Smart Glass – Glas mit „Intelligenz“

In j√ľngerer Zeit wurde der Markt f√ľr durchscheinende Strukturen mit einer neuen Gruppe von Produkten aufgef√ľllt, die einzigartige physikalische Eigenschaften aufweisen k√∂nnen. Wir sprechen von elektrochromen „intelligenten“ Brillen (dt. Smart Glass), die auch als „schaltbar“ bezeichnet werden. Unter dem Einfluss von elektrischem Strom k√∂nnen diese ungew√∂hnlichen Produkte sofort ihren urspr√ľnglichen Zustand √§ndern: von matt, was das Geschehen au√üerhalb des Fensters verbirgt, bis vollst√§ndig transparent.

Smart Glass - Glas mit

Technische Referenz

Die Technologie der intelligenten Glasherstellung besteht im sogenannten Triplexing (Schichtung) mehrerer geh√§rteter Glasscheiben, die teilweise durch Polycarbonat ersetzt werden. Vorgefertigte Smart Panels durchlaufen das Laminierungsverfahren ohne Fehler, wodurch die Empfindlichkeit der Ausgangsmaterialien gegen√ľber verschiedenen Einfl√ľssen mechanischer Natur, Feuchtigkeit sowie chemisch aggressiven Umgebungen minimiert wird.

Smart Glass - Glas mit

Den Entwicklern gelang es, das Transparenzniveau durch Aufbringen einer elektrisch leitenden Polymerbeschichtung auf das Smart Glass zu √§ndern, zwischen deren Schichten ein spezieller Fl√ľssigkristallfilm gelegt wurde. In Abwesenheit einer elektrischen Spannung erh√§lt das Glas ein optisch undurchsichtiges, mattwei√ües Aussehen, wenn Fl√ľssigkristalle chaotisch angeordnet sind. Die Spannung wird angelegt – und die Fl√ľssigkristallpartikel werden schnell „geordnet“ und nehmen eine Position senkrecht zur elektrisch leitenden Schicht ein. Dadurch wird das Smart Panel optisch nahezu transparent..

Vorteile und Umfang

Der Betrieb von elektrochromen Gl√§sern, basierend auf der Diffusion des Lichtflusses, wird gesteuert. Dies bedeutet, dass alle optischen Metamorphosen, die beim Smart Design auftreten, einem Tastendruck auf den Switch unterliegen. Die an Smart Panels gelieferte Niederspannungsleistung √ľberschreitet nicht 2 W pro Quadratmeter, wodurch letztere als elektrische Sicherheitsprodukte eingestuft werden k√∂nnen, die auch unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit uneingeschr√§nkt verwendet werden. Und f√ľr die Zuverl√§ssigkeit „intelligenter“ Brillen spricht zumindest die Tatsache, dass sie ihre erste Anwendung in der Luft- und Raumfahrtindustrie gefunden haben.

Smart Glass - Glas mit

Zus√§tzlich zu den aufgef√ľhrten Vorteilen k√∂nnen Isolierglaseinheiten von Smart Panels durch eine elektrische Heizoption erg√§nzt werden, die neben der Beseitigung des Effekts des „schreienden Fensters“ die Zeit f√ľr die Regulierung des Transparenzniveaus verk√ľrzt.

Die technischen Merkmale elektrochromer Strukturen haben zu einer stetigen Zunahme ihrer Popularit√§t gef√ľhrt. In den letzten Jahren haben sich intelligente Brillen zu Tausenden verschiedener Objekte entwickelt, von denen die h√§ufigsten sind:

  • Werbe- und Demonstrationsst√§nde;
  • Projektionsw√§nde;
  • Trennw√§nde f√ľr die Zonierung von B√ľros, Fitnessstudios, Restaurants und Wohnr√§umen;
  • Glasvorh√§nge von Badezimmern und Pools;
  • Montagekabinen;
  • Manipulationsr√§ume in der Medizin;
  • Bullaugen f√ľr Seekabinen und Liner;
  • Teilen von Trennw√§nden im Transportwesen;
  • Winterg√§rten in Privath√§usern.

Smart Glass - Glas mit

Die Installation von Smart Panels erfolgt mit speziellen Spinnensystemen, mit denen sie direkt an den tragenden Elementen von Strukturen „aufgeh√§ngt“ werden k√∂nnen. Das Fehlen massiver Rahmenteile in der angewandten Technik erm√∂glicht es, den Effekt einer „kontinuierlichen“ Verglasung der zusammengebauten Struktur zu erzielen, die aus konstruktiver Sicht einen sehr g√ľnstigen Eindruck erzeugt.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf√ľgen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie