Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Unter allen Möglichkeiten zur Fertigstellung der Küchenschürze fallen vor allem die Häute auf. Jemand ist einfach begeistert von dieser Idee, jemand hält diese Methode zum Dekorieren einer Wand in einem Arbeitsbereich für inakzeptabel. Unsere Seite mit Tipps hat beschlossen, herauszufinden, was es war, welche Vor- und Nachteile sie haben und wie sie eine Wahl treffen können.

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Aus dem Englischen bedeutet „Haut“ „Ummantelung“, was den gesamten Prozess der Fertigstellung der Küchenschürze genau charakterisiert. Es ist eine dekorative Glasscheibe, genau so groß wie der Wandabschnitt zwischen der oberen Reihe der Küchenschränke und der Arbeitsplatte. Einige Experten sagen, dass sie alle Paneele übersprungen haben – aus PVC, MDF, Metall und so weiter. Dies ist wahr, weil wir auch über Wandverkleidungen sprechen werden. Unter Häuten für die Küche werden jedoch meist großformatige Glasscheiben verstanden. Konzentrieren wir uns auf sie.

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Die Vorteile von Glasscheiben auf einem Küchen-Backsplash liegen auf der Hand:

  • Sie haben keine Angst vor hohen Temperaturen und verändern ihr Aussehen auch nicht direkt über dem Kochfeld oder dem Herd.
  • Sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit, einschließlich heißem Wasser;
  • Die Lebensdauer von gehärteten Glasscheiben ist unbegrenzt! Sie sind fünfmal stärker als gewöhnliches Glas. Sie können nicht befürchten, dass Sie die Küchenschürze zerbrechen, versehentlich mit einem Messer schlagen oder einen Teller zerbrechen.
  • Das Material ist absolut sicher für den Menschen;
  • Es gibt keine Nähte, in denen Pilz und Schimmel beginnen können;
  • Es ist pflegeleicht, Glas nimmt einfach kein Fett und keinen Schmutz auf und verträgt ruhig eine Nassreinigung mit speziellen nicht scheuernden Mitteln gegen fettige Ablagerungen.
  • Riesige Auswahl an dekorativen Techniken. Dank Fotodruck können Sie jede Zeichnung anwenden. Die Küche ist hell und originell. Skinali werden häufig nach individuellen Kundenanforderungen angefertigt, sodass Sie jedes Bild auswählen können, auch Familienfotos.
  • Eine solche Küchenschürze schnell installieren – ein paar Stunden, ein Minimum an Schmutz und Sie haben ein aktualisiertes Aussehen der Küche.

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Es gibt auch Nachteile für eine Küchenschürze:

  • Es ist sehr schwierig, Löcher für Fassungen in gehärtetes Glas zu bohren, und normalerweise befinden sich viele davon im Arbeitsbereich der Küche.
  • Die Oberfläche zum Verkleben des Skinny muss perfekt glatt sein, eine sehr sorgfältige Ausrichtung ist erforderlich. Ja, das Portal hat geschrieben, dass die Glasscheibe montiert werden kann, ohne die alten Fliesen zu entfernen. In diesem Fall handelt es sich jedoch um eine Befestigung mit Schrauben. Außerdem muss das Glas undurchsichtig sein. Wenn die Haut am Montagekleber befestigt ist, sind Unregelmäßigkeiten nicht akzeptabel!
  • Preis. Wird hoch genug sein.

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Übrigens mehr Details zu den Kosten. Ein Quadratmeter ungeklärtes gehärtetes Glas für eine Küchenschürze kostet durchschnittlich 3900 Rubel, das gleiche gehärtete, aber geklärte Glas, dh ohne den Standard-Flaschenschirm – 5500 Rubel. Ein Loch für eine Steckdose – 500 Rubel, Installation – 2500 Rubel, unabhängig von der Größe. Der Preis für eine Fläche von 4 Quadratmetern mit Installation und drei Steckdosen kostet Sie also mindestens 20.000 Rubel. Teuer. Aber wieder schön und langlebig.

Wichtig! Wenn Sie Geld sparen möchten, wählen Sie Häute aus normalem Glas, Plexiglas oder Polycarbonat. Tatsächlich kosten sie viel weniger, sie wiegen auch, sie sind einfach zu installieren, aber sie haben Angst vor hohen Temperaturen, mechanischer Beanspruchung und Chemikalien. In diesem Fall handelt es sich also um Einsparungen auf Kosten von Qualität und Haltbarkeit..

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Wenn Hausbesitzer ein Bild für einen Skinny für ihre Küche auswählen, können sie auf Schwierigkeiten stoßen, da es so viele Möglichkeiten gibt! Lassen Sie uns die beliebtesten auflisten:

  • Nur eine feste Farbe, jeder Farbton. Dieses Panel wirkt zurückhaltender und wird viele Jahre lang nicht irritieren.
  • Abstraktionen, kleines Muster, Verzierung. Keine schlechte Option, es wird Spritzer und Flecken verbergen, die auf einer bunten Oberfläche fast unsichtbar sind.
  • „Küchenthema“. Essen, Kaffee, Obst, Gemüse – genau richtig für den Kochbereich;
  • Landschaften – von urban bis pastoral. Das Meer, der Wald, der See, der Fluss und andere natürliche Schönheiten sind beliebter. In modernen Küchen finden Sie aber auch Bilder von Großstädten;
  • Blumen und Blätter;
  • Tiere. Kätzchen und Welpen, Hirsche und so weiter. Bis zu Insekten – Marienkäfer und Schmetterlinge sind außer Konkurrenz.

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Der kostengünstigste Weg, ein Bild auf eine Haut aufzutragen, ist ein Polymerfilm. Es wird auf die Rückseite des Glases geklebt. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Platte genau an der Wand anliegt. Andernfalls beeinträchtigen Dampf und Feuchtigkeit den Film und verschlechtern ihn. Die teuerste Option ist Handbemalung. Darüber hinaus gibt es Skins mit Spiegeleffekt sowie mit Zeichnungen und Farben in den Techniken von Lacomat, Lacobel und Schablone.

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien

Von hinten beleuchtete Skinalis sind eine gute Wahl. Meistens wird der LED-Streifen am Ende der Glasscheibe montiert – unten oder oben.

Welche Schürze in Ihrer Küche sein wird, liegt bei Ihnen. Die Auswahl ist großartig, aber die Skins verdienen definitiv Aufmerksamkeit.

Bewerte diesen Artikel
( Noch keine Bewertungen )
Füge Kommentare hinzu

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Skinali für die Küche: Vor- und Nachteile, Auswahlkriterien
Sellerie – Kochrezepte