PVC- oder Stoff-Spanndecke: Materialauswahl und Betriebsmerkmale

Wie Sie wissen, handelt es sich bei Spanndecken um Folien- und Stoffdecken, aber der Unterschied zwischen ihnen ist weniger offensichtlich, als es scheint. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine Art Spanndecke je nach Raumtyp und Betriebsbedingungen auswählen und die Hauptmerkmale beider Materialien vergleichen.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Film und Stoff: Was gemeinsam ist

Stoff- und PVC-Spanndecken weisen eine große Bandbreite an Unterschieden in der praktischen und rein technischen Verwendbarkeit auf. Bevor wir jedoch mit ihrer Beschreibung fortfahren, sollten einige Gemeinsamkeiten beider Typen geklärt werden..

Zuallererst haben Spanndecken alle Vorteile von abgehängten Systemen. Sie ermöglichen es Ihnen, ein ziemlich zeitaufwändiges Nivellieren mit Gips zu vermeiden, das zum Abblättern und Knacken neigt. Und natürlich gibt es die wichtigste Möglichkeit, die Kommunikation entlang der Decke frei zu verteilen, von der elektrischen Verkabelung bis zu den Lüftungskanälen..

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Beide Deckentypen sind konstruktionsbedingt ähnlich: Es wird immer ein Installationsprofil verwendet, bei dem die Kanten der gespannten Leinwand angebracht sind. Aufgrund der Elastizität der Materialien hat die Decke keine Angst vor Stößen und allen Arten von mechanischen Einflüssen, mit Ausnahme von Einstichen und Schnitten. Die allgemeinen Vorteile können auch auf ein sehr technologisches Widerlager an den Wänden zurückgeführt werden, das keine zusätzliche Installation von Formteilen erfordert.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Im Gebrauch verhalten sich beide Materialien hervorragend:

  • Sammeln Sie keinen Staub.
  • einfach zu säubern;
  • Keine erneute Färbung erforderlich.

Gemeinsam ist beiden Arten von Spanndecken die Begrenzung der maximalen Bahnbreite – je nach Hersteller von 4 bis 5 Metern. Die Nähte und Adhäsionen breiterer Leinwände können nur bei genauer Betrachtung festgestellt werden. Ihre Position sollte jedoch mit der Symmetrieachse des Raums übereinstimmen..

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Vielzahl von Farben und Mustern

Obwohl sowohl Stoff als auch Folie eine Vielzahl von Farben und Mustern bieten, hat jedes Material seine eigenen konzeptionellen Unterschiede. Stoffdecken lassen sich auf zurückhaltendere Beschichtungen zurückführen: In der Palette herrschen Pastellfarben vor, und elegante Blumen- und Vintage-Ornamente sind die beliebtesten Muster. Der Stoff wird hauptsächlich im klassischen Interieurstil gewählt und ergänzt das Erscheinungsbild mit Stuck oder Gesimsen.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Aufgrund der Besonderheiten des Produktionsprozesses und der Struktur des Materials weisen Filmdecken ein breiteres Spektrum an Farben und Texturen auf, einschließlich heller und gesättigter Farben. Die Folie kann entweder glänzend oder matt oder halbmatt sein. Hier gibt es viel mehr Variationen als bei Stoffen, die niemals eine glänzende Oberfläche haben. Wenn der Transparenzgrad des Films angepasst wird, können Sie eine Vielzahl verschiedener Beleuchtungsmethoden verwenden, z. B. LEDs.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Für beide Beschichtungen ist es möglich, Fotodrucke unterschiedlicher Komplexität anzuwenden. Auf PVC-Folien ist das Muster jedoch gesättigter und detaillierter, während Drucke auf Stoffgewebe überwiegend bescheidener sind. Ein wichtiges Merkmal des Stoffes ist die Möglichkeit seiner Dekoration nach der Installation mit Acrylfarben.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Es ist auch erwähnenswert, dass PVC-Folien nicht rein weiß hergestellt werden, sondern immer eine Verschiebung in Richtung Pastellton erfolgt. Gleichzeitig kann die Stoffdecke einen idealen Weißgrad aufweisen, der aufgrund der rauen Mikrotextur des Materials nicht blendet..

Festigkeit und Haltbarkeit

Das Vorhandensein einer Gewebebasis spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung der Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung. Obwohl beide Arten von Decken eine gleichmäßig verteilte Last perfekt vertragen, sind Stoffdecken den Filmdecken in Bezug auf die Beständigkeit gegen verschiedene Arten von Beschädigungen etwas überlegen. Die Tatsache, dass beide Materialien in der Lage sind, etwa eine halbe Tonne Wasser aufzunehmen, ist vielen bekannt, und dies ist wahr, obwohl alles von der Zuverlässigkeit der Befestigung der Leinwand im Baguetteprofil abhängt.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Obwohl die Widerstandsfähigkeit des Gewebes gegen Schäden, einschließlich scharfer Gegenstände, höher ist, lohnen sich Experimente nicht. Der Film platzt vor dem geringsten Einstich aufgrund starker Spannung, der Stoff kann es auch, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist aufgrund der geringen Spannung des Materials und des Vorhandenseins einer Verstärkungsbasis geringer.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Wärmeeinwirkung ist viel wichtiger. Erhöhte Temperaturen schädigen das Material nicht, aber die Decke kann durchhängen, bis die Temperatur wiederhergestellt ist. Eine permanente Erwärmung wirkt sich nicht optimal auf den Film aus: An den Stellen, an denen Scheinwerfer installiert sind, kann das Material seine Farbe ändern und durch Austrocknen spröde werden.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Stoffbilder sind nicht brennbar und beständig gegen offenes Feuer. Es ist auch wichtig, dass der Stoff niedrige Temperaturen gut verträgt, während sich PVC-Folien beim Abkühlen auf negative Temperaturen einfach ablösen können.

Alles über Ökologie und Hygiene

Sowohl der Stoff als auch die Folie sind als absolut umweltfreundliche Materialien positioniert, die nicht gesundheitsschädlich sind. Bei Geweben ist dies tatsächlich der Fall: Sowohl die Basis als auch die Imprägnierung sind chemisch inert und bilden keine Restemissionen. In einigen Fällen kann jedoch die Sicherheit des Films in Frage gestellt werden.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Erstens, weil PVC am ersten oder zweiten Tag nach der Installation eine leichte Geruchsemission aufweist. Und obwohl dies im Normalfall einfach in einem unangenehmen Geruch ausgedrückt wird, kommt manchmal die individuelle Unverträglichkeit von Polymerpartikeln ins Spiel. Wir betonen jedoch, dass dies recht seltene Ausnahmen von der allgemeinen Regel sind und dass die Filmbeschichtung zum größten Teil keine Auswirkungen auf die Bewohner hat..

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Ein wesentlicher Unterschied für die beiden Materialien ist die Dampfdurchlässigkeit. Der Stoff ermöglicht den Gasaustausch mit dem Bereich hinter der dekorativen Abdeckung, während der Film Luft und Wasserdampf im Raum vollständig blockiert. Dies sollte bei der Fertigstellung von Gebäuden mit komplexen Dämmsystemen berücksichtigt werden, bei denen feuchte Luft durch die umschließenden Strukturen frei austreten muss.

Installationsdetails

Filmdecken können als Produkte klassifiziert werden, für die ein Mindestmaß an Beteiligung des Kunden erforderlich ist. Vorbereitung der Leinwand in allen Phasen: Messen, Löten, Kleben des Montageflansches und Bohren von Lampen für Strahler – vollständig und vollständig in der Werkstatt des Herstellers. Jede Filmdecke wird nach einer individuellen Bestellung gefertigt.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Das Produkt kommt vollständig fertig in der Einrichtung an. Die Installation dauert nur wenige Stunden: Während sich der Raum und der Film erwärmen, wird das Baguetteprofil angebracht und die erhitzte und gedehnte Leinwand darin fixiert. Für diesen Zeitraum ist die Anwesenheit von Bewohnern, ihren Haustieren, Pflanzen und Möbeln im Raum unerwünscht..

Stoffdecken erfordern keine spezielle Installationsausrüstung. Das Befestigungsprofil hat eine etwas andere Struktur und die Festigkeit des Stoffes darin ist etwas geringer als die der Foliendeckenschlösser. Dies spielt eine Rolle bei der Beibehaltung zusätzlicher Masse, beispielsweise beim Fluten von oben, aber beide Systeme leisten hervorragende Arbeit bei Bahnspannung..

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Der Stoff wird fixiert, indem die Kanten mit einem speziellen abgerundeten Spatel in die schmale Rille des Baguetteprofils eingefädelt werden. Zusätzliche Vorrichtungen sind nicht erforderlich, daher kann der Laie mit angemessener Sachkenntnis die Installation einer Stoffdecke bewältigen.

Praktikabilität, Reinigung, Pflege

Sowohl Stoff- als auch Foliendecken verursachen keine Betriebsprobleme. Die Eigenschaften der Materialien gewährleisten die Haltbarkeit der Oberfläche, gemessen in zehn Jahren. Gleichzeitig sind die Oberflächen beständig gegen Verblassen und Verlust der Festigkeitseigenschaften. Falls gewünscht, können sie im Falle einer Beschädigung oder zur Aktualisierung des Innenraums einfach und schnell ausgetauscht werden.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Decken müssen als solche nicht gereinigt werden, obwohl sie natürlich nicht gegen Verschmutzung versichert sind. In seltenen Fällen erfolgt die Reinigung der Filmdecke mit normalem Seifenwasser. Idealerweise wird jedoch empfohlen, eine spezielle Chemie zu verwenden, die keine klebrige Beschichtung hinterlässt, auf der sich Staub ansammelt.

Spanndecke aus PVC oder Stoff: Materialauswahl

Stoffdecken lassen sich nicht gut nass reinigen: Nach dem Nasswerden können Streifen und Verdunkelungen auf einer Leinwand mit einer vollkommen einheitlichen Farbe auftreten. Für die Reinigung empfiehlt es sich, spezielle Bürsten für Staubsauger zu verwenden, die auch bei der Pflege von Foliendecken zum Einsatz kommen.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

PVC- oder Stoff-Spanndecke: Materialauswahl und Betriebsmerkmale
Auchan-Kartentypen, Bestellung und Empfangsbedingungen, Rabatt- und Bonusprogramme