Reparatur im Bad und in der Toilette: Gips oder Gipskarton

Bei der Überholung eines Badezimmers stellt sich zunĂ€chst die Frage nach der Art der Wanddekoration. Trocken- oder Nasstechnologie – die richtige Lösung bietet ein hervorragendes Erscheinungsbild und eine gute Platzersparnis. Heute helfen wir Ihnen bei der Bestimmung der Art der Wandvorbereitung und beschreiben die jeweiligen Vorteile.

Reparatur im Bad und in der Toilette: Gips oder Gipskarton

Was ist der Hauptunterschied zwischen trockenen und nassen Methoden?

Die Wahl zwischen trockenen und nassen rauen WandoberflÀchen ist fast immer schwierig. Im Falle des Badezimmers sind die praktischen Aspekte ziemlich schwerwiegende technische EinschrÀnkungen..

Da die grobe Endbearbeitung ihr Hauptziel der Nivellierung der Ebene verfolgt, kann jede der Methoden abhĂ€ngig von den Anfangsbedingungen des Objekts unterschiedliche Vor- und Nachteile haben. Der Einfachheit halber werden wir uns darauf einigen, die Unebenheiten von WĂ€nden und TrennwĂ€nden als allgemeine VerstĂ¶ĂŸe gegen die Geometrie des Raums und lokale Vertiefungen oder Unebenheiten zu klassifizieren.

BadezimmerĂŒberholung

Wenn die Badezimmerbox aus Stahlbeton oder Gipsplatten besteht, gibt es ein Minimum an lokalen UnregelmĂ€ĂŸigkeiten, aber starke Verzerrungen in der Breite oder LĂ€nge des Raums auf verschiedenen Ebenen sind möglich. Wenn solche UnregelmĂ€ĂŸigkeiten mit Gips ausgeglichen werden, kann die Schicht des letzteren 100 mm erreichen, was sich sowohl auf die MĂŒhsal der Arbeit als auch auf die Festigkeitseigenschaften negativ auswirkt.

Mauerwerk weist mit seltenen Ausnahmen keine globalen Geometrieverzerrungen auf, es können jedoch leichte ebene KrĂŒmmungen vorhanden sein, die durch allgemeines Verputzen von Leuchtfeuern sehr leicht zu beseitigen sind.

BadezimmerĂŒberholung

Vergessen Sie nicht, dass das Material der WÀnde und TrennwÀnde selbst bestimmte EinschrÀnkungen bei der Auswahl mit sich bringen kann. Zum Beispiel in einem Holzrahmenhaus oder wenn die WÀnde mit Lehm bedeckt sind, ist Trockenbau fast die einzige Möglichkeit, die nachfolgende Verkleidung mit Fliesen fertigzustellen.

Platzschutzproblem

In den Badezimmern von Wohnungen ist das Problem der Raumerhaltung besonders akut. Die ursprĂŒngliche Breite des Badezimmers ĂŒberschreitet selten 150-170 cm, selbst unter solchen Bedingungen ist es ziemlich schwierig, alles, was Sie brauchen, in den Raum zu stellen. Wer mindestens einmal versucht hat, ein Bad, ein Waschbecken, eine Waschmaschine und einen kleinen Schrank in einem engen Raum unterzubringen, weiß, worum es geht: Manchmal reichen ein paar Zentimeter fĂŒr eine kompakte Anordnung nicht aus.

SanitÀr in einem kleinen Badezimmer

Die Gipskartonwand, die gemĂ€ĂŸ dem Deckenprofilsystem CD-60 montiert ist, „frisst“ in ihrem hervorstehendsten Teil mindestens 40 mm. Unter BerĂŒcksichtigung der Schwierigkeiten beim Platzieren der FĂŒhrungsprofile und der Dicke der Fliese mit Klebstoff erreicht dieser Wert 70–80 mm. Vergessen Sie nicht, dass es auch eine gegenĂŒberliegende Wand gibt, dh der Raum wird 10-15 cm schmaler und kĂŒrzer.

Das Landen der Gipskartonplatte auf Klebstoff löst das Problem ebenfalls nicht – das Fehlen eines Luftspalts zwischen der Hauptwand und der Verkleidung fĂŒhrt zu einer ÜbersĂ€ttigung mit Feuchtigkeit. Diese Methode wird von der allgemeinen Technologie der Arbeit mit Gipskartonplatten einfach nicht vorgesehen. In diesem Sinne ist der beste Weg zum Nivellieren vorbereitender Putz mit einer Zement-Sand-Mischung, es sei denn, die FlĂ€che des Badezimmers ĂŒberschreitet 10 m nicht2 oder Sie wissen vorher, dass Sie alles, was Sie brauchen, auch auf engstem Raum unterbringen können.

Lösung mit hoher Luftfeuchtigkeit

Viele werden von Gipskartonplatten aufgrund der geringen BestĂ€ndigkeit der Gipskartonplatten gegen FeuchtigkeitssĂ€ttigung nicht angezogen. In der Tat sind die Betriebsbedingungen des Badezimmers in vielerlei Hinsicht extrem, feuchte WĂ€nde, Pilze und Schimmel sind hier hĂ€ufig. Nun, die Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen durch Nachbarn von oben im Badezimmer ist viel höher als in anderen RĂ€umen..

Hohe Luftfeuchtigkeit im Bad

WÀnde mit Zementputz sind praktisch unempfindlich gegen feuchte Umgebungen und starke Benetzung. Verbleibende negative Effekte werden durch vorbereitendes Priming unter Zusatz eines Antiseptikums beseitigt. Und doch ist Trockenbau in dieser Hinsicht nicht völlig nutzlos. Wenn die HauptwÀnde und TrennwÀnde selbst nicht feucht sind, wird die Gipskartonplatte lange Zeit und ohne optische MÀngel verwendet.

Badputz

Das Problem der hohen Luftfeuchtigkeit kann auch durch wiederholtes TĂŒnchen rauer OberflĂ€chen vor dem Ausbessern von Blechen, Ersetzen von Trockenbau durch Gipskartonplatten oder kombinierte mehrschichtige Verkleidungen unter Einbeziehung von Magnesitglasplatten gelöst werden, die nicht empfindlich auf FeuchtigkeitssĂ€ttigung reagieren.

Denken Sie auch daran, dass das Auftreten von Kondenswasser an den WĂ€nden wĂ€hrend Wasserprozeduren nur ein sichtbares OberflĂ€chenphĂ€nomen ist. Bei normal organisierter BelĂŒftung wird ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit so schnell entfernt, wie sie sich bildet. Sie hat einfach keine Zeit, in die Struktur der Wand einzudringen und den Gipskern zu sĂ€ttigen. Der Hauptgrund fĂŒr die Zerstörung der falschen Wand ist in vielen FĂ€llen die nachlĂ€ssige Haltung gegenĂŒber dem Auftreten von Schimmel: Die Kolonie entwickelt sich von der OberflĂ€che aus und öffnet den Weg fĂŒr die Feuchtigkeitsmigration in die Haut.

BelĂŒftung im Bad

Seismische AktivitÀt und saisonale Schwankungen

Die Erhaltung des Aussehens der Fliesenverkleidung in der Zeit zwischen den Reparaturen steht in der Regel im Vordergrund. Es wird angenommen, dass die Gipskartonveredelung in dieser Hinsicht einen ernsthaften Vorteil bietet..

Dies ist teilweise richtig: Wenn alle technologischen Regeln eingehalten werden, nimmt die Ummantelungsbox im Raum die Verformung der HauptwĂ€nde und TrennwĂ€nde durch Bewegungen in der LithosphĂ€re nicht wahr. So entsteht im Bad ein verschachteltes „FedermĂ€ppchen“ mit einer strengen Geometrie der WĂ€nde, die wĂ€hrend der gesamten Betriebsdauer erhalten bleibt..

Gipskarton Badezimmerdekoration

Um eine solche Ummantelung zu schaffen, sind jedoch eine hohe Qualifikation der Installateure und eine strikte Einhaltung der Technologie erforderlich: korrekte Platzierung und Auswahl der Rahmenbefestigungsmethode, Verkleben von DĂ€mpfungsbĂ€ndern und sorgfĂ€ltige Einhaltung des Ummantelungsschemas fĂŒr die Ummantelung.

Lassen Sie uns klarstellen, dass in diesem Fall der Hauptprofilsatz eine StandardgrĂ¶ĂŸe von 50 mm hat, dh die Platzverringerung wird noch deutlicher. Es ist auch erwĂ€hnenswert, dass das Konzept eines abgehĂ€ngten Deckensystems in einer „Bleistiftbox“ -Enutzung wenig nĂŒtzlich ist, normalerweise werden Stretchfolienbeschichtungen verwendet.

Spanndecke im Badezimmer

Das Obige bedeutet ĂŒberhaupt nicht, dass eine solche Lösung in der Dekoration ĂŒberall angewendet werden sollte. Das PhĂ€nomen des Schrumpfens und der seismischen Schwingungen kommt nicht in jedem GebĂ€ude akut zum Ausdruck. Oft kann das Problem durch VerstĂ€rken des Putzes mit einem Stahl- oder Polymernetz gelöst werden..

Versteckte Kommunikation

Das dringlichste Problem bei der Reparatur eines Badezimmers ist die Frage, ob die Kommunikation verborgen bleibt. In fast jeder Wohnung sind Abwasser- und Wasserversorgungs-Steigleitungen offen angeordnet, zu denen recht komplexe SchaltplĂ€ne fĂŒr die rauhe Installation und Stromversorgung sowie die Notwendigkeit der Installation von Installationen hinzugefĂŒgt werden.

Kommunikation im Badezimmer verstecken

Mit Gipskartonplatten können Sie die Kommunikation auf wunderbare Weise „umgehen“. Das einzige, was die Harmonie des Innenraums verletzt, ist eine Inspektionsluke. Es ist möglich, technische Details sowohl mit einer festen Verkleidung als auch mit einer fragmentarischen Errichtung einer falschen Wand oder sogar der Installation einer technologischen Box vor den Augen zu verbergen..

Kommunikation im Badezimmer verstecken

Das Problem des Versteckens von Kommunikation und des „Diebstahls“ von Raum ist untrennbar miteinander verbunden, und es ist Ă€ußerst schwierig, einen Kompromiss zwischen diesen Konzepten zu finden. Die Situation wird durch die Tatsache verschĂ€rft, dass das Verlegen von Fliesen auf verschiedenen Arten von Substraten umso problematischer und instabiler das GebĂ€ude ist. Es gibt viele Beispiele, bei denen die Fliesenverkleidung an der Fuge zwischen Trockenbau und Putz gerissen wurde.

Dekorative Optionen

Zusammenfassend stellen wir fest, dass Wanddekoration mit Keramikfliesen kein Allheilmittel ist und bei weitem nicht der einzige Weg ist. Wie in anderen RÀumen können im Badezimmer verschiedene Arten von Beschichtungen kombiniert werden..

Zierputz im Bad

Durch die Installation einer Duschbox wird insbesondere ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit im Raum beseitigt. Daher können Tapeten oder strukturierter Putz verwendet werden, ohne das Erscheinungsbild zu beeintrĂ€chtigen. Eine gute Alternative zu Fliesen sind auch PVC-Sandwichelemente fĂŒr die Innenausstattung, auf denen sich praktisch kein Kondenswasser bildet.

Badezimmerdekoration mit Kunststoffplatten

Letztendlich wird die Wahl zwischen den Methoden der rauen und dekorativen Veredelung des Badezimmers fast immer durch das VerhÀltnis der Bargeldkosten und den Grad der persönlichen Beteiligung an jeder der in Betracht gezogenen Optionen bestimmt. Es kann argumentiert werden, dass nur eine sorgfÀltige Planung und Ausarbeitung des Badezimmerprojekts bis ins kleinste Detail ihm ein wirklich Àsthetisches Erscheinungsbild mit hoher Haltbarkeit verleiht..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie