Quarzlaminat: Eigenschaften, Vor- und Nachteile

In diesem Artikel erfahren Sie auf unserer Tipps-Seite über eine neue Art von Fertigböden wie Quarzlaminat. Überlegen Sie, was der Hauptunterschied zu einem herkömmlichen Laminat ist und welche Vorteile es hat. Natürlich werden wir auch auf die Nachteile dieses Fußbodens eingehen..

Quarzlaminat: Eigenschaften, Vor- und Nachteile

Dank des Portals kennen Sie bereits die Funktionen von Quarztapeten. Lassen Sie uns nun über Quarzböden sprechen.

Der zweite Name für Quarzlaminat ist SPC-Platte. Seine Dichte beträgt 2000 kg / m3. Ein solches Laminat besteht aus folgenden Schichten:

  1. Grundstein und jungfräuliches Vinyl. Gleichzeitig machen Steinschläge etwa 75% dieser gesamten Schicht aus. Es werden keine Klebstoffe verwendet, das Material wird mittels Heißdruck hergestellt. In derselben Schicht gibt es Schlösser, um die Matrizen miteinander zu verbinden..
  2. Als nächstes kommt ein dekorativer Film, der Stein oder Holz imitiert.
  3. Die dritte Schicht ist Vinyl, das für die Haltbarkeit verantwortlich ist.
  4. Und die letzte Schicht ist PU-Lack, der das Laminat zusätzlich vor Abrieb und Sonnenlicht schützt..

Quarzlaminatstruktur

Die Zusammensetzung und Schichtung des Quarzlaminats bietet die folgenden zahlreichen Vorteile:

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Ein solcher Boden wird durch verschüttete Flüssigkeiten niemals anschwellen, sodass die Beschichtung auch in Küche und Bad sicher verwendet werden kann.
  • Keine Gefahr von Verzerrungen und Rissen.
  • Hersteller geben 25 Jahre Garantie.
  • Dank der Schlösser ist das Verlegen des Laminats schnell und einfach, ein Laie kann damit umgehen.
  • Hohe Schalldämmleistung.
  • Kann auf verschiedenen Fußbodenheizungssystemen installiert werden.
  • Keine Angst vor Kratzern, auch von Tierkrallen.
  • Leicht zu reinigen, leicht zu reinigen, nimmt keine Flüssigkeiten oder Flecken auf.
  • Hohe Feuerwiderstandsraten.
  • Sieht sehr schön aus, imitiert erfolgreich Naturholz und Stein.
  • Kann an Wänden verwendet werden, zum Beispiel in einem Flur oder einem Badezimmer – es wird sich als sehr praktisch und langlebig herausstellen.
  • Umweltfreundliches Material, sicher für alle Bewohner einer Wohnung oder eines Hauses.

Quarzlaminat: Eigenschaften, Vor- und Nachteile

Wichtig! In Bezug auf die Festigkeit ist Quarzlaminat mit dem teuersten und haltbarsten herkömmlichen Laminat der Klasse 34 vergleichbar.

Quarzlaminat hat auch Nachteile:

  • Hoher Preis. Ein Quadratmeter eines solchen Bodenbelags kostet 1500-1700 Rubel.
  • Material ist nicht flexibel.
  • Es ist wichtig, die Basis sehr sorgfältig für die Installation vorzubereiten. Sandkörner und kleine Fremdkörper können dazu führen, dass die Beschichtung zu knarren beginnt und während des Betriebs von unten beschädigt wird.
  • Die hohe Dichte ist der Grund für das Feststoffgewicht der Matrizen. Schwer zu transportieren.
  • Es gibt viele Fälschungen auf dem Markt. Ein minderwertiges Quarzlaminat bietet nicht alle oben genannten Vorteile.

Quarzlaminat: Eigenschaften, Vor- und Nachteile

Die beliebtesten Hersteller von Quarzlaminat in unserem Land sind Fargo, Art Tile, FineFloor, Art East, AquaFloor, Vinilam und Tarkett. Die Installation erfolgt auf einer vorbereiteten, flachen Basis. Die Hersteller empfehlen die Verwendung eines Kork- oder extrudierten Polystyrolschaums mit einer Dicke von mindestens 1,5 Millimetern als Substrat. Der Boden wird schwimmend sein, es werden keine Kleber oder selbstschneidenden Schrauben benötigt, um das Quarzlaminat zu verlegen. Denken Sie daran, einen Abstand von mindestens 6 Millimetern zur Wand einzuhalten. Nach der Installation des Laminats wird diese Lücke von der Fußleiste verdeckt. Übrigens bieten viele Hersteller Sockelleisten mit Laminat an, damit sie perfekt zusammenpassen..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie