So installieren Sie selbst Steigungen von einer Kunststoffplatte vom Typ „Mama-Papa“ für ein PVC-Fenster

Sie werden die Pisten also selbst installieren. Diese Arbeit ist physikalisch und technisch nicht schwierig, erfordert jedoch eine gewisse Zeit (die Demontage des alten und die Installation eines neuen Standard-PVC-Fensters dauert genauso lange). Für Laien dauert es ungefähr 3-4 Stunden Freizeit pro Fenster. Schauen wir uns zunächst an, was Sie dafür benötigen:

So installieren Sie die Pisten selbst

Material:Kunststoffplatte, Kunststoffecken, flüssiger Nagelbaukleber, Silikondichtmittel (weiß) oder flüssiger Kunststoff.

Bemerkungen:Wenn Ihr Fensterplastik matt ist, kaufen Sie matte Paneele, wenn glänzend – glänzend; Kunststoffplatten sind in fast allen Baumärkten und Geschäften ab 3 Metern Standard. Messen Sie daher vor dem Kauf alle Parameter der Fensteröffnung (vergessen Sie nicht die Tiefe !!!). Flüssiger Kunststoff ist zuverlässiger und fester als Silikondichtmittel. Wenn er erstarrt ist, wird er fast einteilig mit der Platte und dem Fensterrahmen. Er muss jedoch sehr schnell verwendet werden, da er sehr schnell austrocknet. Für Personen, die dies zum ersten Mal tun, empfehle ich dringend, Silikondichtmittel zu verwenden ;; Wenn Sie keine Bau- und Schmuckfähigkeiten haben, ist es besser, Ecken ab dem 25. zu wählen. Es ist besser, Einkomponentenschaum zu verwenden (weniger Verbrauch)..

Instrumente:Stichsäge oder eine spezielle Bügelsäge für Kunststoff mit kleinen Zähnen, eine Bügelsäge für Metall (unbedingt erforderlich, wenn Sie keine Bügelsäge für Kunststoff haben), Gehrungsbox, Klebepistole, Goniometer (Malka), Messer (Büro oder Küche), Puncher oder Scarpel mit einem Hammer (erforderlich, wenn in der Fensteröffnung Vorsprünge vorhanden sind, die verhindern, dass die Platte genau zum Rand der Wand relativ zum Rahmen steht), Maßband, Bleistift, Klebeband (praktisch, da sich die Tapete danach nicht löst und keine Schmutzspuren darauf sind Platte und Rahmen).

Bemerkungen:Wenn Sie mit der „Mama-Papa“ -Paneel arbeiten, setzen Sie keine Klingen mit großen Zähnen auf die Stichsäge – der Kunststoff reißt gnadenlos bis zu großen Spänen, wodurch Sie das Werkstück wegwerfen.

Lass uns anfangen:

Vorbereitung einer Fensteröffnung für die Installation

Wir nehmen ein Messer und machen in einem Abstand von 0,5 cm vom Rahmen einen flachen Schnitt von 1,5 cm in den Schaum, parallel zu den oberen und seitlichen Profilen, in einem Winkel zum Rahmen. Wir reinigen alles, was ausgeschnitten wurde (mit unseren Händen schneller). Wir überprüfen die Öffnung auf unerwünschte Vorsprünge. Sie können dies mit Pappe tun (wer ein gutes Auge hat, kann dies nicht tun): Wir führen ein Ende in Ihren Ausschnitt ein und drücken es gegen den Rand der Wand. Wo der Karton verbogen ist, schießen Sie dort hinunter. Sie können dies mit einem Rohling und nicht mit einem Karton tun, aber da sich die Linie der Wandkante ändern kann, ist es besser, vorsichtig zu sein. Es ist wichtig, dass die Öffnung frei von Staub und Schmutz ist..

Bemerkungen:Sie müssen die Schutzfolie nicht vom Fensterrahmen entfernen.

Messung, Herstellung und Montage des oberen Werkstücks von der Platte

Es ist wichtig! Das erste Leerzeichen ist immer das oberste. Messen Sie mit einem Maßband die Länge des inneren oberen Teils der Öffnung (der dem Rahmen am nächsten liegt). Stellen Sie sicher, dass Sie die Tiefe des oberen Teils der Öffnung gegenüber den Punkten ganz rechts und ganz links des Rahmens messen. Wir messen die Länge des äußeren oberen Teils der Öffnung (Wandkante). Dann nehmen wir das Goniometer und messen die rechte oder linke Ecke des Übergangs vom oberen inneren Teil der Öffnung zum oberen äußeren (wir lehnen den dicken Teil des Winkelmessers auf den Rahmen und setzen ihn mit dem dünnen Teil in die obere Ecke) und befestigen ihn. Wir markieren die Tiefe auf der Platte von der Seite, an der der Winkel gemessen wurde.

Messung, Herstellung und Montage des oberen Werkstücks von der Platte

Bringen Sie das Goniometer mit seinem dicken Teil am Rand der Platte an und bringen Sie den resultierenden Winkel (stumpf) zur Tiefenmarkierung. Wir markieren die Tiefe für die andere Kante des Werkstücks und verbinden sie mit der Größe der Länge des äußeren oberen Teils der Öffnung. Markieren Sie nun die Länge des inneren Teils der Öffnung entlang der Kante der Platte von der markierten Ecke und verbinden Sie die Längen mit einem Segment. Sie sollten ein Trapez oder ähnliches bekommen. Schneiden Sie mit einer Stichsäge oder einer Bügelsäge auf Kunststoff. Wir prüfen, ob die Größe des Werkstücks zu Ihrer passt. Dazu führen wir den Vorsprung in den Schlitz im Schaumstoff ein und legen mit der Nut gegen die Kante des Rahmens und klopfen leicht mit unserer Handfläche darauf, so dass kein Spalt zwischen Werkstück und Rahmen entsteht. Passt nicht, wir glätten. Wenn der Rand der Wand bis zum äußeren Rand des Werkstücks bis zu 1,5 cm beträgt, wird es mit einer Ecke geschlossen. Ich ging hinein, drückte es nach oben und befestigte es einmal mit Klebeband. Hält hoch, lass es an Ort und Stelle.

Bemerkungen:Aufgrund der Wahrscheinlichkeit von Flecken (Bleistiftmarkierungen werden schlecht vom Kunststoff entfernt) ist es besser, nicht alle Markierungen auf der Vorderseite der Platte anzubringen. Um die Installation zu vereinfachen, ist es besser, die Tiefen von der Seite der Papa-Platte aus zu markieren. Vergessen Sie nicht, den Vorsprung des Papas zu messen, damit keine Verwechslungen mit den Tiefen auftreten. Messung, Herstellung und anschließende Installation, es ist besser, es zusammen zu machen (insbesondere für ein dreiteiliges Fenster).

Wir bereiten eine Pistole mit Klebstoff vor, schütteln den Schaum, machen mindestens drei Schnitte Klebeband – jeweils 15-20 cm. Lösen Sie das Klebeband vom Werkstück und biegen Sie es nach unten. Füllen Sie es näher am Rahmen und in der Mitte mit Schaum. Seien Sie nicht zu eifrig, hier müssen nur versteifende Kanten erzeugt werden. Wir nehmen eine Pistole mit Kleber und kleben punktweise die Kante des Werkstücks. Drücken Sie fest nach oben und befestigen Sie die Platte mit Klebeband an der Wand.

Messung, Herstellung und Installation von Seitenwänden von der Verkleidung

Bei der Messung von Seitenrohlingen gibt es Feinheiten. Wenn Ihre Fensterbank in einem Winkel von 88 bis 102 Grad zum Fensterrahmen installiert ist, sollten Sie die Länge der Außen- und Innenseite der Öffnung in Bezug auf das installierte obere Werkstück sowie die obere und untere Tiefe der Öffnung messen. Wenn die Bedingung mit der Fensterbank nicht erfüllt ist, benötigen Sie auch Messungen der oberen (Rahmen – oberes Werkstück) und unteren (Rahmen – Fensterbank) Ecke. Seien Sie vorsichtig beim Messen! Mangel kann zu großen und irreparablen Lücken in den Gelenken führen..

Bild

Wir machen die gleichen Operationen wie mit dem oberen Werkstück.

Messung, Herstellung und Montage von Werkstücken aus Ecken

Genau wie bei den Panels ist das erste Leerzeichen das oberste. Entfernen Sie die Schutzfolie an der Ecke. Wir messen die Länge zwischen den äußeren Fugen der Ecken der Paneele. Wir nehmen eine Bügelsäge (für Metall oder Kunststoff) eine Gehrungsbox und wählen die gewünschte Winkelkonfiguration. Wir feilen auf beiden Seiten. Der Schnitt in einem 45-Grad-Winkel sollte diagonal nach oben gehen, d.h. Beim Verbinden der Seiten der oberen und seitlichen Ecken sollten die Schnitte 90 Grad betragen. Geprüft, eingestellt, alles passt. Wir reinigen die Kerben von den Teilen des Werkstücks, die wir mit einer Bügelsäge abgesägt haben. Dies ist notwendig, damit das Silikon oder der Kunststoff auf den Rissen liegen kann. Für die Seitenecken messen wir erst nach Montage des oberen Werkstücks.

Bild

Nehmen Sie zuerst den oberen Rohling. Wir kleben es Punkt für Punkt, haken das Klebeband aus, das nach dem Befestigen der Paneele übrig geblieben ist. Wir drücken die Ecke und befestigen sie auf Band. Ebenso mit der Seite.

Sie haben: „Hurra!“, Aber dennoch gefällt Ihnen das Aussehen Ihrer Arbeit überhaupt nicht, manche sogar schockiert. Was weiter?

Fugen und Risse mit Silikondichtmittel abdichten

Wir nehmen die Waffe, setzen das Dichtmittel ein und drücken es langsam in einem durchgehenden Streifen entlang des Spaltes oder der Verbindung. Dann fahren wir mit dem Finger so, dass das Dichtmittel gleichmäßig über den Spalt oder die Verbindung verteilt ist. Wir schließen alle Arten von Verbindungen: Ecke – Ecke, Ecke – Fensterbank, Paneel – Paneel, Paneel – Rahmen. Denken Sie daran, wenn Sie irgendwo falsch liegen, kann das Silikon immer wieder abgerissen und wieder hergestellt werden. Am Ende aller Arbeiten dürfen die Fenster 9 Stunden lang nicht geöffnet werden.

Ergebnis

für ein zweiteiliges Fenster:

  • Bügelsäge für Kunststoff – 70r., 1St.
  • Gehrungsbox – 30r., 1St.
  • Winkelmesser – 30r., 1St.
  • Kunststoffplatte vom Typ „Mama-Papa“ – 130 Rubel, 1 Stück, 3 m.
  • Silikondichtmittel – 120r., 1St.
  • Baukleber „flüssige Nägel“ – 120 Rubel, 1 Stück.
  • Pistole für Kleber und Dichtmittel – 60 Rubel, 1 Stück.
  • Klebeband – 50 Rubel, 1 Stück.
  • Ecke – 40r., 1St., 3m.
  • Gesamt: 770r.

In jeder Baufirma werden Ihnen ab 2.2t.r. zum Installieren von Hängen für ein Fenster.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie