So isolieren Sie eine Metallfrontt├╝r

Schwere Stahlt├╝ren werden sehr ordentlich und warm, wenn Sie durch die Herstellung von dekorativen Platten und Wabend├Ąmmung verwirrt sind. Heute werden wir ├╝ber die Verfeinerung einer einfachen Metallt├╝r sprechen, um hohe ├Ąsthetische Eigenschaften, Isolierung, Beseitigung von Kondensation und Einfrieren von Eis auf dem T├╝rblatt zu erzielen..

So isolieren Sie eine Metallfrontt├╝r

Anforderungen an den T├╝rbau

Bei dem Versuch, sich in einem Haus warm zu halten, greifen sie h├Ąufig auf Methoden zur├╝ck, die keine greifbare Wirkung haben, wenn nicht sogar negative Konsequenzen haben. Wenn wir ├╝ber die Isolierung der Vordert├╝r sprechen, meinen wir eine ziemlich d├╝nne Trennwand, um den W├Ąrmeabfluss zu eliminieren, durch den es fast unm├Âglich ist, vollst├Ąndig zu sein. Daher sollte die Isolierung so effektiv wie m├Âglich sein..

Machen wir gleich eine Reservierung, dass nicht jede T├╝r gut isoliert werden kann. Die Standard-T├╝rblattkonstruktion – Eckrahmen aus Blech und Stahl – ist ideal f├╝r die Isolierung. Es ist nur wichtig, dass sich die Ecken dieses Rahmens ohne r├Ąumliche Verzerrung befinden: Die Kanten der Regale sollten in derselben Ebene liegen, ohne H├Âhenunterschiede von mehr als 1ÔÇô1,5 mm. Bei Kehln├Ąhten, insbesondere am Boden, sollten technologische L├╝cken vorhanden sein..

Eingang Metallt├╝r

Besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, dass sich keine zus├Ątzlichen Strukturen im Rahmen befinden. Wenn die Zwischenstangen ein Versuch sind, die Festigkeitseigenschaften der Bahn zu verbessern, ist nichts zu tun. Die Isolierung wird jedoch stark darunter leiden – Stahlrippen mit hoher Steifigkeit sind stabile K├Ąltebr├╝cken.

Design des Befestigungssystems

Die T├╝risolierung umfasst F├╝llstoff und Zierstreifen. Bei der Fixierung des F├╝llstoffs treten keine Schwierigkeiten auf, wenn Materialien ausgew├Ąhlt werden, die ihre Form gut und mit einer ausreichend hohen Dichte beibehalten. Ein solcher Einsatz, der zwischen dem Stahlblech und dem Pad angeordnet ist, bleibt jahrzehntelang intakt. Es ist schwieriger, ein hochwertiges System zur Befestigung der Auskleidung an der Stahlkonstruktion zu entwickeln.

So isolieren Sie eine Metallfrontt├╝r

Hier m├╝ssen Sie dem Rahmen einen Innenumfang hinzuf├╝gen, der aus vier Holzbrettern mit einer Breite von 40 mm und einer Dicke von 20 bis 25 mm besteht, die vorzugsweise kalibriert sind. Das T├╝rblatt muss entfernt und mit der falschen Seite nach oben platziert werden. Stellen Sie sicher, dass die Kanten des Rahmens flach sind, und schleifen Sie gegebenenfalls die hervorstehenden Teile. Seien Sie nicht faul – f├╝hren Sie die Restauration durch und tragen Sie eine Schutzbeschichtung auf das Metall auf. Da die R├╝ckseite unbeaufsichtigt bleibt, tun Sie alles gem├Ą├č den Regeln: Reinigen, Konvertern, Entfetten, Grundieren und ein paar Schichten Nitro-Email.

Tragen Sie von innen entlang der Kontur der Ecken Polyurethanschaum mit einer ausreichend dicken Schicht auf. Dr├╝cken Sie eine flache Latte gegen den Stahlrahmen und versenken Sie die Holzbretter so in den Schaum, dass ihre Oberkanten b├╝ndig mit dem Leinwandrahmen abschlie├čen. Zwischen dem Streifen und der Ecke verbleibt eine Schaumschicht von ca. 2-3 mm. Senken Sie dann den Holzrahmen um weitere 1,5 bis 2 mm tiefer und setzen Sie die Sp├Ąne unter die Regel ein.

Isolierung einer Metallt├╝r

Wenn der Schaum getrocknet ist, bohren Sie L├Âcher an der Au├čenseite der Ecke und ziehen Sie das Holz mit Schrauben oder Bolzen am Rahmen fest. Als Referenz: Bei der Herstellung von T├╝ren werden Stehbolzen im Voraus geschwei├čt, um die Befestigungspunkte zu verbergen. Um den Bereich der Schl├Âsser zu isolieren, f├╝hren Sie eine H├╝lse aus einem 50-mm-Abwasserrohr zwischen dem Schlossk├Ârper und der Leinwand ein und f├╝llen Sie den Raum mit Polyurethanschaum. Von innen k├Ânnen Sie das Schloss mit einem EPS- oder PUR-Pad abdecken. Alles, was bleibt, ist, ├╝bersch├╝ssigen Schaum abzuschneiden, und die T├╝r ist bereit f├╝r weitere Arbeiten..

Wo und welches Pad zu bekommen

Die beste Option f├╝r die Innenverkleidung einer Eingangst├╝r ist eine MDF-Platte, deren Textur und Farbe auf die Fu├čleiste im Flur abgestimmt sind. Eine solche Auflage kann in den meisten M├Âbelunternehmen auf Bestellung angefertigt werden, der Durchschnittspreis betr├Ągt 1-5 Tausend Rubel pro m2. Das Aufbringen eines Musters oder einer Abdeckung mit einer Acrylfolie kostet etwas mehr.

Herstellung von MDF-Platten f├╝r T├╝ren

Die Abdeckplatte ist so hergestellt, dass ihre Kanten b├╝ndig mit der Rahmenecke aus Stahl abfallen. Mit anderen Worten, MDF deckt die Kanten der Ecken vollst├Ąndig ab. Es ist w├╝nschenswert, dass die Auflage eine dekorative Abdeckung von innen nach au├čen aufweist und die Kanten mit einer Fase gegl├Ąttet sind.

Vor der T├╝r mit MDF-Paneelen

Anstelle eines Overlays kann jedes interne Abstellgleissystem verwendet werden. Ein Kunststoffsandwich mit einem Polyurethankern ist gut geeignet – wie MDF ist es eine gute Isolierung f├╝r sich.

In diesem Fall m├╝ssen Sie die ├ťberlagerung vollst├Ąndig innerhalb des Rahmenrahmens platzieren. Dies ist der Hauptnachteil der Methode. Die Kanten der Ecken sind sichtbar, die Verbindungsstelle muss versiegelt werden und die Befestigungsstreifen werden zus├Ątzlich durch die Dicke des Startprofils vertieft.

Do-it-yourself-Haust├╝rverkleidung

Sie m├╝ssen auch einige eingebettete Querstangen zum Anbringen des Sandwichs hinzuf├╝gen und eine Hypothek f├╝r das Anbringen der Schlossbeschl├Ąge arrangieren. In der Regel reichen zwei Lamellen 65 cm von der Unterseite und der Oberseite der T├╝r aus, die b├╝ndig mit dem Holzrahmen mit Stahlecken befestigt sind. Bei T├╝ren mit einer Breite von mehr als einem Meter m├╝ssen Sie Zwischenhalterungen installieren, um zus├Ątzliche Rahmenquerstangen anzubringen. Im einfachsten Fall sind dies gew├Âhnliche kurze Abschnitte der Ecke, die von innen nach au├čen mit der Leinwand verschwei├čt sind. Die Dielen werden nach der gleichen Methode wie bei einem Holzrahmen daran befestigt – mit selbstschneidenden Schrauben mit Vorlandung auf Schaum.

Isoliermaterialien

Das Hauptproblem bei der T├╝risolierung ist die Bildung von Kondenswasser auf dem T├╝rblatt. Feuchtigkeit ist f├╝r lackierten Stahl relativ harmlos, aber mit lockerer Isolierung kann sie einen grausamen Witz spielen. In der Regel bleibt zumindest in den ersten 2-3 Betriebsjahren zumindest ein gewisses Gef├╝hl des periodischen Einweichens von Mineralwolle erhalten, dann muss der F├╝llstoff gewechselt werden.

Expandierter Polystyrol- und Polyurethanschaum

Um Kondensationseffekte zu vermeiden, k├Ânnen Sie polymere Materialien verwenden – Polyurethanschaum, PIR oder extrudierter Polystyrolschaum. Billigeres Polystyrol ist schlecht geeignet – es neigt dazu, Feuchtigkeit aufzunehmen, wodurch sich Schimmel und Mehltau entwickeln k├Ânnen.

Die Plattenisolierung ist sehr einfach zu bedienen. Es wird in getrennten Fragmenten auf eine kleine Menge Polyurethanschaum geklebt. Bei jeder Stapelreihenfolge k├Ânnen mehrere Ebenen vorhanden sein. Nur zwei Punkte sind wichtig:

  1. Die Isolierung sollte nicht ├╝ber Holzlatten hinausragen.
  2. Alle Hohlr├Ąume m├╝ssen sorgf├Ąltig mit Polyurethanschaum gef├╝llt werden..

Isolierung einer Metallt├╝r

Bei richtiger Vorbereitung kann auch eine Mineralisolierung verwendet werden. Normalerweise werden zwei rechteckige Matten f├╝r eine T├╝r mit einer Gesamtgr├Â├če von 20 bis 30 mm mehr als der Innenraum geschnitten. Jeder Isolationsblock ist in eine H├╝lle aus Polyamidfolie eingewickelt, die N├Ąhte sind ordentlich verstaut und mit Klebeband verklebt. Im Inneren sollten 2-3 Beutel mit Kieselgel ausgelegt werden, um die verbleibende Feuchtigkeit aufzunehmen, die beim Verpacken in die Baumwolle eingedrungen ist.

Montage, Montage, Montage der Armaturen

Um das Overlay zu montieren, muss es am Rahmen ausgerichtet sein und auf allen Seiten die gleichen Vertiefungen erzielen. Dr├╝cken Sie die Platte mit Unterdr├╝ckung, bohren Sie ein 4-mm-Loch in diagonal gegen├╝berliegende Ecken und machen Sie dann einen Senker unter der M├Âbelbest├Ątigung. Nachdem Sie den Streifen an zwei Stellen am Holzrahmen befestigt haben, bohren Sie die restlichen Ecken und ziehen Sie sie fest. Entfernen Sie dann die Unterdr├╝ckung und f├╝gen Sie in Schritten von 40 mm Befestigungselemente um den Umfang hinzu.

Jetzt muss die angrenzende Auskleidung versiegelt werden, so geht’s: Die Best├Ątigungen werden abgeschraubt, das MDF wird entfernt, ein Schaum-Schaum-Ausschnitt der entsprechenden Gr├Â├čen wird im Rahmen auf Holzlatten gelegt. Dann muss die Platte wieder an ihren Platz gebracht und die Befestigungselemente zur├╝ckgeschraubt werden.

Um technologische L├Âcher f├╝r die Installation eines Gucklochs, eines Griffs und dekorativer ├ťberz├╝ge auf den Schl├Âssern zu bohren, werden deren Zentren von der Stra├čenseite mit einem langen Durch- und Durchbohrer markiert. Ein Loch wird mit einer Krone unter das Guckloch gebohrt, dann die Montageh├╝lse und in das Guckloch selbst eingeschraubt.

T├╝rspion installieren

Ausschnitte f├╝r Schl├Âsser k├Ânnen durch Anbringen einer dekorativen Auflage auf der Naht gemacht werden – normalerweise ist sie breit genug, damit ein Loch mit einem Rand gemacht werden kann. Das gleiche Prinzip gilt f├╝r den Griff und die Pin-Lock-Larven, jedoch mit einer kleinen Einschr├Ąnkung: Die Larve muss noch vor├╝bergehend herausgezogen werden, w├Ąhrend das Hebelschloss in der Mitte ein ziemlich breites Loch aufweist.

Ein Schloss an der Vordert├╝r anbringen

Blasen beseitigen

Es bleibt eine kleine Ber├╝hrung – um das Durchbrennen der T├╝r durch Versiegeln des Vorraums zu verhindern. Hierf├╝r werden selbstklebende Dichtungsstreifen verwendet, vorzugsweise Gummi und zweireihig. Das optimale Schema des Aufklebers mit der Bildung eines doppelten Vestib├╝ls ist wie folgt:

  1. Die R├╝ckseite der Bahn wird gereinigt und entfettet.
  2. Ein zweireihiger Streifen wird um den Umfang geklebt.
  3. Auf kleinen Plastilinkugeln ist ein Gegenstreifen so angebracht, dass eine der Seiten genau zwischen zwei gegen├╝berliegenden ausgerichtet ist.

Vordert├╝rdichtung

Nachdem auch die falschen Oberfl├Ąchen des T├╝rrahmens gereinigt und entfettet wurden, werden die Schutzfolien von der Klebefl├Ąche entfernt. Die T├╝r muss jetzt sanft geschlossen und gedr├╝ckt werden, w├Ąhrend die gegen├╝berliegenden Streifen fest haften und die Plastilinkugeln leicht zur├╝ckfallen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzuf├╝gen

Durch Klicken auf die Schaltfl├Ąche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie