So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen: Installationsschritte und nützliche Tipps

Es ist nicht schwierig, die Toilette selbst zu installieren, aber dieses Geschäft hat seine Tücken. Wir möchten Ihnen die möglichen Installationsoptionen und die Nuancen der Verbindung zur Kommunikation mitteilen und einige der Tricks professioneller Installateure erläutern, mit denen Sie die Installation perfekt abschließen können.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Montagemethode auswählen

Alle modernen Modelle von Toilettenschüsseln setzen eine äußere oder innere Befestigung am Boden unter Verwendung von Dübeln an jeder festen Oberfläche voraus. Ein Satz Befestigungselemente mit dekorativen Kappen ist normalerweise im Lieferumfang des Produkts enthalten. Es gibt Löcher in der Schüssel selbst. Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Boden und dem Boden der Schüssel eine Schicht Silikondichtmittel oder eine Gummidichtung aufgetragen wird, um zusätzliche Festigkeit und Dichtheit zu erzielen.

Installation einer Toilettenschüssel auf Taft

Wenn Sie während des Reparaturvorgangs ein Holzbrett finden – Taft unter der alten Toilettenschüssel, denken Sie nicht einmal daran, es durch ein neues zu ersetzen, geschweige denn das alte zu verlassen. Früher war diese Installationsmethode im privaten Wohnungsbau und in Wohnungen weit verbreitet, heute findet man sie nur noch bei der Installation einer Toilettenschüssel auf einem Holzboden.

Taft ist ein Stück Massivholz, das mit Leinöl oder wasserabweisenden Verbindungen mit einer Dicke von bis zu 30 mm oder einem dicken Gummirücken in Form eines Toilettenbeins behandelt wurde. Nach dem Entfernen des Tafts die Aussparung im Boden mit einer Zementmischung ausgleichen und mit Fliesen fliesen. Installieren Sie dann die neue Toilette ordnungsgemäß an den Wandsteckern.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Installation einer Toilettenschüssel auf Kleber

Professionelle Installateure erkennen diese Installationsmethode nicht und halten sie nicht für zuverlässig. Obwohl sie sich in seltenen Fällen einschränken müssen. Zum Beispiel, wenn warme Wasserböden unter den Fliesen angeordnet sind und das Schema verloren geht. Natürlich können Sie die Fliesen benetzen und die Heizung einschalten, sehen, wo das Wasser zuerst austrocknet, und grob die Stellen bestimmen, an denen die Rohre verlaufen. Aufgrund der hohen Fehlerquote möchte jedoch nicht jeder Klempner Risiken eingehen. Gleiches gilt für langsames, vorsichtiges Bohren, bis die ersten roten Späne auf dem Bohrer erscheinen..

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen HändenVor dem Auftragen des Epoxidharzes ist es ratsam, ein Abdeckband entlang der Kontur des Toilettenbodens zu kleben, um das Entfernen von überschüssigem Klebstoff und Silikon zu erleichtern

Es bleibt, die Toilette mit Epoxidkleber zu kleben. Die Abfolge der Arbeiten ähnelt der Installation auf einer Fliese, mit dem Unterschied, dass anstelle von Silikon Klebstoff zwischen dem Schenkelbein und dem Boden aufgetragen wird und die Bühne mit dem Bohren des Bodens übersprungen wird.

Für die Arbeit erforderliche Werkzeuge und Materialien

Um eine neue Toilette zu installieren, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge und Materialien:

  • Bohrhammer (Bohrhammer) und Bohrer entsprechend dem Durchmesser der Befestigungselemente. Wenn Sie eine Fliese bohren müssen, nehmen Sie Bohrer für Fliesen oder siegreich (normalerweise 8 oder 10 mm);
  • ein Hammer;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Rollgabelschlüssel;
  • Schraubendreher mit Kreuzkopf oder flacher Klinge;
  • Hygienedichtmittel;
  • Silikon-Sanitärfett;
  • FUM Tape, Dichtungen für Wasserleitungen, Marker oder Bleistift;
  • Lappen (zum Abwischen der Nähte nach dem Auftragen von Silikon und anderen Reinigungsmitteln erforderlich).

Abwasserkupplungen und Übergänge: was zu wählen

Der Auslass der Toilette ist nicht direkt mit der Kanalisation verbunden. Verwenden Sie eine Kupplung, auch wenn sie perfekt zusammenpassen. Die Verbindungselemente bestehen aus Kunststoff oder Gummi und ermöglichen die Installation einer Toilette, sofern die Abwasserrohre durch Kunststoffrohre ersetzt werden. Wenn Sie die Rohrleitungen an eine gusseiserne Steckdose anschließen müssen, kaufen Sie eine Übergangshülse.

  • Die Abflusshülse ist geeignet, wenn der Abfluss der Toilettenschüssel in der Nähe des Abwasserlochs platziert werden kann.
  • Ein exzentrischer Kragen wird verwendet, wenn die Fackel und der Auslass leicht außerhalb der Achse liegen.
  • Das Wellrohr wird in allen Fällen verwendet, in denen es nicht möglich ist, die Toilette in der Nähe der Muffe zu installieren.
  • Die Kunststoffbiegung bei 45 oder 90 Grad stellt eine starre Verbindung bereit, vorausgesetzt, die Position der Rohrleitungen und der Muffe entspricht der Biegung des Rohrs. Der Winkel ist eine Alternative zum Wellrohr.
  • Für den vertikalen Auslass wird ein O-Ring benötigt.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen1 – Wellrohr; 2 – exzentrische Manschette; 3 – PVC Knie 90 ° und Manschette

Vorarbeiten und Markup

Stellen Sie vor Beginn der Installation sicher, dass Sie alles für die Installation bereit haben: Eine neue Toilettenschüssel ist fertig und wurde auf Mängel überprüft. Sie haben alle erforderlichen Werkzeuge, Befestigungselemente und Verbindungselemente zur Hand. Es ist ratsam, einen separaten Wasserhahn an der Kaltwasserzuleitung anzubringen, durch den die Toilette mit Wasser versorgt wird. Die Muffe des Abwasserrohrs wird zum Zeitpunkt der Installation gründlich gereinigt und entfettet. Die Verbindungswelle oder -kupplung muss auf der einen Seite der Größe der Buchse und auf der anderen Seite der Steckdose entsprechen.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Verbinden Sie die Toilettenschüssel durch eine Hülse (ohne Dichtmittel) mit dem Abwasserkanal und markieren Sie sie. Verfolgen Sie den Boden der Schüssel mit einem Marker und markieren Sie die Bohrpunkte für die Dübel durch die Befestigungslöcher. Bewegen Sie nun die Toilette für eine Weile zur Seite.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Rat! Vor dem Anschließen des Wassers und dem ersten Testlauf ist es besser, den Toilettenschüsselhals mit einem Lappen oder einem Stück Schaumgummi zu verschließen, da der Geruch aus dem Abwasserrohr ohne Wasserdichtung ins Haus gelangt.

Installationsreihenfolge

Die Vorbereitung wurde abgeschlossen, indem der Installationsort der Schüssel und die Bohrpunkte für Befestigungselemente markiert wurden. Bohren Sie nun Löcher in den Boden und treiben Sie Dübel hinein. Alle Fugen, insbesondere dort, wo sich das Silikon befindet, entfetten und trocken wischen. Bauen Sie die Zisterne zusammen und stellen Sie sie auf die Toilettenschüssel.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Schließen Sie die Toilette an den Abfluss an. Führen Sie zuerst die Riffelung oder Hülse bis zum Rand des Gummibandes in das Abwasserloch ein und richten Sie sie so weit wie möglich aus, damit die Wände gut passen. Platzieren Sie ein Dichtmittel an der Stelle, an der die Schüssel installiert ist, oder tragen Sie eine dicke Schicht Silikon auf und installieren Sie den Toilettenboden darauf. Schmieren Sie die freie Seite des Balgs mit Silikonfett und setzen Sie den Geräteauslass auf. Richten Sie die Toilette aus und befestigen Sie sie mit Dichtungsschrauben am Boden. Ziehen Sie die Befestigungselemente gleichmäßig und vorsichtig an, um Risse in der Schüssel zu vermeiden.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Für die Installation der Toilette empfehlen Installateure die Verwendung von Schraubenschlüssel. Das Kit enthält normalerweise Schrauben für einen Schraubendreher. Vergewissern Sie sich vor Beginn der Arbeiten, dass die Abmessungen der Schraube und der Löcher in der Schüssel korrekt sind sowie dass eine Dichtung und dekorative Kappen vorhanden sind.

Installation der Zisterne und Anschluss an die Wasserversorgung

Der Tank muss alle erforderlichen Teile enthalten: Einlass- und Ablassmechanismus, Dichtungen und Befestigungselemente sowie Installationsanweisungen (diese können von Hersteller zu Hersteller geringfügig abweichen). Die Abfluss- und Füllmechanismen werden durch die Kraft der Hände befestigt, die Schlüssel werden selten verwendet, Keramik oder Kunststoff können durch übermäßige Kräfte reißen.

Zisterne anschließen

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Installieren Sie nach dem Zusammenbau der Tankanschlüsse den O-Ring an der Schüssel, an der der Tank befestigt ist. Für eine bessere Abdichtung mit Silikonfett bestreichen. Stellen Sie den Abfallbehälter vorsichtig auf die Schüssel. Senken Sie die Befestigungsschrauben in die entsprechenden Löcher und befestigen Sie sie mit den Muttern vom Boden der Toilette. Verwenden Sie einen flexiblen Schlauch, um den Toilettentank an die Wasserversorgung anzuschließen. Vergessen Sie nicht die Gummidichtungen und das FUM-Klebeband an den Gewinden. Alle Verbindungen müssen dicht sein.

So installieren Sie eine Toilette mit Ihren eigenen Händen

Abschließend können Sie mit dem interessantesten fortfahren – dem ersten Testlauf. Wenn es keine Undichtigkeiten gibt, können Sie die neue Toilette sicher benutzen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie