Wie einfach es ist, Risse in der Decke zu entfernen

Niemand ist immun gegen Risse in der Decke. Wie die Praxis zeigt, erscheinen sie in den Wohnungen des alten Fonds in neun von zehn FĂ€llen. Die Situation erfordert eine umfassende Überholung der Decke und eine sorgfĂ€ltige Reparatur von Rissen. Auf unserer Tipps-Website erfahren Sie, wie Sie dies in nur fĂŒnf Schritten tun.

So entfernen Sie Risse in der Decke

In MehrfamilienhĂ€usern mit Betonplatten sind Deckenrisse fast unvermeidlich. Sie können aufgrund der langen Lebensdauer des Hauses oder des Schrumpfens, der Verletzung von Bautechnologien und plötzlicher TemperaturĂ€nderungen auftreten. In jedem Fall mĂŒssen Sie fĂŒnf Schritte durchlaufen, um die Situation zu korrigieren. Sie benötigen: Spatel, nicht schrumpfenden Kitt, Finishing-Kitt, Polyurethanschaum und VerstĂ€rkungsnetz fĂŒr Gips. Und eine Trittleiter oder ein Bock, um an die Decke zu gelangen.

So entfernen Sie Risse in der Decke

Schritt eins– Entfernen Sie das alte Finish. Nicht nur Farbe und Tapete, unter denen Risse deutlich sichtbar sind, sondern auch Kitt und Putz. Verwenden Sie eine robuste, robuste Kelle, einen Meißel, einen Hammer und einen Schraubendreher, um die Betonbasis zu erreichen und die gesamte Fuge zu reinigen. Haben Sie keine Angst, dass sich der Arbeitsbereich dadurch erheblich vergrĂ¶ĂŸert hat! Wenn das abblĂ€tternde Finish nicht vollstĂ€ndig entfernt wird, bleibt die Wahrscheinlichkeit von Rissen hoch. Es ist besser, alles einmal mit hoher QualitĂ€t zu machen, als es in einem Jahr zu wiederholen.

So entfernen Sie Risse in der Decke

Schritt zwei– Der Boden der Decke, dh die Betonplatten, mĂŒssen mit Betonkontakt bedeckt sein. Dies ist eine Polymerdispersion, eine Grundierung mit Quarzsand in der Zusammensetzung. Der Betonkontakt dient als VerbindungsbrĂŒcke und erhöht die Haftung der Bodenplatten erheblich. DarĂŒber hinaus hat die Zusammensetzung eine festigende Eigenschaft, die fĂŒr die Verhinderung von Rissen wichtig ist..

Schritt drei– Es ist notwendig, den Riss zwischen den Bodenplatten mit Polyurethanschaum auszublasen. Es wird so tief wie möglich eindringen und den Raum vollstĂ€ndig ausfĂŒllen. ÜberschĂŒssiger Schaum muss vorsichtig mit demselben Spatel entfernt werden, ein unverzichtbarer Assistent bei allen Arbeiten.

So entfernen Sie Risse in der Decke

Schritt vier– Verwenden Sie ein VerstĂ€rkungsnetz und einen nicht schrumpfenden Kitt. Zum Beispiel „Fugen“ oder „Uniflot“. Das verstĂ€rkende Gipsnetz wird entlang des gesamten Problembereichs angebracht und mit Kitt bedeckt.

So entfernen Sie Risse in der Decke

Schritt fĂŒnf– Mit einem weichen Kunststoffspachtel wird die Decke endgĂŒltig geebnet und so glatt wie möglich gemacht.

Das ist alles. Jetzt kann die Decke einfach mit Wasserfarbe gestrichen werden, wie man es selbst macht, das Portal ausfĂŒhrlich beschrieben.

Artikel bewerten
An Freunde weitergeben
Empfehlungen zu jedem Thema von Experten
Einen Kommentar hinzufĂŒgen

Durch Klicken auf die SchaltflÀche "Kommentar senden" stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu und akzeptiere die Datenschutzrichtlinie