So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Sehr oft erfordert die Installation schwerer Türen die Erweiterung der Öffnung, was nach speziellen Regeln erfolgt. Es ist nicht nur notwendig, die richtige Geometrie sicherzustellen und die Abmessungen einzuhalten, sondern auch die Integrität der Tragstruktur nicht zu verletzen, damit die Zuverlässigkeit der Installation im Laufe der Zeit nicht beeinträchtigt wird..

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Mit welchen Wänden haben wir es zu tun?

In der Regel wird eine Metalltür als Eingangstür installiert, was Arbeiten zur Vergrößerung der Öffnung in der tragenden Wand erfordert. Dies erfordert einerseits eine Abstimmung mit den Diensten der Architektur- oder Wohnungsaufsicht, andererseits wird es notwendig, eine Reihe von technischen Lösungen anzuwenden, um die Festigkeit von Gebäudestrukturen wiederherzustellen.

Die Erweiterung der Öffnung kann nicht ohne vorherige Genehmigung durchgeführt werden. Aber auch hier kann eine Reihe von Vorbehalten gemacht werden: Wenn zum Beispiel bei der Ausdehnung Material entlang der vertikalen Kanten innerhalb der Toleranzen nach GOST entfernt wird, kann dieser Vorgang auf die Sicherstellung des Montagespalts zurückgeführt werden. Tatsächlich wirkt sich die Ausdehnung der Öffnung in einem so kleinen Maßstab nur auf die Schutzschicht aus Beton aus, und für Ziegel- und Blockwände ist sie überhaupt nicht kritisch. Daher kann das dünne Trimmen unabhängig durchgeführt werden, die tatsächliche Breite der Türöffnung bleibt jedoch gleich und es ist nahezu unmöglich, die Tatsache einer Verletzung festzustellen.

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Eine andere Sache ist, wenn eine Öffnung erforderlich ist, was eine Schwächung der Tragfähigkeit der Wand impliziert. Die Möglichkeit einer solchen Umstrukturierung im kommunalen Sektor sollte mit der örtlichen Stadtverwaltung vereinbart werden, indem ein Antrag über das MFC und für Häuser mit hohem architektonischen Wert eingereicht wird – in einem speziellen Exekutivorgan in Russland namens Rosokhrankultura. In Moskau und St. Petersburg werden solche Genehmigungen in den städtischen Abteilungen des Wohnungsbestandes durchgeführt. Die Genehmigung kann nur erteilt werden, wenn ein Umbauprojekt vorliegt, für dessen Erstellung Sie technische Daten zum Gebäude (Kopie des Reisepasses) sowie die Zustimmung des Verfassers der Reihe des Hauses oder Forschungsinstituts benötigen, in dem dieses Projekt entwickelt wurde. Ein separater Teil des Wiederaufbauprojekts besteht aus einer Reihe von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der ursprünglichen Tragfähigkeit.

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Bei Wänden, die keiner zusätzlichen Belastung ausgesetzt sind, ist die Situation anders. In Ermangelung einer Tragfähigkeit muss diese erhöht werden, um zumindest einen massiven Block einer Metalltür sichern zu können. Dies wird in der Regel durch einfaches Verlegen von Seitensäulen oder Einbettungen erreicht, während die Öffnung in der Hauptwand mit tragenden Metallstrukturen und Beton verstärkt wird.

Bestimmung der Jumperposition und ihrer Verstärkung

Über Öffnungen in Wänden fast aller Art ist ein verstärkender Sturz oder eine Krone installiert – ein monolithisches Produkt, dessen Aufgabe es ist, die Masse der Wand und der Strukturen entlang ihrer Kanten über die Öffnung zu verteilen. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden monolithische Betonwände, bei denen der Sturz in Form eines verstärkten Bewehrungsgürtels hergestellt wird, weshalb das Projekt zur vertikalen Erweiterung einer solchen Öffnung fast nie genehmigt wird..

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

In anderen Fällen bleibt die Situation ziemlich kompliziert. Bei vertikaler Ausdehnung kann es erforderlich sein, einen Teil des Sturzes zu entfernen, wodurch seine Steifigkeit verringert wird. Wenn sich die Öffnung zu den Seiten erweitert, nimmt die Stützfläche ab und die Konzentration der Last nimmt zu. Die endgültige Entscheidung zur Wiederherstellung der Festigkeit hängt vom Designer des Konvertierungsprojekts ab. Wie wir jedoch bereits wissen, ist ein solches Projekt nicht immer erforderlich..

Für Nichtkapitalmauern können folgende Aktivitäten vorgeschlagen werden:

  1. Einbau der Tür in einen starren Metallkasten, dessen Verformung durch Verankerung an der Wand begrenzt wird.
  2. Verstärkung der Öffnungskanten mit einem Metallkanal
  3. Installation von Auskleidungen, die den Sturz in Form von zwei Stahlplatten an gegenüberliegenden Seiten der Wand mit einer starren mechanischen Verbindung verstärken.

Die endgültige Entscheidung sollte je nach Grad der Intervention getroffen werden. Wenn der Sturz vollständig zerlegt wird oder aufgrund der Ausdehnung der Öffnung zu den Seiten mehr als die Hälfte der Lagerfläche verliert, muss er erneut montiert werden. Dazu wird der Wandabschnitt über der Tür entladen, ein neues Verstärkungselement aus Stahl oder Beton eingebaut und gemäß den Anforderungen von SNiP abgedichtet.

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Kennzeichnung, Installationsabstände und Toleranzen

Wenn alles bereit ist, die Öffnung zu erweitern, muss die Demontagezone bestimmt werden. Sie entspricht den tatsächlichen Abmessungen des zusammengebauten Türblocks, zu denen die für eine qualitativ hochwertige technologische Installation erforderlichen Lücken von den Rändern der Öffnung hinzugefügt werden. Das Problem ist, dass die Werte dieser Abstände in keiner der Bauvorschriften genau definiert sind. Und obwohl sie in den technischen Spezifikationen für die Herstellung von Produkten angegeben werden sollten, enthält diese Dokumentation nur allgemeine Empfehlungen..

Versuchen wir es selbst herauszufinden: Der Spalt zwischen Türrahmen und Öffnung hat drei Funktionen: Montage, Ausgleich und Isolierung. Aus Sicht der Installation ist alles ganz einfach: Die Lücken sollten ein freies Kippen der Tür in der Öffnung für ihre Positionierung ermöglichen, dh die Tür muss sich in jeder Position frei innerhalb der Öffnung bewegen, was bedeutet, dass ihre Abmessungen der größten Abmessung des Türblocks entsprechen müssen. Sie können nichts falsch machen, wenn Sie zur Gewährleistung eines ausreichenden Montagespiels eine Box definieren, in die Sie die montierte Türeinheit einbauen können, und den Abstand zwischen den diagonal gegenüberliegenden Kanten als Referenz verwenden..

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Mit der Kompensationsfunktion ist alles komplizierter, die Lücke aus dieser Sicht wird weniger durch die Tür selbst als vielmehr durch die Eigenschaften der Gebäudestruktur bestimmt. Bei Holzhäusern sind die Schrumpfungsmanifestationen stärker ausgeprägt als bei Strukturen, die in seismisch aktiven Regionen errichtet wurden. Es ist besser, die Verfasser des Bauprojekts zu diesem Thema zu konsultieren..

Nun, die Funktion der Isolierung: Alles hängt von den Anforderungen an das Material ab, mit dem der Spalt gefüllt wird. Beispielsweise wird für Schaumnähte empfohlen, für Banddichtungen aus Filz und Gummi eine Spaltbreite von mindestens 15–20 mm vorzusehen – mindestens 30 mm. Man kann mit Sicherheit sagen, dass in den meisten Fällen die Montageabstände groß genug sind, um praktisch alle Arten von Aggregaten aufzunehmen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass häufig die Öffnung vorbereitet werden muss: Verputzen oder Montieren der Abdeckung. Daher sollte die Mindestdicke der zur Herstellung der Öffnung verwendeten Materialien zu den Abmessungen der Öffnung addiert werden..

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Entsprechend den erhaltenen Abmessungen sollten die Wände auf beiden Seiten mit Markierungen versehen werden. Die Linien, die den Grad der Entfernung von überschüssigem Material abgrenzen, sollten nach Möglichkeit symmetrisch zur Achse der vorhandenen Öffnung liegen. In einigen Fällen kann jedoch eine Verschiebung der Öffnung erforderlich sein, um beispielsweise den gewünschten Öffnungswinkel der Leinwand, das Vorhandensein von Möbeln oder Kommunikationen an benachbarten Abschnitten der Wände sicherzustellen. Bevor Sie sich für die Verschiebung der Öffnung entscheiden, sollten Sie sich mit GOST 30971-2002 für die Türinstallation vertraut machen.

Überschuss abbauen

Das Entfernen von Material zum Erweitern der Öffnung kann durch Schock- und Nicht-Schock-Verfahren erfolgen. Die Verfügbarkeit einer bestimmten Methode wird durch die Anforderungen für den Betrieb eines bestimmten Gebäudetyps bestimmt. Beispielsweise ist die Aufprallmethode zum Abbau von Beton- und Ziegelwänden in Mehrfamilienhäusern verboten, deren Betrieb fortgesetzt wird. In jedem Fall ist die Aufprallkraft begrenzt, so dass nur Haushaltswerkzeuge verwendet werden können, deren Leistung möglicherweise nicht groß genug ist.

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Wenn Sie die Öffnung in Wänden mit einer Dicke von mehr als 100 mm und einem Abstand von mehr als 100 mm in jede Richtung erweitern, wird das Schneiden von Diamanten oder Drähten empfohlen. Dies ist eine leise Demontagemethode, bei der sich praktisch kein Staub und keine kleinen Rückstände bilden. Mit modernen Geräten, mit denen die Bauindustrie mittlerweile ziemlich gut gesättigt ist, können die Arbeiten innerhalb eines Tages abgeschlossen werden, einschließlich der Installation der Tür selbst und der Reinigung. Die Kosten für diese Art von Dienstleistungen sind recht demokratisch: im Durchschnitt für die Reduzierung von 1 lm. Sie müssen 1000 Rubel pro 10 cm Wandstärke bezahlen, dh ungefähr 5 000 Rubel für die Öffnung.

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

Sie können überschüssiges Material auch mit Ihren eigenen Händen entfernen, indem Sie beispielsweise eine Reihe von Löchern entlang der Bruchlinie mit einer Häufigkeit von 50 bis 70 mm bohren. Das Entfernen der Schicht kann durch teilweises Trimmen und weiteres Aufbrechen in kleine Fragmente oder durch Trennen des gesamten Blocks durch die Kraft eines Wagenhebers erfolgen. Am einfachsten ist es, mit dünnen Wänden zu arbeiten: Bei einer Dicke von bis zu 80 mm wird ein gewöhnlicher Winkelschleifer mit einem Steinkreis die Aufgabe bewältigen. Sie müssen lediglich die Schnittlinien genau berechnen und vergleichen. In einigen Fällen ist es sinnvoll, auf gestuften Schnitt zurückzugreifen.

Bearbeitung der Öffnungskanten

Ein zusätzlicher Vorteil des mechanisierten Diamant- und Drahtsägens sind die absolut flachen und glatten Kanten der fertigen Öffnung. In solchen Fällen reicht es aus, eine dichte Grundierungsschicht aufzutragen, wonach Sie sofort mit der Installation des Türblocks fortfahren können.

Nach der Selbstexpansion bleibt der Rand der Öffnung gerissen und muss mit einer Toleranz für Unregelmäßigkeiten in der Größenordnung von 1 cm / lm geglättet werden. Für fast alle Öffnungen in Steinmauern gilt die Putzmethode. An den Wänden sind breite Bretter angebracht, deren Kanten genau in der Ebene der zukünftigen Öffnung angeordnet sind, wobei alle erforderlichen Lücken berücksichtigt werden. Anschließend wird eine solche vertikale Schalung mit Zementmörtel der Marke M400 unter Zusatz von Abbindebeschleunigern gefüllt. Diese Vorbereitungsmethode wird auch häufig beim Erweitern der Öffnungen von Betonwänden angewendet, auch beim Diamantschneiden ist dies erforderlich, um die Schutzschicht aus Stahlbeton wiederherzustellen.

So erweitern Sie eine Tür für eine Metalltür

In Rahmen- und Holzhäusern wird die Nassaufbereitungsmethode nicht angewendet. In solchen Fällen werden Plattenmaterialien verwendet, um die Kanten der Öffnung zu verfeinern: Platten, OSB-Streifen oder Metallbleche. Diese Zubereitungsmethode ist gut für ihre hohe Geschwindigkeit und Bequemlichkeit bei der Ausführung von Arbeiten: Eine relativ leichte Abdeckung wird an einer geeigneten Stelle auf dem Boden montiert und dann mit Dübeln oder Ankern in der Öffnung befestigt.

Besondere Empfehlungen können für Öffnungen in Wänden aus losen Materialien gegeben werden: Porenbeton, Schlackenguss, Zellstoff. Während der Vorbereitung der Öffnung ist es häufig erforderlich, Nischen für die Installation eingebetteter Elemente zu probieren, die die Befestigung des Türrahmens verstärken. Wenn das Umbauprojekt einen solchen Bedarf vorsieht, sollte in der Demontagephase eine zusätzliche Materialgewinnung durchgeführt werden, und dann sollte der Raum mit Beton oder anderem dichten inkompressiblen Material gefüllt werden..

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie