeln aus Lyon und den Terrassenbereich mit rotem Backstein aus Orleans-Struktur auslegen.

GefĂ€lschter Diamant Luftig und auf der Ebene der Sensation werden leicht kĂŒhle skandinavische InnenrĂ€ume viel wĂ€rmer, wenn sie Akzentflugzeuge haben, die mit ockerfarbenen und orangefarbenen Ziegelsteinen ausgekleidet sind. Kleine rötliche Backsteinmauern in KĂŒchen, Fluren und WohnrĂ€umen passen perfekt zu schneeweißen WĂ€nden, kombiniert mit Holzböden und Möbeln. Besonders beeindruckend wirkt die Kombination eines Tisches aus einem massiven Baumstamm mit einer schönen Textur und Mauerwerk. Sie können einem nach skandinavischem Prinzip gestalteten Innenraum ein Sonnenpartikel hinzufĂŒgen, indem Sie Wandfragmente mit gegenĂŒberliegenden Ziegeln einer warmen Farbpalette aus den Kollektionen von Madrid, Provence, Siena dekorieren. Ausdrucksstarker Kunststein, der fĂŒr die Fassaden von HĂ€usern im skandinavischen Stil geeignet ist – Orleans rot-bunte Farbe und graubrauner Verkleidungsziegel Neapel

GefĂ€lschter Diamant Traditionelle Schwarz-Weiß-Interieurs im skandinavischen Stil werden möglicherweise durch farbenfrohe Textilien mit charakteristischen Streifen-, Zickzack- und Rautenmustern belebt. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie eine FĂŒlle von OberflĂ€chen mit unterschiedlichen Texturen bemerken, die neben hellen Details die monochromen RĂ€ume verdĂŒnnen. Eine der beliebtesten Texturen der Skandinavier ist Mauerwerk, normalerweise in der gleichen weißen Farbe wie der Haupthintergrund der WĂ€nde. Es sind zwar auch EinschlĂŒsse eines milchigen und sandigen Schattens in die Verkleidung einzelner OberflĂ€chen möglich. Wenn Sie Ihr Zuhause in einem Stil dekorieren möchten, der ursprĂŒnglich aus den nördlichen Breiten stammt, helfen Ihnen der weiß strukturierte Ziegel Lyon und der dekorative Stein in hellen Beigetönen aus den Kollektionen von Ancona, Bretagne, Verona.

GefĂ€lschter Diamant Die fĂŒr uns etwas ungewöhnliche Kombination von Terrakotta und schwarzen Farben bei der Dekoration der Fassaden des Hauses ist in den skandinavischen LĂ€ndern durchaus angemessen. Wenn Sie Ă€hnliche Beispiele fĂŒr Holzarchitektur aus den nordischen LĂ€ndern sehen, wird deutlich, dass die weiße und schwarze Farbpalette mit orangen und roten Akzenten in der Dekoration des skandinavischen Interieurs eingehalten wird. Wenn Sie mutig genug sind, die Fassade Ihres Hauses schwarz zu streichen, sollte der Sockel aus wildem, unbehandeltem Stein bestehen – nur ein solcher Sockel hĂ€lt einem so massiven „schwarzen Fleck“ stand. Im Innenraum kann die Zwischenverbindung zwischen Weiß und Schwarz eine rotbraune Farbe sein, deren TrĂ€ger Mauerwerk ist. Wenn Sie Ihr Zuhause im skandinavischen Stil dekorieren möchten, können Sie mit dekorativen Steinen aus den Kollektionen Orleans und Madrid gebrannte Klinkersteine ​​in der Innenausstattung imitieren..

Wenn Sie einen Stil fĂŒr Ihr Zuhause wĂ€hlen, hören Sie sich selbst zu und ĂŒberlegen Sie, welches Wohnumfeld fĂŒr Sie am angenehmsten ist – luftig und zart gemĂŒtlich, wie im mediterranen und skandinavischen Stil, oder vermitteln Sie den Eindruck von Sicherheit, wie im normannischen und Chalet-Stil.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie