Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Das Lackangebot auf dem Baumarkt nimmt täglich zu. Wenn wir früher nur farbige Flecken in einer Glasflasche kaufen konnten, können jetzt selbst Experten bei der Klassifizierung verwirrt werden. Unser Artikel hilft Ihnen, die Vielfalt der Lacke zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen..

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Farben und Lacke sind eine der zahlreichsten „Familien“ des Baumarktes. Darunter filmbildende Schutzmittel – Lacke.

Der Vorläufer der Lackbeschichtungen war Schellack, der aus den Sekreten parasitärer Insekten gewonnen wurde, die in großer Zahl auf einigen Baumarten in Indien und Thailand leben. Anschließend wurde der Begriff „Lack“ verwendet, um die Klasse der transparenten Imprägnierungen zu bezeichnen, die der Oberfläche zusätzliche Festigkeit verleihen und ihre Textur bewahren..

Lacke werden nach Art des filmbildenden Elements klassifiziert:

LackartBeispielHauptanwendungsbereicheEigenschaften:
Alkydacryl„Pinotex“, „Aquatex“, „Teksturol“Zum Schutz des Holzes vor Schimmel, Feuchtigkeit und SchimmelPraktisch kein Geruch beim Auftragen
PolyacrylatAK-156Korrosionsschutz bei Temperaturen von -50 ° C bis +170 ° C.Kann als Basis für die nachfolgende Emailanwendung verwendet werden
AlkydurethanParkett- und YachtlackeHolzoberflächen bei hoher LuftfeuchtigkeitHohe Verschleißfestigkeit
BituminösBT-577Holz- und MetallkonstruktionenEs dient zum Schutz von Rohrleitungen
GlyphthalGF-166Auf Ölfarben aufgetragenZum Primer für den Korrosionsschutz von Eisenmetallen hinzugefügt
Silizium-organischKO-174Korrosionsschutz bei hohen TemperaturenHohe Frost- und Wärmebeständigkeit (bis +400 ° С)
ÖlMA-592Hauptsächlich für spezielle Zwecke verwendet – dekorative Mehrschichtbeschichtungen und für HeißtrocknungsanwendungenIn Prozent werden Öle in mager (weniger als 20%), mittel (bis zu 30%) und ölig (bis zu 40%) unterteilt.
HarnstoffMCh-52Möbel und BodenbelagMehrkomponentenmischungen
NitrocelluloseNTs-221Mehrschichtige Schutzbeschichtung für HolzmöbelDer Film kann geschliffen werden
PentaphthalicPF-283Für Möbel und TischlereiWird als Basis für die Herstellung von Emails verwendet
Alkoholzusammensetzungen (Polituren)SchellackGrundierung der Holzoberfläche nach dem SchleifenBietet wasserabweisende Eigenschaften
PerchlorovinylTeksol – PolymerlackTemporäre MetallbeschichtungBeständig gegen aggressive Medien – Säuren, Laugen und Öle
VinylchloridXC-511HolzplattenbeschichtungBildet einen elastischen Film
EpoxidEP-2146Für den InnenausbauZweikomponenten
EpoxyesterformulierungenEF-065, EF-1144Wasserdichte und korrosionsbeständige Beschichtung für Holz und MetallGeeignet für Decks, Gebäudedächer, Autolack

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Je nach Art der Anwendung werden die Lacke je nach Zusammensetzung in Haushalts- und Industrielacke unterteilt – je nach Verpackung in Ein-, Zwei- und Mehrkomponenten – je nach Anwendungsbereich – je nach Anwendungsbereich – für Innen- und Außenarbeiten – je nach Textur in glänzende, halbmatte und matte Lacke.

Bei all der Vielfalt gelten die meisten der oben genannten Lacke als hochspezialisiert und werden im Alltag selten verwendet..

Die Verwendung von Lacken. Hersteller, Eigenschaften

Die häufigsten Lacke sind für Holz. Die meisten Baumärkte gefallen nicht mit einer großen Auswahl an Lacken, die verschiedene klassische Optionen für Holz anbieten: für Bäder und Saunen, Parkett, Yacht, Möbel. Solche Lacke können entweder auf Wasserbasis (Acryl) oder unter Zusatz von Harzen (Alkyd-Urethan, Alkyd) sein. In der Regel ändern sie sich nicht, sondern betonen nur die natürliche Textur des Holzes und geben ihm zusätzlichen Schutz..

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Der Hauptparameter der Wahl – die Sättigung des Lacks – wirkt sich direkt auf den Preis aus: Je stärker der Glanz, desto teurer der Lack.

LackAnwendungHerstellerKompositionKosten 1 l / reiben.
WasserBäder und Saunen„Senezh“Acryl292
„Neomid“Acryl222
YachtArbeiten im Freien„Belinka“Alkyd375
„Neomid“Alkydurethan244,40
Rogneda (Eurotex)Alkydurethan256-270
„ColoricaTex“Alkydurethan152-176
ParkettInterne Arbeiten„Belinka“Acrylharze, Wasser397,50
„Neomid“Alkydurethan263
„Rogneda“Alkydurethan254
„ColoricaTex“Alkydurethan132-170
Möbel PF-283Innenarbeiten, Möbel„ColoricaTex“Alkyd110

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl eines Lacks auf bewährte Hersteller – Belinka, Ekspertekologiya (TM Neomid), Smolensk Lack- und Lackfabrik (KolorikaTeks), Rogneda (Eurotex) und Senezh haben sich bewährt. Lassen Sie sich nicht vom niedrigen Preis verführen – minderwertige Harze, die beim Trocknen verdunsten, können erhebliche Gesundheitsschäden verursachen.

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Rat: Lesen Sie das Lacketikett sorgfältig durch und achten Sie dabei besonders auf die Trocknungszeit. Je schneller der Lack trocknet, desto mehr Lösungsmittel enthält er. Für den Innenausbau ist es besser, Produkte auf Wasserbasis auszuwählen, sie haben keinen stechenden Geruch und können in Wohngebäuden verwendet werden.

Wichtig: Standardmäßig wird der Lack in drei Schichten auf eine trockene und saubere Oberfläche aufgetragen. Die Ausgangsschicht kann in wenigen Minuten aufgenommen werden (die Geschwindigkeit hängt von den Eigenschaften des Holzes ab), die nachfolgenden benötigen eine längere Zeit.

Spezialisierte Haushaltslacke

Neben klassischen Holzlacken werden zunehmend Spezialmischungen eingesetzt.

Bitumenlack

Zusammensetzung und Anwendung:Es wird auf Basis von Erdölbitumen, Harzen, Antiseptika, Korrosionsinhibitoren und organischen Lösungsmitteln hergestellt. Es ist ein unübertroffenes Korrosionsschutz- und Schutzmittel für alle Oberflächen. Wird häufig als Imprägniermittel und Grundierungskleber für bituminöse Dachmaterialien verwendet.

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Merkmale und Sicherheitsmaßnahmen:Es ist brennbar und ziemlich giftig, daher dürfen alle Arbeiten nur im Freien oder in gut belüfteten Bereichen durchgeführt werden. Da Bitumenlack sehr klebrig ist, ist ein zusätzlicher Schutz der exponierten Haut erforderlich.

Lack auf Stein und Ziegel

Zusammensetzung und Anwendung:Es wird auf Basis von Acrylcopolymeren, Kunstharzen unter Zusatz von Weichmachern und organischen Lösungsmitteln hergestellt. Geeignet zum Lackieren von Natur- und Kunststeinen, verputzten Oberflächen, Beton und Ziegeln. Gleichzeitig dient es als wasserabweisendes Mittel, das Oberflächen vor dem Auftreten von Schimmel und Mehltau schützt. Gibt einen „Wet Stone Effekt“.

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Merkmale und Sicherheitsmaßnahmen:Reduziert Oberflächenablösungen, verstopft die Poren in Beton und Stein und reduziert die Staubbildung. Es wird empfohlen, bei der Anwendung ein Beatmungsgerät zu verwenden.

Einige hilfreiche Tipps

Wie immer finden Sie am Ende des Artikels einige Tipps zur Auswahl von Qualitätsprodukten, die Ihrer Gesundheit nicht schaden:

  1. Nitrocelluloselacke, bekannt als schnell trocknende Lacke oder NC, die in der Sowjetzeit weit verbreitet waren, sind extrem feuergefährlich und giftig. Ihre Herstellung ist in Europa offiziell verboten..
  2. Seien Sie bei der Auswahl von Farben und Lacken äußerst vorsichtig. Selbst hochwertige Inhaltsstoffe können allergische Reaktionen und Kopfschmerzen verursachen, ganz zu schweigen von gefälschten Produkten..
  3. Studieren Sie das Etikett sorgfältig: Ein gewissenhafter Hersteller gibt die Zusammensetzung genau an und vermeidet allgemeine Formulierungen („nur natürliche Substanzen“, „umweltfreundliche Zusatzstoffe“). Je mehr Lösungsmittel in der Zusammensetzung enthalten sind, desto reicher wird der Lackgeruch.
  4. Kaufen Sie unter keinen Umständen pigmentierte Lacke, die Farbstoffe auf Basis von Schwermetallen (Zink, Blei, Cadmium, Chrom) enthalten..

Lackübersicht: Alkyd, Wasserdispersion, Acryl und andere

Vergessen Sie beim Arbeiten mit Lack nicht die Sicherheitsmaßnahmen: Verwenden Sie ein Atemschutzgerät und Handschuhe und lüften Sie den Bereich gut. Fröhliche Renovierung!

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: