So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

In jüngerer Zeit wurden Spanndecken als eine der Komponenten teurer Reparaturen angesehen. Aber schon jetzt sind sie zunehmend in den Wohnungen von Menschen mit durchschnittlichem Einkommen zu finden. Einer der Vorteile einer modernen Spanndecke ist die Möglichkeit, sie selbst ohne die Hilfe von Facharbeitern zu installieren. In diesem Artikel wird versucht, eine Vorstellung davon zu geben, wie dies getan wird..

So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

Tatsächlich ist die Installation einer Zwischendecke keine so schwierige Aufgabe, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Dazu benötigen Sie Erfahrung in der Fertigstellung und einige Inventare.

Nach dem Kauf sollte der Stretchstoff mehrere Stunden warm liegen, ohne von irgendetwas gedrückt oder gequetscht zu werden. Manchmal können sich durch lange Lagerung auf der Leinwand „Falten“ bilden. Sie werden das endgültige Erscheinungsbild nicht beeinträchtigen, aber es wird möglich sein, sie in etwa sechs Monaten vollständig zu entfernen, wenn die Spanndecke ihre endgültige Form annimmt.

Es sollte auch beachtet werden, dass je größer die Deckenfläche ist, desto anfälliger ist sie für ein Durchhängen..

Die Installationsvorbereitung besteht aus mehreren Schritten:

  • Es ist notwendig, genaue Messungen von der Decke aus vorzunehmen.
  • Installieren Sie das Montageprofil.
  • Installieren Sie Ständer für Lampen.

Die Installation einer abgehängten Decke selbst besteht aus zwei weiteren Schritten:

  • Dehnen und Befestigen der Streckdeckenfolie;
  • Installation von Scheinwerfern in Gestellen.

Vorbereitungsschritte

Messungen von der Arbeitsfläche aus durchführen erfordert viel Pedanterie und sorgfältige Arbeit. Der gesamte nachfolgende Installationsprozess hängt von der korrekten Implementierung dieser Phase ab..

So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

Auf einem Blatt Papier müssen alle Abmessungen der Decke (die Länge aller Seiten sowie die Länge aller möglichen Diagonalen, die von einer Ecke zur anderen gezogen werden) schematisch angewendet werden. Die Messgenauigkeit sollte nicht mehr oder weniger als 0,5 cm abweichen. Die Messungen selbst werden auf der Ebene der Montageprofilinstallation durchgeführt. Das Diagramm sollte auch die Position von Fenstern, Türen, Rohren und anderen Kommunikationsmitteln angeben. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Platzierung für die Schweißnähte..

Profile fixieren eins zu eins, Ende-zu-Ende über den Bereich der gesamten Decke durchgeführt. Die Nivellierung muss auch vor der Montage erfolgen. Die Länge des zu befestigenden Profils muss 2 cm kürzer sein als die Länge der Seite der Decke.

So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

Wenn die Decke im Raum nicht besonders hoch ist, kann das Profil durchgehend daran befestigt werden. Vergessen Sie jedoch nicht die Lampen. Ihre Höhe sollte den Abstand zwischen Profil und Decke nicht überschreiten.

Beim Anbringen der Profile kann ein Problem mit der Eckverbindung auftreten. Es muss auf die gleiche Weise ausgeführt werden wie beim Verbinden von Sockelleisten, wobei der Winkel in einem Winkel von 45 Grad abgeschnitten wird, wobei jedoch eine Nuance berücksichtigt wird. Zuerst müssen Sie sich von der Kante des Profils 0,5 cm zurückziehen und erst dann in einem Winkel von 45 Grad nach oben schneiden.

Das Profil selbst wird streng nach Gebäudeebene an der Wand befestigt. Die Schritte zur Befestigung des Profils für Beton-, Ziegel- und Gipskartonwände bis zu 8 cm. Für Metall und Fliesen bis zu 12 cm.

So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

Vor dem Einbau von Lampen es ist notwendig, ihren Standort genau zu bestimmen. Dann werden an diesen Stellen Lampenständer angebracht. Sie werden mit Strom versorgt.

Ebenso wichtig ist, dass der nächste Schritt darin besteht, mit einem Lot oder Laserpunkten, die den Zentren der Vorrichtungen entsprechen, auf den Boden zu projizieren. Sie werden definitiv später benötigt, wenn der Film gedehnt wird und die Gestelle bedeckt..

Installationsschritte

Bevor Sie sich dehnen, sollten Sie sich an einige Merkmale der abgehängten Decke erinnern.

  • keine Angst vor Erwärmung auf 100 Grad;
  • wasserdicht;
  • Flecken von schmutzigen Händen werden praktisch nicht entfernt;
  • Sie können keine Lampen und Glühlampen verwenden, deren Leistung 60 W überschreitet.
  • Das Entfalten der Bahn sollte bei gleichmäßiger Erwärmung langsam sein.
  • die lackierte Leinwand muss „glänzend“ sein, d.h. Mit einer Heißluftpistole oder einem Gasgenerator gleichmäßig erhitzen.

„Glossy“ gilt als vollständig, wenn die Leinwand in einem heißen Luftstrom zu leuchten und zu zittern beginnt.

Die Installation einer Spanndecke erfolgt aus dem zuvor festgelegten Winkel. Zuerst müssen Sie 15-20 cm der Leinwand auf jeder Seite der Ecke mit den Befestigungsschlössern befestigen.

So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

Die Folie wird dann vorsichtig erhitzt und allmählich über die Befestigungsprofile gezogen. Die Fläche der bereits beheizten Oberfläche der Leinwand vergrößert sich um bis zu 10%, was beim Abkühlen und Zusammenziehen eine perfekt flache Decke ergibt.

Es ist notwendig, die Änderung der Elastizität der Bahn und ihre mögliche Überhitzung zu überwachen.

Das erhitzte Tuch wird von der Mitte jeder Seite aus befestigt. Für die Arbeit wird ein Keil (Harpune) oder ein Schloss (Riegel) verwendet. Sobald die Hälfte einer Seite der Decke befestigt ist, müssen Sie auf die gegenüberliegende Seite gehen und denselben Teil der Leinwand wieder befestigen. Auf diese Weise wird die gesamte Leinwand abwechselnd gedehnt und fixiert..

Wenn sich auf der Oberfläche „Falten“ befinden, müssen diese gut aufgewärmt werden. Einige werden sofort verschwinden, andere nach einiger Zeit.

Nachdem die letzten Zentimeter der Deckenfolie montiert wurden, muss die gesamte Folie 15 bis 20 Minuten lang einer Endheizung unterzogen und anschließend der Raum gründlich belüftet werden.

Jetzt ist es an der Zeit, auf die zuvor gemachten Markierungen auf dem Boden zurückzugreifen. Durch Beleuchten mit einem Laser oder Messen mit einer Lotlinie untersuchen wir die bereits gedehnte Oberfläche der neuen Decke und bestimmen die genaue Mitte des Lampenkastens. Markieren Sie sie mit einem Marker. Jetzt sollten Sie die Ringe der Lampen nehmen und sie mit Klebstoff (Cyanoacrylat) einfetten. Die Ringe sollten so schnell wie möglich direkt über die Folie geklebt werden, damit die mit einem Marker markierten Punkte genau in der Mitte liegen..

So montieren Sie eine Spanndecke mit Ihren eigenen Händen

Nachdem der Kleber mit einem scharfen Messer getrocknet ist, wird der Film in den Ringen ausgeschnitten. Durch dieses Loch wird die Höhe der Lampe eingestellt und die Lampen eingeschraubt..

Hierbei kann die Installation der Spanndecke als abgeschlossen angesehen werden. Es ist Zeit, die geleistete Arbeit und die neue Decke zu genießen.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie