Waschbare Tapete: Tipps vom Meister – Auswahl und Kleben

Moderne waschbare Tapeten sind eine vielseitige Wandverkleidung für Küche, Flur und Bad. Sie haben eine erhöhte Festigkeit, eine gute Verschleißfestigkeit und eine große Auswahl an Farben. Wie Sie die richtige Art von waschbarer Tapete auswählen und richtig kleben, erfahren Sie in unserem Artikel.

Waschbare Tapete: Arten und Merkmale. Tipps des Meisters - wie man wählt und klebt

Feuchtigkeitsbeständige Tapeten für Wände sind eine hervorragende Option für die Dekoration des Innenraums einer Küche, eines Flurs und sogar eines Badezimmers. Diese Methode der Endbearbeitung dient häufig als Alternative zu Fliesen, da die Kosten für Walzenmaterial viel geringer sind und es viel einfacher ist, damit zu arbeiten..

Merkmale der waschbaren Tapete

Waschbare Tapeten sind für den Einsatz in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit vorgesehen, was besondere Anforderungen an ihre Zusammensetzung stellt. Hohe Verschleißfestigkeit hat eine Rückseite – eine spezielle Beschichtung lässt die Wände nicht „atmen“. Wenn Sie sich also für diese Art von Tapeten entscheiden, müssen Sie auf eine gute Belüftung achten..

Das Material ist fast universell:

  1. Geeignet zum Aufkleben auf Oberflächen (Beton, Putz, Trockenbau usw.).
  2. Keine besondere Wartung erforderlich (eine Bürste und ein feuchtes Tuch reichen aus).
  3. Hat eine lange Lebensdauer (10-15 Jahre).
  4. Schnell aufgeklebt und ebenso schnell von den Wänden entfernt (falls erforderlich).

Um die Auswahl zu vereinfachen, verwenden die Hersteller ein einziges internationales Kennzeichnungssystem. Das Etikett zeigt eine oder mehrere Wellenlinien und einen Pinsel.

Was bedeuten Markierungen auf abwaschbaren Tapetenrollen?

  1. Eine Linie. Feuchtigkeitsbeständige Tapeten, die nicht zum Waschen bestimmt sind. Beim Kleben können Sie überschüssigen Kleber mit einem feuchten Schwamm von der Oberfläche entfernen.
  2. Zwei Linien. Waschbare Option, die eine Nassreinigung unter Verwendung nicht aggressiver Verbindungen gut verträgt.
  3. Drei Zeilen. Super waschbare Tapete. Haben Sie keine Angst vor gesättigten Seifenlösungen und vor dem Waschen mit einem Schwamm.
  4. Linie plus Pinsel. Tapeten können mit einer Seifenbürste gewaschen werden.
  5. Drei Linien plus Pinsel. Extra starkes abriebfestes Material.

Waschbare Tapete: Arten und Merkmale. Tipps des Meisters - wie man wählt und klebt

Zusätzliche Beschriftung kennzeichnet das Material, aus dem die Tapete hergestellt ist:

  1. PB – geprägtes Vinyl.
  2. BB – geschäumtes Vinyl.
  3. PV – flaches Vinyl.
  4. STL – Glasfasertapete.
  5. STR – strukturelle lackierbare Tapete.

Für den Flur können Sie Tapeten mit erhöhter Wasserbeständigkeit wählen, waschbare und superwaschbare Optionen sind für Bad und Küche geeignet. Versuchen Sie, den Grad der möglichen Kontamination im Voraus zu beurteilen: Wenn die Beschichtung häufig gewaschen werden muss, ist es besser, Modelle mit einer nicht exprimierten Textur zu bevorzugen. Geprägte und geprägte Tapeten verlieren unter solchen Bedingungen schnell ihr ästhetisches Erscheinungsbild..

Waschbare Tapetentypen

Waschbare Tapeten unterscheiden sich in dem Material, aus dem sie hergestellt werden, und der Art der Verarbeitung der Vorderseite. Jeder Typ hat seine eigenen Leistungsmerkmale, die bei der Auswahl berücksichtigt werden müssen.

Name Komposition Unterart Lebenszeit Eigenschaften:
Acryl Tapete Geschäumtes Acryl auf Papierträger aufgetragen Schaumtapete 5-6 Jahre alt Acryl wird punktuell aufgetragen, wodurch das Material „atmen“ kann. Tapeten können nicht gebürstet werden.
Vinyl Tapeten Basis – Papier oder Stoff, oberste Schicht – PVC Schaumvinyl, flaches Vinyl, geprägtes Vinyl Bis zu 20 Jahre Beständig gegen Verblassen und das Auftreten von Pilzen. Geeignet zum Malen (bis zu 15 Mal) und zum häufigen Waschen. Geeignet für Küchen und Bäder.
Glasfaser Fiberglas (Quarzsand, Kalk, Dolomit, Soda) Einzel- und Doppelschicht (auf Papierbasis) Über 20 Jahre Umweltfreundlichkeit, hohe Verschleißfestigkeit, die Möglichkeit der Mehrfachlackierung, Beständigkeit gegen aggressive Umgebungen.
Metallic Tapete Mehrschichtoption: poröses Papier, Aluminiumfolie, nicht leitende Farbe, dekorative Beschichtung Handgemalt Über 20 Jahre Hohe Kosten, Dampfdurchlässigkeit des Materials. Die Tapete ist leicht zu kratzen. Beim Kleben müssen Sie den Strom abschalten. Elektrische Leitungen dürfen nicht über Tapeten verlaufen.
Wachsbeschichteter Stopfen Korkrinde, Wachsimprägnierung Verschiedene Dekorationsmöglichkeiten Bis zu 20 Jahre Benötigt eine perfekt ebene Oberfläche. Antistatisch, umweltfreundlich. Kann vakuumgereinigt werden.

Wir geben keine ungefähren Kosten für die aufgeführten Tapetentypen an, da die Preiskategorien für verschiedene Hersteller sehr unterschiedlich sind. Wenn wir nicht über Elite-Optionen sprechen, finden Sie in fast jeder Art Hintergrundbilder, die für Ihr Budget erschwinglich sind..

Waschbare Tapete: Arten und Merkmale. Tipps des Meisters - wie man wählt und klebt

Waschbare Tapeten können auch verschiedene Rollen aus synthetischen Materialien enthalten (z. B. selbstklebende Filme auf Papier- oder Stoffbasis). Filme können als Leder (Devinon) stilisiert, ein Reliefmuster (Isopren, Schaum) imitiert oder mit einer dünnen Kunststoffschicht (zur weiteren Färbung vorgesehen) überzogen werden..

Wie man waschbare Tapeten klebt

Waschbare Tapeten sind in der Regel schwerer als die Land-Version. Deshalb lohnt es sich, besonders auf die Auswahl des Klebers zu achten:

  1. Vinyltapeten erfordern einen speziellen Kleber (zB SuperVinyl). Es gleitet gut und erleichtert das Anbringen von Gelenken.
  2. Acryl- und Glastapeten erfordern einen Acrylkleber (zB VGT). Es wird nur an der Wand angebracht, die Leinwand selbst muss nicht verschmiert werden.
  3. Metallisierte Tapeten werden mit Dispersionskleber mit Fungizid verklebt. Sie leiten den Strom gut, daher müssen Sie die Sicherheitsmaßnahmen befolgen.

Waschbare Tapete: Arten und Merkmale. Tipps des Meisters - wie man wählt und klebt

Wichtig! Das häufigste Missverständnis der Verbraucher: Je dichter die Tapete ist, desto besser verbirgt sie die Unebenheiten der Wand. Dies ist nicht ganz richtig. Das Relief und die „Viskosität“ der Leinwand sind für die Maskierungsfehler verantwortlich. Der Korken zeigt auch kleinste Unterschiede im Putz – die Tapete kommt einfach nicht zusammen. Vinyl und Acryl sind in dieser Hinsicht effektiver, insbesondere wenn Sie eine Tapete mit einem geeigneten Muster wählen..

Waschbare Tapete: Arten und Merkmale. Tipps des Meisters - wie man wählt und klebt

Bevor Sie die Tapete kleben, müssen Sie die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig lesen (verschiedene Hersteller haben möglicherweise ihre eigenen Empfehlungen). Sie müssen vom Fenster aus mit dem Kleben beginnen. Die Master empfehlen, ein vorläufiges Markup anzuwenden. Die Hauptbedingung ist, sicherzustellen, dass sich die Nähte nicht überlappen. Aufgrund der beträchtlichen Dicke ist eine solche Überlappung auffällig..

Waschbare Beschichtungspflege

Am Anfang des Artikels haben wir die Markierungen des Herstellers erwähnt. Es ist nicht überflüssig, das Etikett aufzubewahren, um die Tapete richtig zu pflegen..

Trotz des Präfixes „waschbar“ ist es besser, das Waschen von Tapeten nicht zu stark zu verwenden. Manchmal ist eine chemische Reinigung mit einem Staubsauger oder einer Bürste ausreichend.

Waschbare Tapete: Arten und Merkmale. Tipps des Meisters - wie man wählt und klebt

Es ist besser, die Beschichtung mit einem gründlich ausgewrungenen Tuch abzuwischen. Übermäßige Feuchtigkeit kann dazu führen, dass sich die Leinwand von der Wand löst. Darüber hinaus führt eine ungleichmäßige Trocknung zum Auftreten hässlicher Streifen und Flecken..

Die waschbare Beschichtung ist eine großartige Kombination aus Praktikabilität und originellem Erscheinungsbild. Unter den verschiedenen Tapetentypen können Sie immer das richtige Muster und die richtige Textur auswählen. Die Einhaltung einfacher Regeln für die Pflege trägt dazu bei, das Erscheinungsbild Ihrer Wände für lange Zeit zu erhalten.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufügen

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie