Pflege von Kunststofffenstern

Diese Maßnahmen helfen Ihnen, hohe Luftfeuchtigkeit in Räumen zu vermeiden und unerwünschte Folgen zu vermeiden:

  • Lüften Sie alle Räume 3-4 mal täglich für 15 Minuten und jeden Morgen für 20-30 Minuten (insbesondere das Schlafzimmer).
  • Während der Belüftung sollten die Fenster so breit wie möglich sein (und nicht gekippt werden), um eine effektive Belüftung in kurzer Zeit zu gewährleisten.
  • Senken Sie die Temperatur nicht in Räumen unter 15 ° C..
  • Bild

    Regelmäßige Belüftung des Raumes

    Fenster aus PVC-Profilen zeichnen sich durch eine hohe Dichte aller Fugen aus und lassen im geschlossenen Zustand nur sehr wenig Luft durch. Somit sammelt sich Feuchtigkeit in den Räumlichkeiten (insbesondere in der Küche) an, die auf die kältesten Teile der äußeren umschließenden Strukturen fällt, d.h. Bei doppelt verglasten Fenstern in Form von Beschlagen und Kondenswasser sowie bei starkem Frost Eis entlang des Aluminiumrahmens. Um solche Phänomene zu vermeiden, ist es zunächst erforderlich, die Luftfeuchtigkeit des Raums durch regelmäßige Belüftung, die keine zusätzlichen Kosten erfordert, oder durch Installation einer Belüftung oder Klimaanlage zu verringern. Aufgrund der Komfortbedingungen sollte die Luftfeuchtigkeit in den Räumlichkeiten nicht mehr als 30% betragen. Blockieren Sie nicht den Warmluftstrom von den Heizkörpern zum Glas, um ein Beschlagen der Glasinnenseite zu vermeiden.

    Pflege von Gummidichtungen

    Die Dichtungen bestehen aus modernen Materialien, die dennoch einer natürlichen Alterung unterliegen. Um seine Lebensdauer zu verlängern, d.h. Um die Elastizität und die Fähigkeit zu bewahren, Zugluft und Duschen einzufangen, müssen sie ein- oder zweimal im Jahr von Schmutz befreit und mit speziellen Mitteln abgewischt werden. Verwenden Sie zur Verarbeitung ein stark saugfähiges Tuch. Danach bleiben die Dichtungen an Ihrem Fenster elastisch und wasserabweisend.

    Drainage

    Jedes Kunststofffenster verfügt über Entwässerungsrinnen, um die darin angesammelte Feuchtigkeit zu entfernen. Entwässerungsrinnen befinden sich im unteren Teil des Rahmens; Sie können leicht durch Öffnen des Flügels gefunden werden. Es ist notwendig, den Zustand dieser Kanäle zu überwachen und sie von Zeit zu Zeit von Schmutz zu reinigen..

    Pflege der Armaturen

    Ihre Fenster sind mit hochwertigen Beschlägen ausgestattet. Schmieren Sie alle beweglichen Teile mindestens zweimal im Jahr mit Öl, das keine Säuren oder Harze enthält, um die Lebensdauer zu verlängern und ein einwandfreies Erscheinungsbild zu erhalten. Verwenden Sie zur Pflege der Armaturen Mittel, die den Korrosionsschutz nicht zerstören.

    Artikel bewerten
    An Freunde weitergeben
    Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
    Einen Kommentar hinzufügen

    Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie